Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Lokales
Die Auszeichnung der weltweit ersten Slow Food Villages  fand im Kloster Wernberg statt. LHstv. Schaunig sowie die Landesräte Gruber und Schuschnig waren Vorort.

Auszeichnung
Sieben Kärntner Gemeinden sind internationale Slow Food Pioniere

Sieben Kärntner Gemeinden wurden im Kloster Wernberg für ihr Engagement und ihre Leidenschaft für die Kärntner Kulinarik ausgezeichnet. Aus dem Bezirk Spittal sind dies Berg, Irschen, Millstatt, Obervellach. Erstes Handbuch für Slow Food Villages präsentiert. WERNBERG. Im Kloster in Wernberg wurden am Mittwoch sieben Slow Food Dörfer ausgezeichnet. Vorreiter in Sachen Engagement und Leidenschaft für die Kärntner Kulinarik sind die Gemeinden Arriach, Berg im Drautal, Irschen im Drautal,...

  • 20.11.19
Lokales
Bei der Ehrung: Bgm. Günther Novak, Dr. Alexey Kulikov (WHO), Vize Bgm. Anton Glantschnig und ÖAV Obmann Peter Angermann
2 Bilder

Ehrung
Mallnitz erhält und vergibt Auszeichnung

Mallnitz wurde für sein Bemühen im Bereich des Gesundheitswesens von der WHO mit dem Unitaf Award 2019 ausgezeichnet. Gemeinde übergibt Ehrenurkunde an Hermann Unterrainer. MALLNITZ. Schon vor drei Jahren wurden die Gemeinde Mallnitz bei der Weltgesundheitskonferenz in Shanghai 2016 - neben Weltstädten Lima (Peru), Moskau, Kairo und Sofia – als einzige Gemeinde Österreichs in den Kreis der 100 gesundheitsbewussten Städte der Welt aufgenommen. Und die Nationalparkgemeinde Mallnitz wurde in...

  • 06.11.19
  •  1
Lokales
Das Familienunternehmen Raumausstattung Schmidt feiert heuer sein 100-jähriges Bestehen und erhielt nun das Spittaler Stadtwappen

Auszeichnung
100 Jahre Raumausstattung Schmidt

Der Spittaler Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, der Schmidt Raumausstattung GmbH für die erbrachten Leistungen auf wirtschaftlichem Gebiet das Stadtwappen zu verleihen. SPITTAL. Seit 100 Jahren ist das Familienunternehmen Raumausstattung Schmidt ein fixer Bestandteil im Spittaler Wirtschaftsleben. Florian Stuppnig gründete den Betrieb 1919 als Tapezierer-Werkstätte. Nach Standorten in der Bernhardtgasse und im Schloss Porcia befindet sich der Firmensitz nun schon seit Jahrzehnten in...

  • 08.10.19
Lokales
Die ehemalige Obfrau der Spittaler Goldhaubenfrauen, Gilda Riebler, wurde von LH Peter Kaiser und LHStv.in Beate Prettner geehrt.

AUSZEICHNUNG
Kärntner Lorbeer für Gilda Riebler

Die ehemalige Obfrau der Goldhaubenfrauen Spittal, Gilda Riebler, wurde für ihre ehrenamtliche Tätigkeiten mit dem Kärntner Lorbeer in Bronze ausgezeichnet. Weiters erhielten VDin Mag.a Franziska Schwaiger, Volksschule Döbriach, und VDin Veronika Zeiner, Volksschule Bad Kleinkirchheim, den Berufstitel Oberschulrätin. SPITTAL. Im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung in Klagenfurt wurden 30 verdienstvolle Kärntner und Kärntnerinnen von LH Peter Kaiser und LHStv.(in) Beate Prettner...

