Alles zum Thema Musiktherapie

Beiträge zum Thema Musiktherapie

Gesundheit
Musik hat sich auch in der Therapie bewährt.

Mit Musik dem Patienten näher kommen

Die Musiktherapie hat sich in verschiedensten Lagen als hilfreiche Behandlung etabliert. Musik gilt gemeinhin als Unterhaltungsmedium, wird aber auch in der Medizin immer öfter angewandt. Die Musiktherapie kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn der Patient Probleme hat, sich sprachlich auszudrücken. Autismus ist ein typisches Anwendungsgebiet, aber auch bei psychischen Erkrankungen oder Traumen kommt der Behandlungsansatz zum Tragen. Unterschieden wird zwischen der aktiven und der rezeptiven...

  • 14.12.17
Gesundheit
Musiktherapie, sei es in aktiver oder passiver Form, kann bei verschiedensten psychischen und körperlichen Krankheiten Linderung bringen.

Wie Musiktherapie hilft

Musik kann bekannterweise eine beruhigende oder auch eine anregende Wirkung haben. Musik gilt sogar als eigene Behandlungsmethode bei verschiedenen Krankheiten und weist Verbindungen zur Medizin und zur Psychotherapie auf. Musiktherapie kann - ganz ohne musikalische Vorkenntnisse - Menschen mit verschiedensten Problemen helfen. Musik hören oder selbst zu machen kann dabei unterstützen, Emotionen und Konflikte freizulegen oder sogar Heilungsprozesse in Gang setzen. Wem hilft...

  • 23.06.16
Gesundheit
Pianist Andreas Plank bietet Musikunterricht für Menschen mit Down-Syndrom.

Der Musikunterricht als Hilfe

Pianist Andreas Plank bietet musikalische Lebensbegleitung an. WIEDEN. Andreas Plank unterrichtete in den letzten 20 Jahren hunderte Schüler und sammelte dabei auch Erfahrungen für seine Arbeit mit Personen mit eingeschränkten Fähigkeiten. „In enger Zusammenarbeit mit der Down-Syndrom-Ambulanz biete ich die musikalische Lebensbegleitung an. Es geht in erster Linie darum, dass die Schüler Spaß haben, etwas aus dem Unterricht mitnehmen und auch ein Erfolgserlebnis haben", erklärt der...

  • 18.04.16