Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Manuela Tiefenbacher, Tel. 0699 106 311 30, manuela.tiefenbacher@n.roteskreuz.at

Jugendrotkreuzgruppe in Gföhl
Mitmachen, Erste Hilfe lernen und Freunde finden

In der Jugendgruppe der Rot Kreuz Ortsstelle Gföhl werden ernste Dinge mit einer gewissen Leichtigkeit vermittelt. GFÖHL. Deswegen ist für uns die Kombination aus Spiel, Sport, Erste Hilfe, Charakter- und Teambuilding sehr wichtig. Wir laden alle interessierten Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und vierzehn Jahren am 21. Oktober um 16.30 Uhr zur Schnupperstunde in die Ortsstelle Gföhl (Oberes Bayerland 6, 3542 Gföhl) ein. Das erwartet die Jugendlichen Die Gruppenstunden finden immer...

  • Krems
  • Doris Necker
Eröffnung der neuen Zentrale des Roten Kreuz Krems: Pfarrer Mag. Nikolaus Vidovic, evang. Pfarrer Krems Jörg Kreil, GF Manfred Türk, Willi Seidl, Präsident Josef Schmoll, LH Johanna Mikl-Leitner, LR Ulrike Königsberger-Ludwig, Bgm. Reinhard Resch, BL, Markus Pöschl
14

Stadt Krems
Rote Kreuz Krems lädt ins neue Haus

Coronabedingt wurde mit einem Jahr Verspätung die neue Zentrale für 645 Mitarbeiter am Mittergries nun offiziell eröffnet. KREMS. Großzügig, modern und zum Wohlfühlen – so präsentiert sich die neu errichtete Zentrale des Roten Kreuzes. die coronabedingt mit einem Jahr Verspätung eröffnet wurde. Zu wenig Platz forcierte Neubau "Mehr Personal und zu wenige Büros, veralterte Sanitäranlagen sowie fehlende Stellplätze für die Einsatzfahrzeuge, machten einen Neubau dringend notwendig", erklärte der...

  • Krems
  • Doris Necker
Sozial-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Pascal Zschetsche (Zivildiener des Jahres 2020), Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Abgeordneter zum Nationalrat Lukas Brandweiner
3

Zivildiener des Jahres 2020
Pascal Zschetsche ist NÖ-Landessieger

Der Zivildiener des Jahres 2020 steht fest: Der Bundessieger heißt Sebastian Jehle und kommt aus Vorarlberg, bester Zivi und somit Landessieger von NÖ ist Pascal Zschetsche. NÖ. Es war aufregend, es wurden Daumen gedrückt und es wurde mitgefiebert: Bundeministerin Elisabeth Köstinger hat die „Zivildiener des Jahres“ für das Jahr 2020 ausgezeichnet: Mehr als 100 Nominierungen sind bei der Zivildienstagentur eingegangen, die Einrichtungen, in denen Zivildiener eingesetzt werden, konnten...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Scheckübergabe: Manfred Denk (Trachtenkapelle Wösendorf), Bezirksstellenleiter Markus Pöschl, Bezirksstellengeschäftsführer Manfred Türk, GF Thomas Kalchhauser und Rudi Schrey (Trachtenkapelle Wösendorf)
2

Stadt Krems
Scheckübergabe nach Dämmerschoppen

Das Hofbräu am Steinertor lud im Sommer zu zwei Benefiz-Dämmerschoppen, die zugunsten des Roten Kreuz und der Feuerwehr Krems veranstaltet wurden. KREMS. Beim ersten Benefiz-Dämmerschoppen spielte am 22. Juli 2021 die Trachtenkapelle Wösendorf auf. Zehn Prozent des Umsatzes während der Spielzeit wurden vom Hofbräu am Steinertor gespendet, das ergab eine Summe von 1.000 Euro. Zusätzlich stellte die Trachtenkapelle Wösendorf freiwillig 500 Euro für das Rote Kreuz zur Verfügung. Scheckübergabe an...

  • Krems
  • Doris Necker
Maria Handl-Stelzhammer wurde nun als Landesleiterin des Jugendrotkreuzes Niederösterreich für eine zweite Funktionsperiode bestätigt.

