Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Johann Kropfreiter, Bgm Christian Haberhauer
2

"Ausgezeichnet"
Johann Kropfreiter ist neuer Kulturpreisträger der Stadt Amstetten

Bei den Amstettner Kulturwochen wurde dem ehemaligen Geschäftsführer der AVB und Intendanten des Musical Sommer Amstetten der Kulturpreis der Stadtgemeinde Amstetten verliehen. STADT AMSTETTEN. „Johann Kropfreiter hat die Amstettner Kulturszene jahrzehntelang geprägt und vor allem den Musical Sommer Amstetten zu einem Aushängeschild in der österreichischen Theaterszene entwickelt. Er hat diesen Preis hoch verdient!“, so Bürgermeister Haberhauer. Johann Kropfreiter, der seit 2019 im Ruhestand...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Kreis der Würdigungspreisträger der Kulturpreise des Landes Niederösterreich 2021 im Festspielhaus St. Pölten.
9

Land NÖ
Mikl-Leitner überreicht 61. Kulturpreise

61. Kulturpreise des Landes Niederösterreich LH Mikl-Leitner: Brauchen kritische Mahner, die zum Nachdenken inspirieren NÖ. Es sei sehr schön, mit allen Kulturpreisträgerinnen und –preisträgern wieder ein Fest feiern zu können, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am gestrigen Freitag im Festspielhaus St. Pölten, wo zum mittlerweile 61. Mal die Kulturpreise des Landes Niederösterreich überreicht wurden. „Unsere Künstlerinnen und Künstler haben im blau-gelben Kultursommer mit seinen mehr...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Das Ensemble: Simon Glösl, Jakob Loidl, Julian Kamleithner, Christof Pöchacker, Marie Hobbiger, Sarah Riedler, Ines Pfeffer und Tamara Glösl (v.l.n.r.)
6

"Dracula" im Pfarrsaal Steinakirchen
Von Transsilvanien nach Steinakirchen

Der Verein junges theaterMostviertel zeigt Dracula im Pfarrsaal Steinakirchen. STEINAKIRCHEN. Wenn man eine Figur mit Vampiren verknüpft, so ist es wohl Bram Stokers Graf Dracula. Auf der Suche nach frischem Blut reist der Graf von Transsilvanien in die kleine englische Ortschaft Whitby. Nachdem sich mysteriöse Begebenheiten häufen und sich Angst und Ratlosigkeit unter den zuvor so schwungvollen Bewohnern ausbreiten, bitten sie Dr. Van Helsing um Hilfe. Wird es ihnen mit vereinten Kräften...

  • Scheibbs
  • Simon Glösl
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner über Jugend, Gemeinschaft und Tradition

Meine Förderung
Mikl-Leitner: Kultur ist Kraftquelle und Innovationsmotor

Siebenter und letzter Teil der Förderserie: Diesmal geht's um Vereine, um Kultur und Tradition. NÖ. Wie wichtig ist die Kultur in unserem blau-gelben Bundesland? LANDESHAUPTFRAU JOHANNA MIKL-LEITNER: Kultur ist Kraftquelle und Innovationsmotor all unserer Regionen und steht für Tradition und Moderne zugleich. Vor allem vertieft das Kulturleben das Gefühl der Zusammengehörigkeit und bereichert den generationsübergreifenden Dialog. Unsere Kulturvereine machen das Leben in den Gemeinden bunt und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Christian Balhous, die "Lehrenden" Friedrich Bachner, Eva Pöchhacker und Thomas Hochstädt und Bürgermeister Karl Stegh

Förder-Serie
So wird Kunst im Bezirk Amstetten gefördert

Musik und Theater: In diesem Teil unserer Förderserie widmen wir uns der Kultur und den Vereinen. BEZIRK AMSTETTEN. Schauspiel, Schreiben, Malen & Zeichnen, Fotografie, Film, Design, Schmieden und Bildhauen werden ab sofort an den Musikschulen der Modellregion "Westliches Mostviertel" zusätzlich unterrichtet. Regionalmanager Karl Stegh, der als Mitarbeiter des Musik & Kunst Schulen Management Niederösterreich die Modellregion unterstützt, erklärt: "Sechs Musikschulverbände mit 26 Gemeinden sind...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
10

