Pater Arno Jungreithmair

Beiträge zum Thema Pater Arno Jungreithmair

P. Arno Jungreithmair vom Stift Kremsmünster.

Zweiter Advent
Zum Fest des heiligen Nikolaus

Adventimpuls von P. Arno Jungreithmair, Pfarrer in Kremsmünster, Sattledt und Rohr im Kremstal. KREMSMÜNSTER. Im neuen Kirchenjahr, das vor einer Woche begonnen hat, wird das Markusevangelium gelesen. Markus nennt sein Werk Euangéllion und gebraucht das Wort sieben Mal. Das Wort „euangéllion“ hatte ursprünglich politische Bedeutung und wurde von allen verstanden: Die Geburt des Thronfolgers im Kaiserhaus wurde als Evangelium angekündigt. Oder wenn eine Schlacht gewonnen war, lief der Herold zu...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Herbert Bronnenmayer erhält die Auszeichnung aus den Händen von Landeshauptmann Thomas Stelzer
2

Landesauszeichnung
Landesauszeichnungen für Missionare

BEZIRK (sta). Landeshauptmann Thomas Stelzer ehrte 15 Oberösterreicher, die weltweit im Einsatz waren und sich nach diesem Ideal für eine gerechtere Welt mit ihrem Wissen und ihrer Tatkraft in den Dienst einer Mission gestellt haben: „Sie haben dazu beigetragen, dass weltweit vieles besser geworden ist: Zum Beispiel die Steigerung der weltweiten Lebenserwartung und der Alphabetisierungsquote. Denn Entwicklungszusammenarbeit hat in Oberösterreich schon immer eine große Tradition – die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Stiftspfarrer P. Arno Jungreithmair segnete das neue Rot-Kreuz-Einsatzfahrzeug im Stiftshof.

60 Jahre Dienst am Menschen

Rotes Kreuz Kremsmünster feiert das Jubiläum mit der Segnung eines Rettungsautos KREMSMÜNSTER (sta).. Mit einem Festgottesdienst und einer Fahrzeugweihe wurde am Ort der ersten Leitstelle, im Stift, 60 Jahre Rotes Kreuz Kremsmünster gefeiert. An die Gründung des Roten Kreuzes erinnerte Dienstführender Erwin Bergmair. 1954 wurde nach einem Erste Hilfe-Kurs durch den Mitbegründer der Ortsstelle, Dr. Ernst Schäffler, ein altes Fahrzeug angekauft und damit die ersten Krankentransporte durchgeführt....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.