Peter Groiß

Beiträge zum Thema Peter Groiß

3

Wahl 2021 in Oberösterreich
Attnang-Puchheim wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Attnang-Puchheim war die Bürgermeisterwahl 2015 eine klare Sache für Peter Groiß von der SPÖ. Er erhielt im ersten Wahlgang 57 Prozent der Stimmen. Der Amtsinhaber tritt auch bei der Wahl am 26. September wieder an. Ebenso wie FPÖ-Bürgermeisterkandidat Mario Mayringer. ATTNANG-PUCHHEIM. Bei der Gemeinderatswahl 2015 kam die SPÖ auf 41 Prozent. Mit einem Plus von 6 Prozent erreichte die FPÖ 26,4 Prozent und wurde zweitstärkste Kraft im Stadtparlament. Die ÖVP verlor 4,1 Prozent und rutschte...

  • Vöcklabruck
  • Bezirksrundschau Vöcklabruck
Peter Groiß gab seine Wiederkandidatur bekannt.

Attnang-Puchheim wählt
Groiß tritt im Herbst wieder an

Wiederkandidatur von Attnang-Puchheims SPÖ-Bürgermeister ist fix. ATTNANG-PUCHHEIM. Nach einem Herzinfarkt befindet sich Bürgermeister Peter Groiß (SPÖ) wieder auf dem Weg der Besserung und hat eine Entscheidung hinsichtlich seiner politischen Zukunft getroffen. "Nach Rücksprache mit meinen Ärzten habe ich mich entschlossen, bei den Gemeinderats- und Bürgermeisterdirektwahlen am 26. September anzutreten und ich möchte gemeinsam mit meinem Team die nächste Gemeinderatsperiode gestalten", erklärt...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Peter Groiß (l.) und Karl Ploberger.

Engagement beim Roten Kreuz
Bürgermeister dankte Rotkreuz-Ortsstellenleiter

Karl Ploberger hatte 20 Jahre die Ortsstelle geleitet. ATTNANG-PUCHHEIM, REDLHAM. 20 Jahre lang stand Karl Ploberger der Ortsstelle des Roten Kreuz Redlham  – früher noch am Standort Attnang-Puchheim) – vor. Im März legte er seine Funktion als Ortsstellenleiter zurück. Grund genug für Bürgermeister Peter Groiß, den erfahrenen Sanitäter und Lehrsanitäter noch einmal ins Stadtamt einzuladen. Dabei ließen die beiden die Entwicklung der Ortsstelle und die größten Herausforderungen noch einmal Revue...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Thomas Kapeller (FF Puchheim), Bürgermeister Peter Groiß und Markus Schaffner (FF Attnang, v.l.)

Informatives Treffen in Attnang-Puchheim
FFP2-Masken und Digitalfunk im Fokus

Bei einem informativen Treffen  übergab Bürgermeister Peter Groiß 300 FFP2-Masken an die Feuerwehren Attnang und Puchheim. ATTNANG-PUCHHEIM. Das analoge Funksystem aller 115 Feuerwehren im Bezirk wurde mit 1. Mai endgültig auf Digitalfunk umgestellt. Ein wesentlicher Vorteil dabei ist, dass die Wehren mit sämtlichen Einsatzorganisationen, auch über die Landesgrenzen hinaus, kommunizieren können. Bürgermeister Peter Groiß traf sich kürzlich zu einem informativen Treffen mit den beiden...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Peter Groiß mit drei jungen Nachwuchskünstlern vor einem der 17 Schaukästen in Attnang-Puchheim.

Freizeit
Schaukasten-Ausstellung nach Malwettbewerb

In Attnang-Puchheim kann man einen Spaziergang mit dem Betrachten der Kunstwerke verbinden. ATTNANG-PUCHHEIM. Während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 hat Bürgermeister Peter Groiß die jüngsten Einwohner von Attnang-Puchheim aufgerufen, ihre Wünsche und Sehnsüchte zu Papier zu bringen. In Form eines Malwettbewerbs sollte dargestellt werden, was die Kinder vermissen und worauf sie sich am meisten freuen. Unzählige tolle Zeichnungen und Bastelkunstwerke sind daraufhin eingetroffen. Eine Jury...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Bürgermeister Peter Groiß mit den Preisen.

