kirche

Beiträge zum Thema kirche

Bischof Manfred Scheuer: "Die Pandemie überwinden wir nicht, indem jeder sagt 'ich weiß selbst, was am besten ist'."
1 3

Bischof Scheuer
"Form von Dummheit und nicht von Eigenverantwortung"

Manfred Scheuer, Bischof der Diözese Linz, im BezirksRundschau-Interview mit Chefredakteur Thomas Winkler über: die Dummheit in Verschwörungstheorien rund um Corona, die Folgen der Pandemie für die Gesellschaft, die Bedeutung der Wissenschaft und ihre Grenzen, die Botschaft fürs heurige Weihnachtsfest und die "Kaffs" Betlehem und Nazareth BezirksRundschau: Die Corona-Pandemie hat zwar einerseits den Zusammenhalt in der Gesellschaft aufgezeigt, andererseits spaltet sie die Gesellschaft:...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Die dunkle Jahreszeit und dazu noch der derzeitige Corona-Lockdown machen vielen Menschen zu schaffen.
4

Psychische Belastung
Wege aus der Einsamkeit in der Weihnachtszeit

Wem Einsamkeit zu schaffen macht, der ist derzeit mit diesem Problem nicht allein. Was lässt sich dagegen tun? Vieles, was BeraterInnen einsamen Menschen gerne raten, ist wegen des Lockdowns derzeit (noch) nicht möglich. Doch auch jetzt können wir dem Gefühl der Einsamkeit aktiv entgegentreten. OÖ. Einsamkeit hat verschiedene Gesichter. Oft ist sie verbunden mit Ängsten um sich und andere, mit Traurigkeit, Langeweile oder Unsicherheit. Sie kann begleitet sein von Schlafstörungen und innerer...

  • Perg
  • Ulrike Plank
3 2 9

Fotofreunde Schärding - Fototour
Allerheiligen und „das ASZ der besonderen Art auf dem Friedhof“

Die Stimmung von Allerheiligen in Fotos festzuhalten nutzen viele Fotografen. Die Gedanken paaren sich mit dem Bild und ergeben eine Symbiose. Auch bei anderen Betrachtern wird es Emotionen wecken. Ich möchte heute den Versuch wagen, meine Gedanken und Bilder zu Allerheiligen hier zu teilen. Und da sind wir auch schon beim zweiten Teil der Überschrift: „Das ASZ (Altstoffsammelzentrum) der besonderen Art auf dem Friedhof“. Das klingt jetzt etwas provokant im Ohr. Das ASZ gibt es natürlich nicht...

  • Schärding
  • Fotofreunde Schärding
3 4

Fototour
Kirchen von innen und "Pfarre Schärding ist anders"

Regnerisches und nasskaltes Wetter lässt einem die Freude im Freien zu fotografieren vergehen. Als Alternative dazu gibt es die Herausforderung, in Innenräumen Erfahrungen zu sammeln. Doch welche Innenräume sind geeignet? Nach einigem Überlegen komme ich zu dem Entschluss, Kirchen von innen zu fotografieren. Warum? Obwohl in jeder Kirche die Messfeier nach gleichem Muster abläuft, sind doch die Räume von Kirche zu Kirche sehr verschieden. Kirchen sind Zeitzeugen von verschiedenen Epochen. Auch...

  • Schärding
  • Fotofreunde Schärding
Die Bischofskonferenz mit Diözesanbischof Manfred Scheuer hat genaue Regeln für das Feiern von Gottesdiensten ab 15. Mai herausgegeben.

Corona
Gottesdienste – wie ab 15. Mai gefeiert werden darf

Zehn Quadratmeter Fläche pro Person, zwei Meter Mindestabstand, Mund-Nasen-Schutz ab dem sechsten Lebensjahr, regelmäßige Desinfektion der Kirchen und Ordnerdienste, die das Einhalten der Regeln sicherstellen. So dürfen ab 15. Mai wieder Gottesdienste gefeiert werden, bei denen auch die Kommunion in die Hand empfangen werden kann. Diese Regeln hat die Bischofskonferenz in Abstimmung mit dem Bund festgelegt. Grundsätzlich halten die Bischöfe fest, dass es sich bei den vorliegenden Regeln um eine...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Die Gläubigen sind eingeladen am Gottesdienst, über die Medien teilzunehmen.