  • 20.09.19
Lokales
Bürgermeister Johann Schuster, Karl Klinar mit Gattin Sigrid, Hellmuth Koch (Obmann), Harald Grossegger (Ombann Stv.) und Bernhard Zlanabitnig (Chorleiter)

Carinthia Chor Millstatt
Goldene Ehrennadel für Karl Klinar

MILLSTATT. Karl Klinar, bis vor kurzem noch langjähriger Obmann des Carinthia Chores Millstatt, wurde eine große Ehre zuteil: Er bekam im Rahmen des Sommerkonzertes im Stiftshof von der Marktgemeinde Millstatt die Goldene Ehrennadel verliehen. Dank für Engagement Nach 20 Jahren erfolgreicher Obmannschaft hat Karl Klinar sein Amt im Jänner (die WOCHE berichtete) in neue Hände gelegt. Im folgte der langjährige Sänger und Schriftführer des Carinthia Chores Hellmuth Koch. Bürgermeister...

  • 26.07.19
  •  1
Lokales
Andrea Malle (3.v.li.) erhielt für ihr langjähriges Wirken das Ehrenabzeichen der Stadt Radenthein
10 Bilder

Mineralientage
Ehrung für Granatium-Chefin in Radenthein

RADENTHEIN. Die Radentheiner Wirtschaft lud zum großen Stadtflohmarkt und zur Mineralienverkaufsausstellung mit Frühschoppen, Kinderprogramm und Sonderschau ein. Dabei wurde auch die langjährige Geschäftsführerin des Granatiums Andrea Malle geehrte.  Anziehungspunkt Der Radentheiner Stadtflohmarkt war auch dieses Jahr wieder beliebter Anziehungspunkt für viele Gäste in der Granatstadt. Beim Tandeln, Tauschen und Stöbern wurden so manche Kuriositäten, Antikes und gut Gebrauchtes bei...

  • 25.07.19
Wirtschaft
Zu den ersten Gratulanten von Maria Theresia Wilhelm und der MTG zählte T.A.I. Fachzeitungen-Herausgeber Christopher Norden
2 Bilder

TAI Werbe Grand Prix
Begehrte Preise für Tourismusregion Millstätter See

MILLSTÄTTER SEE. Millstätter See Tourismus GmbH (MTG) holte Gold und den Sonderpreis beim 33 T.A.I. Werbe Grand Prix, einem Wettbewerb für touristische Werbemittel. Maria Theresia Wilhelm, Geschäftsführerin der MTG ist es gelungen, gleich zwei Preise beim wichtigsten Wettbewerb für touristische Werbemittel mit nach Hause zu bringen. “Die Bücher vom Weg der Liebe im Stift“ wurden in der Kategorie Plakate und sonstige Werbemittel mit dem Signum Laudis in Gold ausgezeichnet. Außerdem...

  • 22.07.19
Lokales
Die Preisträger Christian Guggenberger und Emma Strammer mit LK-Präsident Johann Mößler (v.l.n.r.)

Rostock-Preis
Auszeichnung für Litzlhof-Schüler

LITZLHOF. Für herausragende persönliche und schulische Leistungen zeichnete die Landwirtschaftskammer im Rahmen der Schulabschlussfeier zwei Absolventen der LFS Litzlhof mit dem Rostock-Preis aus. Die Preise, Bildungsgutscheine im Wert von je 250 Euro, überreichte Landwirtschaftskammerpräsident Johann Mößler an Emma Strammer und Christian Guggenberger. Ansporn für die Zukunft "Die Preisträger haben sich durch besonders gute Leistungen in der Schule hervorgetan. Die Bildungsgutscheine...

