Alles zum Thema Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Freizeit

Omar Khir Alanam
Lesung und Musik in der Zuckerfabrik

ENNS. Am Samstag, 1. Dezember, um 19.30 Uhr findet im Kulturzentrum d'Zuckerfabrik in Enns eine Lesung aus dem Buch „Danke" mit musikalischer Umrahmung von John Abraham statt. Nach vier Jahren in Österreich spricht Omar Khir Alanam, der 1991 in Syrien geboren wurde und nicht sterben wollte, so gut deutsch, dass er längst an Poetry-Slams teilnimmt. Sein erstes Buch heißt „Danke!“ – und ist genau das: ein Danke! an Österreich – hier hat er eine neue Heimat gefunden. Musikalisch umrahmt wird die...

  • 26.11.18
Leute
Fritz Käferböck-Stelzer (MK Enns und MK Österreich), Jack Hersch und Bürgermeister Franz Stefan Karlinger

Dem Todesmarsch entkommen
Jack Hersch aus New York las für Ennser

ENNS. Rund 200 Schüler des BRG Enns konnten am Dienstag, 20. November, in einem sehr bewegenden Vortrag die Lebensgeschichte von David Hersch erfahren. Sein Sohn, der New Yorker Geschäftsmann Jack Hersch, stieß im Jahre 2007 durch Zufall auf ein Jugendfoto seines Vaters, das auf der Homepage der Gedenkstätte Mauthausen veröffentlicht war. Er machte sich auf Spurensuche, um mehr über die Vergangenheit seines 2001 verstorbenen Vaters herauszufinden. Durch tatkräftige Mithilfe des...

  • 26.11.18
Lokales

Ennser Zeitgeschichte konkret

Frauenfeuerwehr, die Eichbergbuam, illlegale Flugblätter, abgegessene Rapsfelder, besondere Butterbrote, Granaten- statt Schlagballwerfen in der Jugendstunde, das Feldtelefon am Stadtturm zur Fliegerbeobachtung, u.a.: Spannende Jugenderinnerungen wurden beim gestrigen ersten Erzählcafé im restlos überfüllten Pfarrsaal ausgetauscht! Das Mauthausen Komitee Enns freut sich sehr über die gelungene Premiere, eine Fortsetzung des Formats ist geplant. Die nächste Gelegenheit, konkrete Ennser...

  • 09.11.18
Freizeit

Krimilesung St. Valentin
Dritte und letzte Lesung der Krimireihe

ST. VALENTIN. Das Kulturreferat der Stadtgemeinde St. Valentin präsentiert am Mittwoch, 14. November um 19.30 Uhr den dritten und letzten Teil der Krimilesereihe mit dem aus Mauthausen stammenden Krimiautor Werner Wöckinger. Die Lesung wird musikalisch von Verena Gritzner begleitet. Der KrimiIn „Tödliche Inszenierung“ ist Abteilungsinspektor Erich Oberbacher wieder gefordert. Nach seiner Hüft-OP ist er noch immer im Krankenstand, als er aus der Zeitung erfährt, dass im Bezirk Perg ein...

  • 31.10.18
Freizeit
Buchautor und Pädagoge Gerald Ehegartner aus St. Valentin.
3 Bilder

Potentialentfaltung
Lesung und Vortrag in St. Valentin

ST. VALENTIN. Am Freitag, 9. November um 19 Uhr, findet im Pfarrsaal St. Valentin eine Lesung und ein Vortrag statt. Der gebürtige Valentiner Gerald Ehegartner ist Autor des Buches „Kopfsprung ins Herz – als Old Man Coyote das Schulsystem sprengte". Anfangs noch als Geheimtipp gehandelt, war sein erfrischendes Plädoyer für mehr Empathie, Herz und Humor bald über Monate als Amazon-Bestseller geführt. „Es ist nie zu spät, um aufzuwachen und sein Leben wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Mit...

