regionaler Handel

Beiträge zum Thema regionaler Handel

3

Am 10. Mai ist Muttertag
Geschenketipps des Braunauer Handels

Hier ist für jede „beste Mama der Welt“ das Passende dabei. BRAUNAU (ebba). Am Sonntag ist Muttertag. Eine kleine Feier im Kreise unserer Lieben ist zum Glück wieder möglich, nachdem die Ausgangsbeschränkungen gelockert wurden. Jetzt, wo auch sämtliche Händler wieder geöffnet haben, bietet sich die Gelegenheit, den regionalen Handel mit dem Geschenkekauf zu unterstützen. Die BezirksRundschau hat sich unter den Braunauer Händlern umgehört und dabei einige Tipps für das optimale...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Lokale Einkaufswährungen wie der "Brückenzehner" in Braunau-Simbach werden auch gerne als Geschenk genutzt.
6

Lokalwährungen im Bezirk Braunau
Region mit Talern und Zehnern stärken

Statt Online-Shopping: Regionalwährungen sollen die Kaufkraft im Bezirk Braunau halten. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Um den lokalen Handel zu „pushen“, wurden in einigen Gemeinden eigene Einkaufsmünzen oder -scheine in Umlauf gebracht. In Braunau wird mit dem „Brückenzehner“ bezahlt. Aber nicht nur in Braunau. Denn die Regionalwährung gilt grenzübergreifend auch für Simbach im benachbarten Bayern. In rund 100 Mitgliedsbetrieben von „Shopping in Braunau“ und der Werbegemeinschaft Simbach können die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
4

Lokaler Handel für Weihnachtsgeschäft gerüstet

BRAUNAU, MATTIGHOFEN (ebba). Der regionale Handel im Bezirk Braunau ist für den Ansturm an den bevorstehenden vier Einkaufswochenenden im Advent gerüstet. „Die wirtschaftliche Lage ist gut, Arbeitsplätze sind vorhanden. Sprich, die Leute haben Geld, das sie ausgeben können. Wir gehen daher optimistisch in die Weihnachtszeit“, sagt Elektroland-Mattighofen-Geschäftsführer Friedrich Werdecker. Regional einzukaufen gewinne weiter an Bedeutung. „Weil die Leute durch das Zusperren von Geschäften im...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.