Marxist

Beiträge zum Thema Marxist

Freispruch für einen Pensionisten aus dem Bezirk.
5

Prozess am Landesgericht
Bekennender Marxist wegen NS-Verharmlosung vor Schwurgericht

Mit einer Strafdrohung von ein bis zehn Jahren Haft im Nacken musste sich ein ehemals hochrangiger Beamter aus dem Bezirk Tulln wegen des Verbrechens nach dem Verbotsgesetz in einem Schwurgerichtsprozess in St. Pölten verantworten. Der bekennende Marxist erklärte sich „nicht schuldig“. BEZIRK TULLN (ip). „Ich verurteile die Verbrechen der Nationalsozialisten!“, betonte er mehrfach. Anlass der Klage von Staatsanwalt Thomas Korntheuer war ein mehr als 13 Din A4-Seiten langes E-Mail an den...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.