  • 31.10.18
Leute

„Finstere Geheimnisse" in Enns

Finstere Geheimnisse wurden bei der Krimipräsentation am Freitag, 19. Oktober im Schloss Ennsegg, aufgedeckt. Denn: Gaby Grausgruber, Elfriede Grömer, Hermann Knapp, Monika Krautgartner, Ingrid Romberger und Juta Tanzer präsentierten das Buch „Finstere Geheimnisse." Die Gäste genossen den Literaturabend mit der innviertler Krimi-Gruppe. Über „Finstere Geheimnisse" Die fünf Autorinnen und der Autor des Buches "Finstere Geheimnisse, schauerliche Geschichten, Mord und Totschlag und ein...

  • 22.10.18
Freizeit

Ein besonderes Schicksal
David Hersch überlebte Todesmarsch 1945

ENNS (milo). Am Montag, 19. November, wird Jack Hersch (New York City, USA) aus seinem Buch „Death March Escape" im Schloss Ennsegg vorlesen. Der amerikanische Autor begab sich auf die Spurensuche nach seinem Vater. Dieser wurde von der Ennser Familie Friedmann gerettet und versteckt. So konnte er dem Todesmarsch im April 1945 entkommen. Im Oktober wird sein Buch vorerst auf Englisch erscheinen. Die Geschichte von David Hersch, Vater des Autoren Jack Hersch, ist außergewöhnlich. Er konnte dem...

  • 22.10.18
Leute
3 Bilder

Freitag 09.11.2018 um 19 Uhr im Pfarrsaal St.Valentin
„Kopfsprung ins Herz – Als Old Man Coyote das Schulsystem sprengte“

Der gebürtige St. Valentiner Gerald Ehegartner stellt seinen Erstlingsroman in St. Valentin vor. Sein optimistisches, geistreich-witziges Buch über einen Mensch gewordenen Kojoten, der mit verrückt-genialen Denkweisen das starre Schulsystem zu sprengen droht, ist mittlerweile ein Bestseller. Um Pädagogik, die einen Kompromiss zwischen Hirn und Herz sucht, und um verständlich vermittelte Erkenntnisse der Neurowissenschaften geht es am 09.11.2018 um 19 Uhr im Pfarrsaal St.Valentin. Zu Gast...

  • 20.10.18
Freizeit

Außergewöhnliches Orgelkonzert in Enns

ENNS. Am Sonntag, 21. Oktober, findet um 17 Uhr ein besonderes Konzert auf der neuen Franziskusorgel in Enns-St.Marien statt. Der berühmteste Organist und Komponist Österreichs Peter Planyavsky, wird ein für ihn typisches, kurzweiliges und lustvolles Konzert spielen. Das Programm reicht von Werken aus dem 17. Jahrhundert bis zu aktuellen Kompositionen. Neben seiner Musik hat Planyavsky auch humoristische Bücher geschrieben. Gerhard Brössner, Schauspieler aus der Region, wird einige...

  • 12.10.18
Freizeit

Krimilesung Enns: die dunkle Seite des Menschen

ENNS. Der Ennser Perchten- und Brauchtumsverein Wamperl Pass und die Gesunde Gemeinde Enns laden zur Krimilesung im Schloss Ennsegg ein. Am Freitag, 19. Oktober um 19.30 findet die schaurige Lesung statt.  Vier Autorinnen und ein Autor aus Oberösterreich haben sich auf ein Abenteuer eingelassen: Sie wollen die dunkelsten Seiten der eigenen Seele erkunden. Dabei ist ein Buch mit Kurz-Krimis entstanden, in denen gemordet, betrogen und gelogen wird. Geschichten und HintergründeNichts...

  • 05.10.18
Freizeit

Krimireihe St. Valentin geht in die zweite Runde

ST. VALENTIN. Am 17. Oktober um 19.30 Uhr erzählt Johann Allacher in der Stadtbibliothek St. Valentin aus seinem zweiten Buch „Der Knochentandler".  Der Autor Bevor er Buchautor wurde, studierte der geborene Wiener Rechtswissenschaften. Die Frisur und die Rockstar-Art von Allacher vertrugen sich aber nicht mit einer Juristenkarriere. Daher folgten Beschäftigungen als Angestellter, Unternehmer und Kundenberater. Seit 2011 verfasst Allacher Kriminalromane und humoristische Texte im Wiener...

