Radrennen

Beiträge zum Thema Radrennen

Patrick Konrad gewinnt 2. Etappe der Rundfahrt „Monts et Chateaux“ in Belgien - Erster Saisonsieg für Team gourmetfein Simplon Wels

Den ersten Saisonsieg konnte das Team gourmetfein Wels gestern Samstag, den 5. April 2014 feiern. Patrick Konrad gewann die 2. Etappe der anspruchsvollen UCI-Rundfahrt "Monts et Chateaux" in Belgien. Die Etappe führte über enge Straßen, beim leichten Schlussanstieg zog Daniel Biedermann den Sprint für seinen Teamkollegen an, der den Tagessieg dann in überzeugender Manier für sich entscheiden konnte. Patrick Konrad liegt vor der heutigen Schlussetappe in der Gesamtwertung auf Platz 3, nur 11...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier
2

Radprofi Daniel Biedermann erreicht 4. Platz zum Auftakt der Rundfahrt „Monts et Chateau“ in Belgien

Das Team gourmetfein Simplon Wels startet derzeit bei der traditionsreichen Rundfahrt "Monts et Chateaux" in Belgien. Zum Auftakt konnte Daniel Biedermann heute bei der ersten Etappe den ausgezeichneten 4. Platz belegen. Die Etappe führte bei bewölktem Wetter über insgesamt 177 Kilometer. Die Entscheidung fiel im Sprint, wobei die Welser Profis den Spurt anzogen und sich letztendlich nur Fahrern aus dem Rabobank-Team geschlagen geben mussten. Starke internationale Teams in Belgien am Start...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier

Radprofis vom Team gourmetfein Simplon Wels diese Woche bei zwei internationalen Nachwuchsrennen im Einsatz

Welser Radprofis starten Anfang April bei Rennen in Belgien und Italien Die Nachwuchsarbeit wird beim Team gourmetfein Simplon Wels stark forciert. In dieser Woche startet die Equipe bei zwei internationalen Nachwuchsrennen. Vom 4. bis 6. April nehmen sieben Fahrer bei der traditionsreichen U 25-Rundfahrt "Monts et Chateaux" in Belgien teil. Weitere sechs Fahrer starten am 6. April bei der "Trofeo Piva 2014" in Italien, einem Eintagesrennen für U 23 Fahrer. "Die Nachwuchsarbeit mit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier

Radprofi Felix Großschartner erreicht 3. Platz zum Auftakt der Tchibo-Rad-Bundesliga in Leonding

Der Marchtrenker Radprofi Felix Großschartner vom Team gourmetfein Wels konnte bei der heute mit dem Radrennen in Leonding gestarteten Rad-Bundesliga den ausgezeichneten 3. Platz belegen. Das Rennen wurde im Sprint unter 15 Fahrern entschieden. Mann des Tages war Patrick Konrad, der 60 Kilometer in einer 7-köpfigen Spitzengruppe fuhr, dann alle Verfolger abschütteln konnte, 25 Kilometer solo an der Spitze war und erst 1.000 Meter vor dem Ziel von den Verfolgern eingeholt wurde. Gewonnen hat das...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier

Österreichische Radrennsaison startet am 30. April 2014 in Leonding - Team gourmetfein Wels geht topmotiviert in 1. Rennen der Tchibo-Rad-Bundesliga

Die heimische Radrennsaison startet mit dem Tchibo-Cup-Rennen in Leonding am 30. März 2014 um 11 Uhr. Die Equipe aus Wels geht mit großen Erwartungshalten ins Rennen und will an die bisherigen Erfolge des heurigen Jahres anschließen, in den letzten drei internationalen Rennen konnten jeweils Podestplätze und zuletzt bei der Istrien-Rundfahrt der Sieg in der Teamwertung eingefahren werden. 16 Welser Fahrer gehen bei diesem Rennen über 153 Kilometer an die Start, die Junioren starten in einer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier
2

