Michael eisl

Beiträge zum Thema Michael eisl

Orts-Vize Norbert Laimer und Organisator Michael Eisl.
12

Sportlerball
"Zwoa Hoibzeiten" beim Ball in Abersee

Buntes Treiben herrschte beim traditionellen Sportlerball des USC Abersee in der Abarena. ABERSEE (schw). Der bekannte "Zwoa Hoibzeiten Ball" lockte heuer wieder zahlreiche Besucher in die Aberseer Abarena. Organisator Michael Eisl und sein Sportler-Team mit Sektionsleiter Wolfgang Laimer gaben sich große Mühe, die Abarena für das Faschings-Ramba-Zamba zu adaptieren und den Gästen den Abend so angenehm wie möglich zu gestalten. "Wie jedes Jahr prämieren wir wieder die originellsten Masken", so...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Wer Kegeln als Sport betreibt, muss ganz schön fit sein. Im Bild die USC-Eugendorf-Drillinge Andreas, Michael und Christoph Eisl. Andreas Eisl ist möglicher WM-Kandidat.
5

Mein Freund, die Fehlwurfrinne

Wie heftig Kegeln als Sport ist, hat unser Redakteur selbst ausprobiert. EUGENDORF (buk). "Dem Kegelsport haftet oft ein Wirtshaus-Image an", erzählt Josef Pinter, Präsident des Salzburger Sportkeglerverbandes und aktiver USC-Eugendorf-Spieler. Dass es sich hier tatsächlich um einen harten, komplexen und schwierigen Präzisions-Sport handelt, beweisen die ersten Schritte im Selbstversuch. Alleine das sichere Halten der Kugel, die – anders als im Hobbysport – keine Grifflöcher hat, ist anfangs...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Routinier Michael Eisl skatete zu Gold in Schwanenstadt.

Zwei Meistertitel für Speedskater

EISENSTADT/SCHWANENSTADT. Suanne Fuchs und Michael Eisl vom Union Eis- und Rollsportclub Eisenstadt holten sich die ÖM-Titel über die Halbmarathondistanz in Schwanenstadt. Der Eisenstädter Routinier Eisl holte sich den Sieg in der Altersklasse AK30 und wurde starker 10. der Gesamtwertung. Ebenfalls in der Klasse AK30 war Susanne Fuchs nicht zu schlagen. Sie wurde Gesamt-Sechste und setzte sich vor Vereinskollegin Silvia Zeltner durch und verteidigte ihre Führun im Austrian Inline Cup nach dem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
3

Aufholjagd der Skater bleibt unbelohnt

MATTERSBURG/EISENSTADT. Die Union Eisenstadt Speedskater haben den vierten Sieg in Folge bei der Gradwohl Inddor Trophy nach einer starken Aufholjagd knapp verpasst. Der Sieg ging wie schon 2010 an die Steiermark, der dritte Platz an die Slowakei. Knappe Entscheidung Die ersten zwei Rennen der Trophy gingen klar an die steirischen Ausrichter, mit dem Mattersburger Heimpublikum im Rücken wollte das Burgenland das Roder herumreissen und sich die begehrte Trophy noch holen. Schlussendlich fehlten...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.