Begegnung mit der Kunst
Tage des Offenen Ateliers fanden in NÖ statt

Das Besondere in Niederösterreich ist, dass man hier Kunst nicht suchen muss, sondern lediglich über die Bereitschaft verfügen sollte, dieser zu begegnen. Wie niederschwellig der Zugang zur kreativen Leistung von rund 1.000 Kunstschaffenden im Land sein kann, zeigen jedes Jahr aufs Neue die „NÖ Tage der Offenen Ateliers“ – Österreichs größte Schau für Bildende Kunst und Kunsthandwerk. NÖ (red.) Auch die 19. Ausgabe dieser Veranstaltung bot ein Wochenende voller Kunst, Begegnungen und...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner freut sich gemeinsam mit dem neuen Theaterfest-Vorstand über die erfolgreiche Kultursommer-Bilanz (v.l.): Kristina Sprenger (Bühnen Berndorf), Christine Bauer (Nestroyspiele Schwechat), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Helmut Kulhanek (Sommernachtskomödie Rosenburg) und Monika Steiner (Festival Retz).

Erfolgreiche Sommersaison
360.000 Gäste beim Kultursommer NÖ

360.000 Gäste beim Kultursommer Niederösterreich 2021 – Bilanz einer erfolgreichen Sommersaison; LH Mikl-Leitner: „Beweis für die Attraktivität des NÖ Kulturangebots“ NÖ. Der Kultursommer Niederösterreich 2021 zieht mit über 360.000 Besucher bei mehr als 2.500 Veranstaltungen eine äußerst erfreuliche Bilanz. Für Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner ist diese Bilanz auch „ein eindrucksvoller Beweis für die Attraktivität des niederösterreichischen Kulturangebots. Großartige Theaterfestivals,...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
"Come on" ist eine Förderschiene des Landes NÖ zur Unterstützung von jungen Kunstschaffenden.

Förderung
„Come on!“ Förderung für junge Kunst- & Kulturschaffende

NÖ/AMSTETTEN (red.) Im Rahmen dieser Initiative des Landes NÖ in Kooperation mit der Kulturvernetzung NÖ werden junge Menschen bei der Verwirklichung ihrer künstlerischen Ideen unterstützt. Der nächste Einreichtermin ist der 20. Oktober 2021.  Jugendkulturförderung - Potential der JungenGanz viele junge Menschen verfügen über ein beachtliches künstlerisches Potential und das Bedürfnis, dieses auch in der Öffentlichkeit auszuleben. Damit der finanzielle Rahmen für die Umsetzung gegeben ist,...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
 Kristina Sprenger (Bühnen Berndorf), Christine Bauer (Nestroyspiele Schwechat, LH Johanna Mikl-Leitner, Helmut Kulhanek (Sommernachtskomödie Rosenburg) und Monika Steiner (Festival Retz).

Bilanz der Sommersaison: insgesamt 360.000 Gäste beim Kultursommer

Der Kultursommer Niederösterreich 2021 zieht mit über 360.000 Besucher*innen bei mehr als 2.500 Veranstaltungen eine äußerst erfreuliche Bilanz. Für Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner ist diese Bilanz auch „ein eindrucksvoller Beweis für die Attraktivität des niederösterreichischen Kulturangebots. NÖ (red.) Großartige Theaterfestivals, beeindruckende Konzerte, spannende Filmabenteuer – der Kultursommer Niederösterreich bot Freizeitgenuss auf höchstem Niveau inmitten der wundervollsten...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
2

KIAM Galerie Ausstellung
Oktoberausstellung NASS in der KIAM Galerie

Die Ausstellung NASS eröffnet musikalisch umrahmt von Bernadette Karner (Harfe) am 30.9. um 19.00 in der KIAM Galerie. Die teilnehmenden Künstler und Künstlerinnen haben sich – passend zum Herbst – mit dem Thema „NASS“ auseinandergesetzt. Zu sehen sind Arbeiten, die mit unterschiedlichen Techniken und Materialien ausgeführt sind und einen interessanten Querschnitt durch das Schaffen der KIAM-Mitglieder zeigen. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Galerie (DO&FR 16-18 und SA 10-12),...