Unterstützung für Attnanger Wirtschaft
Fotowettbewerb läuft noch bis 21. Dezember

Bürgermeister Peter Groiß unterstützt das Christkind und die heimische Wirtschaft. ATTNANG-PUCHHEIM.  Auf den Social-Media-Kanälen der Stadtgemeinde Attnang-Puchheim läuft noch bis zum 21. Dezember ein Gewinnspiel, bei dem Einkaufsgutscheine sowie Gratiseintritte für die Freizeiteinrichtungen der Stadt winken. Bürgermeister Groiß richtete schon seit dem Beginn der Corona-Pandemie immer wieder den Aufruf an die Bürger, lokal und regional einzukaufen und so die heimische Wirtschaft zu...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Hohe Auszeichnung: Kultur-Stadträtin Christine Fellinger, Johann Schifflhuber und Bürgermeister Peter Groiß (v.l.).

"Ehren-Oscar" an Schifflhuber
Attnang-Puchheim ehrte verdiente Persönlichkeiten

Im kleinen, feinen Rahmen fand die Kulturehrung der Stadtgemeinde statt. ATTNANG-PUCHHEIM. Der Integrationspreis ging an Andrea Löhr für ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Finanzcoach in der Kinder- und Jugendhilfe. Den Sozialpreis erhielt Ingeborg Desch für ihr soziales Engagement, speziell im Flüchtlingsbereich. Mit dem Kulturehrenzeichen für langjährige aktive Mitgliedschaft wurden Christian Platzer, Josef Probst und Herbert Schifflhuber – alle Eisenbahner-Stadtmusik – ausgezeichnet. Das...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Groiß gratuliert Maria und Johann Majer zur Eisernen Hochzeit.

Jubilare Maria und Johann Majer
Sichere Wünsche zur Eisernen Hochzeit

Bürgermeister Peter Groiß gratuliert Maria und Johann Majer zur Eisernen Hochzeit.  ATTNANG-PUCHHEIM. Nach fast sieben Monaten "Corona-Pause" hat sich Bürgermeister Peter Groiß jüngst zum seltenen Jubiläum der Eisernen Hochzeit bei Maria und Johann Majer eingefunden. Trotz Sicherheitsabstand und Mund-Nasen-Schutz, aber selbstverständlich ohne Handschlag, wurde die Gratulation umso herzlicher. Die Freude über den Austausch und das nette Gespräch in ungezwungener Atmosphäre war groß. Ein Stück...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Ursula und Elias Fehringer mit Bürgermeister Peter Groiß.

Besuch im Stadtamt Attnang-Puchheim
Medaillengewinner zu Gast beim Bürgermeister

Einen Gratulationsbesuch stattete Elias Fehringer kürzlich Bürgermeister Peter Groiß ab. ATTNANG-PUCHHEIM. Der junge Attnanger erkämpfte mit seiner Ich-bin-Ich-Tanzgruppe vom Tanzforum Pinsdorf olympisches Silber bei den Winterspielen der Special Olympics. Aus Rücksicht auf die Gesundheit warteten Groiß und Fehringers Mama Ursula lange auf eine passende Gelegenheit zum Besuch im Bürgermeisterbüro. Freude über Freibad-GutscheineAls es nun endlich soweit war, nahm Elias die kleine Aufmerksamkeit...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bei der Kreativ- und Badewoche in der Volksschule Tiefgraben stehen Spaß und Fantasie im Mittelpunkt.
2

Ferien
Großes Angebot für Kinderbetreuung

Gemeinden, Kinderfreunde und Familienbund warten mit Programmen für den Sommer auf. BEZIRK (csw). Die Kinderbetreuung in den Ferien stellte schon vor Corona eine große Herausforderung für viele Familien dar. Heuer ist die Situation für manche noch schwieriger – etwa wenn ein großer Teil des Urlaubes in der Corona-Zeit draufging oder Überstunden wegen Kurzarbeit schon abgebaut werden mussten. Das Land Oberösterreich hat nun die Gemeinden aufgefordert, den zusätzlichen Bedarf zu ermitteln und zu...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Mit 15.000 Quadratmetern Liegefläche und insgesamt sechs Becken ist das "Apumare" im Freizeitzentrum Attnang-Puchheim das größte Freibad im Bezirk Vöcklabruck.
1 2