  • 17.07.19
Wirtschaft
Fitness-Model Stephanie Davis ist stolz: Ihr neues Studio wurde zum "Fitnessclub des Monats Mai 2019" gekürt

Fitness.at
Clever Fit Spittal als "Fitnessclub des Monats" ausgezeichnet

SPITTAL. Das erst im Frühjahr eröffnete Fitnessstudio "Clever Fit Spittal" im Porcia Center am Neuen Platz kann sich schon über die erste Auszeichnung freuen. Die Plattform "fitness.at" kürte das von Stephanie Davis geführte Studio zum "Fitnessclub des Monats Mai 2019". "So, wie ich es möchte" Das Studio wurde im April eröffnet (die WOCHE berichtete), Davis ist sehr stolz auf ihr Team und auf das, was geleistet wurde. Sie habe immer davon geträumt, ein eigenes Studio zu haben, wo sie ihre...

  • 08.07.19
Leute
Mit exzellenter Auszeichnung besteht Maria Schluder (5AHW) ihre Reife- und Diplomprüfung mit lauter "Sehr gut".

v.l.n.r.
Direktor Adolf Lackner, Maria Schluder, Kommissionsvorsitzende Maria Jarnig, Jahrgangsvorstand Reinhold Korner
2 Bilder

Einzigartige Bestleistungen bei den Maturaprüfungen in Spittal | Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe Spittal
Mit Bestleistungen weiter auf Erfolgslinie in der HLW Spittal

Ein Maturajahr der Superlative Mit Bestleistungen beendeten zwei besondere Persönlichkeiten der HLW Spittal am 13.6.2019 vor der Prüfungskommission ihre Reife- und Diplomprüfungen. Mit lauter Sehr gut in ihrem Reifeprüfungszeugnis schließen Magdalena Santer und Maria Schluder ihre ausgezeichnete Bildungskarriere ab. Herzlich gratulieren neben Klassenvorstand Reinhold Korner und Direktor Adolf Lackner auch die Kommissionsvorsitzende Maria Jarnig.  Im Rahmen der Zeugnisverleihung am...

  • 14.06.19
  •  1
Lokales
Bürgermeister Gottfried Mandler, Schulqualitätsmanagerin Helga Reiter, KGKK-Bereichsdirektorin Elke Jenkner und Direktorin Elisabeth Pichler mit Schülerinnen und Schülern der Volksschule Irschen

Plakettenverleihung
Volksschule Irschen ist eine "G'sunde Lebenswelt"

IRSCHEN. Für die Bereitschaft, einen gesundheitsfördernden Weg zu gehen, wurde die Volksschule Irschen nun mit der Plakette "G'sunde Lebenswelt Schule" ausgezeichnet. Sie setzt eine Reihe spannender Schwerpunkte im Bereich Ernährung, Bewegung und psychosozialer Gesundheit. Vielfältige Maßnahmen Der Projekttitel der VS Irschen lautet: „Gesundheit und Wohlfühlen durch Bewegung und Achtsamkeit“. Die gesundheitsfördernden Maßnahmen der Bildungseinrichtung sind vielfältig. Sportliche...

  • 17.05.19
Wirtschaft
Die 5-Krügerl-Wirte aus dem Bier Guide 2019 v.l.n.r. Reinhold Barta (Brauhaus Gusswerk – Wirtshaus), Martene und Mia Petit (Gasthaus Wulz), hinten Ursula Scheuringer (Casino Linz) und Martin Buchta (Fischerbräu), Martin Gallistl (Pöstlingberg Schlössl), hinten Wolfgang Pötzl (Schwechaterhof, 5 Krügerl), Nikolaus Lackner und Winter Daniela (Schmid´s Burger & Craft Beer), hinten Bierpapst Conrad Seidl, Mario Scheckenberger (Bierschmiede), Karl Zuser jun. (Biergasthof Riedberg) und Cemens Kainradl (Hopfen & Söhne, Bierlokal des Jahres Burgenland)

Bier Guide 2019
Oberkärntner Bier-Wirte von Bierpapst ausgezeichnet

BEZIRK SPITTAL. Conrad Seidl präsentierte im Casino Linz seinen Jubiläums-Bier Guide 2019. In Kärnten konnten drei Lokale die Höchstnote von fünf Krügerln einheimsen, die Top-Empfehlung aus dem Bier Guide ist ebenfalls eine heimische. Von Kleinkirchheim bis Greifenburg Die Gartenrast in Radenthein, das Gasthaus Wulz in Greifenburg und der Loncium Brauhof in Kötschach-Mauthen sahnten fünf Krügerl ab. Das Hotel Prägant aus Bad Kleinkirchheim ist mit vier Krügerl die...