Gebet 2.0
Keine Gottesdienste in den Kirchen

Zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie hat der Bundeskanzler die Spitzen der anerkannten Kirchen- und Religionsgemeinschaften zu einer Beratung eingeladen. Seitens der katholischen Kirche hat Kardinal Schönborn als Vorsitzender der Österreichischen Bischofkonferenz teilgenommen. Bischof Manfred Scheuer hat daher für die Diözese Linz angeordnet, Versammlungen aller Art (in geschlossenen Räumen und im Freien)  aufgrund des hohen Übertragungsrisikos bis auf weiteres abzusagen. Gottesdienste...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
11

A Liachtschein liegt über´ m Land.
Adventkonzert der Sängerrunde.

Musikalischen Liachtschein, mit dem Chor Grenzenlos, den Olinger Diandln und der Sängerrunde. Am Samstag den 7. Dezember fand in der neu renovierten Pfarrkirche St. Marienkirchen das Adventkonzert der Sängerrunde statt. Als Gastchor, war der Chor "Grenzenlos" aus Dorndorf in Thüringen, unter der Leitung von Johannes Zajonskowski eine schöne und internationale Bereicherung des Konzerts. D Oblinger Dinadln, trugen mit ihren jungen Stimmen und schönen Liedern bei, die Atmosphäre zu erhellen und...

  • Schärding
  • Ernst Ranftl
Papst Franziskus, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.
5

Speziell für Papst Franziskus entwickelt
Der Papst fährt Dacia Duster

Papst Franziskus, Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche, ist seit kurzem mit einem Dacia Duster unterwegs. Speziell für den Papst entwickeltDas Dacia-Papamobil wurde speziell für die Bedürfnisse des Papstes entwickelt und daher von der Dacia Prototypenabteilung gemeinsam mit dem Karosseriebauer Romturingia entsprechend adaptiert. Das Papamobil hat Allradantrieb, eine weiße Außenlackierung mit beigefarbenem Innenraum und fünf Sitze, einer davon im Fond ist besonders komfortabel. Weiters...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
"New Generation"-Initiatorin Petra Wimmer (l.) mit Katharina Stingl – die beiden bilden das Leiterduo der Gruppe.
1

Glaube
Nach Schicksalsschlag: Wernsteinerin will Kirche hip und modern machen

Wegen eines überstandenen Schicksalschlags gründet Petra Wimmer eine Glaubens-Jugendtruppe. WERNSTEIN (ebd). "Nach einem schweren Krankheitsfall in der Familie habe ich viel gebetet und gesagt, wenn das gut ausgeht, dann will ich glaubensmäßig etwas machen", so Wimmer zur BezirksRundschau. Gesagt, getan. Seit Oktober 2018 bastelte Wimmer mit Katharina Stingl an einem passenden Konzept. Schließlich wurde die Idee für die Gruppe "New Generation" geboren. "Unser Motto lautet cool, lebendig und...

  • Schärding
  • David Ebner
3

Hilde Neulinger
"Ich kann einfach nicht Nein sagen"

FREINBERG (juk). Hilde Neulinger hat so viele Ehrenämter, dass sie selbst nachdenken muss. "Jetzt hab ich gestern Abend direkt überlegen müssen, was ich alles mach", lacht die 77-jährige beim Termin mit der BezirksRundschau. "Das ist alles irgendwie auf mich zugekommen. Ich kann einfach nicht Nein sagen." In Freinberg ist der Name Hilde Neulinger wohl jedem ein Begriff – und das hauptsächlich aufgrund ihres vielfältigen Engagements. Seit 24 Jahren fährt sie für den Sozialdienst Essen auf Rädern...

  • Schärding
  • Judith Kunde

37 Sternsinger in Rainbach

Von einem Mangel an Sternsingern kann in Rainbach im Innkreis nicht die Rede sein. Anders als in anderen Pfarren, welche auch in diesem Jahr wieder damit zu kämpfen hatten, genügend Sternsinger zu finden, waren in Rainbach 37 von insgesamt 43 MinistrantInnen für den guten Zweck unterwegs. Sie zogen zwei Tage im Ort umher und sammelten Spenden für die heurige Dreikönigsaktion - eine Initiative des Hilfswerks der Katholischen Jungschar, welche rund 500 Hilfsprojekte in der ganzen Welt...

