Alles zum Thema Minivan

Beiträge zum Thema Minivan

Motor & Mobilität
5 Bilder

Citroëns extravagantes Familien-Raumschiff

Citroën C4 Grand Picasso THP 155 mit 156 Benziner-PS und viel Platz für Kind und Kegel ab 24.200 Euro. von Thomas Winkler twinkler@bezirksrundschau.com Wer kompakte Vans als „Pampersbomber“ bezeichnet, wird durch den Citroën C4 Grand Picasso eines Besseren belehrt. Er führt die traditionelle Extravaganz der französischen Marke in die Zukunft. ANTRIEB: PASST Wie die aktuellen Formel 1-Boliden hat der C4 einen 1,6 Liter-Turbo. Weil er aber doppelt so schwer ist und sich der Vierzylinder...

  • 16.06.14
  •  1
Lokales
Mit dem 1,6-Liter-Turbodiesel ist der Opel Meriva der erste Minivan mit weniger als 100 Gramm CO₂-Emission pro Kilometer.

Neuer Opel-Minivan Meriva knackt wichtige Bestmarken

WIEN (was). Die Goldene TÜV-Plakette holt sich Opel mit dem Meriva in der Kategorie zwei- bis dreijährige Fahrzeuge. Auch bei einer Kundenzufriedenheitsstudie lässt der Minivan alle Mitbewerber hinter sich. Vom TÜV-Report 2014 wird der neue Meriva zum Mängelzwerg mit der geringsten Fehlerhäufigkeit gekürt. Und er holt wieder fünf Euro NCAP-Sterne. Ihm gelingt es als 1,6-Liter-Turbodiesel, erstmalig für einen Minivan mit 99 Gramm unter der 100-Gramm-Marke bei der CO₂-Emission zu bleiben....

  • 27.01.14
  •  1
Motor & Mobilität
9 Bilder

Wenn es die liebe Familie ganz eilig hat

195 Diesel-PS treiben den Opel Zafira Tourer 2.0 Biturbo CDTI Cosmo kräftig voran – ab 32.490 Euro. Die verächtlichen „Pampers-Bomber“-Bemerkungen müssen sich Kompaktvan-Gegner schon angesichts der flotten Linienführung des Zafira Tourer verkneifen. Endgültig bekehren dürfte sich der Biturbo-Diesel: ANTRIEB: GUT Von zwei Turboladern zwangsbeatmet schickt der Diesel 195 PS an die Vorderachse. Die bringen den Zafira Tourer in gut 9 Sekunden auf 100 km/h, früher ein Sportwagenwert. Heute...

  • 05.11.13
Motor & Mobilität
3 Bilder

Dem Ford B-Max fehlt etwas, das nicht abgeht

Die klassische B-Säule hat Ford im B-Max in die Türen integriert – und bietet damit ein neues Raumgefühl. Abseits des innovativen Türkonzepts erfreut der neue Ford-Minivan mit gutem Platzangebot und sparsamen Motoren – wir testeten den 90-PS-Einstiegsbenziner ab 16.800 Euro. ANTRIEB: PASST Der Vierzylinder ist eine solide Basismotorisierung für alle jene, die aufs Geld schauen müssen und keinen allzu großen Wert auf Tempo legen. Der 1,4-Liter läuft kultiviert und braucht erstaunlich...

  • 07.02.13
Motor & Mobilität
Bis zu sieben Passagiere oder 3000 l Kofferraumvolumen, die Kompaktvans sind Verwandlungskünstler par exelance.
11 Bilder

Kompakt-Vans – Flexible Autos für fast alle und für fast alles

INNSBRUCK, Karl Künstner: Sie transportieren Personen wie Güter und das gleichzeitig Sie werden vor Baumärkten genauso häufig gesichtet wie vor Schulen und auch an Waldränder oder Campingplätzen trifft man sie immer öfters an. Die Rede ist von den den Kompakt-Vans. Was bieten nun diese Fahrzeuge, was andere nicht bieten. Es ist die Kombination von Möglichkeiten um für jede Situation im Alltag gerüstet zu sein. Es lassen sich damit ganze Zimmereinrichtungen (noch nicht aufgebaut)...