  • Amstetten
  • Susanne Schober/ KIAM
Büroleiter Waldviertel NÖ.Regional Josef Strummer, Geschäftsführerin NÖ.Regional Christine Schneider, Obfrau NÖ Dorf- und Stadterneuerung Maria Forstner, Landesrat Ludwig Scheritzko, Obfrau NÖ Stadtmauerstädte Susanne Satory, Obfrau-Stv. NÖ Stadtmauerstädte Willi Beck, Amt der NÖ.Landesregierung Hubert Trauner

NÖ.Regional
20 Jahre Stadtmauerstädte: Niederösterreich feiert Jubiläum

Seit nunmehr 20 Jahren setzt sich der Verein "NÖ Stadtmauerstädte" für die Erhaltung von kulturhistorisch-wertvollem Gut in insgesamt elf Städten in ganz NÖ ein.  NÖ/WEITRA (red.) Am 17.9.2021 fand in Schloss Weitra im Renaissance-Arkadenhof die Jubiläumsfeier mit Landesrat Ludwig Schleritzko statt. Im feierlichem Rahmen wurden gemeinsame Erfolge gewürdigt, trafen sich AkteurInnen und langjährige WeggefährtInnen aus verschiedenen Organisationen. 2001 als Idee im Stadterneuerungsprozess...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Single der Woche KW 34: Renate ist schon seit sechs Jahren allein
3

Unser Single der Woche KW 34
"Schmusekatze" Renate ruft "SOS"

Unser Single der Woche 34 ist Renate. Alles, was du über sie wissen musst, erfährst du hier. NÖ. Im Sternzeichen ist sie Fisch, Liebe ist für sie "gütig sein, miteinander und nicht gegeneinander" und sie ruft "SOS". Die 66-jährige Renate hat das Alleinsein satt: "Es ist heuer mein 6. Sommer, den ich allein ohne einen Partner verbringe". Alles muss sie komplett allein unternehmen, jegliche wunderschöne Kultur, die in Baden angeboten wird. Renate bezeichnet sich selbst als "Schmusekatze". Ein um...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Volkskultur NÖ-Geschäftsführerin Dorli Draxler und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner freuen sich auf den Dirndlgwandsonntag.

Dirndlgwandsonntag am 12. September
Mikl-Leitner - "Dirndl und Lederhose ist Teil unserer Kultur“

Am 12. September lädt die Volkskultur Niederösterreich wieder zum Tragen von Dirndl und Tracht ein. In ganz Niederösterreich stehen am „Dirndlgwandsonntag“ Feste, Gottesdienste und vieles mehr unter diesem Motto. Die Initiative „Wir tragen Niederösterreich“ der Volkskultur Niederösterreich, die inzwischen von 21 Partnern unterstützt wird, stellt seit dem Jahr 2009 das Landesbewusstsein Niederösterreichs – ausgedrückt durch das landesübliche „Gwand“ – in den Blickpunkt. NÖ. „Niederösterreich...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Reinhard Karl, NÖ Spartenobmann Bank und Versicherung

NÖ Regionalbanken
9 Millionen Euro für Kultur, Sicherheit und Sport

NÖ Spartenobmann Bank und Versicherung Reinhard Karl: „Starkes Engagement für den Wirtschafts- und Lebensstandort Niederösterreich!“ NÖ. Fast 12.000 Beschäftigte, 106 Lehrlinge und ein 1,7 Prozent-Anteil an der Bruttowertschöpfung der Gesamtwirtschaft in Niederösterreich — die Kennzahlen der Sparte Bank und Versicherung verdeutlichen die Bedeutung der gesamten Branche für die blau-gelbe Wirtschaft. „Die NÖ Banken und Versicherungen sind dort, wo ihre Kundinnen und Kunden sind und das nicht nur...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
Geführte Wanderung mit den Naturfreunden Niederösterreich: Lassen Sie sich Vent in Tirol zeigen.
16

Naturfreunde Niederösterreich
Urlaub in Österreich

Geführte Wanderung mit den Naturfreunden Niederösterreich: Lassen Sie sich Vent in Tirol zeigen. REGION. Sie stehen am Gipfel und atmen tief durch. Diese Stille, die Aussicht und die frische Luft. All jene, die heuer lieber die heimischen Berge erklimmen als ins Ausland zu fahren, haben nun die Möglichkeit, sich von den Naturfreunden Niederösterreich in das Ötztal entführen zu lassen. Wandern und Kultur am Berg Vielleicht ist die Wanderwoche Ötztal mit den Naturfreunden genau das, was Sie jetzt...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
 Der künstlerische Direktor des Karikaturmuseums Krems, Gottfried Gusenbauer und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner freuen sich auf die bevorstehenden Öffnungen der Museen und Bibliotheken.

