Pfarre Spittal

Beiträge zum Thema Pfarre Spittal

Wolfgang Hohenberger war verheiratet, Häuslbauer, hat Kinder und Enkelkinder. Nun hat er den Weg zurück zu Gott gefunden

Diakon
Wolfgang Hohenberger fand den Weg zurück zu Gott

Verheiratet, mit Kindern und mit normalem Beruf: Wolfgang Hohenberger ließ sein weltliches Leben hinter sich und will Priester werden.  SPITTAL (ven). Wolfgang Hohenberger fand den Weg zurück zu Gott. Nachdem er mit 18 Jahren aus der Kirche ausgetreten war, ist er nun Anwärter für das Priesteramt. Mitte Oktober wurde Hohenberger zum Diakon geweiht und absolviert sein Diakonatsjahr nun in der Pfarre Spittal. Mit der WOCHE sprach er über die Entscheidung, dem weltlichen Leben den Rücken zu...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Diözesanadministrator Guggenberger und Ordinariatskanzler Ibounig mit den Geehrten Tuppinger, Rampitsch, Samselnig, Müller, Ramprecht, Kometter, Rescher, Schwinger, Ebner, Platzer und Berg (am Foto fehlt: Stefanie Rotim).

Drei Spittaler mit Modestus-Medaille gewürdigt

BEZIRK SPITTAL. Als Zeichen der Anerkennung für ihr ehrenamtliches Wirken in der Diözese Gurk hat Diözesanadministrator Dompropst Engelbert Guggenberger kürzlich im Rahmen einer Feier im Bischofshaus in Klagenfurt an zwölf Personen, darunter drei aus dem Bezirk Spittal, diözesane Auszeichnungen verliehen. Für besondere Verdienste Die Modestus-Medaille, benannt nach dem von Salzburg nach Kärnten entsandten ersten Chorbischof (8. Jahrhundert), wird für besondere Verdienste auf der Pfarrebene...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Spittaler Nikoläuse werden am 5. Dezember wieder Kinder und deren Familien besuchen
2

Aktion der Pfarre
Nikoläuse besuchen am 5. Dezember wieder Spittaler Familien

SPITTAL. Am 5. Dezember rücken wieder die Spittaler Nikoläuse aus. Bis zum 3. Dezember können sich Familien dafür in der Pfarrkanzlei Spittal anmelden. Mit freiwilligen Helfern "Am 6. Dezember gedenken wir dem heiligen Nikolaus und lassen in diesem Brauchtum den Gedanken an ihn weiterleben. Jedes Jahr am Abend des 5. Dezember machen sich freiwillige Helfer der katholischen Kirche auf den Weg, um als Nikolaus verkleidet seine Gebote der Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft und Güte an alle Kinder...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Erzbischof Lackner und Diözesanadministrator Guggenberger mit den sechs Weihekandidaten Günther, Krainer, Mokoru, Hohenberger, Adlassnig und Feimuth (v. l.)

Diakonweihe
Neuer Diakon für Spittaler Pfarre

KLAGENFURT. Am Samstag, dem 13. Oktober, wird der Salzburger Erzbischof Dr. Franz Lackner als Metropolit (Vorsteher) der Salzburger Kirchenprovinz, der auch die Diözese Gurk angehört, um 15 Uhr im Klagenfurter Dom fünf verheiratete Männer zu Ständigen Diakonen und einen Priesteramtskandidaten zum Diakon mit Zölibatsversprechen weihen. In Spittal tätig Wolfgang Hohenberger (59), gelernter Maschinenschlosser, war von 1981 bis 2012 als Triebfahrzeugführer bei der ÖBB tätig. Von 2013 bis 2014...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Nikoläuse mit ihren Begleitpersonen und Christoph More in der Stadtpfarrkirche
1 2

Die Nikoläuse sind wieder unterwegs in Spittal

Christoph More organisiert auch heuer wieder die Nikolausaktion der Pfarre. SPITTAL (ven). Die Spittaler Nikoläuse sind wieder fleißig. Auch heuer wieder sind zwölf Freiwillige unterwegs, um rund 200 Kinder in 90 Haushalten zu besuchen und ein Sackerl zu bringen. 24 Personen auf Achse Mit dabei sind laut Organisator Christoph More, der heuer ausnahmsweise mal nicht selbst als Nikolaus unterwegs ist, auch zwölf Begleitpersonen. Von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr sind sie am 5. Dezember in den...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Georg Granig wird neuer Kaplan in der Stadtpfarre Spittal
3

Oberkärntens Seelsorger wechseln

Spittal, Radenthein und Oberdrauburg bekommen neue Seelsorger. BEZIRK SPITTAL. In den Pfarren im Bezirk Spittal gibt es einige Personalveränderungen. In Der Diözese Gurk beginnt das Arbeitsjahr nämlich am 1. September.  Granig wird entlastet Mario Vara Prasad Polimetla, bislang Kaplan in der Pfarre Spittal/Drau, wird Pfarrmoderator der Pfarren Oberdrauburg und Zwickenberg. Viola Weiß wird in diesen beiden Pfarren als Pfarrassistentin in Zusammenarbeit mit Pfarrmoderator Polimetla eigenständige...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Pfarre Spittal lädt zur 5. Familien-Rad-Wallfahrt

5. Spittaler Familien-Radwallfahrt

SPITTAL. Am 1. August lädt die Pfarre Spittal bereits zum fünften Mal zur Familien-Radwallfahrt mit Dechant und Stadtpfarrer Ernst Windbichler ein. Unter dem Motto „Fahr mit uns auf unserm Weg“ startet die Radwallfahrt heuer um 8 Uhr mit dem Wallfahrtssegen bei der Stadtpfarrkirche und führt über das Lurnfeld nach Kolbnitz im Mölltal, wo am Danielsberg eine Andacht gefeiert wird und Interessierte die Möglichkeit zu einer Kirchenführung haben. Für alle, die kein Fahrrad besitzen, bietet die...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die insgesamt 22 Gruppen der Spittaler Sternsinger ziehen jedes Jahr von Haus zu Haus
7

Singen mit dem Stern

SPITTAL (ven). Jedes Jahr gehen die Sternsinger der Pfarren wieder von Haus zu Haus, um für rund 500 Projekte in 20 verschiedenen Ländern Spenden zu sammeln. Vergangenes Jahr konnte sogar die Rekordsumme von über 31.000 Euro gesammelt werden. Kinder mit Freude dabei Seit zwei Jahren ist Ines Stockhammer für die Sternsingeraktion in Spittal verantwortlich. "Sie verkünden die frohe Botschaft über die Geburt Jesu, wünschen den Segen für das Neue Jahr und sammeln Spenden für Menschen in Afrika,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Sternsinger-Gruppe: Sinan Steinwender, Julian Oberwalder, Andreas Jury und Tobias Oberlercher v.li.n.re. mit Begleiter Stadtpfarrer Ernst Windbichler
5

Sternsinger bringen Segen ins Haus

Am 3. und 4. Jänner darf man mit Besuch der Hl. Drei Könige rechnen. (pgfr) Willkommener Besuch steht ins Haus dieser Tage. In der Spittaler Pfarre gibt es keine Nachwuchsprobleme für die Sternsinger-Aktion. Viele Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sieben und 19 Jahren kamen seit Anfang Dezember zur Probe. Mädchen und Buben zu gleichen Teilen melden sich dazu und die meisten von Ihnen sind schon zum wiederholten Mal mit dabei. Heuer sind es 21 Kinder- und drei Erwachsenen-Gruppen, die von...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Pia Gfrerer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.