Team gourmetfein Wels gewinnt Mannschaftswertung bei Istrien-Rundfahrt - Radprofi Felix Großschartner erreicht 3. Platz bei der Istrian Spring Trop

Radprofi Felix Großschartner erreicht 3. Platz bei der Istrian Spring Trophy Der Marchtrenker Radprofi Felix Großschartner konnte bei der heute zu Ende gegangenen Istrian Spring Trophy den ausgezeichneten 3. Platz belegen. Darüber hinaus hat das Team gourmetfein Wels die Teamwertung bei der Kroatien-Rundfahrt gewonnen. Felix Großschartner lag bereits vor der Schlussetappe auf dem 3. Rang, den er heute gegen über 190 Radfahrer aus 34 Teams verteidigen konnte. „Unsere Equipe hat in den...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier

Radprofi des Team gourmetfein Wels mit toller Ausgangsposition vor heutiger Schlussetappe

Felix Großschartner vor heutiger Schlussetappe 3. bei der Istrian Spring Trophy Die Profi-Radequipe Team gourmetfein Wels ist bei der „Istrian Spring Trophy“ erfolgreich. Vor der heutigen Schlussetappe liegt der Marchtrenker Radprofi Felix Großschartner auf dem 3. Gesamtrang, nachdem er bei der gestrigen Königsetappe von Vrsar nach Motovon über 164 Kilometer ebenfalls den ausgezeichneten 3. Platz erreichen konnte. „Wir haben für die heutige Schlussetappe der Istrien-Rundfahrt eine tolle...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier

Welser Radprofis starten bei „Istrian Spring Trophy“ in Kroatien

Die Profi-Radequipe Team gourmetfein Wels startet vom 13.-16. März 2014 bei der „Istrian Spring Trophy“. Diese anspruchsvolle Radrundfahrt führt über insgesamt vier Etappen und startet am 13. März mit dem Prolog in Umag, einem Einzelzeitfahren über zwei Kilometer. Danach stehen drei Tagesetappen mit insgesamt 480 Kilometer auf dem Programm, ehe am Sonntag, den 16. März 2014 die Sieger gekürt werden. „Unser Team ist optimal vorbereitet und geht aufgrund der letzten Erfolge mit dem notwendigen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier
2

Radprofi Daniel Biedermann erreicht beim Grand Prix von Porec den 2. Platz - Team gourmetfein Wels in Kroatien erfolgreich

Die Profi-Radequipe Team gourmetfein Wels ist auch 2014 erfolgreich. Beim Grand Prix von Porec in Kroatien, der heute Sonntag (09.03.2014) stattgefunden hat, konnte Daniel Biedermann den hervorragenden 2. Platz erreichen. Das Rennen wurde in einem Massensprint entschieden. „Das Team hat heute wieder eine tolle Leistung gezeigt“, zeigt sich Rennsportleiter Andreas Grossek zufrieden. Bereits nächsten Donnerstag startet die Welser Equipe bei der viertägigen Istrian Spring Trophy. Insgesamt 200...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier
2

2. Platz beim Umag-Rad-Grand Prix durch Matija Kvasina - Daniel Biedermann wurde 7.

Team gourmetfein Wels in Umag erfolgreich Die Profi-Radequipe Team gourmetfein Wels knüpft an die Vorjahreserfolge an. Beim Grand Prix von Umag konnte Matija Kvasina den hervorragenden 2. Platz erreichen. Nachwuchshoffnung Daniel Biedermann wurde 7. und rundete das tolle Mannschaftsergebnis ab. „Das Team hat jetzt gezeigt, was in ihm steckt“, ist Rennsportleiter Andreas Grossek zufrieden. Insgesamt 198 Radprofis aus 34 Teams nahmen beim Grand Prix von Umag über 161 Kilometer teil. Das...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier
2

Team gourmetfein Wels in Kroatien erfolgreich - Radprofi Matija Kvasina erreichte beim Grand Prix von Umag den 2. Platz

