Auszeichnung

Die BezirksRundschau zeichnet auch heuer wieder Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen aus, die sich für Wertschöpfung in der Region und damit für den Erhalt der Lebensqualität in Oberösterreich engagieren. Und das bereits zum zehnten Mal.

Einreichungen sind in folgenden Kategorien möglich: Dienstleistung und Handel, Industrie, Handwerk und Gewerbe, Vereine, Institutionen, Behörden, Tourismus, Gastronomie, Land- und Forstwirtschaft und Mobilität & erneuerbare Energie. An der Kür des Siegers der neuen Kategorie "Regional & Digital" können auch Sie teilnehmen – per Online-Voting.

Ganz Sache der Regionalitätspreis-Jury ist dagegen die Wahl zum "Oberösterreicher von Herzen" – einer Person, die sich besonders um das Land verdient gemacht hat.

Weitere Infos finden Sie hier.

Regionalitätspreis OÖ

Beiträge zum Thema Regionalitätspreis OÖ

Der digitale Marktplatz in St. Florian ermöglicht es, regionale Produkte kontaktlos und zu jeder Uhrzeit abzuholen.

Digitaler Marktplatz
Regional, digital und kontaktlos

Nominiert für den Regionalitätspreis 2020: Der digitale Marktplatz neben der Einsatzzentrale des Roten Kreuzes in St. Florian. ST. FLORIAN. Die Gemeinde St. Florian hat gemeinsam mit der Firma Variocube und im Rahmen des Lebensmittelcluster-Projektes Einkauf Smart 4.0 einen digitalen Marktplatz geschaffen. Seit Mitte April kann man neben der Einsatzzentrale des Roten Kreuzes regionale Produkte kontaktlos und zu jeder Uhrzeit abholen. Die Benutzung ist einfach: Die Kunden bestellen per...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
In Niederneukirchen bei der Avia-Tankstelle gibt es seit fünf Jahren Fleisch, Wurst und regionale Fertiggerichte aus dem Selbstbedienungsautomaten – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.
3

Rund um die Uhr
Frischfleisch in Selbstbedienung

Nominiert für den Regionalitätspreis 2020: Der Frischfleisch-Automat von Christoph Gallner aus Niederneukirchen. NIEDERNEUKIRCHEN. Wer in der Region Enns heimische Schmankerl kaufen will, ist nicht mehr an die Öffnungszeiten von Geschäften und Bauernmärkten gebunden. In Niederneukirchen bei der Avia-Tankstelle gibt es seit fünf Jahren Fleisch, Wurst und regionale Fertiggerichte aus dem Selbstbedienungsautomaten – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Befüllt werden die Automaten regelmäßig...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
V.l.: TSE-Chef Max Homolka mit Digital City Solutions-Geschäftsführer Mario Stangl und Wolfgang Brunner, Wirt vom „Goldenen Schiff“ in Enns.
3

Plattform „Snooop"
Digitale Bühne für Städte

Nominiert für den Regionalitätspreis 2020: Die Plattform „Snooop“ der Firma Digital City Solutions mit Sitz in Enns. ENNS. Die Plattform „Snooop“ der Digital City Solution unterstützt den lokalen Handel sowie Betriebe, um im Internet sichtbar zu sein. „Vereinfacht geht es darum, das Angebot unserer Städte und somit die Stadt selbst auf die digitale Bühne zu holen. Egal ob man wissen will, welches Restaurant ein Mittagsmenü anbietet oder welche Attraktionen man sich nicht entgehen...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Der digitale Marktplatz in St. Florian ermöglicht es, regionale Produkte kontaktlos und zu jeder Uhrzeit abzuholen.
3

Ja zu OÖ
Jetzt anmelden für den Regionalitätspreis

Vom Grillfleischautomaten in Niederneukirchen bis zum digitalen Marktplatz in St. Florian. REGION. Der Regionalitätspreis der Bezirksrundschau holt bereits zum zehnten Mal Projekte, Initiativen und Betriebe vor den Vorhang, die sich um regionale Wertschöpfung verdient machen – so wie die Nominierten aus der Region Enns. Die Gemeinde St. Florian hat gemeinsam mit der Firma Variocube und im Rahmen des Lebensmittelcluster-Projektes Einkauf Smart 4.0 einen digitalen Marktplatz geschaffen....

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.