  • 24.09.11
Motor & Mobilität
Der Toyota Verso S gefällt auf den ersten Blick. Der Minivan überzeugt mit einem cleveren Raumkonzept, das fünf Personen samt Gepäck ausreichend Platz bietet.

Toyota Verso S – klein und clever

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der Minivan mit variablem Innenraum und zwei „starken“ Motoren Der Toyota Verso S ist ein Minivan mit cleverem Innenraumkonzept bei sehr kompakten Außenmaßen. Die Motoren bieten viel Leistung bei geringem Verbrauch. (KK). Der Toyota Verso S überzeugt mit einem cleveren Raumkonzept, das trotz einer Außenlänge von 3,99 Metern im Innenraum viel Platz für die ganze Familie bietet. Kurze Überhänge sowie die kraftvoll geschwungene Linienführung sorgen ebenso für...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Das moderne Blechkleid des Kia Venga ist stylisch und mit einem cw-Wert von 0,31 auch sehr aerodynamisch.
3 Bilder

Kia Venga – der stylische Minivan

INNSBRUCK, Karl Künstner: Tolles Raumangebot für fünf Personen auf vier Metern Außenlänge Bei kleinen Vans stehen üblicherweise Funktionalität und Alltagstauglichkeit im Vordergrund. Der Kia Venga bietet zudem auch ein modernes, auffälliges Design. (KK). Der Name des neuen Familienautos von Kia ist aus dem Spanischen abgeleitet. Venga bedeutet soviel wie „Komm“ oder „Los“. Das 4,07 m lange MPV hat einen Radstand von 2,62 m, der einen großzügigen Innenraum ermöglicht. Hinzu kommen...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Mazda5 ist eine gelungene Mischung aus attraktivem Styling, herausragender Sicherheit und einer hohen Funktionalität.

Mazda5 – multifunktionaler Sportler

INNSBRUCK, Karl Künstner: Gute Mischung: Schiebetüren, variabler Innenraum und starke Motoren Der Mazda5 besticht durch seine hohe Funktionalität in Verbindung mit einem ausgesprochen dynamischen Design. Das Ergebnis ist ein praktischer Kompakt-Van mit mehr als nur sportliche Allüren. Kraftvoll zeigt sich der Mazda5. Spitz zulaufende Scheinwerfer, wuchtige Stoßfänger und die geschwungenen Charakterlinien in der Seitenansicht geben dem Kompakt-Van ein ausgesprochen dynamisches...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Subaru Trezia bietet bei seiner Außenlänge von unter vier Metern einen großzügig geschnittenen Innenraum.
2 Bilder

Subaru Trezia – geräumig, flexibel

INNSBRUCK, Karl Künstner: Sparsamer Kompakt-Van mit genügend Platz für Familie und Freizeit Der Subaru Trezia zeichnet sich durch große Rationalität aus: großzügiger Innenraum, kompakte Karosserie, optimale Ladekapazität, bestimmt für ein breitgefächertes Publikum. Der Subaru Trezia macht auf den ersten Blick einen soliden Eindruck. Die Frontmaske erinnert an die für Subaru typische Flügelform, die seitlich in die Scheinwerfer übergeht. Die abgerundete Karosserie, die akzentuierten...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Raum mit Schwung: Optimale Raumausnutzung stand bei der Designentwicklung im Vordergrund.
3 Bilder

Toyota Verso S – kleiner Raumgigant

INNSBRUCK, Thomas Löscher: Große Vielseitigkeit und optimale Raumausnutzung prägen den Mini-Van Der Nachfolger des Toyota Yaris Verso wartet mit exzellenter Raumausnutzung und solider Verarbeitung auf. Auch in puncto Sicherheit lässt sich der kleine Japaner nicht lumpen. Der Toyota Verso S vermittelt schon auf den ersten Blick seine klare Prioritätensetzung bei der Planung: perfekte Raumausnützung. Trotzdem vermittelt der Japaner durch geschickte Linienführung und die abfallende...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Mazda5 ist elegant und praktisch zugleich. Die geschwungenen Linien geben der Seitenansicht des Minivans einen sportlichen Touch. Die seitlichen Schiebetüren öffnen und schließen elektrisch.
3 Bilder

