radweg

Beiträge zum Thema radweg

Traismauer
Radinfrastruktur wird verbessert

Grünes Licht für mehr Radwege und Verbesserung der Radinfrastruktur in Traismauer. TRAISMAUER. (pa)  Die politischen Vertreter von SPÖ, ÖVP und Grüne fanden sich zum Fußabdruck-Festival ein, um mit dem Verantwortlichen der kürzlich gegründeten Radlobby Traismauer, DI Ernst Reischauer, ein Zeichen zu setzen, dass mehr Radwege, mehr Radfahrfreundlichkeit und mehr Auge auf die Radinfrastruktur zu legen. Es soll das Ziel erreicht werden, dass Traismauer eine radfahrfreundliche Stadt wird und mehr...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Tourismus- und Sportlandesrat Jochen Danninger und der Landwirtschaftskammerpräsident Johannes Schmuckenschlager

NÖsMountainbike-Netz
Miteinander zwischen Waldbesitzern und Tourismus

Landesrat Danninger und LK-Präsident Schmuckenschlager verständigten sich auf weitere gemeinsame Vorgehensweise; Eigentumsrechte werden nicht angegriffen NÖ. Die Sportartikel-Händler jubeln aktuell über Rekord-Verkäufe bei E-Mountainbikes. Mittlerweile ist jeder zehnte Niederösterreicher auf einem Mountainbike unterwegs. Wie man mit dem steigenden Nutzungsdruck auf die Naturräume durch den E-Mountainbike-Boom umgehen soll, darüber gab es in den vergangenen Tagen eine intensive Diskussion. In...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Näher dran! Niederösterreichs News Show mit Karin Zeiler
Video 6

Nachrichten-Show
Näher dran - Niederösterreichs News Show am 23.08.2021

Bei Näher dran, der Niederösterreich News Show, erfährst du ein Mal pro Woche, was sich in Niederösterreich alles so tut - kurz & knackig in 3 (bis 8 Minuten ;-) ) NÖ. Diese Woche führt unsere stellvertretende Chefredakteurin Karin Zeiler durch die Show. Themen diese Woche: Die schönste Frau von Europa kommt aus dem Bezirk Korneuburg, die Niederösterreicher haben 28 Waschmaschinen auf dem Sparbuch und wir haben noch DEN Veranstaltungstipp für diese Woche für Euch … Hier gibt's die ganze Show...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Mehr Sicherheit für die Radlfahrer - 1,8 Millionen Euro werden investiert.
1

Klimafreundliches NÖ
1,79 Millionen Euro für zwölf Radverkehrsanlagen

1,79 Millionen Euro für zwölf Radverkehrsanlagen; LH Mikl-Leitner/LR Schleritzko: Bessere Gesundheit und mehr Klimafreundlichkeit NÖ. Das Bundesland Niederösterreich hat sich zum Ziel gesetzt, zum Vorzeigeland bei der aktiven Mobilität, speziell beim Radfahren, zu werden. Dazu soll der Anteil der zu Fuß und auf dem Fahrrad zurückgelegten Wege in den nächsten Jahren verdoppelt werden. „Mehr Radverkehr bedeutet eine bessere Gesundheit und mehr Klimafreundlichkeit. Das heißt, wir können mit...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Gemeinderat Walter Dedek wurde angelobt.
2

Gemeinderatssitzung bringt Neuerungen
Römerstadt stellt sich neu auf

So mancher geht ins Kino, um drei Stunden geistig gefordert zu werden, die anderen verbringen die gleiche Zeit, wenn auch nicht minder spannend, in der Gemeinderatssitzung Traismauer. TRAISMAUER. In nicht allen der 30 Tagesordnungspunkten stimmten die Fraktionen überein – aber immerhin in den meisten. Radweg über die TraisenDer ÖVP-Antrag für eine sichere Radwegführung über die Traisenbrücke wurde in der Sitzung ausführlich bearbeitet. Der Antrag wurde einstimmig, auf Anregung von SPÖ-Stadtrat...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Die ÖVP will an der Traisentalbrücke mehr Sicherheit für Radfahrer.