Rotes Kreuz
Im Einsatz für die Jugend

Jugendrotkreuz Niederösterreich: Landesleiterin bestätigt. KREMS. Das Jugendrotkreuz steht in Niederösterreich für eine aktive Jugendarbeit sowohl im bildungsorientierten als auch im freizeitorientierten Bereich, geht mit gezielten Kampagnen wie #humanity aktiv gegen „Hass im Netz“ vor und organisiert diesen Sommer erstmals das „Henry-Adventure-Camp“ für Kinder mit Sozial-Emotionalem-Förderbedarf. Mit Enthusiasmus in die neue Periode An der Spitze der Organisation steht Maria Handl-Stelzhammer...

  • Krems
  • Doris Necker
Auch Bezirksstellenleiter Martin Mauß ist Blutspender.

Langenlois
235 spendeten im Juni Blut

LANGENLOIS (mk) Insgesamt 281 blutspende-willige Langenloiserinnen und Langenloiser sowie Menschen aus der Umgebung waren zum Blutspendetermin am 16. Juni 2021 in der Gartenbauschule gekommen. 46 davon mussten leider zurückgewiesen werden - in der Regel, weil sie leicht erkältet oder auf andere Weise gesundheitlich eingeschränkt waren. Es blieben aber immer noch sage und schreibe 235 Blutspender, die dazu beitrugen, dass die Versorgung von Kranken und Unfallopfern mit Spenderblut auch in diesem...

  • Krems
  • Manfred Kellner
Anzeige
Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes Michael Opriesnig und Corinne Emonet, Geschäftsführerin von Nestlé Österreich, bei der Scheckübergabe im Wiener Lernhaus.
2

Bildungsförderung
Nestlé unterstützt Rotes Kreuz mit 30.000 Euro

Mit der Kampagne „Have a break für den guten Zweck“ rief Nestlé 2021 dazu auf, über den Kauf eines KITKAT Produkts das Österreichische Rote Kreuz zu unterstützen. Jetzt übergab Geschäftsführerin Corinne Emonet im Wiener Lernhaus im 15. Bezirk einen Scheck in Höhe von 30.000 Euro. WIEN. Für den guten Zweck eine Pause machen. Dazu rief Nestlé in ihrer Kampagne im Mai und Juni auf. Wer im Aktionszeitraum ein KITKAT Produkt erwarb, unterstützte automatisch das Österreichische Rote Kreuz. Die...

  • Werbung Österreich
Stammkunden-Kabarett der Sparkasse Langenlois ...
4

Stammkundenkabarett der Sparkasse Langenlois
„Trotteln gibt’s überall“

Von Manfred Kellner LANGENLOIS - Ein kleines Jubiläum inmitten eines großen: Im 150. Jahr der Sparkasse Langenlois fand das 15. Stammkundenkabarett am 1. Juli 2021 in der Kittenberger Garten-Arena statt - mit einem ganz großen Programm von Christof Spörk. Mühelos bringt Spörk Volksmusikalisches, Jazziges und Lateinamerikanisches auf Akkordeon und Keyboard zusammen, erzählt Geschichten aus und über Kuba, aus und über Österreich, über seine heranwachsenden Kinder, über den L17 als größtes Problem...

  • Krems
  • Manfred Kellner
ir. Erich Fichtenbauer, Hans Ebner, VDir. Martin Müllauer, LDir. Alois Maurer und Bezirksstelleleiter Martin Mauss
2

Langenlois
Spörk bietet witziges Kabarett und schräge Satire

Zum 150-jährigem Jubiläum lud die Sparkasse Langenlois und die s Versicherung zum Stammkundenkabarett in die Erlebnisgärten Kittenberger. SCHILTERN. Bei der ersten Veranstaltung nach den Lockerungen kam - Christof Spörk, der Burgenländer mit den steirischen Wurzeln der schon 2005 Österreich beim Song Contest mit den Global Kryner vertreten hat. Bevor er 2011 alles über den Haufen schmiss und seine Bestimmung in der Kabarettszene entdeckt hat. Leichtfüßig wechselte er zwischen heimischer...

  • Krems
  • Doris Necker
2021 findet der Wachaumarathon statt. Die Anmeldung ist bereits möglich.