Im Mazda5 macht das Reisen Spaß

INNSBRUCK, Karl Künstner: Mini-Van mit top Handling und Komfort. Hinten sitzen ist keine Strafe Mazdas Minivan zeigt sich variabel und großzügig im Innenraum und sparsam beim Fahren. Eines fällt beim Fahren mit dem neuen Mazda5 sofort auf: Er reagiert total präzise und feinfühlig. Das betrifft Bremsen, Lenken oder auch die Beschleunigung. Somit punktet der „5er“ in diesen Bereichen voll. Dazu kommt, dass Motorengeräusche dort gelassen werden, wo sie hingehören – im Motorbereich....

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Tief stehende Rückfenster: der Roomster verbindet großes Raumgefühl mit einer geschwungenen Seitenlinie.
3 Bilder

Skoda Roomster – Raum für mehr

INNSBRUCK, Thomas Löscher: Variabilität und sparsame Motoren machen ihn zum Familienlastesel Skoda bietet mit dem Roomster ein Auto, das über hohen Nutzwert und eigenständiges Design verfügt. Für alle mit Platzbedarf ein echtes Angebot. Eigentlich in der Klasse der Minivans angesiedelt, geht der Roomster optisch völlig eigenständige Wege, ohne auf die klassischen Tugenden wie Platzangebot und Variabilität zu verzichten. Skoda nennt diesen Ansatz „Room for Life“. Die Front des...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Ob als komfortables Shuttle oder luxuriöses Familienfahzeug  – die Mercedes R-Klasse vereint Komfort und Flexibilität auf hohem Niveau. In der Langversion setzen eigentlich nur Kurvenradien und die Größe der Parkplätze Grenzen.
3 Bilder

Mercedes R-Klasse – Edeltransporter

INNSBRUCK, Karl Künstner: Alles ist möglich: Komfortables Shuttle oder luxuriöses Familienauto Die Mercedes R-Klasse bietet Komfort, Platz und Prestige im Übermaß. Das einzigartige Fahrzeugkonzept hebt den Van in die automobile Oberklasse. Im Segment der Oberklasse regieren Komfort, Platz und Prestige. Mit der R-Klasse hat Mercedes die Ansprüche um die Themen leichteres Ein- und Aussteigen, bessere Übersicht und Multifunktion erweitert. Nicht dass die in der Langversion 5,15 m lange...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Fiat Panda 4x4 Adventure ist perfekt für den Einsatz in der Natur angepasst. Konsequenterweise lässt er sich auch zu einer Vorsteuer abzugsfähigen Lkw-Version umbauen.
3 Bilder

Fiat Panda 4x4 – kleiner Abenteurer

INNSBRUCK, Thomas Löscher: Mischung zwischen praktischem Lastesel und kultigem Freizeitfahrzeug Mit lodengrüner Lakierung, Allradantrieb, großem Ladevolumen und günstigem Preis ist die Adventure-Version des Fiat Panda 4x4 klar für den Arbeitseinsatz in der Natur ausgerichtet. Der Fiat Panda 4x4 Adventure ist bestens für den harten Arbeitseinsatz geeignet. Das Design ist ganz auf Nutzbarkeit ausgelegt: einfache Formen, ohne Schnickschnack. Durch seine Robustheit und großzügige...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Toyota Verso begeistert mit seinem variablen Sitz-System, der guten Fahrdynamik und dem hohem Komfort.

