Laiendefibrillator

Beiträge zum Thema Laiendefibrillator

Lokales
Geübt wurde unter Aufsicht an einem Übungsdefibrillator
4 Bilder

Defikenntnisse können Leben retten
Absamer Gemeindebedienstete bei Defi Fortbildung

Erste Hilfe Schulung der besonderen Art hautnah absolvierten interessierte Bedienstete der Gemeinde Absam. Eine Refresher Einweisung in der Handhabung des Laiendefibrillators. In Absam fast jedem bekannt, dass es seit einiger Zeit einen öffentlich zugänglichen Defibrillator bei der Marien-Apotheke gibt, also ganz in der Nähe des Absamer Gemeindeamtes. Der Absamer Phillip Obojes, Notfallsanitäter und Instruktor an diesem Abend wiederholte vorher theoretische Information zum Thema...

  • 14.03.19
  •  1
Leute
3 Bilder

Feuerwehrjugend übt mit Defibrillator

Am 27. Februar 2018 konnte die Feuerwehrjugend der FF Gr. Siegharts-Stadt mit dem einem Laien-Defibrillator üben. Die Feuerwehrjugend hat am 24. Februar 2018 das Fertigkeitsabzeichen Erste Hilfe abgelegt. Während der Vorbereitung wurde auch über den Defibrillator gesprochen. In der Jugendstunde am 27. Februar hatte EHV Bernd Wesely - er ist auch Este Hilfe-Lehrbeauftragter beim RK - eine Überraschung für die Jugendlichen. Er hat einen Defibrillator samt Übungspuppe vom Roten Kreuz mitgebracht....

  • 01.03.18
Politik
Präsident Christian Gell und Elisabeth Krings vom Rotary Club Lungau mit Bürgermeister Heinrich Perner.

Rotarier sagen dem plötzlichen Herztod den Kampf an

Rotary Club Lungau übergibt Laiendefibrillator an Gemeinde St. Andrä. SANKT ANDRÄ IM LUNGAU. Der Rotary Club Lungau ist gerade dabei sein Projekt „Kampf dem plötzlichen Herztod“ mit Unterstützung von Leader Salzburg und den Gemeinden des Lungaus umzusetzen. Ziel des Serciceclubs ist es, in jeder Gemeinde des Bezirks einen öffentlich zugänglichen Laiendefibrillator zu installieren, um dadurch die Überlebensrate beim plötzlichen Herztod deutlich steigern zu können. Die Geräte inklusive Wandkasten...

  • 21.02.17
Lokales
Mit dem neuen Laiendefibrillator: SP-Gemeinderat Siegi Lindenmayr und Vera Edelmann.

Neuer Defibrillator in der Alserbachstraße

In Notfall kann der Laiendefibrillator Leben retten Beim Eingang des Büros des Pensionistenverbands in der Alserbachstraße 23 steht ab sofort ein Laiendefibrillator zur Verfügung. Der "Defi" ist in einem wetterfesten Behälter untergebracht. Zur Entnahme bei einem Notfall muss nur eine kleine Glasscheibe eingeschlagen werden. Bei der Herausnahme des Defis wird automatisch die Rettung alarmiert. „Gerade Defis an öffentlichen Plätzen sind enorm wichtig, denn es geht keine wertvolle Zeit für die...

  • 25.11.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.