  • 15.05.19
Lokales
Die von FamiliJa betreute "Gesunde Gemeinde" Mörtschach holte sich zwar keinen Gesundheitspreis ab, bekam dennoch eine Auszeichnung für ihr Projekt
2 Bilder

Gesundheit
Projekt "Mörtschach erleben" erhält Auszeichnung

MÖRTSCHACH. Die "Gesunde Gemeinde" Mörtschach erhielt für das Projekt "Mörtschach erleben" eine Auszeichnung im Rahmen der Verleihung des Kärntner Gesundheitspreises 2019. 14. Gesundheitspreis Gesundheitsreferentin Beate Prettner und Geschäftsführer des Gesundheitslandes Kärnten Franz Wutte zeichneten die nachhaltigsten und kreativsten Projekte der „Gesunden Gemeinden“, „Gesunden Schulen“ und „Gesunden Kindergärten aus. Die von FamiliJa betreute „Gesunde Gemeinde“ Mörtschach wurde für...

  • 29.04.19
Lokales
VzBgm. Faller Claus, Gr Zwenig Helmut, VzBgm. Penker Heidi, Egger Hans, Bgm. Jury Josef, Glanznig Edi (FF Gmünd) Egger Ulrich (StK Gmünd), Hecher Michael (Rotes Kreuz Gmünd)
3 Bilder

Jubilar in Gmünd
Hans Egger kann einfach nicht "Nein" sagen

GMÜND (ven). Der Gmündner Hans Egger feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag. Für sein ehrenamtliches Engagement wurde er mit dem Lodron-Löwen der Stadtgemeinde geehrt. Die WOCHE traf sich mit dem Tausendsassa. Arbeit in der Schweiz Der Gmündner wuchs im Ortsteil Unterbuch mit zwölf Geschwistern am Bauernhof auf. Heute leben davon noch sieben im Alter von 75 bis 92 Jahren. "Die Schule war für mich der Horror", so Egger, der eine Tischlerlehre absolvierte und anschließend in die Schweiz zog....

  • 24.04.19
Lokales
Das Team von Vitamin R bei der Verleihung des BGF-Gütesiegels

Gesundheit
Vitamin R mit Gütesiegel ausgezeichnet

RADENTHEIN. Der Verein vitamin R – Zentrum für Familie, Soziales und Gesundheit wurde für die Aktivitäten der Betrieblichen Gesundheitsförderung mit dem BGF-Gütesiegel 2019 bis 2021 ausgezeichnet. 15 Kriterien Das BGF-Gütesiegel stellt ein nach außen hin sichtbares Zeichen dafür dar, dass ein Unternehmen, ein Betrieb Konzepte und Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung angewandt und umgesetzt hat. Für die Zuerkennung des Gütesiegels ist die Orientierung an 15 Qualitätskriterien...

  • 23.04.19
Lokales
Dorfservice Mitarbeiterin Petra Berger, Geschäftsführerin Ulrike Kofler, ehrenamtliche Dorfservice Mitarbeiterin Isolde Urbaner-Hecher, Mag. Hörting/Sozialministerium
4 Bilder

Seniorenbildung
Österreichweite Auszeichnung für das Dorfservice

WIEN. Jedes Jahr zeichnet das Sozialministerium besonders innovative und kreative Projekte im Bereich SeniorInnenbildung aus. In einer von der Universität Wien durchgeführten Studie ging Dorfservice als einer der elf österreichweiten Preisträger hervor. Stete Weiterbildung „Dorfservice verbindet die beiden Bereiche Freiwilligenarbeit und Bildung und ermöglicht so lebenslanges Lernen, Empowerment und aktives Altern“, so Dorfservice Obfrau Eva Altenmarkter-Fritzer. „Wir bieten unseren...