Kultur in NÖ
Museen und Bibliotheken öffnen ab 3. Mai

Niederösterreichs Museen und Bibliotheken öffnen wieder ab 3. Mai LH Mikl-Leitner: Ideal für Ausflüge für die ganze Familie NÖ. Alles neu macht der Mai! Ein beliebtes Zitat, das die Niederösterreichischen Museen und Bibliotheken ab 3. Mai in die Tat umsetzen. Entsprechend der Jahreszeit und mit Blickwinkel auf die Pandemie-Situation gibt es in diesem Jahr ganz besonders lohnende Kultur-Angebote. Viele davon im Freien, die sich speziell an ein junges Publikum und an Familien richten. Kultur und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
von li nach re.: Susanne Schober (Obfrau KIAM), Stefan Jandl (Kulturstadtrat), Felis (Kuratorin Ausstellung Stimmungen)
7

1. Ausstellung 2021 Amstetten KIAM Galerie
Kunst und Kultur erwacht: 1. KIAM Ausstellung nach dem Lockdown eröffnet

KIAM startete am 11. Februar als einer der ersten Kunst- und Kulturvereine  Amstettens in der KIAM Galerie mit der Ausstellung „Stimmungen“ in ein ehrgeiziges Programm 2021. Unter Einhaltung aller Vorsichtsmaßnahmen wurde die 1. Ausstellung unter dem Titel „Stimmungen“ am 11.Februar in der KIAM Galerie, Amstetten, Wienerstraße 1, eröffnet . Sie ist bis 27. März zu sehen.  "Kunst ist ein wichtiger Teil unseres Lebens, daher laden wir Alle ein die erste Ausstellung des Jahres 2021 im Jänner und...

  • Amstetten
  • Susanne Schober/ KIAM
Halten bereits das druckfrische „Get the Most“-Magazin in Händen: Grafiker Matthias Heigl (ISY Media), Theresa Jell, Obfrau des Vereins „Netzwerk Mostviertel – Get the Most“ und Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger (v.l.).

"Get the Most"
Magazin soll junge Menschen ins Mostviertel holen

Mit der Initiative „Get the Most“ hat sich der Verein Eisenstraße Niederösterreich in Kooperation mit der Region Moststraße zum Ziel gesetzt, mit neuen Maßnahmen junge Menschen zum Leben und Arbeiten in der Region zu begeistern. EISENSTRASSE. Eine aktive, positiv besetzte Kommunikation dient der emotionalen Bindung zu jungen Bürgern, vor allem in Zeiten, in denen sie temporär die Region verlassen. In den vergangenen beiden Jahren gelang dies bei Veranstaltungen wie den „Mostviertel in...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Fritz Nachbargauer, Katharina Eibensteiner, Lehrgangsleiterin Helga Steinacher, Susanne Kappeler-Niederwieser

Lehrgang abgeschlossen
Absolventin aus Neuhofen/Ybbs sorgt für mehr Kultur(-vermittlung)

NEUFHOFEN/YBBS. "Gerade in schwierigen Zeiten, mit Social Distancing, Verunsicherungen und Ängsten, ist es wichtig, die Botschaft von der Bedeutung regionaler Kunst und Kultur mit den Möglichkeiten als Kulturvermittler in die Regionen zu tragen", wissen Helga Steinacher und Fritz Nachbargauer. Deswegen, gratulieren die Lehrgangsleiterin und der Pädagoge den zwölf Absolventen des Lehrgangs Kulturvermittlung herzlich zum erfolgreichen Abschluss. Unter diesen befindet sich unter anderem Katharina...

  • Amstetten
  • Sara Handl
Johnny Leonhartsberger mit Kulturstadtrat Stefan Jandl im mozArt Amstetten, einer der Locations der 5er Session.

