Buch

Beiträge zum Thema Buch

„100 Tage loslassen“ - Gertrude Anna Lindner mit ihrem Buch über die Sterbebegleitung ihres Sohnes.
2

Gertrude Anna Lindner spendet Trost
„100 Tage loslassen“: Wenn das eigene Kind stirbt

Gertrude Anna Lindner spricht mit ihrem Buch ein Tabuthema an: Wie es einer Mutter dabei ergeht, ihr Kind durch den Sterbeprozess zu begleiten. HOFKIRCHEN, RIED IN DER RIEDMARK. Trost und Halt bei der Sterbebegleitung geben will Gertrude Anna Lindner aus Hofkirchen mit ihrem Buch „100 Tage loslassen“.  Die gelernte Einzelhandelskauffrau wurde 1955 in Ried in der Riedmark (Bezirk Perg) geboren. Nach der Geburt ihres körperlich schwer beeinträchtigten Sohnes Fritz im Jahr 1973 gab Gertrude Anna...

  • Perg
  • Ulrike Plank
"Krankheit Schmerz. Endlich Hilfe für Patienten!" erscheint im Februar 2021. ISBN 978-3-7095-0126-9; 260 Seiten, LVP: 20 Euro
1

Buchtipp
"Krankheit Schmerz: Endlich Hilfe für Patienten!"

Mit Schmerzen allein gelassen: Neues Buch zeigt erstmals die Lage betroffener Patienten und auch Perspektiven auf OÖ. Rund 1,5 Millionen Menschen in Österreich leiden dauerhaft an Schmerzen. Im Stütz- und Bewegungsapparat, als Polyneuropathie, infolge einer Verletzung oder einer Krebserkrankung: Viele fühlen sich – durchaus zu Recht - vom Gesundheitssystem allein gelassen. Denn chronischer Schmerz wird auch heute noch oft unzureichend oder zu einseitig, therapiert. „Es gibt auf dem Gebiet...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Ein Pionier im heimischen Gemüseanbau ist Wolfgang Palme mit seiner Forschungsarbeit „Gemüseanbau im Winter“
5

Mit Buchtipp
Wie man sich auch im Winter mit eigenem Gemüse versorgt

Der Winter ist keine verlorene Jahreszeit im Garten OÖ. Ein Pionier im heimischen Gemüseanbau ist Wolfgang Palme mit seiner Forschungsarbeit „Gemüseanbau im Winter“: Der Gartenbauexperte ist Abteilungsleiter Gemüsebau an der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Gartenbau in Wien, Mitbegründer der Cityfarm Schönbrunn, einem städtischen Erlebnisgarten, in dem ein breites Spektrum gärtnerischer Bildungsprogramme angeboten wird und Buchautor. Salate erfrieren nicht Wolfgang Palme: „Der...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Buchtipp: Kurosch Yadzi und Ben Springer: "Klick und weg: Das Facebook Aufhör-Buch", edition a, 19,95 Euro.
2

Suchtexperte Kurosch Yazdi im Gespräch
"In der Nacht hat ein Handy im Kinderzimmer nichts verloren"

Schon Elfjährige sind von Online-Sucht betroffen. Wie man gegensteuern kann und ab wann sich Eltern Sorgen machen sollten, erklärt Primar Kurosch Yazdi vom Neuromed Campus in Linz.  OÖ (up). Primar Kurosch Yazdi, Vorstand der Klinik für Psychiatrie mit Schwerpunkt Suchtmedizin am Neuromed Campus des Kepler Universitätsklinikums, im Gespräch über Online-Sucht. Smartphone, Social Media, Onlinespiele: Ab wann kann man hier von einer Sucht sprechen? Yazdi: Das ist bei allen Süchten gleich: Wenn so...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Lesung und Buchpräsentation „herzlich erdig“ mit Autorin Eva Wagner am 21. November