Badespaß gesichert
Am Wochenende öffnen Bäder ihre Pforten

Abstand halten und Mund-Nasen-Schutz gehören auch im Freibad und am See zu den Grundregeln. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Mit knapp einem Monat Verspätung öffnen die 13 Freibäder und die 14 Strandbäder an den Seen mit 29. Mai ihre Pforten. Coronabedingt gelten für die großen und kleinen Wasserratten jedoch mehrere Regeln. Allem voran steht Abstand halten, wodurch die Zahl der Badegäste in den Anlagen geregelt wird. Pro Badegast müssen zehn Quadratmeter Liegefläche zur Verfügung stehen. Größtes Freibad im...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Barbara Jansa, Sozial-Stadträtin Renate Kerschbaummayr, Bürgermeister Peter Groiß und Christoph Bauer bei einer kurzen „Einsatzbesprechung“.
2

Versorgung für ältere Generation
Attnang-Puchheimer Einkaufsservice erfolgreich angelaufen

Zur Versorgung der älteren Generation rief Bürgermeister Peter Groiß gemeinsam mit einem Team aus Freiwilligen ein Einkaufsservice ins Leben. ATTNANG-PUCHHEIM. . Unter dem Motto "Bleiben Sie daheim, wir kaufen für Sie ein" wurden am vergangenen Mittwoch die ersten Haushalte mit wichtigen Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Medikamenten beliefert. Unter der Telefonnummer 0676/848 003 325 können ältere Menschen aus Attnang-Puchheim sowie jene, die aufgrund von Vorerkrankungen besonders gefährdet...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Peter Groiß (l.) und Thomas Egger.

Forum Attnang
Markt hat großen Stellenwert

Umbau des Rathausplatzes spielt auch für Wochenmarkt wichtige Rolle. ATTNANG-PUCHHEIM. Im Zuge des Projektes Forum Attnang erhält das Stadtzentrum über einen Zeitraum von vier Jahren nicht nur ein völlig neues Gesicht, auch Multifunktionalität und innovative Gestaltung des öffentlichen Raumes stehen im Fokus der baulichen Verwandlung. 2019 konnte der erste Bauabschnitt bereits erfolgreich abgeschlossen werden, Mitte März fällt der Startschuss für die Umgestaltung der Bushaltestelle am...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Spendenübergabe der SPÖ-Frauen.

Spende
SPÖ-Frauen unterstützen „Essen auf Rädern“

ATTNANG-PUCHHEIM. Der Christkindlmarkt in Attnang-Puchheim wurde wegen der schlechten Wetterprognose zwar abgesagt, die SPÖ-Frauen unter der Leitung von Stadträtin Renate Kerschbaummayr (3.v.r.) haben aber trotzdem Adventkränze und Gestecke gebastelt und verkauft. Der Verkaufserlös wurde auf 1.995,58 Euro aufgestockt und damit die Kosten für den Ankauf von neuem Geschirr für „Essen auf Rädern“ übernommen. Im Bild die Scheckübergabe der SPÖ-Frauen an Bürgermeister Peter Groiß. „Mit dieser Spende...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Doris Margreiter steht der Bezirks-SPÖ vor.