Traismauer
ÖVP drängt auf sicheren Radweg

TRAISMAUER. "Um mit dem Fahrrad in die Stadt zu gelangen, muss die Straße LB 43 über die Traisenbrücke mehrfach überquert, bzw. die stark befahrene Straße benutzt werden. Viele Radfahrer, speziell jene die mit kleinen Kindern unterwegs sind, nutzen zwar verständlicherweise den Gehsteig, dieser ist aber für den Radverkehr weder geeignet, noch ist das Radfahren erlaubt", erläutert ÖVP-Verkehrsstadträtin Veronika Haas den Antrag der ÖVP für die kommende Gemeinderatssitzung am 30. Juni. Durch...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Walter Pernikl, Stadträtin Veronika Haas und Willibald Steiner
2

Weinbergradweg erstrahlt in neuem Glanz

TRAISENTAL (pa). Einem Relaunch wurde der schon vor dreiundzwanzig Jahren gemeinsam mit dem Traisentalradweg errichtete Weinbergradweg unterzogen. Damals von Walter Pernikl gegen erhebliche Widerstände als befestigte Alternative zum dazumal bis Herzogenburg unbefestigten Traisentalradweg erkämpft, ist der Weinbergradweg heute nicht mehr wegzudenken. Aus Alt mach Neu Die Streckenführung wurde nun wesentlich attraktiver gestaltet und führt jetzt im westlichen Bereich auf einer leichten Anhöhe...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Melanie Melanie
Hermann Kühtreiber (Bürgermeister Zwentendorf), Heinz Allmer, Leiter der VERBUND-Donaukraftwerke in Niederösterreich und Wien, Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Prof. Christoph Madl, MAS (Geschäftsführer Niederösterreich-Werbung), Peter Sigmund (Prokurist, Donau Niederösterreich), Erwin Mantler (Vizebürgermeister, Kirchberg am Wagram)
2

Traisenrenaturierung: Neue Aulandschaft für Donauradweg

ALTENWÖRTH / KIRCHBERG / ZWENTENDORF / ST. PÖLTEN (red). Mit der Traisenrenaturierung, Österreichs größtem Renaturierungsprojekt LIFE+ Traisen, rund um das Kraftwerk Altenwörth, hat der Verbund mit zahlreichen Partnern die Wiedergewinnung einer vielfältigen Aulandschaft und ein ganz besonderes Naturschauspiel für Radfahrer am Donauradweg geschaffen. Nun wurde dieser Donauradweg-Abschnitt unter Anwesenheit von Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav offiziell eröffnet. Der Donauradweg zählt zu den...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Wolfgang Viehauser, Raimund Heiss, Franz Wohlmuth und Franz Gyöngyösi.

Bank spendet eine Bank am Radweg

NEULENGBACH (mh). Eine Parkbank hat die "Hypo Noe Landesbank" an die Stadtgemeinde Neulengbach übergeben. Neulengbachs Bürgermeister Franz Wohlmuth (ÖVP) und Finanzstadtrat Raimund Heiss (ÖVP) freuen sich über das sinnvolle Geschenk: „Wir danken der Hypo Noe für die Parkbank. Mit dieser Bank können wir nun einen weiteren Rastplatz entlang des Laabentalradweges einrichten!“

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Eine Auskolkung am westlichen Traisenufer führte zur Sperre des Weges und des Stegs.

Hochwasser: Radweg entlang der Traisen beschädigt

ST. PÖLTEN (red). Das vergangene Hochwasser führte zu Beschädigungen der Radwege entlang der Traisen. Es gibt einige kleinere Auskolkungen der Wege. Aufgrund einer größeren Auskolkung am westlichen Traisenufer beim sogenannten Glanzstoff-Steg südlich der Schärf-Brücke mussten der Radweg und der Steg gesperrt werden. An der Wiederherstellung des Radweges wird gearbeitet. Bis zu den Ironman-Bewerben am kommenden Wochenende sollte dieser wieder benutzbar sein. Der Steg selbst sei laut der Stadt...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Neuer Radweg in der Bertschingerstraße

KREMS. Damit Radfahrer noch sicherer in Krems unterwegs sind, wurde in der Bertschingerstraße ein neuer Radweg errichtet. Dabei wurde der bestehende Gehweg zu einem kombinierten Geh- und Radweg ausgebaut. Die Kosten für die 150 Meter lange Strecke belaufen sich auf 30.000 Euro. Außerdem sanierte die Stadt einen Teilabschnitt des Radweges in der Ringstraße (zwischen Martin-Johann-Schmidt-Straße und Karl-Eybl-Gasse).