Literatur im Brotmuseum
Buchpräsentation und Lesung mit Eva Wagner im Paneum

ASTEN. Autorin Eva Wagner präsentiert am Donnerstag, 21. November, nach einer Führung durchs Brotmuseum um 17 Uhr ihr neues Buch „herzlich erdig“ im Brotmuseum Paneum in Asten. "Ich möchte die Leute zu einer Reise in die spannende Welt des Brotes einladen und danach dürfen sie gemütlich Lyrik und Geschichten vom Feinsten lauschen. Zur Stärkung gibt es Kaffee, Kuchen, natürlich auch die Brote und Weckerl von der der Firma Backaldrin sowie Getränke", sagt Wagner.  Wer schon einmal im Paneum war,...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Abteilungsleiter Hubert Huber, Agrarlandesrat Max Hiegelsberger und Walter Silber von der Abteilung Land- und Forstwirtschaft (v. l.) schmökern in der Neuauflage des Buches „Bauernland Oberösterreich“.

Max Hiegelsberger
Zeitgemäßes Nachschlagewerk zur Landwirtschaft

Das Buch Bauernland Oberösterreich wurde überarbeitet um einen zeitgemäßen Überblick über das Thema Landwirtschaft zu bieten.   OÖ. „Landwirtschaft ist mehr als Flächenbesitz und Flächenbewirtschaftung“, betont Agrarlandesrat Max Hiegelsberger (ÖVP). Mit der Neuauflage des Buches „Bauernland Oberösterreich“ möchte man ein zeitgemäßes Nachschlagewerk zum Thema Landwirtschaft und all ihren Facetten bieten. Überblick über Landwirtschaft Das Buch wurde unter anderem um die Themenbereiche...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Bettina Perner aus St. Valentin veröffentlichte ihren Debütroman „Die Ewigkeit dauert mir schon zu lang“.
2

„Die Ewigkeit dauert mir schon zu lang“
St. Valentiner Autorin veröffentlichte ersten Debütroman

Die St. Valentinerin Bettina Perner entdeckte vor kurzem ihre Leidenschaft zum Schreiben. Nun veröffentlichte sie ihren ersten Debütroman „Die Ewigkeit dauert mir schon zu lange“. ST. VALENTIN. „Vor ein paar Jahren habe ich hobbymäßig begonnen, an einer Geschichte zu schreiben“, erzählt Bettina Perner. Im Winter vor zwei Jahren habe sie nach langer Zeit wieder daran weiter geschrieben. „Vier Monate hat es gedauert, bis ich mir selbst wieder gesagt habe ‘Nein, das wird sowieso nichts‘. Danach...

  • Enns
  • Anna Böhm
1 1

BUCH TIPP: Maximilian Reich – "Reisemuffel an Bord"
Ein Stubenhocker fliegt um die Welt

Daniel Klopfbichler bleibt sehr gerne in seiner Komfortzone und scheut sich vor Reisen und Abenteuer. Leider hat er nun das Problem, zu wenig Geld für die Miete zu haben, also muss er ein Angebot einer Zeitschrift annehmen: Er soll eine Reisekolumne schreiben. Dadurch wird der Reisemuffel doch noch zum Abenteurer – sag niemals nie! Ein kurzweiliges und spannendes Lesevergnügen für die Reise! Benevento-Verlag, 288 Seiten, 16 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Funktionsweise ist einfach: Man nimmt nach Belieben ein Buch zum Lesen heraus und/oder stellt ein Buch hinein.

Lesen statt telefonieren
BuchBOX Ennsdorf: Geben und Nehmen von Büchern

Der Elterverein der Volksschule Ennsdorf machte aus einer alten Telefonzelle eine öffentliche Bücherei. ENNSDORF. Die BuchBOX ist am Parkplatz zwischen der Volksschule und den Kindergärten platziert und ist runf um die Uhr geöffnet. Den Innenumbau der kleinen Bücherei übernahm Elternvereinsobmann-Stellvertreter Gerald Harrer. Damit hauchte er der alten Telefonzelle neues Leben ein. Bürgermeister Daniel Lachmayr freut sich über das neue Serviceangebot und lädt dazu ein, die BuchBOX in Anspruch...

