Maximilian

Beiträge zum Thema Maximilian

V.l.: NV-Generaldirektor Hubert Schultes, Domprobst Karl Pichlbauer, NÖ Weinkönigin Diana I., NÖ Weinbauverband-Präsident Franz Backknecht, Weinkomitee Thermenregion-Obmann Johann Stadlmann, Bundesministerin Maria Patek, Winzer Gerhard Schagl, Landwirtschaftskammer NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager, Bgm. Klaus Schneeberger, Winzer Gerhard Schagl jun., Moderatorin Birgit Perl

Im Sparkassensaal
NÖ Landesweintaufe 2019 in Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT (Red.).Wiener Neustadt war am 14. November für einen Tag Mittelpunkt der niederösterreichischen Weinwelt. Bei der 9. Niederösterreichischen Landesweintaufe gab Bürgermeister Klaus Schneeberger, diesjähriger Weinpate, dem Landeswein 2019 den Namen „Maximilian“. Fach- und Festpublikum freuen sich über einen herausragenden Weinjahrgang 2019. Der NÖ Weinbauverband lud gemeinsam mit der Stadt Wiener Neustadt und dem Regionalen Weinkomitee ins wunderschöne Ambiente des...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
1 45

Maximilian - Uraufführung in Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT. (kre.) Mit der Welturaufführung des Musicals „Maximilian – Ein wahrer Ritter“ gelang dem Theater im Neukloster der ganz große Wurf. Den Löwenanteil an der Produktion hatten Florian Scherz (Buch, Musik, Licht) und Mutter Irene (Liedtexte, Kostüme. Spannend, einfühlsam und stark von der üblichen Musicalmusik abweichend, die Musik von Florian Scherz. Hervorragend Klemens Patek (Maximilian) und Lena Maria Steyer (Maria von Burgund), aber auch das gesamte Ensemble präsentierte sich...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Am 11. Mai findet die Welturaufführung des Musicals "Maximilian" im Theater im Neukloster statt.
1

Musical
Die ungewöhnliche Liebe zwischen Kaiser Maximilian und Maria von Burgund

WIENER NEUSTADT. Am 11. Mai ist es soweit: Das Musical von Florian und Irene Scherz über  feiert im Theater im Neukloster in Wiener Neustadt Welturaufführung. Kaiser Maximilian, jener Mann, der als “letzter Ritter” und als Grundsteinleger für das gigantische Habsburg-Reich gilt, steht im Zentrum des Musicals von Florian und Irene Scherz. Vor 500 Jahren ist Kaiser Maximilian in Wels verstorben. Doch sein Leben ist untrennbar mit der Stadt Wiener Neustadt verbunden, wo er 1459 zur Welt kam und wo...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Stadtrat Franz Piribauer mit seiner Gattin Rosi und dem Tiroler Landeshauptmann Günther Platter.

Stadtrat Piribauer bei Maximilian-Gedenkmesse in Innsbruck

WIENER NEUSTADT (Red). Am Wochenende startete nicht nur in Wiener Neustadt mit der Altarweihe und dem Requiem in der St. Georgs-Kathedrale in der Militärakademie das "Maximilian-Jahr 2019" anlässlich des 500. Todestages des Kaisers. Auch das Land Tirol und die Stadt Innsbruck begannen ihren Veranstaltungsreigen mit einer Gedenkmesse am 12. Jänner in der Innsbrucker Hofkirche, in der sich auch das Grabmal für Kaiser Maximilian I. befindet. Die sterblichen Überreste sind jedoch in der Wiener...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.