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker
Gemeinderätin Gerda Ringhofer, Andreas Murhammer, Gemeinderat Klaus Bergmaier

Radweg entlang der Ringstraße saniert

KREMS. Trotz angespannter Budgetsituation konnte nun äußerst rasch und unbürokratisch ein desolates Stück des Radwegs entlang der Kremser Ringstraße saniert werden, und zwar jenes zwischen Martin-Johann-Schmidt-Straße und Karl-Eybl-Gasse. Die Kremser AlltagsradfahrerInnen bedanken sich dafür herzlich bei Bürgermeister Reinhard Resch, dem Baureferenten Vizebürgermeister Gottfried Haselmayer, Verkehrsstadtrat Alfred Scheichel sowie bei allen an Planung und Ausführung beteiligten Mitarbeiterinnen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Simone Göls
1

Radweg in der Bertschingerstraße wird verlängert

KREMS. Bisher endete der Radweg auf der Bertschingerstraße vor der EVN-Zentrale. Im Zuge des Neubaus des ÖAMTC-Stützpunkts wird nun der Radweg entlang der EVN und dem ÖAMTC-Gelände bis zur Einfahrt zum Frachtenbahnhofs verlängert. Der Bau ist bereits im Gange. Das freut vor allem die Kremser SPÖ-Sektion Mitterau-Weinzierl mit ihrer Vorsitzenden Andrea Bergmaier, die sich seit Langem für die Verlängerung des Radwegs eingesetzt haben. Eine Abordnung besichtigte dieser Tage die Baustelle.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker

Donauradweg: Hier klingeln die Kassen

Auf seinem österreichischen Abschnitt zwischen Passau und Hainburg ist der Donauradweg nicht nur eine touristische Attraktion, sondern auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Wie eine im Vorjahr an 17 automatischen Messstellen entlang der Strecke vorgenommene Zählung ergeben hat, sind 2012 rund 630.000 Radfahrer auf dem Donauradweg unterwegs gewesen. "Um den Donauradweg auch in Zukunft attraktiv zu halten, machen wir noch heuer im Herbst alle Routen GPS-tauglich, so dass die Radler die für sie...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Doris Necker
4 33

Herzogenburg - Donau - Traismauer ........

Keine Ländliche Wanderung und kein Berg.... sondern eine Radtour in zeitiger Frühe hab i heute gemacht. Vom Nachdienst is glei nach Herzogenburg gegangen... Frühstücken - grinserl. Einmal auf`n Berg und dann halt wieder im Flachland. Vorher aber- hats sein müßen. Einige Fotos vom Sonnenaufgang - vor Herzogenburg. Schon auch sehenswert. Danach ist aber weitergegangen.... mit dem Fahrradl sind Helga und i , von Herzogenburg aus gestartet. In Walpersdorf gibt es ein wunderschönes Altes Schloß,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Erika Bauer

Noch besser radeln entlang der Donau

Zusätzliche Sicherheit für Radfahrer – Südlicher Donauradweg wird in acht Gemeinden umfangreich ausgebaut Die Planungen für den Ausbau des südlichen Donauradwegs zwischen Wallsee-Sindelburg und Klosterneuburg sind weit fortgeschritten. In acht Gemeinden werden neue Brücken, Radunterführungen sowie gesonderte Radtrassen errichtet, um die Verkehrssicherheit der Radtouristen zu erhöhen. Zugleich versprechen sich die beteiligten Gemeinden entlang des Donauradwegs eine angesichts der hohen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Simone Göls

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.