Alles zum Thema Landjugend Mauterndorf-Tweng

Beiträge zum Thema Landjugend Mauterndorf-Tweng

Lokales
Zusammen sind wir stark: Die Landjugend Unternberg mit dem fertigen Kunstwerk.
3 Bilder

Osterfeuer der Landjugend Salzburg

Am vergangenen Wochenende ließen viele Lungauer Ortsgruppen den schönen Brauch des traditionellen Osterfeuers wieder hochleben. Unzählige Osterfeuer wurden in der Osternacht mit dem geweihten Feuer entzündet - so auch jenes der Landjugend Lessach, Tamsweg, Unternberg, Zederhaus und Mauterndorf-Tweng. Lungau. Viele Osterfeuer im Bezirk Lungau entstammen der Feder der Landjugendortsgruppen. In Unternberg beispielsweise ragte auch in diesem Jahr die zehn Meter hohe „Wendeltreppe“ in den Himmel....

  • 24.04.19
Lokales
Die Osterfeuer können eine Höhe von bis zu 12 Meter erreichen. Da ist ein stabiles Fundament wichtig.
3 Bilder

Osterfeuer in der Landjugend Salzburg

Die Fastenzeit geht dem Ende zu und zahlreiche Lungauer Landjugend-Ortsgruppen stecken in den letzten Vorbereitungen für das traditionelle Osterfeuer. LUNGAU. Viele Osterfeuer im Bezirk Lungau entstammen der Feder der Landjugend Ortsgruppen. In Unternberg beispielsweise ragt die „Wendeltreppe“ in den Himmel. Auch die Ortsgruppen Mauterndorf, Lessach und Tamsweg lassen sich jedes Jahr besondere Kreationen einfallen. „Manchmal scheint es, als würde ein kleiner Wettkampf unter den Ortsgruppen...

  • 15.04.19
Leute
Christoph Gruber von der Landjugendgruppe Mauterndorf-Tweng (kniend, vorne rechts).

Landjugend Mauterndorf-Tweng
Christoph Gruber ausgezeichnet

MAUTERNDORF, TWENG. Im Rahmen des Tages der Landjugend Salzburg in Sankt Johann im Pongau wurden sieben Landjugendfunktionäre geehrt. Unter ihnen war auch Christoph Gruber von der Ortsgruppe Mauterndorf-Tweng, der das Goldene Leistungsabzeichen des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft erhielt. Die Auszeichnungen wurden den sieben Funktionären für ihre langjährige Tätigkeit und den großartigen Einsatz in und für die Landjugend verliehen.

  • 18.01.19
Lokales
Nicole Edler und Sonja Gell (Landjugend Mauterndorf-Tweng) nahmen die ZuhörerInnen mit auf eine Wanderung einer deutschen Touristin auf eine Lungauer Alm.

Junge Lungauer Rednerinnen brachten Kraft der Sprache zum Ausdruck

WARTH, MAUTERNDORF (aho). Mit einer Top-Ten-Platzierung zeigten Sonja Gell und Nicole Edler von der Landjugend Mauterndorf-Tweng beim Bundesredewettbewerb der Landjugend auf. In der Kategorie "Neues Sprachrohr" nahmen die beiden ihre ZuhörerInnen im niederösterreichischen Warth mit auf eine Wanderung einer deutschen Touristin auf eine Lungauer Alm. Die zwei Rednerinnen spielten dabei mit den Missverständnissen durch die verschiedenen Dialekte, die aber durch beidseitige Bemühungen wieder...

  • 18.07.18
Leute
28 Bilder

Ganz Mauterndorf feierte

In Mauterndorf ist immer was los. Die Landjugend feierte ihr 40-jähriges Besatnadsjubiäum MAUTERNDORF (ram). Die Landjugend Mauterndorf-Tweng, gegründet 1972 von Elisabeth Wirnsperger und Peter Wieland, feierte am vergangen Samstag ihr 40-jähriges Bestehen. Nicht nur Lukas Exenberger und Theresia Stöckl von der Landjugend-Landesleitung sondern auch Abordnungen der Lungauer Landjugenden und eine aus dem Enns-Pongau erwiesen dem jubilierenden Verein, der von Barbara Mauser und Stefan Wieland...

  • 18.06.12