Raiffeisen

Beiträge zum Thema Raiffeisen

Die Zentrale der Raiffeisen Landesbank OÖ am Südbahnhofmarkt in Linz.

Raiffeisenlandesbank-Bilanz
„Ein Spiegelbild der allgemeinen Entwicklung“

Mit einer eigentlich positiven Geschäftsentwicklung schreibt die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich aufgrund Corona-bedingter Einmaleffekte im Halbjahresergebnis ein Minus. OÖ. „Unser Halbjahresergebnis 2020 ist ein Spiegelbild der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklungen im Kontext der Corona-Krise und als Momentaufnahme zu werten“, erklärt Raiffaisenlandesbank OÖ (RLB OÖ)-Generaldirektor Heinrich Schaller. Das operative Geschäft sei durchwegs positiv verlaufen. Für das negative...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Siegerin Lorena Larndorfer mit Raiffeisen-Kundenbetreuer Markus Pilz.

RAIFFEISEN-CLUB
Lorena (8) aus Windhaag gewinnt Jugendwettbewerb

WINDHAAG. Die achtjährige Lorena Larndorfer aus Windhaag bei Freistadt hat sich beim Raiffeisen-Club-Lesewettbewerb, der heuer zum 50. Mal stattfand, mit dem Thema "Glück" auseinandergesetzt und ihre Ideen dazu künstlerisch umgesetzt. Der wohl größte Glücksmoment für Lorena ist, wenn sie gemütlich in ihrem Bett liegt und ein spannendes Buch lesen darf. Ihr Meisterwerk hat die Jury so fasziniert, dass die junge Künstlerin in ihrer Altersgruppe zur Bezirkssiegerin gekürt wurde. Die Raiffeisenbank...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
V.l.n.r.: RLB-Vorstandsdirektor Reinhard Schwendtbauer, Bürgermeisterin Elisabeth Teufer, Christian Hackl, Andreas Henter, Stv. Regionaloberer Pater Hans Eidenberger und Direktor Walter Mayr.

WOHNBAU-OFFENSIVE
Neue Bauland- und Wohnprojekte in und um Freistadt

FREISTADT, GRÜNBACH. "Freistadt wächst langsam, aber kontinuierlich", sagt Bürgermeisterin Elisabeth Teufer. Zuzug gebe es vor allem aus dem Süden des Bezirks und aus dem Bezirk Urfahr Umgebung. "Unser Ziel ist es, unsere Stadt attraktiv für junge Menschen und Familien zu machen." Die Wohnbau-Offensive der Raiffeisen Region Freistadt gemeinsam mit der Real Treuhand Immobilien soll dieses Vorhaben vorantreiben und einen Beitrag zur Entwicklung der Region leisten. "Regional- und...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Symbolische Übergabe der regionalen Verantwortung als oberster Eigentümervertreter in der Raiffeisenbank Region Freistadt: Johann Hahn und seine Nachfolgerin Anna Gstöttenbauer.
2

Raiffeisenbank Region Freistadt
Anna Gstöttenbauer neue Aufsichtsratsvorsitzende

Einen Wechsel gab es kürzlich an der Spitze des Aufsichtsrates der Raiffeisenbank Region Freistadt: Nach 31 Jahren als Raiffeisen-Funktionär legte der Lasberger Johann Hahn seine Funktion als oberster Eigentümervertreter der Regionalbank in jüngere Hände: in die von Anna Gstöttenbauer.  BEZIRK FREISTADT. Die Neumarkterin Anna Gstöttenbauer wurde von den Delegierten in schriftlicher Abstimmung einstimmig zur neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Der Stellvertreter der 43-jährigen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Direktor Johann Fleischanderl und Direktor Walter Mayr.