Toyota Verso – vielseitig und variabel

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der Kompakt-Van mit Komfort, Design und Dynamik einer Limousine Das Karosseriedesign des neuen Toyota Verso bringt Sportlichkeit und Solidität zum Ausdruck. Die frische Innenraumgestaltung überzeugt mit cleveren Ausstattungsmerkmalen und viel Liebe zum Detail. (KK). Beim neuen Verso ist Toyota keine Kompromisse eingegangen, als es darum ging, die Vielseitigkeit und Variabilität eines MPV mit dem attraktiven Design, dem Qualitätsniveau, dem Komfort und dem...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Seine leistungsfähigen, wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Motoren machen den Citroën C3 Picasso zu einem agilen, leichtfüßigen Wagen, mit dem auch Leute auf ihre Kosten kommen, denen Autofahren noch Vergnügen macht.
4 Bilder

Citroën C3 Picasso – die Lichtgestalt

INNSBRUCK, Karl Künstner: Ein Minivan mit innovativem Design und maximalem Raumangebot Mit seinem mutigen Design und seiner ausgeklügelten Architektur bringt der Citroën C3 Picasso ein Maximum an Licht und Raumangebot in einem Minimum an Außenabmessungen unter. (KK). Der Citroën C3 Picasso ist ein Minivan, der mit seinem innovativen Design kompakte Außenmaße mit einem geräumigen Innenraum kombiniert. Dieser wird durch Überhänge und ein steiles Heck maximiert. Diese Proportionen...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Opel Mariva und mit ihm der Opel Zafira waren in ihren Klassen die meistverkauften Autos des Jahres 2007.

Der Opel Meriva ist einer für alle(s)

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der Mini-Van bietet ein Maximum an Flexibilität und viel Stauraum. Optisch charakterisieren den Opel Meriva markante Designelemente an Bug und Heck, die deutlich die dynamische Opel-Formensprache sprechen. Innen betonen frische Farben und Chromakzente den hohen Anspruch von Opel in der Klasse der Mini-Vans. Das FlexSpace-Konzept ermöglicht eine Konfiguration des Innenraums im Handumdrehen. So lässt sich der Meriva schnell, mühelos und ohne Sitzausbau vom...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Kia Carens hat seine Vorzüge gerade in den Bereichen, die für Kompakt-Van-Käufer wichtig sind: Platzangebot, Sitzkomfort, Innenraum-Variabilität und Packaging.

Kia Carens – flexibler Kompakt-Van

INNSBRUCK: Als funktionaler Fünf- oder Siebensitzer ist er jeder Aufgabe gewachsen Im Segment der Kompakt-Vans gelten besondere Gesetze:Qualität, Funktionalität, klares Design, geringer Verbrauch und ein günstiger Preis. Mit dem Carens erfüllt Kia jeden dieser Punkte mit Bravour. Der Kia Carens gibt sich betont europäisch. Abgerundete Klarglas-Scheinwerfer dominieren das freundliche „Gesicht“. Große Fensterflächen lassen viel Licht in das Innere und verbessern die Übersicht. Die weit...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Ford Focus C-MAX CNG kombiniert einen normalen Benzinmotor mit mit Erdgasantrieb und das zu einem Preis ab 21.812 Euro.

Die Alternative – Ford Focus C-MAX CNG

INNSBRUCK, Karl Künstner: Geringe Schadstoff-Emission und bis zu 1000 Kilometer ohne Tankstopp. Ausgerüstet ist der Ford Focus C-MAX CNG mit dem 2,0 Liter-Duratec-Ottomotor in Kombination mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe. Dieses Aggregat leistet im Benzinbetrieb 107 kW (145 PS) und im Erdgasmodus 93 kW (126 PS). Es ist speziell von Ford für den Erdgasantrieb vorbereitet. Die drei Stahltanks des Ford Focus C-MAX CNG (Compressed Natural Gas = Erdgas) sind Platz sparend in...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Die B-Klasse von Mercedes-Benz macht Eindruck: Dafür sorgen die kraftvollen Proportionen, die ausgestellten Radkästen und eine nach vorne abfallende Seitenlinie.