  • 04.10.18
Freizeit
Krimiautorin Beate Maxian liest in St. Valentin

Krimilesereihe in der Stadtbibliothek St. Valentin

ST. VALENTIN. Im Herbst präsentiert das Kulturreferat der Stadtgemeinde St. Valentin drei Lesungen. Am Mittwoch, dem 3. Oktober um 19.30 Uhr, findet die erste Lesung mit der Krimiautorin Beate Maxian statt.  Tod in der Kaisergruft Der neue Krimi von Beate Maxian handelt von einer Geiselnahme in der weltberühmten Wiener Kaisergruft. Die Journalistin Sarah Pauli berichtet vor Ort und es ergibt sich ein spannender Wiener Kriminalfall.  Karten und Informationen im Bürgerservice der...

  • 27.09.18
Lokales

Lesung mit René Freund im Pfarrsaal Asten

Am Samstag, 29. September, wird René Freund um 20:00 Uhr aus seinem neuesten Buch "Ans Meer" lesen, einem warmherzigen Roman über einen Roadtrip - mit dem Linienbus! Im Anschluss an die Lesung laden wir unsere Besucher ein, den Abend bei einem Buffet und anregenden Gesprächen gemütlich ausklingen zu lassen. Vorverkaufskarten sind erhältlich in der Trafik Warras, in der Bibliothek, sowie unter 0664/2118966 und asten@bvoe.at.

  • 11.09.18
Leute

Lesung "Artgerecht - das andere Kleinkinderbuch"

Lesung "Artgerecht - das andere Kleinkindbuch" Nach dem Bestseller und von vielen Eltern geliebten „artgerecht - das andere Babybuch“ erschien nun die Fortsetzung für Kinder von 2-10 Jahren: „artgerecht - das andere Kleinkinderbuch“. Nicola Schmidt wird uns dieses Buch persönlich vorstellen und daraus lesen. Inkl. Signierstunde und Büchertisch. Freitag 21. September 2018 19:00 Uhr in der Stadtbibliothek, Friedhofstraße, 4300 St. Valentin Kursleitung: Nicola Schmidt ' Buchautorin,...

  • 25.08.18
Leute

Spielen als Konfliktlösung Workshop im EKIZ Wichtelhausen

Workshop: Spielen als Konfliktlösung Im Familienleben entscheiden am Ende die Erwachsenen. Das ist auch völlig okay. Aber es istnicht immer leicht, mit zwei CEOs unter einem Dach zu leben - besonders für starke Kinder. Konflikte sind daher unausweichlich und gehören dazu. Wir sprechen hier von festgefahrenen Situationen, Machtkämpfen und ständigen Streitereien - und immer gilt: Spielen ist magisch. Das Schöne ist, dass wir immer und jederzeit spielen können. In diesem Workshop...

  • 25.08.18
Leute

Von wunderbar bis Sonderpaar - Geschichten die das Leben schreibt 

- Lesung mit musikalischer Untermalung mit Christine HAIDEN österreichische Journalistin und Autorin Wie ungewöhnliche und gewöhnliche Frauen Außergewöhnliches leisten, was 100-Jährige Wunderbares von ihrem Leben berichten und wie Sonderpaare ihr gemeinsames Leben meistern. Von den Menschen, die sie bei ihren Recherchen getroffen hat, liest und erzählt die langjährige Chefredakteurin der Zeitschrift „Welt der Frau“ und Präsidentin des OÖ Presseclubs auch bei ihrer Lesung.  Weiters...

  • 23.03.18
Freizeit
2 Bilder

Endzeitstimmung im Hinterland

BUCH TIPP: Arno Geiger – "Unter der Drachenwand" Unter der Drachenwand, in Mondsee, macht der Soldat Veit Kolbe 1944 nach einer Verwundung in Russland Urlaub vom Krieg und begegnet zwei Frauen, die das Ende des Krieges und den Beginn des eigenständigen Lebens herbeisehnen. Der Roman von Arno Geiger ist überwiegend ereignis-/spannungslos, er beschreibt die erdrückende Stimmung, den Alltag unter dem F. (Führer). Ein ungewöhnlicher Gesellschaftsroman, authentisch und tiefgehend. Verlag Hanser,...

  • 19.02.18
  •  3
Lokales

Das Bildungswerk der Evangelischen Gemeinde Enns lädt ein!

