LEADER

Beiträge zum Thema LEADER

Bis Juli 2019 begleitet „Nature of Innovation“ 20 Projekte. International wird es mit großem Interesse beobachtet.

"Leader" setzt auf aktive Bürgerbeteiligung

Seit 1991 fördert das europäische Programm "Leader" innovative Aktionen im ländlichen Raum. BEZIRK. Internationale Aufmerksamkeit in der Region Steyr-Kirchdorf erregt derzeit das Projekt "Nature of Innovation" (NOI). NOI ist ein Innovationsprozess, der mit der Methode "Design Thinking" arbeitet. Sie kommt aus der Produktentwicklung und legt ein Hauptaugenmerk auf die Sicht von Kunden und Nutzern. Erstmals überhaupt wird diese Methode in der Regionsentwicklung angewendet. Bis Juli 2019 werden 20...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2

Auf Deine Ideen kommt es an!

Die Bewerbung für das Leader-EU-Förderprogramm 2014 – 2020 startet am 14. März mit einer Zukunftskonferenz in Kremsmünster. Seien Sie dabei! STEYR, STEYR-LAND. Die Leader-Region Traun4tler Alpenvorland bereitet sich gerade intensiv auf das EU-Förderprogramm Leader 2014 – 2020 in der Region Traun4tler Alpenvorland vor. Am Freitag, 14. März, 14 bis 17 Uhr, bildet die Zukunftskonferenz im Kulturzentrum Kino in Kremsmünster den Auftakt für einen breiten Beteiligungsprozess. „Wir würden uns sehr...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Von links: Felix Fößleitner, LAbg. Bgm. Franz Schillhuber, Landesrat Max Hiegelsberger, Christian Schilcher.
4

Leader-Förderungen stärken die Region

„Leader ist ein Erfolgsmodell für die ländliche Entwicklung“, sagt Landesrat Max Hiegelsberger. STEYR-LAND. „Leader zielt auf die Stärken der Region ab“, betonte Landesrat Hiegelsberger vergangene Woche bei seinem Besuch im Nahversorgungszentrum in Waldneukirchen. Er stellte Erfolgsprojekte in der Region Steyr-Kirchdorf vor, die mit Leader umgesetzt wurden. Etwa das Freizeitzentrum Arena Schallau in Reichraming, das Jugendbeteiligungsprojekt „Create Your Region oder das Nahversorgungs-Konzept...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.