  • Schärding
  • Pfarre Rainbach
Anton Haunold, Pfarrassistent und Diakon in Zell an der Pram, ist fast schon wie ein Pfarrer für die Gemeindebevölkerung.
2

Pfarren im Bezirk Schärding: Auch ohne Priester muss es laufen

Dem Bezirk gehen langsam die Priester aus – Seelsorgeteams und Pfarrassistenten halten die Pfarren am Leben. BEZIRK SCHÄRDING (ska). "Wir sind uns schon einig, dass der Herrgott keinen Pfarrer braucht, um dir deine Süden zu vergeben, oder?", fragt Anton Haunold eine ältere Dame am Krankenbett. Sie nickt und freut sich, dass der Diakon diese wichtige Aufgabe der Seelsorge übernehmen kann.  Haunold aus Zell an der Pram ist einer von drei Pfarrassistenten im Bezirk Schärding und leitet die Pfarre...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Feiert sein 25-jähriges Jubiläum als Diakon: Hans Wimmer
3

25-jähriges Jubiläum der Diakonweihe von Hans Wimmer & Pfarrkalender für Eggerding

25-jähriges Jubiläum der Diakonweihe von Hans Wimmer 25 Jahre ist es bereits her, dass Hans Wimmer aus Andorf zum Diakon geweiht wurde. Er ist seit vielen Jahren fixer Bestandteil des Kirchenlebens in der Pfarre Eggerding und mit seinem Wirken fast nicht mehr wegzudenken. Als Dank und Anerkennung lädt der Pfarrgemeinderat Eggerding daher am Sonntag, 5. August 2018 um 9:00 Uhr zum feierlichen Gottesdienst in der Kirche. Die musikalische Gestaltung übernimmt das Gesangsensemble Singflow....

  • Schärding
  • Herbert Schwarz
3

Musikermesse in der Stiftskirche Suben

Die Musikkapelle Suben gestaltet am 27. Mai um 9:00 Uhr einen Gottesdienst in der Stiftskirche Suben. Ein buntes Programm erwartet die Besucher! Wunderbare Akustik Die Akustik der Stiftskirche Suben ist - genau wie die Kirche selbst - ein Juwel am Inn. Diesen Vorteil will die Musikkapelle Suben am 27. Mai nutzen und einen Gottesdienst musikalisch gestalten. Die Besucher der Messe erwartet ein buntes Programm, traditionelle Musik, aber auch Gesangseinlagen. Kapellmeister Gerold Kislinger ist...

  • Schärding
  • Musikkapelle Suben
Thomas Diesenberger ist Diakon und Religionslehrer an der HAK Schärding: "Weihnachten hat die Chance, die Familie zu stärken und so die Gesellschaft zu verändern."
2

Was wäre Weihnachten ohne die Rituale?

Diakon und Religionslehrer Thomas Diesenberger hat seine Schüler gefragt, wie wichtig ihnen das Weihnachtsfest ist. SCHÄRDING. Eines hat Thomas Diesenberger stutzig gemacht: Schon Mitte November haben die Schüler begonnen, ihre Klassenzimmer weihnachtlich zu dekorieren – und zwar eigenständig. In ihrer Freizeit. "Wieso?", hat sich der Religionslehrer, der an der HAK Schärding unterrichtet gefragt. "Da muss doch ein tieferes Bedürfnis dahinter stecken", dachte er sich und hat kurzerhand einen...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Foto: Marktmusikkapelle Andorf

,,Andorfer Musi" und Feuerwehr spenden gemeinsam!

Anlässlich des erfolgreichen Adventkonzertes der Marktmusikkapelle in der Pfarrkirche Andorf wird der Reinerlös für wohltätige Zwecke gespendet. Andorfs Musiker bedanken sich für den guten Besuch. Gemeinsam mit der Freiw. Feuerwehr Andorf, die sich ebenfalls mit 200€ an dieser Spende beteiligt, konnte unserem Dechant Mag. Kalteis ein Scheck in der Höhe von 1000 € für das Pfarrzentrum Punkt1 überreicht werden. Foto: Obfrau Maria Prechtl und Kapellmeister Richard Tiefenböck mit...

  • Schärding
  • Hans Maier
5

Kirchenkonzert Taufkirchen an der Pram 26.11.2017

Kirchenkonzert des Musikvereines Taufkirchen an der Pram 26.11.2017 – 19.00 Uhr Das Programm für das Kirchenkonzert am 26.11.2017 um 19.00 Uhr in der neu sanierten Pfarrkirche Taufkirchen an der Pram wurde von Kapellmeister Peter Joos zusammengestellt. Er ist auch für die musikalische Leitung verantwortlich. Eröffnen wird das Konzert ein Trompetenensemble mit Pauke unter der Leitung des Musikschullehrers und ehemaligen Kapellmeisters Wolfgang Zarbl. Die Eröffnungsfanfare „Aufzug Nr. 1“ wurde...