  • Enns
  • Anna Böhm
„Die Märchenfee“ Nina Stögmüller mit ihrem neuen Werk „Mein Geburtstag“.
2 2

Buchpräsentation „Mein Geburtstag"
Linzer Autorin Stögmüller präsentierte neues Buch im Paneum

Die Autorin Nina Stögmüller aus Linz präsentierte am Donnerstag, 14. März, ihr Lese- und Märchenbuch für Erwachsene „Mein Geburtstag" im Paneum in Asten. ASTEN, LINZ. Die „Märchenfee“ ließ das Publikum eine Heldenreise rund um den Geburtstag erleben. Im neuen Werk geht es jedoch auch um die historischen Hintergründe, warum eigentlich Geburtstag gefeiert wird. Sonderbare Bräuche wurden beleuchtet und das Geheimnis rund um die Magie der Geburtstagstorte gelüftet. Für die musikalische Begleitung...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Autor Gerhard Riedl bei der Buchpräsentation.
1 2

Historisches Buch
Leben der Arbeiter und Bauern an der Enns

Der Kronstorfer Autor Gerhard Riedl hat ein historisches Buch über den Einfluss der Parlamentarier Josef Stöckler und Florian Födermayr auf die Arbeiter und Bauern, wohnhaft an der Enns, verfasst. ST. VALENTIN, ENNS. „Neben dem früheren Bundespräsidenten Wilhelm Miklas ist mir einzig allein nur Florian Födermayr als politischer Mandatar bekannt, der die 1. Republik durchgehend an der Staatsspitze mitprägen konnte“, so Gerhard Riedl. In seinem Buch porträtiert und präsentiert Riedl zwei...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Omar Khir Alanam
Lesung und Musik in der Zuckerfabrik

ENNS. Am Samstag, 1. Dezember, um 19.30 Uhr findet im Kulturzentrum d'Zuckerfabrik in Enns eine Lesung aus dem Buch „Danke" mit musikalischer Umrahmung von John Abraham statt. Nach vier Jahren in Österreich spricht Omar Khir Alanam, der 1991 in Syrien geboren wurde und nicht sterben wollte, so gut deutsch, dass er längst an Poetry-Slams teilnimmt. Sein erstes Buch heißt „Danke!“ – und ist genau das: ein Danke! an Österreich – hier hat er eine neue Heimat gefunden. Musikalisch umrahmt wird die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Fritz Käferböck-Stelzer (MK Enns und MK Österreich), Jack Hersch und Bürgermeister Franz Stefan Karlinger

Dem Todesmarsch entkommen
Jack Hersch aus New York las für Ennser

ENNS. Rund 200 Schüler des BRG Enns konnten am Dienstag, 20. November, in einem sehr bewegenden Vortrag die Lebensgeschichte von David Hersch erfahren. Sein Sohn, der New Yorker Geschäftsmann Jack Hersch, stieß im Jahre 2007 durch Zufall auf ein Jugendfoto seines Vaters, das auf der Homepage der Gedenkstätte Mauthausen veröffentlicht war. Er machte sich auf Spurensuche, um mehr über die Vergangenheit seines 2001 verstorbenen Vaters herauszufinden. Durch tatkräftige Mithilfe des...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Buchvorstellung von „Und alle winkten – Im Schatten der Autobahn“ in St. Valentin

ST. VALENTIN. Das Kulturreferat der Stadtgemeinde St. Valentin lädt am Mittwoch, 25. April, 19.30 Uhr zur Buchvorstellung von Bruno Schernhammers neuesten Roman in die Stadtbibliothek ein. Mit „Und alle winkten – Im Schatten der Autobahn“ hat Schernhammer einen, auf dem Studium der Fakten und eigener Erfahrungen beruhenden, Roman geschrieben. Die Fakten entfalten hier all ihre Energie, die Legenden um den Bau der Reichsautobahnen in der NS-Zeit und um deren Weiterführung in der Zeit danach ins...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
Der Hietzinger Journalist Mathias Kautzky mit seinem ersten Buch "Auf der Alm".
3