Wechsel
Margreiter übernimmt Vorsitz der Bezirks-SPÖ

Doris Margreiter (51) wurde zur geschäftsführenden Bezirksvorsitzenden der SPÖ bestellt. ATTNANG-PUCHHEIM. Doris Margreiter folgt Peter Groiß nach, der sich künftig wieder verstärkt seiner Aufgabe als Bürgermeister von Attnang-Puchheim widmen will. Groiß, der Hermann Krenn als Vorsitzenden beerbt hatte, habe in der Bezirkspartei in schwierigen Zeiten Verantwortung übernommen, heißt es in einer Aussendung der SPÖ. "Von Anfang an war klar: Peter Groiß wird die Agenden der Bezirkspartei zu einem...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Park&Ride-Anlagen beim Bahnhof Attnang-Puchheim sind überlastet.
2

Daheim in Attnang-Puchheim
Stadt sucht Lösung fürs Parken beim Bahnhof

Neben der Neugestaltung des Zentrums beschäftigt sich Attnang-Puchheim auch mit den Park&Ride-Anlagen. ATTNANG-PUCHHEIM. "Die Neugestaltung des Stadtzentrums läuft bestens", freut sich Bürgermeister Peter Groiß. Die Bauarbeiten schreiten zügig voran, Abschnitt 2 bis zur Kreuzung beim Busbahnhof soll 2020 abgeschlossen werden. 2021 folgt der Stadtplatz. "Hier arbeitet eine Planungsgruppe noch intensiv an der Gestaltung. Im kommenden Frühjahr wissen wir dann, wo die Reise hingeht", so Groiß....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Doris Margreiter und Peter Groiß.

Equal Pay Day
Frauen im Bezirk Vöcklabruck arbeiten 93 Tage unbezahlt

BEZIRK. Seit Montag arbeiten Frauen in Österreich statistisch gesehen bis zum Jahresende gratis. Denn sie verdienen für die gleiche Arbeit im Schnitt um 20 Prozent weniger als Männer. In Oberösterreich fiel der Equal Pay Day 2019 bereits auf den 5. Oktober. Im Bezirk Vöcklabruck arbeiten Frauen bereits seit 30. September, also 93 Tage im Jahr, unbezahlt. „Wir können nicht bis 2050 warten, bis sich die Lohnschere schließt“, so SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Doris Margreiter und...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Prominente Gäste beim Sommerfest: SPÖ-Klubobmann Christian Makor, SPÖ-Bezirksvorsitzender Peter Groiß, FSG-Chef und ÖGB-Regionalvorsitzender Josef Ablinger, Nationalratsabgeordnete Doris Margreiter, Nationalratsabgeordneter Markus Vogl und AK-Präsident Johann Kalliauer (v.r.).

Sommerfest von SPÖ und FSG
Kalliauer sagt danke und Margreiter präsentiert Song

BEZIRK. Das Sommerfest von FSG und SPÖ wurde heuer zum „Danke-Fest“ umfunktioniert. Ehrengast Arbeiterkammer-Präsident Johann Kalliauer bedankte sich bei den mehr als 200 Betriebsrats-Kollegen und Funktionären für den besonderen Einsatz und das Engagement im AK-Wahlkampf mit dem Endergebnis von 71,01 Prozent für die Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter. Weitere Gäste: Nationalratsabgeordneter und MAN-Betriebsratsvorsitzender Markus Vogl aus Steyr, SPÖ-Klubobmann Christian Makor,...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Die Vertreter aus den sechs Kooperationsgemeinden beim Spatenstich für den "Ortsplatz Puchheim".

Stadt-Umland-Kooperation
Spatenstich für Naherholungsplatz in Puchheim

Projekt im Rahmen der Stadt-Umland-Kooperation Vöcklabruck ATTNANG-PUCHHEIM. In der Vorwoche fand der Spatenstich für das gemeindeübergreifende Naherholungsband der Stadtregion Vöcklabruck statt. Die Feier am „Ortsplatz Puchheim“ stand symbolisch für den Baustart des stadtregionalen Kooperationsprojekts der Gemeinden Vöcklabruck, Timelkam, Regau, Pilsbach, Ungenach und Attnang-Puchheim. Mehrere attraktive Naherholungsplätze werden wie auf einem Band aufgefädelt und am neu zu etablierenden...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Nationalsratsabgeordnete Doris Margreiter und SP-Chef Bürgermeister Peter Groiß.

