Notburga Freudenschuß

Beiträge zum Thema Notburga Freudenschuß

Lokales
Notburga Freudenschuß verbrachte auf ihrer Wanderung einige Tage auf der Ruine Prandegg. Von dort setzte sie am Beginn der Woche ihre Roas nach einer kurzen Unterbrechung familienbedingten Unterbrechung fort.
8 Bilder

Wanderhexe
Notburga Freudenschuß aktuell im unteren Mühlviertel unterwegs

Die Wanderhexe Notburga Freudenschuß musste ihre Wanderung aus familiären Gründen kurzzeitig unterbrechen. Nun geht es weiter. HASLACH, MÜHLVIERTEL (hed). Zur Erinnerung:  Freudenschuß startete am 11. September am Haslacher Marktplatz ihre "Roas" durch das Mühlviertel. Die Humanenergetikerin, die auch als „Wenderin“ Hilfe leisten kann, bietet auf ihrer Wanderschaft ihre Dienste auch in Gasthäusern an. Die BezirksRundschau begleitet sie dabei medial. Mehr dazu: meinbezirk.at/3626250. „Der...

  • 03.10.19
Lokales
Am Mittwoch, 11. September um 10 Uhr vormittags,  startete die Wanderhexe Notburga Margarete Freudenschuß ihre Roas am Marktplatz in Haslach. Die Bezirksrundschau begleitet sie medial.
2 Bilder

Wanderhexe
Notburga Freudenschuß zur Roas aufgebrochen

Am 11. September startete Notburga Freudenschuß am Haslacher Marktplatz ihre Wandertour durch das Mühlviertel. Die BezirksRundschau begleitet sie dabei medial. HASLACH, MÜHLVIERTEL (hed). Als Vorgeschmack für ihren großen Traum – als Wanderhexe ganz Österreich zu umrunden – startete, Notburga Margarete Freudenschuß ihre Roas am Mittwoch, 11. September, Mühlviertel um 10 Uhr vormittags am Marktplatz in Haslach. Die BezirksRundschau berichtete. Freudenschuß, die ihre Praxis für...

  • 14.09.19
Freizeit
Ab 11. September ist Wanderhexe Notburga Freudenschuß im Mühlviertel unterwegs.
3 Bilder

Wanderhexe
Notburga Freudenschuß geht “auf die Stör“

Als Vorgeschmack für ihren großen Traum – als Wanderhexe ganz Österreich zu umrunden – beginnt Notburga Margarete Freudenschuß schon jetzt mit ihrer Roas in einem ganz bestimmten Teil von Oberösterreich, nämlich dem Mühlviertel. BEZIRK FREISTADT. „Hast an Hexenschuss, gehst zur Freudenschuß“ – Notburga Freudenschuß hat sich mit ihrer Volksheilkunde bereits einen Namen gemacht. Die Humanenergetikerin, die auch als „Wenderin“ Hilfe leisten kann, begibt sich auf Wanderschaft. Immer wieder ist...

  • 03.09.19
  •  1
Gesundheit
Notburga Freudenschuß versucht ihre Klienten mit Handauflegung zu helfen.
5 Bilder

Humanenergetik
Notburga Freudenschuß arbeitet mit der Kraft ihrer Hände

Uralte Methoden wie Handauflegen kann man bei Humanenergetikerin Freudenschuß neu entdecken. HASLACH, ULRICHSBERG (hed). „Ich habe eine Praxis für Volksheilkunde und arbeite mit den alten Methoden des Handauflegens und Wendens“, skizziert Notburga Freudenschuß ihre Tätigkeit. Die Fähigkeiten dazu wurden in der Familie weitergegeben. „Das Handauflegen begleitet mich seit der Kindheit“, erzählt die gebürtige Bayerin weiter. Eigentlich sei es eine Energieübertragung, bei der die...

  • 26.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.