2. Platz bei Profi-Radrennen in Umag für Matija Kvasina Die Profi-Radequipe Team gourmetfein Wels knüpft an die Vorjahreserfolge an. Beim Grand Prix von Umag in Kroatien, der heute (05.03.2014) stattgefunden hat, konnte Matija Kvasina den hervorragenden 2. Platz erreichen. Nachwuchshoffnung Daniel Biedermann kam ebenfalls unter die Top 10 und rundete das tolle Mannschaftsergebnis ab. „Das Team hat heute gezeigt, was in ihm steckt“, ist Rennsportleiter Andreas Grossek zufrieden. Bereits...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier
2

Defekte verhinderten Spitzenplatzierung der Welser Radprofis bei Schweizer Radklassiker

Das Team gourmetfein Wels startete heute Sonntag, den 2. März 2014 beim „Großen Preis der Stadt Lugano“ in der Schweiz. Dieser Radklassiker im Tessin wurde heuer bereits zum 68. Mal veranstaltet. Das Team gourmetfein Wels war bei diesem Rennen über 169,4 Kilometer vom Defekten gebeutelt und wurde durch mehrere Stürze aufgehalten. Am Ende verhinderte auch noch ein Pedalbruch bei Felix Großschartner, der sich zu diesem Zeitpunkt in der 25-köpfigen Spitzengruppe befand, ein Topergebnis. Bereits...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier

Team gourmetfein Wels startet bei Schweizer Radklassiker am 2. März 2014

Welser Radprofis starten bei Schweizer Radklassiker am 2. März - Team gourmetfein bei Eliterennen in Lugano mit 8 Fahrern vertreten Die Radrennsaison 2014 ist für das Team gourmetfein Wels eröffnet. Nach dem Rennen in Koper/Slowenien in der Vorwoche startet die Equipe diesen Sonntag, den 2. März 2014 beim „Großen Preis der Stadt Lugano“ in der Schweiz. Dieser Radklassiker im Tessin wird heuer bereits zum 68. Mal veranstaltet. Das Team gourmetfein Wels geht bei diesem Rennen über 169,4...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier

Radprofi Daniel Biedermann beim internationalen Grand Prix Izola in Slowenien unter den Top 10

Geschlossene Mannschaftsleistung des Team gourmetfein Wels in Koper - Radsport-Nachwuchshoffnung Sebastian Schönberger aus Schalchen/OÖ. gewinnt Gesamtbergwertung Die Profi-Radequipe Team gourmetfein Wels ist gut in die Rennsaison 2014 gestartet. Zum Start der offiziellen Rennsaison beim Grand Prix Izola in Slowenien konnte sich die Kärntner Nachwuchshoffnung Daniel Biedermann unter den Top 10 platzieren, Sebastian Schönberger aus Schalchen/OÖ. gewann die Gesamtbergwertung. „Das Team hat...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier

Welser Radprofis starten am 23.02. beim Grand Prix Izola in Slowenien - Beginn der Radrennsaison 2014

Team gourmetfein Wels startet am 23. Februar 2014 beim Grand Prix Izola in Slowenien Die Profi-Radequipe Team gourmetfein Wels hat sich für das Jahr 2014 große Ziele gesetzt. Nach dem Vorjahreserfolg als bestes österreichisches Radteam geht das Team heuer bei zahlreichen nationalen und internationalen Rundfahrten an den Start. Die offizielle Rennsaison startet am Sonntag, den 23.02.2014 beim Grand Prix Izola bei Koper in Slowenien. Das Team gourmetfein Wels setzt große Erwartungen in dieses...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier

Team gourmetfein Wels bereitet sich ab 11. Februar 2014 in Zadar auf die neue Rennsaison vor

Die Profi-Radequipe Team gourmetfein Wels hat sich für das Jahr 2014 große Ziele gesetzt. Nach dem Vorjahreserfolg als bestes österreichisches Radteam geht das Team heuer bei zahlreichen nationalen und internationalen Rundfahrten an den Start. Nachdem das Radteam Anfang des Jahres ein dreiwöchiges Trainingslager auf Mallorca absolviert hat, erfolgt nun in einem 2. Trainingslager der letzte Feinschliff für die neue Radsportsaison. Vom 11. bis 21. Februar 2014 absolviert der Rennstall um Jungstar...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier

Team gourmetfein Wels zeigt bei Eliterennen in der Toskana auf

Große Talentprobe von Felix Großschartner bei italienischem Radklassiker Eine echte Talentprobe hat der Marchtrenker Felix Großschartner vom Team gourmetfein Wels beim Radklassiker Gran Premio Costa degli Etruschi (Großer Preis der Etruskerküste) abgeliefert. Der 19jährige Marchtrenker fuhr über 150 Kilometer in der achtköpfigen Spitzengruppe und musste erst beim letzten Anstieg kurz vor dem Ziel abreißen lassen. Insgesamt zeigte das Welser Team zum Saisonstart eine mannschaftlich...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier

Welser Radprofis starten bei italienischem Radklassiker am 2. Februar

Team Gourmetfein Simplon Wels eröffnet Rennsaison mit Start bei Eliterennen in der Toskana Die Radrennsaison 2014 startet für das das Team Gourmetfein Simplon Wels früher als geplant. Aufgrund der großen Erfolge im Vorjahr wurden die Welser Radprofis vom Veranstalter zur Teilnahme am Radklassiker Gran Premio Costa degli Etruschi (Großer Preis der Etruskerküste) eingeladen. Dieses Straßenradrennen findet am Sonntag, 02.02.2014 statt. Das Team Gourmetfein Simplon Wels geht bei diesem Rennen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Robert Wier
Zum ersten Mal angetreten und dann gleich der Sieg: das Team von Radsport Schmuck.

Überraschung bei 24 Stunden Downhillrennen

Anfang August fand am Semmering das 24-Stunden-Downhillrennen "Race the Night" zum bereits siebenten Mal statt. Das Ziel war es, in 24 Stunden so viele Runden bzw. Downhills wie möglich zu fahren. Erstmals mit am Start war das Team von Radsport Schmuck. Die Fahrer Michael Feichtinger, Gerhard Wilfling, Stefan Almer, Christoph Schwarz, Christoph Ebner (alle aus dem Raum Anger) sowie Mario Schneeweiss (aus Birkfeld) überraschten sich dabei selbst. In der 6er-Teamwertung mit 145 Runden und einer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Darnhofer
Manfred Glettler, Sepp Reissner, Johannes Wilske und Simon Walch (v. l.).

Race Around Austria – Sich quälen für die gute Sache

Das härteste Radrennen Europas mit heimischer Beteiligung durch Manfred Glettler. Als härtestes Radrennen Europas zählt das Race Around Austria. Bei der 5. Auflage des Rennens mit dabei der Gutenberger Manfred Glettler. Er startet mit drei Mitstreitern ab 14. August in das härteste Radrennen Europas. Abwechselnd wird das 4er-Team für einen guten Zweck die Kilometer runterspulen. 2200 Kilometer Das KNILL Gruppe CARITAS Racing Team muss per Rad 2200 Kilometer und 30.000 Höhenmeter nonstop...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Darnhofer
Eduard Fuchs belegte beim „Glocknerman“, der Ultraradmarathonweltmeisterschaft, den hervorragenden dritten Platz. Foto: KK

Fuchs am Podest

Nur zwei Wochen nach seinem fünften Platz beim „Race Around Slowenia“ startete Eduard Fuchs beim diesjährigen Glocknerman. Nach 1.000 Kilometern und 16.000 Höhenmetern – Österreichs höchster Berg war zwei Mal zu bezwingen – musste sich der Bad Radkersburger nach einer Fahrzeit von 39:28 Stunden nur den beiden Schweizern Simon Ruff und Thomas Rathschob geschlagen geben. Der Ultraradmarathon zählte auch als Weltmeisterschaft, wo Fuchs neben dem dritten Gesamtrang in seiner Altersklasse auch...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Walter Schmidbauer
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.