Nacht

Beiträge zum Thema Nacht

Vor dem Schlaf kommt es bei vielen Menschen noch zu Zuckungen.

Medizinisch unbedenklich
Zucken beim Einschlafen: Häufig

Kurz bevor sich Körper und Geist endgültig dem wohlverdienten Schönheitsschlaf ergeben, zucken viele unwillkürlich zusammen. Diese sogenannten Einschlafzuckungen treten bei etwa zwei Drittel der Menschen auf. Sie sind zwar unbedenklich, können aber mitunter unangenehm werden. Gesunder Schlaf, weniger ZuckungenWer die Zuckungen eindämmen möchte, muss sich an die Regeln für einen gesunden Schlaf halten. Stress vor dem Einschlafen sollte man weitestgehend vermeiden, auch Abendsport und zu viel...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Die polizeilichen Ermittlungen zu dem Einbruch in Kopfing in der Nacht von 25. auf 26. April 2017 laufen.

Einbrecher durchforsten Kopfinger Vereinsheim

Enormen Sachschaden richteten bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Vereinsgebäude in Kopfing im Innkreis an. KOPFING. Wie die Polizei mitteilt, haben die Täter in der Nacht von 25. auf 26. April 2017 gewaltsam zwei Eingangstüren sowie weitere zwei Innentüren aufgebrochen. Anschließend durchsuchten sie das Gebäude. Bisher konnte laut Polizei noch nicht ermittelt werden, ob Gegenstände beziehungsweise Wertsachen gestohlen wurden. Die genaue Schadenshöhe konnte ebenfalls noch nicht...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Der Stall stand in Vollbrand: Die Tiere darin wurden glücklicherweise von einer massiven Betondecke geschützt. Die Feuerwehr blies ihnen Frischluft mit Hochleistungslüftern zu.
7

Großbrand in Münzkirchen: Stall stand in Flammen

Zwölf Feuerwehren bekämpften heute Nacht, 18. April 2017, einen Großbrand in der Ortschaft Ficht in Münzkirchen. MÜNZKIRCHEN. 56 Kühe und Stiere befanden sich in dem Stall, der heute Nacht in Ficht in Brand geraten war. Die Feuerwehren Münzkirchen, Eisenbirn, Schießdorf, Kaltenmarkt und Reikersham rückten um 00:12 Uhr zu dem Brand aus. Weil bei der Anfahrt bereits starker Rauch zu sehen war, ließ die Einsatzfeuerwehr FF Eisenbirn Alarmstufe 2 auslösen – die Feuerwehren Rainbach, St. Roman,...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Eisgekühlt: Den Pyjama vor dem Schlafengehen in den Gefrierschrank legen kühlt den Körper.
2

Bei Hitze gut schlafen

Die hohen Temperaturen zählen natürlich zu den schönsten Vorzügen des Sommers. Spätestens in der Nacht kann die Hitze aber auch zur Belastung werden. Während wir uns am Tag über die sommerlichen Temperaturen freuen, wird es in der Nacht schnell einmal zu heiß für einen entspannten Schlaf. Ratsam sind hier etwa lauwarme Duschen. Sich mit kaltem Wasser abzuspritzen erfrischt nämlich leider nur kurz. Durch die Kälte ziehen sich die Gefäße zusammen. Eine warme Dusche sorgt hingegen dafür, dass sich...

  • Carmen Hiertz
Hunger in der Nacht gehört dazu.
1

Warum haben wir in der Nacht so viel Hunger?

In der Nacht haben viele Menschen Heißhunger. Es scheint fast wie ein Naturgesetz zu sein: Wenn wir nicht rechtzeitig ins Bett gehen, bricht irgendwann zu später Stunde plötzlich ein kaum zu bändigender Heißhunger über uns herein. In solchen Situationen können wir fetthaltigen Speisen kaum widerstehen, nach der Fressattacke plagt uns schlechtes Gewissen. Gehirn schon müde Schuld an dem plötzlichen Verlangen ist unser Gehirn, das bei Müdigkeit die erhaltenen Informationen nur noch bedingt...

  • Michael Leitner
Bildquelle - SARINA BREWER
3

Gibt es den Wolpertinger wirklich?

BAYERN, SCHÄRDING (dra). Es huscht des Nachts durch die bayerischen Wälder, dieses scheue Wesen. Nur höchst selten bekommt ihn jemand zu Gesicht – und doch kennt ihn jedes Kind. Er gilt außerhalb von Bayern als Fabelwesen, eines, das auf den etwas skurrilen Humor der Einwohner des Freistaats zurückzuführen sei. Fest steht: Auf vielen alten Gemälden sind Wolpertiger abgebildet. Es gibt in bayrischen Gasthöfen und seriösen Jagd Museen Exemplare dieses seltsamen Geschöpfes - leider aber...

  • Schärding
  • Dominik Rager

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.