Hürden bei Förderbedarf
SPÖ-Kritik: "Sparen am Rücken der Kinder"

SPÖ kritisiert Hürden beim sonderpädagogischen Förderbedarf. BEZIRK VÖCKLABRUCK. "Beim Übergang vom Kindergarten in die Schule darf es zu keinen Lücken mehr beim sonderpädagogischen Förderbedarf für Kinder kommen", sind sich Nationalratsabgeordnete Doris Margreiter und SPÖ-Bezirksvorsitzender Bürgermeister Peter Groiß einig. Aktuelle Beispiele aus dem Bezirk würden deutlich zeigen, dass es hier zu großen Problemen komme. Grund dafür sei, dass im Kindergarten genehmigte Assistenzstunden...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Abgeordnete Hermann Krenn (l.) & Doris Margreiter, Vorsitzender Peter Groiß (r.), Bürgermeister a. D. Josef Senzenberger (2.v.l.).

Februar 1934 in Holzleithen
Opfer des Bürgerkrieges im Hausruck gedacht

OTTNANG. Zum 85. Mal jährten sich am 12. Februar der Ausbruch des österreichischen Bürgerkriegs und die damit verbundenen schrecklichen Ereignisse im Kohlerevier. Schauplatz im Hausruck war unter anderem das damalige Arbeiterheim in Holzleithen, wo sich bei der Erstürmung durch die Heimwehr und die Gendarmerie im Saal sechs Schutzbundsanitäter sowie Frauen und Kinder befanden. Zehn Schutzbündler kamen in Holzleithen ums Leben, insgesamt fielen dieser Tragödie im Hausruck 16 Personen zum Opfer....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Bürgermeister Johann Hippmair, Peter Harringer, Herbert Brunsteiner, Peter Groiß, Alois Gruber und Johann Kirchberger (v.l.) mit Regionalmanager Christian Söser (Mitte).

Stadtregion Vöcklabruck
Schulterschluss: Stadt und Umland brauchen einander

In der Stadtregion Vöcklabruck suchen sechs Gemeinden den Schulterschluss bei Zukunftsprojekten. VÖCKLABRUCK (ju). Die Bezirksstadt Vöcklabruck und die Gemeinden Attnang-Puchheim, Pilsbach, Regau, Timelkam und Ungenach wollen künftig Projekte in verschiedenen Bereichen gemeinsam angehen. „Mit der Fördereinreichung erster Zukunftsprojekte in der Naherholung und der Alltags-Nahmobilität wurde der Grundstein für die Umsetzung der stadtregionalen Strategie gelegt“, sagen die sechs Bürgermeister...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Robert Berghammer, Geschäftsführer Peter Neudorfer, Obmann Karl Leitner, Obmann-Stellvertreter Bürgermeister Peter Groiß (v.l.).

Abwasserverband
Ager-West für nachhaltige Abwasserentsorgung

ATTNANG-PUCHHEIM. Der Abwasserverband Ager-West wird am Standort der Kläranlage in Attnang-Puchheim in eine 150 kWp Photovoltaik und ein neues Blockheizkraftwerk (170 kWh) investieren. Ein fast fertiges Konzept wurde nochmals überarbeitet. „Den Hinweis von Robert Berghammer haben wir aufgegriffen und ein neues, nachhaltigeres Konzept mit Photovoltaikanlage entwickelt“, sagt Geschäftsführer Peter Neudorfer. Der Vöcklabrucker Gemeinderat Robert Berghammer: „Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Nach der Erweiterung 2013 ist die Park&Ride-Anlage beim Bahnhof Vöcklabruck schon wieder überlastet.
2

Park&Ride überlastet
Parkplatzsuche bei Bahnhöfen nervt

Die Park&Ride-Anlagen in Vöcklabruck und Attnang-Puchheim sind schon wieder überlastet. VÖCKLABRUCK, ATTNANG-PUCHHEIM  (ju). 2013 wurde die Park&Ride-Anlage beim Bahnhof Vöcklabruck um 50 Stellplätze auf rund 220 erweitert. Mittlerweile ist der Parkplatz bereits wieder heillos überlastet. Mit ein Grund dafür ist die ständige Erweiterung des Angebotes. Neben dem ÖBB-Railjet hält seit Dezember 2018 auch die Westbahn in Vöcklabruck. „Dieses zusätzliche Angebot ist sehr erfreulich. Es bedeutet aber...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.