Digitaler Marktplatz
Regional, digital und kontaktlos

Der digitale Marktplatz in St. Florian ermöglicht es, regionale Produkte kontaktlos und zu jeder Uhrzeit abzuholen.
  • Der digitale Marktplatz in St. Florian ermöglicht es, regionale Produkte kontaktlos und zu jeder Uhrzeit abzuholen.
  • Foto: Lehmann
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

Nominiert für den Regionalitätspreis 2020: Der digitale Marktplatz neben der Einsatzzentrale des Roten Kreuzes in St. Florian.

ST. FLORIAN. Die Gemeinde St. Florian hat gemeinsam mit der Firma Variocube und im Rahmen des Lebensmittelcluster-Projektes Einkauf Smart 4.0 einen digitalen Marktplatz geschaffen. Seit Mitte April kann man neben der Einsatzzentrale des Roten Kreuzes regionale Produkte kontaktlos und zu jeder Uhrzeit abholen. Die Benutzung ist einfach: Die Kunden bestellen per Telefon oder online ihre Waren direkt beim regionalen Hersteller. Diese liefern in die Übergabestation und informieren den Kunden telefonisch oder per SMS über die Zustellung. Mit einem Abhol-Code kann die Bestellung dann zu einem beliebigen Zeitpunkt aus dem Schließfach entnommen werden – bezahlt wird per Überweisung. „Es ist wichtig, in Zeiten wie diesen, offen für neue Lösungen zu sein. Dieser Marktplatz ist ein moderner Nahversorger und wird auch nach der Krise eine attraktive Lösung für die Zustellung bleiben“, sagt St. Florians Bürgermeister Robert Zeitlinger. 

Möglichkeit für regionale Anbieter

Mittlerweile werden regionale Produkte unter anderem vom Gemüsehof Wild-Obermayr, Fischspezialitäten vom Jagerbauer, Fertiggerichte von „gernekoch“ und ARGE Wildbret Linz-Land angeboten. „Die lokale Anbieterschaft, wie hier in St. Florian, bekommt mit dem digitalen Marktplatz einen zusätzlichen Verkaufsplatz – 24 Stunden, 7 Tage die Woche“, sagt Willy Lehmann, Koordinator des Lebensmittelcluster-Projektes. „Anbieter, denen durch eine entsprechende Infrastruktur in ihrem Aktionsradius die Möglichkeit gegeben wird, wirtschaftlich und effizient anzubieten, werden gestärkt und für die Konsumenten wird dadurch sichergestellt, dass sie mit höchster Qualität versorgt werden – sowohl im normalen Alltag, als auch in Krisenzeiten“, so Franz Spindler, Geschäftsführer der Variocube GmbH. Mehr Infos unter digitalermarktplatz.com.

Anmeldung

Einreichungen für den Regionalitätspreis 2020 sind bis 16. August möglich – per Post an: BezirksRundschau GmbH, Dr. Herbert-Sperl-Ring 1, 4060 Leonding oder online: meinbezirk.at/regionalitätspreis-oö

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen