Lernbrücke

Beiträge zum Thema Lernbrücke

Gedanken
Elisabeth Dank (rechts) von Soma, freut sich über die tatkräftige Unterstützung der beiden Damen.
3 Bilder

2. Salzburger Freiwilligentag
Freiwillige leisteten wertvollen Beitrag

Rund 40 Mitmachaktionen in insgesamt 13 Sozialorganisationen in Stadt und Land Salzburg standen beim Freiwilligentag zur Auswahl. SALZBURG (sm). „Dieser Tag wird allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben!", sagt Roland Ries, Leiter des Tageszentrums Elixhausen der Caritas Salzburg. Wer sich immer schon freiwillig betätigen wollte, bisher jedoch nicht wusste wo und wie, hatte am Freiwilligentag die Möglichkeit dazu. Helfer für die LernbrückeViele neue Freiwillige konnten am 2....

  • 20.05.19
Lokales
Lernbegleiter unterstützten die Kinder bei verschiedenen Leseübungen.
2 Bilder

Lesewoche der Lernbrücke

Das Diakoniewerk fördert die Lesekompetenz. Elf Kinder entdeckten die Freude am Lesen neu. SALZBURG (sm). In Aigen veranstaltete die Lernbrücke eine Lesewoche. Mit Bewegungsparcours wurden jene Gehirnareale aktiviert, die für das Lesen wichtig sind. „Ziel der Aktivitäten war es, Lese- und Lernblockaden zu erkennen und zu lösen. Denn Lesen soll schließlich auch Spaß machen“, erklärte Karin Dietinger, Freiwilligenkoordinatorin der Lernbrücke. Bücher zum Trainieren wurde von der Bibliothek der...

  • 26.07.18
Lokales
Die Lernbrücke in der Stadt Salzburg hat das Semesterende gefeiert. Künftig soll auch im Flachgau kräftig ausgebaut werden.

Lernbrücke baut im Flachgau aus

Das Diakoniewerk sucht derzeit nach Studenten, die Pflichtschülern in den Gemeinden weiterhelfen wollen. SALZBURG/FLACHGAU (buk). Mit großem Erfolg konnte das Diakoniewerk im vergangenen Jahr die Lernbrücke in der Stadt Salzburg abschließen. Nun wird das Land Salzburg den Ausbau in den Flachgau finanzieren: "Eine erste Erheung hat ergeben, dass ein großer Bedarf am Angebot der Lernbrücke in den Gemeinden besteht", sagt Karin Dietinger, Lernbrücken-Koordinatorin für den Flachgau. 19...

  • 02.08.17
Lokales
Christoph Donnerbauer ist seit fünf Semestern freiwilliger Lernbegleiter.

Lernen zwischen Vokaleboxen und Fußball

SALZBURG (lg). Manchmal hakt es in Deutsch und Englisch, manchmal in Mathematik oder Physik - "Ich versuche in jedem Fach bis zur achten Schulstufe bei Lernschwierigkeiten zu helfen", erzählt Christoph Donnerbauer. Der 54-Jährige ist seit über zwei Jahren als freiwilliger Lernbegleiter im Diakoniewerk Salzburg aktiv und nimmt sich dafür während des Schuljahres jeden Freitag zwei Stunden Zeit. „Mir hat die Idee der Lernbrücke einfach gefallen, weil es um die Hilfe zur Selbsthilfe geht und das...

  • 02.02.17
Lokales
Freiwillige LernbegleiterInnen helfen regelmäßig Kindern bei Hausübungen. 


Lernbrücke sucht Freiwillige

SALZBURG (lg). Die Lernbrücke des Diakoniewerks unterstützt Kinder, denen das Lernen schwer fällt und deren Eltern sich keine Nachhilfestunden leisten können. Um das kostenlose Angebot der Lernbrücke in der Stadt Salzburg ausbauen zu können, sucht das Diakoniewerk noch Freiwillige. Individuelle Betreuung Neben dem Geld, fehlt oft auch zuhause der Platz, um ungestört lernen zu können. Mit der Lernbrücke bietet das Diakoniewerk den Kindern einmal pro Woche eine ruhige Lernumgebung und...

  • 30.09.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.