Lavant

Beiträge zum Thema Lavant

Auch beim Schafsriss im Gemeindegebiet von Lavant wurde die DNA eines Wolfs nachgewiesen.

DNA-Ergebnis liegt vor
Auch Schafe in Lavant von Wolf gerissen

LAVANT (red). Das Ergebnis der genetischen Untersuchung einer Probe, die bei einem Schafsriss am 3. September 2020 auf der Lavanter Schafalm im Gemeindegebiet von Lavant genommen wurde, liegt nun vor. Es wurde dabei die DNA eines Wolfs aus der italienischen Population nachgewiesen. Ein Ergebnis zur Bestimmung des genauen Individuums – Genotypisierung – liegt in diesem Fall noch nicht vor.

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Nach der Leisacher Kofelalm gibt es nun auch auf der Schafalm in Lavant einen Verdacht auf auf einen Wolfsriss.

Verdacht auf Wolf
Schafsriss im Gemeindegebiet von Lavant

Verdacht auf Wolfsriss auf Lavanter Schafalm. Herde wird vorsorglich abgetrieben. LAVANT (red). Am Donnerstag, 3. September, wurde der Behörde auf der Lavanter Schafalm im Gemeindegebiet von Lavant ein Schafsriss gemeldet. Der zuständige Amtstierarzt hat das Tier noch im Laufe des gestrigen Tages begutachtet. Beim Rissereignis besteht aufgrund der festgestellten Verletzungen der konkrete Verdacht auf Beteiligung eines Wolfs. Für die weitere Abklärung wurden Proben entnommen. Diese werden zur...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Diese Woche konnten die Jungtiere ihre Weide am Fuße der Lienzer Dolomiten "beziehen".
3

Lavant
Dolomitengänse starten in die erste Weidesaison

Die Arbeitsgemeinschaft Dolomitengans ist eine Kooperation zwischen drei Osttiroler Junglandwirten und ihren Familien. Ziel ist die nachhaltige Aufzucht von Weidegänsen im Herzen der Lienzer Dolomiten. LAVANT (red). Martinigänse haben in Österreich eine lange Tradition. Gänse eigenen sich durch ihren speziellen Magen besonders gut für eine schonende und extensive Haltung auf saftigen Wiesen. Allerdings war 2018 nur jede vierte Martinigans auf Österreichs Tellern auch von einem heimischen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Unser cLieblingsplatz
15 13 12

Ein bisschen Freiheit...

Kurze Radeltouren sind derzeit erlaubt. Es halten sich hier  alle an  die Regeln und halten Abstand. Ich hoffe diese Pandemie ist bald vorbei und wir können alle wieder zusammen sitzen in Lienz auf ein Eis ..Kaffee oder  Bier. Bleibt alle gsund!

  • Tirol
  • Osttirol
  • Caro Guttner
die Schleinitz mit eisigem Rahmen
16 16 13

❄️❄️ Ice Age ❄️❄️

❄️Winter--Zeit der Besinnung❄️   Im Winter läutet der Advent die stille Zeit im Jahr ein. Es ist eine Zeit der Besinnung, der Ruhe, des Rückzugs. Die Tage werden kürzer und man muss sich schon etwas mehr motivieren um draußen in der Kälte zu spazieren. Hier zeigen wir euch einige eisige Eindrücke...aber vorher warm anziehen                  ❄️       carogut      ❄️

  • Tirol
  • Osttirol
  • Caro Guttner
Das Team Nord- und Osttirol gewann den TirolCup 2019

Golf
TirolCup 2019: Sieg für Team Nord- und Osttirol

Der traditionelle Golfvergleichskampf zwischen den 12 besten Amateuren aus Nord- und Osttirol gegen Südtirols Golfelite endete auf der Golfanlage des GC Dolomitengolf Osttirol in Lavant mit einem 11:9 Erfolg der Gastgeber. LAVANT (red). Der TirolCup wurde bereits zum 7. Mal im Rydercupmodus ausgetragen. Beide Teams konnten bisher dreimal den Wanderpokal für 2 Jahre verwahren. Für die 7. Auflage, in der Nord- und Osttirol als Pokalverteidiger antrat, wurde ein knapper Ausgang erwartet,...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Tagessieger von Lavant Andrea Oberbichler und Manuel Theurl mit Cuporganisator Alfred Unterasinger (li.)