Erfreuliches Fazit
Raiffeisenbank Region Freistadt setzte 2019 Erfolgskurs

Die Raiffeisenbank Region Freistadt mit dem regionalen Kompetenzzentrum in Freistadt und den zehn Bankstellen in den Gemeinden vor Ort blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurück. BEZIRK FREISTADT. 22.932 Kunden vertrauen zum Jahresende 2019 auf die Betreuung durch die Raiffeisenbank Region Freistadt. Im Jahr 2019 konnten 1.074 neue Kunden gewonnen werden. Das schlägt sich auch in einem deutlichen Wachstum des Geschäftsvolumens nieder: Mit einer Steigerung beim...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

RAIFFEISEN
Babyelefanten für Schule und Kindergarten

WINDHAAG. Raiffeisen-Bankstellenleiter Andreas Pilgerstorfer verteilte kürzlich Babyelefanten in der Volksschule, in der Pfarrbücherei und im Kindergarten in Windhaag. Auch in der Raiffeisenbank steht seit einigen Tagen ein Mini-Dumbo, um die Kunden an den Sicherheitsabstand zu erinnern. "Besonders in schwierigen Zeiten ist es wichtig, zueinander zu halten und gegenseitig Hilfe zu leisten", sagt Pilgerstorfer. "Unser Babyelefant soll dabei unterstützen, den Abstand einzuhalten und somit die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Großes Gipfeltreffen der oö. Banken mit Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, v. l.: Richard Ecker, Vorstandsdirektor Volksbank OÖ, Hartmut Staltner, Landesdirektor Bank Austria OÖ, Christoph Wurm, Vorstandsdirektor VKB OÖ, Michaela Keplinger-Mitterlehner, Generaldirektor-Stv.in Raiffeisen-Landesbank OÖ, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Franz Gasselsberger, Generaldirektor Oberbank, Stefanie Huber, Vorstandsvorsitzende Sparkasse OÖ, Christoph Khinast, Vorstandsdirektor Hypo OÖ.
3

Gipfelgespräch mit oö. Banken
„Negative Folgen bestmöglich abmildern“

Bei Oberösterreichs Banken herrscht große Bereitschaft zur Unterstützung der heimischen Wirtschaft. Am Montag soll Koordination mit AMS beginnen. OÖ. Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner berichtet nach einem Gipfelgespräch mit Vertretern wichtiger oö. Banken von großer Bereitschaft, sich weitgehend an Unterstützungsmaßnahmen für von der Corona-Krise betroffene Unternehmen zu beteiligen – etwa in Bezug auf bestehende Kredite, aber auch im Hinblick auf erforderliche Überbrückungskredite zur...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Von links: Hubert Weichselbaumer, Peter Eibensteiner, Gregor Baierl und Matthias Tagwerker.

RAIFFEISEN
Neue Bankstellenleiter in Bad Zell und Kefermarkt

BAD ZELL, KEFERMARKT. Peter Eibensteiner übernahm die Leitung der Bankstelle Bad Zell, nachdem sein Vorgänger Roland Jachs diese Funktion aus persönlichen Gründen zurückgelegt hatte. Der neue Bankstellenleiter ist seit mittlerweile 32 Jahren in der Raiffeisenbank Region Pregarten tätig und leitete bislang die Bankstelle Kefermarkt. Neuer Bankstellenleiter in Kefermarkt ist Gregor Baierl. Auch er hat bereits jahrelange Erfahrung im Bankwesen und in der Kundenberatung. "Der gute Kontakt mit der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
„Sei alles, was du einmal sein möchtest.“
1 3 4

Gewinnspiel
Jetzt Aprilia SX 50 Factory, Frequency-Tickets oder Raiffeisen Sparbuchgutscheine gewinnen

Lehrling-Sein ist cool. Spannend. Als Lehrling bist du gefragt. Und hast eine Zukunft vor dir, in der du alles sein kannst, was du willst. YouTuber. Feuerwehrfrau. Klimaretter. Fußballgöttin. Zugführer. Oder was immer du dir erträumst. Die BezirksRundschau widmet deshalb den Lehrlingen eine eigene Sonderausgabe – die LehrlingsRundschau. Unsere Lehrlingsredakteure erzählen ihre Storys. Als Betriebskenner. Als Insider. Als Nachwuchstalente. Von Lehrling zu Lehrling. Engagierte junge Erwachsene...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Ein Blick in die Vergangenheit: erwartungsvolle Kinderaugen beim Weltspartag 1952 in der Sparkasse OÖ.
17