  • 08.04.19
Wirtschaft
FiW-Bezirksgeschäftsführerin Anna-Laura Plessitzer, WKK-Vizepräsidentin und FiW-Landesvorsitzende Carmen Goby, Ehemann Markus Ronacher, Tochter Marie (rechts) mit Freundin der Familie, Unternehmerin des Monats Simone Ronacher, WKK-Bezirksstellenleiter Peter Demschar, FiW-Landesgeschäftsführerin Tanja Telesklav.
2 Bilder

Frau in der Wirtschaft
Simone Ronacher ist Unternehmerin des Monats März 2019

BAD KLEINKIRCHHEIM. Simone Ronacher, Hotelierin des Hotels "Das Ronacher" in Bad Kleinkirchheim, wurde nun von Frau in der Wirtschaft zur Unternehmerin des Monats März 2019 gekürt.  Mit der Branche aufgewachsen Im Familienbetrieb, dem Hotel Hubertus in Filzmoos, wurde Simone Ronacher die Leidenschaft zur Hotellerie und Gastronomie, von Anfang an in die Wiege gelegt. Die Unternehmerin wuchs im elterlichen Betrieb auf und wie man so schön sagt: „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“. Denn...

  • 02.04.19
Wirtschaft
Vertreter des Spittaler Gemeinderates mit David Tschikof und Mitarbeiterin Anita Berger (mitte)
2 Bilder

Spittal
Stadtwappen für Juwelier Tschikof

SPITTAL. Das 120 Jahre alte Familienunternehmen Juwelier Tschikof darf sich nun mit dem Spittaler Stadtwappen schmücken. David Tschikof nahm die Urkunde von Vertretern der Stadtgemeinde Spittal entgegen.  1898 gegründet Im Jahr 1898 eröffnete der Uhrmachermeister Josef Mathiesl ein Geschäft am Hauptplatz, wo sich dieses auch heute noch befindet. Nach dessen Tod 1928 übernahm sein Neffe Josef Tschikof, der dort zuvor das Uhrmacherhandwerk erlernte, den Betrieb. Ab 1975 führte die Tochter...

  • 28.03.19
Lokales
Direktorin Brigitte Rindler, Bürgermeister Kurt Felicetti, Helga Reiter, Rudolf Altersberger, Thomas Stefan, Mirjam Stanic, Bildungsdirektor Robert Klinglmair, Doris Latschen, Elke Jenkner und SchülerInnen der Volksschule Reißeck

G'sunde Lebenswelt Schule
Volksschule Reißeck von KGKK ausgezeichnet

Die Schule setzt eine Reihe spannender Schwerpunkte im Bereich Ernährung, Bewegung und psychosozialer Gesundheit. REISSECK. Die Volksschule Reißeck wurde für ihr Engagement in Sachen Gesundheitsförderung von der Kärntner Gebietskrankenkasse (KGKK) mit der Plakette "G'sunde Lebenswelt Schule" ausgezeichnet. Bewegte Pause und gesunde Ernährung Der Projekttitel der VS Reißeck lautet: „G'sunde Lebenswelt Schule“. Die gesundheitsfördernden Maßnahmen der Bildungseinrichtung sind...

