Luftschutzstollen

Beiträge zum Thema Luftschutzstollen

Warm anziehen im „Stollen der Erinnerung“, einem 140 Meter langen Luftschutzstollen unter dem Schloss Lamberg.
5

Tag des Denkmals: Ein Tag im Zeichen des Erinnerns

NS-Zwangsarbeit, KZ & Erinnerung an jüdische Gemeinde in Steyr sind Thema am Tag des Denkmals. BEZIRK. Unter dem Motto „Schätze teilen – Europäisches Kulturerbejahr“ lädt das Bundesdenkmalamt am 30. September zum österreichweiten Tag des Denkmals. Mehr als 290 denkmalgeschützte Objekte warten bei freiem Eintritt. Zum Gedenktag wird in Steyr erstmals ein historisches Gebäude in der Unterhimmler Straße 13 geöffnet: Es zählt neben dem Voglhaus zu den bedeutendsten Rokoko-Gebäuden Steyrs, ist aber...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Hinter der Michaelerkirche befindet sich ein ehemaliger Luftschutzstollen, von wo aus die Aufstiegshilfe ausgehen soll.
2

„Panoramalift“: Aufstiegshilfe Tabor soll auch gesehen werden

Stadt Steyr habe sich einstimmig für Variante mit mehr Ausblick ausgesprochen, Bedenken kommen vom Denkmalschutz STEYR. Bei der gestern, am 2. März 2017 einberaumten Sonderbauausschusssitzung unter dem Vorsitz von Baureferent Vizebürgermeister Helmut Zöttl wurde das Thema einer Aufstiegshilfe Tabor vor Ort weiter konkretisiert. Dabei sei zu beachten, dass die vorhandene Taborstiege unter Denkmalschutz stehe und daher die bauliche Positionierung des geplanten Liftschachtes einige Schwierigkeiten...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Friedrich Radner zeigt die Lage des einstigen Luftschutzstollens im Kurpark
5

Luftschutzstollen aus dem 2. Weltkrieg im Kurpark Bad Hall

Die Recherchen für die im Juni beginnende Ausstellung im Museum Forum Hall über die Lazarettstadt laufen auf vollen Touren. Eine bisher wenig bekannte Tatsache waren die gegen Kriegsende neu errichteten Luftschutzstollen im Kurpark Bad Hall. Tausende Verwundete und viele Kranke aus dem umgesiedelten Linzer Krankenhaus benötigten nach Ansicht der Nazi-Behörden Schutzkeller. Der damals 10jährige Friedrich Radner, der am Rande des Kurparks beim Hadringer wohnte, konnte eindeutig die zwei...

  • Steyr & Steyr Land
  • Katharina Ulbrich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.