Lkw

Beiträge zum Thema Lkw

Eine Sanitäterin und ein Unfallchirurg leisteten der Schwerverletzten bis zum Eintreffen des Notarztes Erste Hilfe.

Schwerer Unfall in Vöcklabruck
Fußgängerin von Lkw erfasst und überrollt

Schwer verletzt wurde ein 47-jährige iranische Staatsbürgerin, als sie am Schutzweg von einem Lastwagen überrollt wurde. VÖCKLABRUCK. Ein 49-jähriger Kraftfahrer aus dem Bezirk Wels-Land war am Donnerstag gegen 8:50 Uhr mit seinem Lastwagen auf der Gmundner Straße unterwegs. An der Kreuzung mit der B1 reihte er sich zum Linksabbiegen ein und blieb vor der roten Ampel  stehen. Bei Einfahren in die Kreuzung übersah der Mann die auf dem Schutzweg gehende Frau. Trotz einer Vollbremsung wurde die...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Das Spielzeugauto "LKW SAM" wird wegen verschluckbarer Kleinteile zurückgerufen.
1 4

Produktrückruf: Spielzeugauto "LKW SAM" von XXXLutz

Der Spielzeuglaster "LKW SAM" von XXXLutz wird rückgerufen. ÖSTERREICH. Laut einem Gutachten der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ist das Kinderspielzeug "LKW SAM" in gelb und schwarz von XXXLutz als gesundheitsschädlich einzustufen.  Beim Spielzeugauto mit der Chargennummer: 0EUJP (EAN-Code: 9009852371123), brach bei der Produktüberprüfung ein Teil der Radaufhängung - somit entstehen für Kinder verschluckbare Kleinteile.  Da das Produkt unter anderem...

  • Kerstin Wutti

Damit jeden Tag alles da ist

Die bedeutendsten Transportwege in Oberösterreich sind die Schiene und die Straße. Ersterer ist vermehrt für den grenzüberschreitenden Gütertransport zuständig. Inlandstransporte geschehen auf den Straßen mittels Lkw und Kleintransportern. Mit etwa ein bis zwei Prozent vom gesamtösterreichischen Transportaufkommen können die klassischen Langstreckentransportwege Luft- und Schifffahrt vernachlässigt werden. Das kann auch daran liegen, dass die Strecken in Österreich relativ kurz sind: Etwa 84...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Geisterfahrer auf A1-Rampe: Mit Lkw minutenlang reversiert

Als der Brummi-Lenker seinen Irrtum bemerkte, drehte er um, ignorierte einen Auffahrunfall und setzte seine Fahrt fort. MONDSEE, OBERWANG. Der 40-Jährige aus Rumänien war Donnerstag kurz vor 13 Uhr mit seinem Lkw samt Anhänger bei der Autobahnabfahrt Mondsee gegen die Fahrtrichtung auf die A1 aufgefahren. Erst am Ende des Verzögerungsstreifens bemerkte er seinen Irrtum und begann zu reversieren. Dieses Manöver dauerte laut Polizei drei bis vier Minuten und führte zu einem Rückstau auf der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Anzeige

RFID Überwachung des Warenflusses vom Rohmaterial bei Gruber & Kaja (Aluminiumdruckguss; HTI AG)

Bei Lagersystemen schon längst Standard, aber in der Prozessüberwachung bei produzierenden Unternehmen vieler Branchen nach wie vor eine Besonderheit. Bisher kenn man diese Technologie unter Anderem aus kontaktlosen Chipkarten, Reisepässen, Identifizierung von Waren, Waren- und Bestandsmanagement, sowie Zutrittskontrolle und Zeiterfassung. Im Sinne von Industrie 4.0 findet der RFID Chip vielerorts auch Einzug in Produktionsunternehmen. Speziell im Zusammenbau von beispielsweise Fahrzeugen und...

  • Linz-Land
  • Gruber & Kaja Hightech Metals GmbH

Sattelzug prallte gegen Obstbaum

Ein Hustenanfall habe den Unfall ausgelöst, gab der Kraftfahrer gegenüber der Polizei an. ZELL AM MOOS. Heute, Montag, gegen 6 Uhr früh prallte in Zell am Moos ein Sattelzug gegen einen Obstbaum. Der 48-jähriger Kraftfahrer aus Bayern war auf der Mondseestraße B154 in Richtung Mondsee unterwegs. Laut eigener Angabe musste er husten und kam daraufhin von der Straße ab. Der Sattelzug prallte gegen einen Leitpflock, einen Strommasten, ein Schild und gegen einen Obstbaum, wo er schließlich zum...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Lkw-Lenker überschritt seine Lenkzeiten massiv

Lenkzeiten massiv überschritten

OBERWANG. Im Zuge einer Schwerverkehrskontrolle am 3. Juni 2016 durch Polizeistreifen der Landesverkehrsabteilung wurde ein 28-jähriger Kraftfahrer mit seinem Lkw auf der Westautobahn im Gemeindegebiet von Oberwang angehalten. Die Beamten kontrollierten unter anderem die Lenk- und Ruhezeiten. Nachdem dabei verdächtige Aufzeichnungen festgestellt wurden, gab der Lenker zu, dass er seit zumindest 29. Mai abwechselnd mit seiner und der Fahrerkarte eines Kollegen gefahren war. Dadurch konnten ihm...

  • Vöcklabruck
  • Martina Weymayer

Alkoholisierter Lkw-Lenker verursachte Auffahrunfall

FRANKENMARKT. Ein 38-jähriger Rumäne war am Donnerstag gegen 10 Uhr alkoholisiert mit einem Lkw samt Anhänger auf der B1 in Richtung Straßwalchen unterwegs. Im Gemeindegebiet von Frankenmarkt wurden neben der Fahrbahn Forstarbeiten durchgeführt, wodurch sich ein Rückstau bildete. Der 38-Jährige fuhr auf das letzte Auto der Kolonne auf und schob dieses gegen das davor stehende Fahrzeug. Der Fahrer des eingekeilten Wagens, ein 36-jähriger Innviertler, wurde verletzt und von der Rettung ins...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
4

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Ein bislang unbekannter LKW Lenker mit polnischem Sattelzug (weißes Zugfahrzeug und roter Aufleger) riss am 12.10.2015 gegen 14.30 Uhr, als er gegen die Einbahn fuhr, das Vordach des Hauses Stelzhamerstraße 4 herunter. Dadurch entstand ein Sachschaden in beträchtlicher Höhe.

  • Vöcklabruck
  • Kurt Bamacher

Mehr als zwei Drittel fahren mit dem Auto

Jeder Oberösterreicher ist pro Werktag durchschnittlich 3,3 Mal unterwegs und das für 67 Minuten. Die durchschnittliche Gesamtwegelänge beträgt dabei zwölf Kilometer. Diese Zahlen der oberösterreichischen Verkehrserhebung aus dem Jahre 2012 präsentierten heute Landeshauptmannstellvertreter Franz Hiesl und Verkehrslandesrat Reinhold Entholzer. In Summe legen die Oberösterreicher 3,66 Millionen Wege pro Werktag zurück. Ein Plus von 18 Prozent gegenüber der Erhebung aus dem Jahr 2001. Aufgeteilt...

  • Linz
  • Oliver Koch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.