4. Lavanter Vier-Brückenlauf
Tagessieg für Andrea Oberbichler und Manuel Theurl

Über 200 LäuferInnen waren beim „4. Lavanter Vier-Brückenlauf“ am 31. August am Start. LAVANT (red) Der Lauf war das sechste Rennen im Rahmen des „Raiffeisen Läufercups 2019“. Das Team der Sportunion Lavant mit Obmann Christian Oberhammer war für die Durchführung der einzelnen Rennen verantwortlich. Durch Starkregen und Blitzgefahr musste der Start um eine Stunde verschoben werden. Aufgrund des nassen, rutschigen Bodens wurden auch alle Streckenlängen verkürzt. Trotz dieses nicht gerade...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Erneut kam es in Lavant und Leisach zu Autoeinbrüchen. Die PI Lienz ersucht verdächtige Wahrnehmungen unter 0591337230 zu melden.

Polizeimeldung Osttirol
Wieder Autoeinbrüche in Lavant und Leisach

LAVANT/LEISACH. Am vergangenen Wochenende kam es erneut zu Autoeinbrüchen in Osttirol. Im Bereich des Parkplatzes am Frauenbach in Lavant und nahe der Luggauer Brücke im Gemeindegebiet von Leisach wurde am Nachmittag des 13. Juli von unbekannten Tätern bei drei parkenden Autos jeweils eine Seitenscheibe mit einem spitzen Gegenstand eingeschlagen. Aus den Fahrzeugen wurden Handtaschen, Geldtaschen mit Bargeld, Kreditkarten und Dokumenten entwendet. Der entstandene Gesamtschaden dürfte im unteren...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
 Der Frauenschuh ist - mit einer Blüte die bis zu 8 cm lang werden kann - unsere größte heimische Orchidee und beheimatet lichte Laub- und Nadelwälder mit kalkhaltigem Boden.
29 18 4

Der gelbe Frauenschuh

20.5.2019  Der Gelbe Frauenschuh ist eine der prächtigsten wildwachsenden Orchideenarten Europas und steht in allen Ländern nach FFH-Richtlinie Anhang II unter Schutz. Er gehört zur Gattung der Frauenschuhe in der Familie der Orchideen. Um auf die besondere Gefährdung und Schutzwürdigkeit dieser Art aufmerksam zu machen, wurde der Gelbe Frauenschuh vom Arbeitskreis Heimische Orchideen 1996 und 2010 zur Orchidee des Jahres gewählt. Details zum Frauenschuh •Lateinischer Name:...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Caro Guttner
Josef und Elisabeth Kaplenig vom Michelerhof in Lavant sind mit Leib und Seele Spargelbauern, und das seit mittlerweile fast 30 Jahren.
4

Osttiroler Spargel
Hochsaison beim Spargelbauern

Frischer geht's nicht. Am Michelerhof in Lavant bekommt man täglich frischgestochenen "Osttiroler Spargel". LAVANT. Seit fast 30 Jahren wird in Lavant bei der Familie Kaplenig nun schon Spargel angebaut. Und bei einem Besuch am Michelerhof merkt man schnell, dass Josef und Elisabeth Kaplenig ihre Arbeit mit Leib und Seele machen. Anfangs belächelt "Auf die Idee Spargel anzubauen bin ich durch einen Gast gekommen, der selbst Spargelbauer war. Angefangen habe ich mit zwei, drei Reihen,...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Dekan Bernhard Kranebitter mit Bischof Hermann Glettler bei der Eröffnung des Bergpilgerwegs "Hoch und Heilig".

Bergpilgerweg "Hoch und Heilig" wurde gesegnet

Schon um 06.00 Uhr startete die 1. Etappe von der St. Korbinianskirche in Assling nach Lavant zur Eröffnung und Segnung des Pilgerweges "Hoch und Heilig". Gemeinsam mit Dekan Bernhard Kranebitter wanderten die Interessierten bis nach Amlach, von dort aus sie Bischof Hermann Glettler bis nach Lavant begleitete. Rund 2500 Menschen nahmen an der Pilger-Messe in Lavant teil. Mit den Worten "Manchmal haben wir es eher flach und eilig, statt hoch und heilig" erinnerte Bischof Glettler an...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Magdalena Innerhofer