  • Schärding
  • Musikverein Taufkirchen/Pram
3

60 Jahre Landjugend St.Aegidi

Dankend möchten wir mit Ihnen auf 60 Jahre Landjugend St. Aegidi zurückblicken. Sechzig gemeinsame Jahre geprägt von Kultur, Brauchtum, Gemeinschaft und zahlreichen Veranstaltungen, wie Bewerbe und Ausflüge. All diese Momente gelten als besondere Erinnerungen, welche uns ein ganzes Leben lang begleiten. Wir freuen uns, Sie zu unserer 60 Jahrfeier am Samstag, den 14. Oktober 2017 mit gemeinsamer Messe um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche und anschließendem Programm beim Kirchenwirt in St.Aegidi...

  • Schärding
  • Andrea Asböck
Martin Königsberger ist seit 28 Jahren Ministrant in Schärding.

Weil er sich in der Kirchenbank einfach nicht wohl fühlt

Fast 40 und immer noch Ministrant? Martin Königsberger erklärt, warum es ihm am Altar vorne am liebsten ist. SCHÄRDING (ska). Im Interview spricht der 37-jährige Schärdinger darüber, was ihm am Ministrieren gefällt. Warum man bei den kleinen "Minis" oft beinhart sein muss. Und warum er irgendwie immer ministrieren wird. Üblicherweise hören Jugendliche mit 14, 15 Jahren auf, zu ministrieren. Diese "Phase" haben sie wohl überdaucht? (lacht) Ja so kann man das sagen. In zwei Jahren feiere ich...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Ministranten – die unverzichtbaren Helfer am Altar. Am Bild: Johanna Kasbauer mit Pfarrer Gregor Dabrowski in Schardenberg.
4

Wo gibt's denn schon noch 40 Ministranten?

In kleinen Orten sind die Helfer am Altar rar: Müssen sich die Pfarren im Schärding um Ministrantennachwuchs sorgen? SCHARDENBERG, SUBEN (ska). 40 Ministranten beim Pfarrer vorne am Kirchenaltar. Klingt viel? Ist für Schardenberg aber selbstverständlich. Zumindest an den "Hauptfeiertagen" Ostern und Weihnachten. Sonntags sind's zwar "nur" die Hälfte. Aber 20 Messdiener bringen andere Pfarren nicht mal am Ostersonntag zusammen. Wochentags ist es mancherorts sogar schon selten, dass überhaupt...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Der neue Dekanatsrat in Schärding. Vorsitzender ist Schärdings Pfarrer Eduard Bachleitner (rechts).

Für den neuen Dekanatsrat geht's gleich zur Sache

Kirchenmitarbeiter aus allen Gemeinden haben sich zum "Dekanatsrat Schärding" zusammengetan. SCHÄRDING. Mehr als 40 Personen trafen sich am 31. Mai im Pfarrheim Wernstein. Sie haben eines gemeinsam: Sie engagieren sich in einem der verschiedenen Bereiche der Katholischen Kirche im Dekanat Schärding – die einen beruflich als Priester oder Pastoralassistent, die anderen ehrenamtlich. Die Palette reicht vom Amt des Pfarrers und der klassischen Mitarbeit in einer der zwölf Pfarren über...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Walter Miggisch betreut die vier Pfarren Altschwendt, Raab, Zell an der Pram und St. Willibald
3

Der Pfarrer, bei dem Handys in der Kirche läuten dürfen

Walter Miggisch betreut vier Pfarren im Bezirk Schärding und möchte mit dem Einfachen das Wesentliche wieder deutlich machen. ALTSCHWENDT (ska). Ganz schön unangenehm war's ihm, als während der Messe plötzlich sein Handy läutete. Doch es hat Pfarrer Walter Miggisch auch nachdenklich gemacht: "Warum hört man von den Jugendlichen keinen Handyton in unseren Kirchen? Sie schalten's nicht nur vorher aus, sondern bleiben ganz zu Haus", ist er sich sicher – und genau das hat der musikalische Pfarrer...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.