B-Klasse oder Compact Sports Tourer

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der Mercedes Kompaktvan zeigt sich dynamisch und variabel. Mercedes hat mit der B-Klasse nicht nur einen „Lückenbüßer“ zwischen der A- und C-Klasse geschaffen, sondern eine neue Fahrzeug-Kategorie ins Programm aufgenommen – das Sports-Tourer-Konzept. Man kann natürlich auch Kompaktvan dazu sagen. Mit seiner markanten Frontansicht hebt er sich vom übrigen Mercedes-Programm ab, ohne jedoch seine Herkunft zu leugnen. Wie beim kleinen Bruder schafft der quer...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Die Front des Opel Meriva dominieren neben dem Grill mit breiter Chrom-Querspange die Stoßfänger mit großen Lufteinlässen und integrierten runden Nebelscheinwerfern.

Opel Meriva – alles in einem

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der Mini-Van bietet ein Maximum an Flexibilität und Stauraum Optisch charakterisieren den Opel Meriva markante Designelemente an Bug und Heck, die deutlich die aktuelle, dynamische Opel-Formensprache sprechen. Innen betonen unter anderem Polsterstoffe mit frischer Farbgebung und Chromakzente den hohen Anspruch von Opel in der Klasse der Mini-Vans. Das FlexSpace-Konzept ermöglicht eine Konfiguration des Innenraums im Handumdrehen. So lässt sich der Meriva...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Hyundai Trajet bietet viel Platz und viel fürs Auge: markantes Frontdesign, moderne Leuchteneinheiten in Klarglasoptik, sportliche Leichtmetallfelgen, Zwei-Farben-Design am Armaturenbrett u.v.m.

Hyundai Trajet – Mobilität für sieben

Dynamische 125 PS im 2,0 CRDI S für noch mehr Spaß an der Freiheit. Mit dem Trajet stellt Hyundai ein äußerst attraktives Angebot im Minivan-Segment. Mit serienmäßigen sieben Einzelsitzen löst die ausgewachsene Großraumlimousine mit 4,69 m Länge die Mobilitätsprobleme selbst von Großfamilien. Werden die Stühle der zweiten und dritten Reihe mit wenigen Handgriffen entfernt, bietet er auch die Möglichkeit, mehrere Fahrräder oder Surfbretter zu transportieren. Bis zu 2960 l maximaler Stauraum...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Beim Opel Meriva sorgen kurze Karosserieüberhänge, hohe Sitzposition und hervorragende Rundumsicht sorgen für leichtes Manövrieren.

Opel Meriva – variable Kompaktklasse

INNSBRUCK, Karl Künstner: „FlexSpace“-Raumkonzept für einen variablen Innenraum. Der Opel Meriva lässt sich dank seines „FlexSpace“-Raumkonzepts ohne Sitzausbau vom fünfsitzigen Minivan bis hin zum einsitzigen Van mit einem rund 2,40 m langen, über 2000 l fassenden Laderaum verwandeln – und das mit allen möglichen Zwischenstufen. Bei voller Besetzung verfügt der Meriva über ein Kofferraumvolumen von rund 490 l und damit deutlich mehr als in der Kompaktklasse üblich. Als geräumiger...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Honda FR-V zeigt auch außen viel Design. Seine kurze, ansteigende Frontpartie, die in den Außenspiegeln integrierten Blinker und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen geben ihm einen sportlichen Touch.

Honda FR-V – kompakter Sechser-Pack

Hohe Funktionalität, ansprechendes Äußeres und sportlicher Fahrspaß. Das Erste, das beim Honda FR-V neben seinem sportlichen und überaus attraktivem Design auffällt, ist die Sitzanordnung. Nicht 2+3, wie in der Kompaktklasse gewohnt, sondern 3+3 lautet die Formel. Und sie bewährt sich. Hohe Sitzposition für gute Übersicht, viel Platz auf allen Plätzen, auch für Ellbogen und Knie, ein durchdachtes Cockpit sowie an­sprechende Materialien – schon beim Einsteigen erweckt er den Eindruck...

  • 17.09.11
  • 1
  • 2