Mathias Kautzky, ein Hietzinger auf der Alm

Der Journalist Mathias Kautzky veröffentlichte mit "Auf der Alm" Geschichten aus der österreichischen Bergwelt. Wie kommt man als Hietzinger auf die Idee, ein Buch über Almen zu schreiben? MATHIAS KAUTZKY: Ich bin das Leben auf der Alm von klein auf gewohnt, da mein Vater in den Sechzigerjahren ein Wochenendehaus zwischen Schneealm und Rax gebaut hat. Er hat ein altes Bauernhaus aus Lerchenholz abgetragen und an dieser Stelle wieder aufgebaut. Das Buch besteht aus Geschichten und Anekdoten aus...

  • Wien
  • Hietzing
  • Maria-Theresia Klenner

Buchtipp: "Frühjahrskur mit heimischen Wildkräutern"

Siegrid Hirsch vereint in ihrem Buch die zehn wirkungsvollsten Kräuter des Frühlings zu einer mindestens dreiwöchigen Kurs. Diese soll am Anfang des Jahres effektive Entgiftung, Entschlackung und Regeneration ermöglichen. Zum Einsatz kommen Bärlauch, Hängebirke, Brennnessel, Brunnenkresse, Gänseblümchen, Gundelrebe, Löwenzahn, Schafgarbe, Scharbockskraut und Spitzwegerich. Die Wildkräuter helfen mit ihren Heilkräften, Ungesundes aus dem Körper zu befördern. Ob als Tee, Frischpflanzensaft,...

  • Linz
  • Nina Meißl
Kräuterpädagogin Eunike Grahofer präsentiert in ihrem Buch "Wildnisapotheke" Hausmittel aus 400 Jahren.

Buchtipp: Hausmittel aus 400 Jahren

Neues Buch bewahrt viele Heilmittel-Rezepte der Vorfahren vor dem Vergessen. Eunike Grahofer präsentiert eines der umfangreichsten Bücher über Heilmittel aus früheren Zeiten, die uns Wald und Wiese schenken. Auf 264 Seiten kann man eintauchen in die Welt der überlieferten einfachen Rezepte von Fichtennadelbädern bei Erkältung, Breitwegerich für die Gelenke, Vogelmierensalbe für die Haut, Kirschstingel für die Augen, Königskerzenblüten bei Schmerzen bis Hagebuttenkerne für die Venen. Die...

  • Linz
  • Nina Meißl
Neuerscheinung im Linzer Freya Verlag.

Buchtipp: "Heimische Bäume bestimmen"

Wer beim nächsten Spaziergang wissen möchte, welche Bäume am Wegesrand wachsen, dem sei das neue Buch des Linzer Freya-Verlags angeraten: "Heimische Bäume bestimmen" ist ein praktisches Pflanzenbestimmungsbuch. Autorin Margret Gruber-Stadler stellt auf 200 Seiten 29 Laubbaum- und sieben Nadelbaum-Arten vor. Die promovierte Chemikerin und begeisterte Hobbyfotografin liebt es, die Schönheit der Natur zu erkunden und mit ihrer Kamera festzuhalten. Dank der aussagekräftigen Bilder ist es für den...