5er Session in Amstetten: Erste Bands sind fix

STADT AMSTETTEN. Das Programm der 5er Session, mit der die Kulturabteilung und die Stadtmarketing Amstetten GmbH an fünf aufeinanderfolgenden Mittwochen in den Kultursommer starten, nimmt Formen an. So konnte für die Auftaktveranstaltung in der Remise am 8. Juli die „Wauxl Böhmische“ gewonnen werden. Jazzklänge vom Feinsten wird die Abschlussveranstaltung am 5. August in Preinsbach bieten, wenn die Formation J@zz.at mit Johnny Leonhartsberger, Herbert Schedlmayer, Franz Griesler, Klaus Zalud...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Gemeinsam mit Kulturamtsleiterin Elke Strauß arbeitet Kulturstadtrat Stefan Jandl am Kultursommer 2020 unter dem Motto „Kultur findet Stadt(t)“.

Corona-Sommer
Stadt Amstetten plant neue Kulturformate

"Kultur findet Stadt(t)", heißt das Motto für den Sommer in Amstetten STADT AMSTETTEN. Wie könnte unter den aktuellen Rahmenbedingungen Kultur stattfinden? Genau dieser Frage widmet sich aktuell Amstettens Kulturstadtrat Stefan Jandl (ÖVP) gemeinsam mit Kulturamtsleiterin Elke Strauß. "Der diesjährige Kultursommer wird sicher besonders werden. Daher ist es für mich wichtig, bereits jetzt neue Ideen zu suchen. Entscheidend dabei ist es, möglichst viele Mitstreiter quer durch die Amstettner...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Foto von links nach rechts: Schulleiter Rainer Graf, Sebastian Heiden, Vanessa Köck, EV Obmann Leopold Datzreiter, EV Kassier Helmut Brandl, Fiona Ludwig

Schulkultur - Schule als Lebensraum ermöglicht nachhaltiges Lernen
Schulmodell der HAK, HAS und IT-HTL Ybbs wird als best practice Beispiel in NÖ vor den Vorhang geholt

In den 6 Bildungsregionen in NÖ finden derzeit schulartenübergreifende (von den Volksschulen bis zu den weiterführenden Schulen) Veranstaltungen zur Verbesserung der Schulkultur statt. Das Schulzentrum Ybbs mit seiner HAK, HAS und IT-HTL darf sich dabei als eines von 3 Vorzeigemodellen präsentieren. Besonders die Beziehungskultur zwischen Lehrenden und SchülerInnen ist wichtig für den Lernerfolg. Die Unterrichtsmethode COOL und die 6 Individualisierungsstunden pro Woche, die besonders auf die...

  • Amstetten
  • Jürgen Feyrer
Bürgermeisterin Ursula Puchebner, Kulturpreisträger 2019 Fritz Rafetseder, Kulturstadträtin Elisabeth Asanger.
27

65. Amstettner Kulturwochen
Auftakt nach Maß mit Fritz und Laura Rafetseder

AMSTETTEN. (HPK) "Unfassbare 65 Jahre sind es nun, in denen regionale Künstlerinnen und Künstler die Amstettner Kulturwochen zu einem fixen Bestandteil des kulturellen Jahreszyklus werden lassen", so Kulturstadträtin Elisabeth Asanger beim Eröffnungsfest im MozArt, wo Laura Rafetseder ihr drittes Soloalbum mit dem Titel "driven creatures" präsentierte. Als weiteren Höhepunkt an diesem Abend wurde der Kulturpreis der Stadt Amstetten an Kulturhof-Urgestein Fritz Rafetseder durch Bürgermeisterin...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
Präsentation des neuen Musicals in Amstetten.

Der große NÖ Gemeinde-Check
Das sind die "Kultur-Hotspots" im Bezirk

Start der Serie: Acht Wochen, acht Themen, acht Checks. Wie gut schneidet Ihre Gemeinde ab? BEZIRK AMSTETTEN. In knapp drei Monaten werden die Gemeinderäte im Land neu gewählt. Zeit zu fragen: In welchen Bereichen ist welche Gemeinde top? Wir holen in den nächsten acht Wochen die Besten der Besten vor den Vorhang – von Arbeitsplätzen bis zur Gesundheitsversorgung. Den Anfang macht die Kultur: Wo findet man die Kultur-Hotspots im Bezirk Amstetten? Der große Check beginnt. Große Bühne für die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.