Tradition seit 1925
Der Weltspartag und seine Geschenke

29 Länder beschlossen beim ersten internationalen Sparkassenkongress im Jahr 1924 den Weltspartag. OÖ. Der Weltspartag wurde im Oktober 1924 von der Weltvereinigung der Sparkassen beim ersten internationalen Sparkassenkongress beschlossen. Insgesamt wollten die Vertreter aus insgesamt 29 Ländern erreichen, dass das Thema Sparen einmal im Jahr ins Bewusstsein der Menschen gerückt wird. Der erste Weltspartag Am 31. Oktober 1925 wurde der Weltspartag zum ersten Mal gefeiert. Mittels...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Zufriedene Gesichter bei den Verantwortlichen der Raiffeisenbank Region Freistadt: Johann Fleischanderl, stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Gertraud Gossenreiter, Spartenleiter Rainer Niesner (Raiffeisenverband OÖ), Walter Mayr, stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Anna Gstöttenbauer und Aufsichtsratsvorsitzender Johann Hahn (v.l.n.r.).

Generalversammlung
Raiffeisenbank Region Freistadt zieht Bilanz

Erfreuliche Ergebnisse, viele Veränderungen und wichtige Weichenstellungen prägten das Jahr 2018 für die Raiffeisenbank Region Freistadt. Darüber informierten die Verantwortlichen bei der kürzlich abgehaltenen Generalversammlung im Raiffeisen-Forum in Freistadt. FREISTADT. "Das vergangene Geschäftsjahr stand ganz im Zeichen von '200 Jahre Raiffeisen'", berichtete Aufsichtsratsvorsitzender Johann Hahn. "Die Raiffeisenbank Region Freistadt ist mit ihren elf Bankstellen als klarer Marktführer...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
V.l.n.r.: Obmann Konrad Pilgerstorfer, Vorstandsvorsitzender-Stv. Christian Ressi, Ehrenmitglied Herbert Zacharias, Vorstandsvorsitzender Walter Mayr, RLB OÖ Aufsichtsratpräsident Jakob Auer und Bankstellenleiter Andreas Pilgerstorfer.

Raiffeisenbank
56 Prozent der Windhaager sind Mitinhaber

WINDHAAG. Bei der diesjährigen Mitinhaberversammlung der Raiffeisenbank Windhaag im Gasthaus Wieser konnte man als besonderen Gast den Präsidenten des Aufsichtsrates der Raiffeisen Landesbank (RLB) OÖ Jakob Auer begrüßen. In den Vorträgen von Auer und Bankstellenleiter Andreas Pilgerstorfer wurde vor allem der für Raiffeisen besonders zentrale Stellenwert von Regionalität betont. Sehr erfreut zeigte sich die Raiffeisenbank Windhaag über 300 neue Mitinhaber in den vergangen drei Jahren. Somit...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Die neue „Mein Elba-App“ von Raiffeisen.

Raiffeisen
Handyapp „Mein Elba“ bekommt pushTAN

„Mein Elba-App“ ersetzt den „smsTan“ für den innovativeren „pushTAN“ OÖ. Einen innovativen Schritt setzte die Raiffeisen Bank mit der Einführung der „Elba-App“. Bereits mehr als 60 Prozent der Online-Banking-Zugriffe erfolgen über das Smartphone. Die neue Version „Mein Elba-App“ soll dank dem neuen Autorisierungsverfahren „pushTAN“ noch besser sein. „pushTAN“ tritt anstelle des bisherigen „smsTAN“ und ermöglicht, den Login, aber auch Transaktionen über Fingerprint oder Gesichtserkennung zu...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Von links: Raiffeisenbank-Vorstand Walter Mayr, Ortsobmann-Stellvertreter Erich Wager, Altbürgermeister Josef Grünberger (60-jähriges Raiffeisenmitglied), Bankstellendirektor Martin Glasner und Ortsobmann Josef Friesenecker.
3