Mag. Ernst Reinhard Schöggl Altphilologe, Germanist, österreichischer Schriftsteller, seit 2008 Mitglied beim Österreichischen P.E.N. Club, bei der Interessengemeinschaft österreichischer AutorInnen, bei der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur Syndicat, bei der International Association of Crime Writers und bei der Plattform österreichischer KrimiautorInnen, liest aus seinen Werken. Freitag, 9. März 2018, 19 Uhr Öffentliche Bibliothek Kronstorf Hauptstraße 58 4484...

  • 11.02.18
Freizeit

"Römerfund" in der Gärtnerei Sandner

ST. FLORIAN. Harald Hohensinner lädt am Sonntag, 11. Februar, um 10.30 Uhr zur Lesung ein. Dabei gibt er seinen Zuhörern erste Eindrücke aus seinem neusten Roman "Römerfund". Bei der Ennser Landesausstellung steht das neu renovierte Römermuseum im Mittelpunkt. Im Kriminalroman "Römerfund" ist es ebenfalls das Museum und sein Direktor, welche im Fokus dieser spannenden Geschichte stehen. Harald Hohensinner liest an diesen Vormittag aus seinem neuesten Enns-Krimi in unserem Palmenhaus. Die...

  • 01.02.18
Lokales

Franzobel eröffnet die Kultursaison bei Medio2 in Kronstorf

Der österreichische Literat Franzobel liest am 14. Jänner im Rahmen des traditionellen Literaturfrühstücks beim Kulturverein Medio2/Kronstorf aus seinem aktuellen Werk "Das Floß der Medusa". Die Intro zum Buch liest sich dramatisch: 18. Juli 1816: Vor der Westküste von Afrika entdeckt der Kapitän der Argus ein etwa zwanzig Meter langes Floß. Was er darauf sieht, lässt ihm das Blut in den Adern gefrieren: hohle Augen, ...  Franzobel, geboren 1967 in Vöcklabruck, ist einer der populärsten...

  • 01.01.18
Freizeit

Lesung: Aus dem Leben eines Theatermachers

ST. FLORIAN. Nach dem großen Erfolg der wiederaufgelebten Festspiele Tillysburg haben sich Intendant Niko Büchel und Theaterlegende Gerry Brössner entschieden, die Freunde und Förderer der Festspiele Tillysburg im Rahmen einer weihnachtlichen Lesung mit dem Programm des nächsten Jahres vertraut zu machen. „Das Leben, auch das eines Theatermachers, ist nicht immer zuckersüß, daher haben wir natürlich auch schräges, saures und pikantes im Programm der Lesung“ so Intendant Büchel. Diese Lesung...

  • 07.12.17
Freizeit

Buchpräsentation im Paneum Asten

ASTEN. Am Mittwoch, 6. Dezember, ab 16.30 Uhr wird im Paneum das Bilderbuch „Die versunkene Stadt“ von Elisabeth Sefcik-Arnreiter mit Illustrationen von Christine Schwab vorgestellt. Der Verleger und Maler Wolfgang Maxlmoser liest am Nikolausabend aus dem Buch „Die versunkene Stadt“, das im „Verlag am Rande“ erscheint. Die Geschichte: „Ein armer Knabe kommt von weit her in eine prächtige Stadt. Wer weiß, woher? Nur der Knabe selbst weiß es, wir wissen es nicht. Seine Wege in dieser...

  • 30.11.17
Freizeit

Monika Wild erzählt Geschichten in der Stiftsgärtnerei Sandner in St. Florian

ST. FLORIAN. Monika Wild entführt junge und junggebliebene Zuhörer in die Welt der Fantasie. Am Freitag, 1., Freitag, 15. und Freitag, 22. Dezember erzählt sie im Palmenhaus der Stiftsgärtnerei Sandner in St. Florian Geschichten, Gedichte und Märchen. Vom Winterkönig, von den Frühlingswichteln, sprechenden Tieren und der Zentrale der Gute-Nacht-Engel. Besucher, egal ob groß oder klein, sind eingeladen, in die Welt des Florianer Märchenadvents mitzureisen. Der Advent 2017 steht in der...

  • 24.11.17