  • Linz
  • Nina Meißl

Klaus Quell veröffentlicht Buch über Lehrerdasein

ST. FLORIAN. Klaus Quell, Deutsch- und Sportlehrer an der HLBLA St. Florian, veröffentlichte ein neues Buch: „Das Florianer Schulbuch". Es enthält Puzzlesteine eines langen Lehrerlebens, die sich zu einem Bild der Schule fügen, wie sie ist und wie sie auch sein kann. „Jede Schule ist eine kleine Welt für sich. Das gilt auch für die Florianer Schule, die HLBLA St. Florian. Und diese kleine Welt funktioniert, trotz aller Unzulänglichkeiten, Fehler und Budgetkürzungen, trotz aller Einflussnahmen...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic

Lesung im geschichtlichen Museum in St. Valentin

ST. VALENTIN. Am Freitag, 26. Jänner, um 19 Uhr, findet im geschichtilchen Museum in St. Valentin eine Lesung der Schreibgruppe Textradium unter dem Motto "Ohrenschmaus mit Nebenwirkung" statt. Im Anschluss stellt Eva Wagner ihr Buch "Herzlich erdig" vor. Wann: 26.01.2018 19:00:00 Wo: Geschichtliches Museum, Sankt Valentin auf Karte anzeigen

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
2

St. Valentinerin veröffentlicht ihr erstes Buch

ST. VALENTIN. In rund zwei Wochen veröffentlicht Eva Wagner ihr erstes Buch. Darin verpackt sind Aphorismen und Gedichte, die die St. Valentiner in den vergangenen Jahren geschrieben hat. "Ich schreibe seit meiner Schulzeit und viele Leute kennen mich auch besser als die Mostviertler Gstanzlschmiedin", so Wagern. "Die Leute kamen zu mir, wenn sie ein besonderes Geschenk brauchten." So schrieb die St. Valentiner seit fast 20 Jahren für Freunde und Bekannte auf Bestellung. "Ich möchte die Menschn...

  • Enns
  • Katharina Mader
Ingrid Brodnig befasst sich in ihrem aktuellen Buch mit dem Erfolg von Fake News.
3

Der Boom der Fake News

"Lügen im Netz" behandelt das Phänomen des Erfolgs von Falschmeldungen im Internet. Ob Falschaussagen oder ungerechtfertigte Beschuldigungen: Das Internet ist ein beliebtes Mittel, wenn es um die Verbreitung von Falschmeldungen geht. Warum das online so gut funktioniert, damit beschäftigt sich Ingrid Brodnig seit Langem. Erst kürzlich stellte sie dazu im Linzer Posthof ihr aktuelles Buch "Lügen im Netz" vor. Wut als Mittel "Falschmeldungen funktionieren häufig über Wut. Sie zielen darauf ab,...

  • Linz
  • Victoria Preining
Die öffentliche Bibliothek Enns hält bereits die Sommerlektüre für den nächsten Urlaub bereit.
5

Leichte Lektüre für den Sommerurlaub

Nachgefragt: Die Bücherei Enns liefert für den Urlaub jede Menge an spannenden Lesestoff. ENNS (km). Unzählige Neuerscheinungen überfluten jährlich den Büchermarkt. Vor allem bei der Urlaubslektüre fällt es daher schwer, sich zu entscheiden, was in den Koffer kommt und was daheim bleiben muss. „Beliebt sind vor allem Krimis“, erklärt die Leiterin der Öffentlichen Bibliothek Enns, Susanna Penz. Genauso wie bei Liebesromanen bestünde die Nachfrage nach Krimis eigentlich das ganze Jahr über. „Sie...

  • Enns
  • Katharina Mader
Die Bücherzelle im Ennser Freibad steht jedem Badegast kostenlos zur Verfügung.
2

Bücherzelle im Ennser Freibad

ENNS. Seit 1. Mai ist der „Ennser Bücherturm“ wieder mit Buchspenden und ausgemusterten Bibliotheksexemplaren bestückt. Diese stehen den Badegästen während der gesamten Badesaison kostenlos zum Lesen und Schmökern zur Verfügung. Die Bücherzelle funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Bücher während des Badeaufenthaltes herausnehmen, lesen, zurückstellen. Der Lesestoff kann gerne mit nach Hause genommen werden, sollte jedoch wieder in ordentlichem Zustand zur Bücherzelle zurückgebracht oder...

  • Enns
  • Katharina Mader

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.