RAIFFEISEN
Erfreuliches Ergebnis für Bankstelle Grünbach

GRÜNBACH. Mit rund 180 Kunden war der Kultursaal der Gemeinde bis auf den letzten Platz gefüllt, als Ortsobmann Josef Friesenecker die Mitinhaberversammlung der Raiffeisenbank Grünbach eröffnete. Der Ortsobmann freute sich über die erfolgreiche und engagierte Arbeit der Grünbacher "Raiffeisen-Bienen" und bedankte sich bei der Bevölkerung für die Treue zur örtlichen Raiffeisenbank. Bankstellendirektor Martin Glasner berichtete über die erfolgreiche Geschäftsentwicklung in der Bankstelle und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Christian Horner, Hans Mitterhuber, Irmgard Zacharias, Roland Luger und Walter Mayr.

RAIFFEISEN
Immobilien-Tag: 130 Besucher bei Expertenvorträgen

FREISTADT. Mit voller Aufmerksamkeit verfolgten die Besucher beim Raiffeisen-Immobilien-Tag die Vorträge der Experten zu den Themen "Übergeben, Vererben, Schenken" im Raiffeisenforum in Freistadt. Irmgard Zacharias, Immobilienvermittlerin der Real Treuhand-Geschäftsstelle Freistadt, und Raiffeisen-Geschäftsleiter Walter Mayr konnten als Veranstalter mehr als 130 Interessierte begrüßen. "Wir wollen als Genossenschaftsbank für unsere Kunden über das reine Bankgeschäft hinaus durch Informationen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
„Online-Sparen holt bei Raiffeisen OÖ stark auf“, sagt Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ.

Raiffeisenlandesbank OÖ
Immer mehr Online-Sparer

Spare in der Zeit, dann hast du in der Not. Ein Sprichwort, dass sich zahlreiche Oberösterreicher zu Herzen nehmen. OÖ. In Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung spüren auch die Banken die Auswirkung. In Oberösterreich wird laut Raiffeisenlandesbank Oberösterreich weiterhin fleißig gespart. Jedoch entwickelt sich ein Trend hin zum Online-Sparen. Bei der Raiffeisen OÖ sei um rund eine Milliarde Euro innerhalb eines Jahres mehr gesparrt worden, einen Anteil von 700 Millionen decken die...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Ein Blick in die Vergangenheit: erwartungsvolle Kinderaugen beim Weltspartag 1952 in der Sparkasse OÖ.
8

Weltspartags-Geschenke
Der Weltspartag hat seit 1925 Tradition

29 Länder beschlossen beim ersten internationalen Sparkassenkongress im Jahr 1924 den Weltspartag. OÖ. Der Weltspartag wurde im Oktober 1924 von der Weltvereinigung der Sparkassen beim ersten internationalen Sparkassenkongress beschlossen. Insgesamt wollten die Vertreter aus insgesamt 29 Ländern erreichen, dass das Thema Sparen einmal im Jahr ins Bewusstsein der Menschen gerückt wird. Am 31. Oktober 1925 wurde der Weltspartag zum ersten Mal gefeiert. Mittels Plakaten und Broschüren wurde...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
23 Lehrlinge feierten ihren Abschluss bei der RLB OÖ.

Raiffeisen OÖ bildet seit 46 Jahren Lehrlinge aus
Schaller: „Lehrlinge sind wertvolle Leistungsträger“

OÖ. 1.588 junge Menschen haben bisher eine Lehre bei Raiffeisen Oberösterreich absolviert. „Die Absolventen der dualen Berufsausbildung sind für uns wertvolle Leistungsträger. Mit der Lehre erhalten sie eine überaus fundierte und breite Ausbildung“, betonte RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller bei der Lehrabschlussfeier für 23 erfolgreiche Lehrabsolventen. Raiffeisen Oberösterreich bildet bereits seit 1972 Lehrlinge aus. Kompetenz und Charme Vor 46 Jahren hat Raiffeisen als erste...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Tolles Ergebnis beim Landescup

Ein spektakulärer Parallelslalom fand am Samstag, 28. Jänner 2017 am Hochficht auf der Wenzelswiese statt. Bei der OÖ Kinder Ski Challenge powerd by Raiffeisen und Bezirksrundschau starteten insgesamt 77 Rennläufer/innen. Wieder zeigte Jakob Buchmeier vom USC Piwag Freistadt sein können und erreichte den hervorragenden 3. Platz. Weitere Ergebnisse unter www.skizeit.net.