Pilgerweg "Hoch und Heilig": Lavant - Tristachersee - Amlach

Am Dienstag, 1.5., wird die Wandergruppe des AV Matrei gemeinsam mit den Wallfahrgruppe des Dekanats Lienz die Etappe von Thal bis Lavant des neuen Bergpilgerweg "Hoch und Heilig" erstbegehen! Ort: Lavant Details: Es gibt zwei Varianten: Variante 1: St. Korbinian (Thal) bis Lavant  Treffpunkt um 5 Uhr früh beim Kesslerstadl Fahrgemeinschaften nach Lienz und dann im Bus nach Thal Einstimmung in St. Korbinian (Thal) und Start 9.30 Uhr: Pilgerbrot und Pilgersegen in Amlach weiter...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Alpenverein Matrei in Osttirol
Feierliche Kirchtagsprozession mit dem geschmückten Opferwidder.
3

Gelebtes Brauchtum in Lavant

Traditionell am zweiten Sonntag nach Ostern fand der Lavanter Kirchtag mit Wallfahrt und Opferwidderprozession statt. Zur Erhaltung von Tradition und Brauchtum fühlen sich die Lavanter seit jeher verpflichtet. Am Sonntag, 15. April um 8.30 Uhr, trafen sich die Wallfahrer, die über Nacht den 43 km langen Pilgerweg von der Wallfahrtskirche Maria Schnee in Obermauern nach Lavant bewältigt haben und viele weitere Wallfahrer und Kirchtagsgäste am „Wirtsplatzl“ zur Prozession in die...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber

Fachvortrag - "Schöner Rasen"

Am 6. April veranstaltet der Obst- und Gartenbauverein Lavant ein Fachvortrag. DI Harald Fenz wird Informationen über die richtige Gartenpflege ohne Chemie, das Mähen und Gießen sowie das Düngen geben. Der Vortrag findet im Gemeindesaal (Römerstub'n) in Lavant statt und beginnt um 19.30 Uhr. Der Kurs ist für alle Interessierten kostenlos zugänglich. Wann: 06.04.2018 19:30:00 Wo: Gemeindesaal, Lavant, ...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Magdalena Innerhofer
Die Gewinner mit Dolomitengolf-GF Hermann Unterdünhofen.

Schüler-Golfcup Turnier in Lavant

Beim Österreichischen Schüler-Golfcup handelt es sich um eine Serie von vorgabenwirksamen Stableford – Wettspielen für Kinder und Jugendliche in den Altersklassen U10 bis U18 über 18 Löcher. Am Donnerstag, 27. Juli 2017 wurde das Jugendturnier auf der Dolomitengolfanlage ausgetragen. Die 24 Schüler – großteils Mitglieder von Golfclubs aus Kärnten und Tirol - konnten ihre Turniertalente wieder optimal umsetzen. Resultate Den besten Bruttoscore erzielte Alexander Meyer U18 (Alpe Adria Golf...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber

Kursbeginn in der Hundesportanlage OG 84 Lavant

Der Hundeverein Lavant bietet ab 12. August auf dem Ausbildungsplatz in Lavant (ehem. Forellenhof) wieder umfassende und interessante Kurse für Welpen, Anfänger und fortgeschrittene Hunde jeder Rasse und deren Besitzer an. Die Abrichtezeiten finden jeweils samstags ab 14 Uhr und mittwochs ab 18 Uhr statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Wann: 12.08.2017 14:00:00 Wo: Hundeschule, Lavant, ...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Theresa Staller
Die Tagessieger von Lavant Andrea Oberbichler und Hans Funder und der schnellste Osttiroler Manuel Theurl (rechts).

Lavanter Vier-Brückenlauf: Klarer Tagessieg für Oberbichler und Funder

Über 160 LäuferInnen waren heuer bei der 2. Auflage des Rennens am Start. Nach dem gelungenen Testrennen 2016 wurde der Geländelauf in Lavant vom Cuporganisator Bernd Bürgel als fünftes Rennen im Rahmen des „Raiffeisen Läufercups 2017“ aufgenommen. Das Team der Sportunion Raiffeisen Lavant mit Obmann Christian Oberhammer war für die Durchführung der einzelnen Rennen verantwortlich. Beim Rennen im Vorjahr nahmen 70 Läuferinnen und Läufer teil. Beim Cuprennen am vergangenen Samstag konnte die...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.