  • 28.03.19
Lokales
Christian Genshofer (Bürgermeister Trebesing), Josef Jury (Bürgermeister Gmünd und Obmann Tourismusverband Lieser- und Maltatal), Rudi Nußbaumer, Heinrich Preis ( Hotelier „Allesbauer“), Gemeinderätin Sylvia Treven, Vizebürgermeister Claus Faller, Siggi Neuschitzer und Büroleiterin Michaela Isola.
Zweite Reihe, Mario Brandstätter (Hotelier Smileys Kinderhotels) Steuerberater Ralf Molzbichler, Hotelier Thomas Wirnsberger, Trebesinger Wirt Gerhard Oberegger, und "Mentebauer" Josef Mössler
3 Bilder

Region Lieser-Maltatal
Große Ehre für Touristiker Siggi Neuschitzer

GMÜND. Eine Große Ehre wurde dem langjährigen Geschäftsführer der Tourismusregion Lieser-Maltatal Siggi Neuschitzer zuteil: Er wurde nun für seine 30-jährige Tätigkeit in der Region geehrt, Ehrenscheibe für Neuschitzer Bei der letzten Vollversammlung des Tourismusverbandes Lieser-Maltatal im Rathaus in der Künstlerstadt Gmünd überreichte Obmann Bürgermeister Josef Jury eine überdimensionalen Ehrenscheibe an Neuschitzer. Der Tourismusprofi hatte diese Aufgabe mit viel Begeisterung und...

  • 22.03.19
Lokales
Wilfried Niedermüller (2.v.re.) wurde von Landesleiter Otmar Striednig (re.) und Johannes Stoxreiter (2.v.li.) geehrt

Bergrettung Lieser-Maltatal
Ehrenobmann Wilfried Niedermüller geehrt

Landesversammlung in der Hauptfeuerwache Villach. Wilfried Niedermüller für 50-jährigen Einsatz ausgezeichnet. VILLACH. Bei der Landesversammlung der Bergrettung Kärnten wurde der Ehrenobmann der Ortsstelle Lieser-Maltatal Wilfried Niedermüller für seine 50-jährige Mitgliedschaft und seinen Einsatz für die Bergrettung geehrt und ausgezeichnet. Programm in Terra Montana Auch Ortsstellenleiter Johannes Stoxreiter gratuliert herzlich und bedankt sich für die langjährige Arbeit für die...

  • 18.03.19
Wirtschaft
Die Verantwortlichen sind stolz: Sie sind gleich bei zwei Auszeichnungen beteiligt

Global CemFuels Award
Internationale Auszeichnung der Zementindustrie für Lindner Recyclingtech

SPITTAL. Die Technologie von Lindner-Recyclingtech erhielt nach 2009, 2014, 2016 und 2017 zum insgesamt fünften Mal den Global CemFuels Award, diesmal in der Kategorie für das beste Projekt in der Ersatzbrennstoff-Aufbereitung in der Zement- und Kalkindustrie. Zweimal Preisträger Wie schon vor zwei Jahren, gehörte Lindner-Recyclingtech bei der Vergabe des Global CemFuels Awards, einer internationalen Auszeichnung der Zementindustrie, auch 2019 gleich zweimal zu den Preisträgern....

  • 04.03.19
Wirtschaft
Vorstandsvorsitzender Hans Harrer, Senat der Wirtschaft Österreich, Geschäftsführer der Europlast, Dr. Arthur PRIMUS, Dr. Alice Alsch-Harant, Mitglied des Ethikbeirates und Parlamentsdirektorin-Stv. und Vorstandsvorsitzender des Ethikbeirates im Senat der Wirtschaft und Banker Dir. Günter Bergauer, Bankhaus Schelhammer & Schattera AG

Auszeichnung
SDG-Award für nachhaltige Entwicklung für Europlast in Dellach

DELLACH. Das Drautaler Unternehmen Europlast wurde für das herausragende Engagement bei der Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele mit dem Sustainable Development Goal (SDG)- Award 2018 ausgezeichnet. An Geschäftsführer überreicht Der Award wurde dem Europlast-Geschäftsführer Arthur Primus vom Vorstandsvorsitzenden Hans Harrer in Mondsee überreicht. Bei der Preisverleihung anwesend waren ebenfalls Günter Bergbauer, Direktor des Bankhauses Schelhammer & Schattera und Vorsitzender des...

  • 19.12.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.