  • Freistadt
  • USC Piwag Freistadt
Heinrich Schaller ist Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, viertgrößte Bank in Österreich.

Schaller: Lieber ein Ende mit Qualen, bevor griechische Regierung weiter alle "pflanzt"

Der Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ, Heinrich Schaller, im BezirksRundschau-Interview: Keine großen Auswirkungen auf Österreich. Für Raiffeisen OÖ "scheint es ein gutes Jahr zu werden". Das Geschäft im süddeutschen Raum soll ausgebaut werden, mit den Beteiligungen ist er sehr zufrieden. Lieber Qualen ohne Ende oder ein Ende mit Qualen, wenn man jetzt nach Griechenland schaut? Ich würde eher ein Ende mit Qualen sagen. Denn es lässt sich nicht abschätzen, wie die griechische...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
Das Cover des Buches "100 Jahre Raiffeisenbank Hagenberg-Pregarten".
2

Ex-Direktor Leitner präsentiert Buch über Raiffeisen

PREGARTEN, HAGENBERG. Der ehemalige Direktor der Raiffeisenbank Hagenberg-Pregarten, Josef Leitner, hat ein Buch über die Entwicklung des Geldinstitutes vom Vorschusskassenverein für die Pfarrgemeinde Hagenberg und die Ortsgemeinden Selker und Pregartsdorf zur Raiffeisenbank Region Pregarten geschrieben. Am Donnerstag, 11. Juni, präsentiert der 72-jährige Ex-Banker sein Werk mit dem Titel "100 Jahre Raiffeisenbank Hagenberg-Pregarten" in der Raiffeisenbank Pregarten (19 Uhr). Der Hagenberger...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1 6

Arbeitslosigkeit ist dramatisches Signal

Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzender Michael Rockenschaub: Staat hat uralte Strukturen – Einsparmöglichkeit in Städten und deren Umfeld. In zehn Jahren nur noch Filialen von Sparkasse und Raiffeisen am Land. Als vermutlich größten Wirtschaftsschaden seit Bestehen der Republik sieht Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzender Michael Rockenschaub die Hypo Alpe Adria. Er fordert: "Man muss dem Desaster ins Auge sehen". Denn der Schaden für den Bankenplatz Österreich sei ohnehin voll realisiert: Wenn heute...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
1

Raiffeisenbankengruppe OÖ sorgt für 500 Millionen Euro Wertschöpfung im Land

Volkswirtschaftliche Studie des Economica Instituts für Wirtschaftsforschung: Jeder 83. Arbeitsplatz in Oberösterreich direkt oder indirekt der Raiffeisenbankengruppe zuzuschreiben. Den "ökonomischen Fußabdruck" von Raiffeisen Oberösterreich mit der Raiffeisenlandesbank OÖ und den 95 Raiffeisenbanken mit mehr als 440 Bankstellen hat das Economica Institut für Wirtschaftsforschung erstellt: Die direkte Wertschöpfung der Raiffeisenbankengruppe OÖ belief sich im Jahr 2013 auf rund 500 Millionen...

  • Linz
  • Thomas Winkler, Mag.
Hubert Pröll, Bankstellendirektor, Raiffeisenbank Region Freistadt

Solide Planung unumgänglich

FREISTADT. Hubert Pröll, Bankstellendirektor der Raiffeisenbank Region Freistadt, betont, wie wichtig beim Hausbau die Planung der Gesamtkosten ist: "Dies ist einer der wichtigsten Punkte, die Kosten wirklich realistisch zu planen - in Abstimmung mit den Professionisten, dem Baumeister." Darüberhinaus muss unbedingt darauf geachtet werden, dass wirklich genügend Eigenkapital vorhanden ist - je mehr desto besser. Förderungen und die Wohnbaufinzanzierung durch die Bank helfen den Häuslbauern bei...

  • Freistadt
  • Monika Andlinger
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.