naturspielerin

Beiträge zum Thema naturspielerin

Freizeit

Ferienpass Aurolzmünster mit der Naturspielerin

Viele Fragen haben sich die Kinder beim Ferienpass Aurolzmünster gestellt, als es um das Salz ging. Was ist Salz eigentlich? Woher kommt es und wofür brauchen wir es? Aus verschiedenen Kräutern konnte jeder sein persönliches Kräutersalz mischen und ein Picknick rundete den Vormittag mit der Naturspielerin ab.

  • 24.08.19
Lokales
Versteckte Wege führen zur ehemaligen Burg
2 Bilder

Auf der Suche nach der Goldenen Deichsel

Am Donnerstag, 21.6.2018, machte sich die zweite Klasse der Volksschule III Riedberg mit der Naturspielerin auf die Suche nach der Goldenen Deichsel. Schon um 8 Uhr ging es von der Bushaltestelle Kobernaußen los, und beim Weg zum Wald sammelten die Schülerinnen und Schüler eifrig Müll ein, um ihn dann ordentlich zu entsorgen. Im Wald studierte die Klasse die Bäume und den Schotter vom Hochkuchlberg. Mit Lupe, Salzsäure und Geologenhammer bestimmte sie die Steine, die den Weg von den Alpen...

  • 21.06.18
Freizeit
Goldwaschen am Inn
2 Bilder

Wir erschaffen eine neue Erde

Stellt Euch vor: ein Team von Wissenschaftlern will sich eine neue Erde basteln. R2E2 - rekonstruierte Erde soll sie heißen. Bereits mit vier Grundzutaten können wir uns 93 Prozent der Erdmasse erschaffen. Dich interessiert, welche das sind? Willst du auch beim Forscherteam dabei sein und mit diskutieren, ob wir einen Inn auf R2E2 haben sollten? Dann komme nach Obernberg und nimm Teil an der Expedition am Inn. Am 07.05.2016, 04.06.2016, 03.09.2016 und 24.09.2016 immer von 15:00 bis 18:00...

  • 12.04.16
  •  1
Freizeit
Was koch im Kessel?

Kräuter und Walpurgisfeuer

Wir suchen gemeinsam Hexenkräuter und zaubern daraus Kostproben verschiedenster Art. Der Abend findet seinen gemütlichen Ausklang am Lagerfeuer. Kosten: Euro 10,- / Person (begleitende Kinder gehen gratis mit) Anmeldung unter 0680 1344832 www.naturspielerin.at Wann: 30.04.2016 16:00:00 bis 30.04.2016, 19:00:00 Wo: Schlaga Stubm, Schlag 18, 4923 Schlag ...

  • 24.03.16
Freizeit
Am Innstrand

Expedition am Inn

Als Forscherteam hinterfragen wir das Dasein des Inn und seine Bedeutung für den Menschen. Vierzig Millionen Jahre ist er alt und in seinem Gepäck befindet sich die Erdgeschichte von 300 Millionen Jahren. Das nehmen wir genauer unter die Lupe und suchen sogar Gold am Innstrand. Würden wir die Erde neu erschaffen - wollen wir dann dort auch einen Inn haben? Mit dieser Frage beginnen wir eine kritische Diskussion und lernen dabei viel über Geologie, Tiere und Pflanzen. Zum Entspannen gibt...

  • 24.03.16
Freizeit
Gefundene Haifischzähne

Stein- und Fossiliensuche in Tumeltsham

Ich erzähle Euch die Geschichten der Steine, wir werden sie gemeinsam bestimmen und auch Fossilien suchen. Ab 6 Jahren Kosten: Euro 5,-/Person www.naturspielerin.at Wann: 01.10.2016 10:00:00 bis 01.10.2016, 11:30:00 Wo: Heidemaria Vendler, Schönfeld, 4910 Tumeltsham auf Karte anzeigen

  • 24.03.16
Freizeit
Die Naturspielerin

Wie alt ist der Kobernaußerwald?

Wer wissen will, wie sich unsere Landschaft formte und was wir finden, wenn wir ein tiefes Loch graben, der ist hier richtig. Geologische Ein- und Ausblicke vereint mit der Schönheit des Kobernaußerwaldes können bei dieser Wanderung gewonnen werden. Interessante Infos zum Thema Wald in Mitteleuropa im allgemeinen und zum Kobernaußerwald im besonderen werden geboten. Wir widmen uns der Pflanzen- und Tierwelt und all unseren Sinnen und werfen einen manchmal kritischen und manchmal verträumten...

  • 24.03.16
Lokales
Spannende Infos rund um die Entstehung des und das Leben im Kobernaußerwald bietet Naturcoach Elisabeth Wolfsegger in ihren Führungen.
3 Bilder

"Wie alt ist der Kobernaußerwald?"

Einst Palmen, heute Fichten: Naturcoach Elisabeth Wolfsegger gewährt in ihren Führungen Einblicke in die spannende Welt des Kobernaußerwaldes. BEZIRK (lenz). Heidelbeeren pflücken, Schwammerl suchen oder einfach die frische Waldluft genießen – der Kobernaußerwald bietet seinen Besuchern viele Möglichkeiten. Mit einer Fläche von rund 600 Quadratkilometern gehört er in Verbindung mit dem Hausruckwald zu den größten zusammenhängenden Waldgebieten Mitteleuropas. Neben Beeren, Schwammerln und Bäumen...

  • 16.03.16
Lokales
Nicht nur für die Kleinen ein Highlight: die Fossiliensuche in Tumeltsham.
10 Bilder

Entdeckungsreise in die Geologie des Innviertels

Meeresfossilien, kleine Nashörner und Edelsteine: Die Geologie erzählt die spannende Geschichte des Innviertels. BEZIRK (lenz). Geologie – bei vielen weckt dieser Begriff wenig spannende Erinnerungen an die Schulzeit. Die Verschiebung der Kontinentalplatten, die Erdzeitalter oder die vielen Gesteinsarten kommen einem dabei in den Sinn. Dass Geologie aber durchaus spannend sein kann, beweist Elisabeth Wolfsegger. Die studierte Geowissenschaftlerin ist als diplomierter Naturcoach in der Region...

  • 17.02.16
Leute
Harlekin Opal

Das Licht im Stein

Ich ging mit meiner Tochter in einen Juwelierladen und sie staunte nicht schlecht über all das Glitzern und Funkeln. Die Edelsteine leuchteten in allen Farben um die Wette. Nach einiger Zeit blieb sie vor einem Stein stehen und sah ihn nachdenklich an. Dann sagte sie:“ Was ist denn das hier? Von einer Seite ist er matt und wenn ich die Blickrichtung ändere dann wird er etwas grün und blau.“ Ich trat lächelnd zu ihr und forderte sie auf, den Stein in die Hand zu nehmen. Als sie die Hand...

  • 17.12.15
Lokales
2 Bilder

Goldwaschen in Obernberg

Ein Team von jungen Naturforschern machte sich auf um den Sinn des Inns zu ergründen. Da der Bau einer neuen Erde (R2E2 - Rekonstruierte Erde) überlegt wird, wollten wir prüfen, ob der Inn auch dort wieder seinen Platz finden sollte. Nach einer ausgiebigen Erkundung des Strandes wurde die Expedition am Inn dazu mit einem eindeutigen "Ja" beendet. Was der Inn so in seinem Gepäck hat konnten wir mit Waschschüsseln und Lupen ergründen. Und wer weiß, vielleicht war wirklich Gold bei den...

  • 05.08.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.