Quelle

Beiträge zum Thema Quelle

Wassermeister Werner Drolle mit interessierten Besuchern sowie Alexander Kröll, Wasserreferent Vbgm. Siegfried Huber, StR Andreas Fugger, Bgm. Martin Treffner und Reinhard Gaggl vom Wasserwerk Feldkirchen
2

Auf Tuchfühlung mit dem "Kostbaren Nass"

Wasserhahn auf, Trinkwasser da. Bei uns selbstverständlich, in anderen Ländern unvorstellbar. FELDKIRCHEN. Um mehr Bewusstsein im Umgang mit unserem Trinkwasser zu schaffen und aufzuzeigen, wohin die Gebühren eigentlich fließen, fanden kürzlich die „Tage des Trinkwassers“ in Feldkirchen statt. Ewiger Kreislauf Da staunten die Schüler der Volksschulen Feldkirchen nicht schlecht, als sie erfuhren, dass das Wasser sich nicht vermehrt, aber auch nicht verringert. Sondern vielmehr dem Kreislauf aus...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Wasserversorgung in St. Urban wird erneuert

Derzeit wird an der Sanierung der Wasserversorgung in St. Urban gearbeitet. ST. URBAN (fri). Die WOCHE Feldkirchen hat mit Bürgermeister Dietmar Rauter über die Maßnahmen gesprochen. Welche und wie viele Quellen werden saniert? Dietmar Rauter: Es werden zwei Quellen (Lippe- und Scheiberquellen) saniert. Wo befinden sich diese? Die Lippequelle befindet sich Richtung Simonhöhe und die Scheiberquelle in Oberdorf Richtung Gall. Warum ist die Sanierung notwendig? Beide Quellen sind gesichert...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
5

"Wasser bester Qualität für die Hochrindl"

Die Bauarbeiten an der Wasserversorung auf der Hochrindl werden für heuer witterungsbedingt eingestellt. Die Bürgermeisterin freut sich über den Erfolg und erstklassiges Trinkwasser. SIRNITZ/HOCHRINDL (fri). Bei einer Bürgerversammlung wurden die rund 230 betroffenen Haushalte über den Fortschritt bei der Sanierung der Quellen auf der Hochrindl informiert. "Investition in die Zukunft" Das Wasser (die WOCHE Feldkirchen hat berichtet) war aufgrund von Verunreinigungen nicht mehr trinkbar. Daher...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Vbgm. Johann Fleischer mit Spar Wapo Leiter Werner Wadl und betroffenen St. Urbaner Kunden

St. Urbaner Wasser ungenießbar

Derzeit können die Bewohner von rund 300 Haushalten in St. Urban das Wasser aus der Leitung nicht trinken. Grund dafür dürften laut Bürgermeister Dietmar Rauter und Vbgm. Johann Fleischer Fäkalkeime, die durch die intensiven Regenfälle angeschwemmt worden sind, sein. Vier Quellen weggeschlossen Bei einer routinemäßigen Kontrolle wurden die Verunreinigungen festgestellt. Die Bevölkerung wurde sofort informiert und die vier betroffenen Quellen wurden von der Wasserversorgung weggeschlossen. „“Wir...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Anzeige

Quelle Österreich - Erfolg nach der Pleite – ist das möglich?

Nach der Finanzkrise hatten einige große Händler ernste wirtschaftliche Probleme. Einige wurden zu den wohl berühmtesten Pleiten dieser Jahre. Doch nicht alle verschwanden durch diese Krise völlig vom Markt. Einige Unternehmen schafften es auch nach der großen Pleite, wieder einen festen Stand am Markt zu bekommen. Die großen Pleiten der letzten Jahre In den vergangenen Jahren traten einige große und bekannte Unternehmen den Gang zum Konkursrichter an. Von diesen Krisen wurde immer wieder,...

  • Linz
  • Pulpmedia GmbH

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.