Sport
Weinmaliger WACHAUmarathon 2021

Der 23. Internationale WACHAUmarathon findet am 18. und 19. September statt. Die Anmeldung zum weinmaligen Traditionslauf durchs Weltkulturerbe ist ab sofort möglich. WACHAU. Lange blieb man im Ungewissen, nun ist die Freude der Veranstalter riesengroß. Unter dem Motto: „weinmalig – wir laufen wieder!“ kann der 23. Internationale WACHAUmarathon am 18. und 19. September 2021 stattfinden. Gemäß der aktuellen Covid19-Veranstaltungsverordnung wird es, bis auf die 3G-Regel, keine groben...

  • Krems
  • Doris Necker
Jetzt Ärmel hochkrempeln und Blut spenden.

Ärmel hochkrempeln
Rotes Kreuz bittet dringend um Blutspenden

NÖ. Der hohe Bedarf in Spitälern und die warmen Temperaturen stellen die Blutspendedienste jetzt und vor allem im Sommer vor große Herausforderungen: Die Lagerbestände an Blutspenden/-konserven sind niedrig. Daher die Bitte des Roten Kreuzes, Blut zu spenden, damit Patienten auch im Sommer gut versorgt werden können. 1.000 Konserven täglich Wussten Sie eigentlich, dass ... ... in Österreich alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt wird? ... dass täglich national 1.000 Blutkonserven gebraucht...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Pastoralassistent Johannes Leitner und Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter Martin Mauß mit den Firmlingen Anja Fischer, Hanna Teichtmeister, Daniel Stauffer und Katarina Teichtmeister.

Tafel Langenlois
Firmlinge sammelten 45 Wagerl mit Lebensmittel

LANGENLOIS (mk)  Am Freitag, 4. Juni 2021, konnten Pastoralassistent Johannes Leitner und vier Firmlinge der Pfarrgemeinschaft beim Roten Kreuz Langenlois eine Lebensmittel-Sammelaktion aus der Passionszeit offiziell beenden. Der Pastoralassistent: „Für den neuen innovativen und aktiven Kreuzweg war auch eine Station vor dem Spar-Markt eingerichtet worden. Hier baten unsere Firmlinge die Kundinnen und Kunden um Lebensmittelspenden für die Tafel.“ Und das mit großem Erfolg: „Alles in allem...

  • Krems
  • Manfred Kellner
Teststraßen-Helferin Hannah Stadler und Bürgermeister Anton Pfeifer.
3

Teststraße Langenlois:
Süße Überraschung zum „Tag der Freiwilligen-Arbeit“

LANGENLOIS (mk)  Am Vorabend des „Tages der Arbeit“ kamen der Grafenegger Bürgermeister Anton Pfeifer und Harald Leopold, Bürgermeister von Langenlois, zu „ihrer“ Teststraße beim Roten Kreuz im Sicherheitszentrum Unteres Kamptals. Im Gepäck hatten sie einen großen Karton mit Manner-Schnitten - als Dankeschön für den Einsatz der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer, die das kontinuierliche Testen in der permanenten Teststraße der Gemeinden erst möglich machen. „Wir möchten daran erinnern,...

  • Krems
  • Manfred Kellner

Maibaum für Langenlois steht wieder

Gesetzliche Vorschriften besagen, dass das Aufstellen dieser Bäume an einem öffentlichen Ort mit Teilnehmern verboten ist. LANGENLOIS. Vereine und Bevölkerung haben das Nachsehen. An gemütliche Stunden mit Blasmusik und Bratwürstelduft hofft man im nächsten Jahr. Einer der ersten Städte Langenlois ist aber trotzdem wieder einer der ersten Städte, wo seit 29. April 2021, 14.30 Uhr, so wie alle Jahre, eine stattliche, schön geschmückte Fichte im Stadtzentrum am Holzplatz steht. 24 Meter hoch und...

  • Krems
  • Doris Necker
Cecily Corti, Gründerin des Vereins Vinzenzgemeinschaft St. Stephan war zu Gast bei den Kemingesprächen.

Kamingespräche
Zukunft braucht Vereinsmeier und kein Biedermeier

Kamingespräch über Wertschätzung, Unterstützung und positive Stimmung für Ehrenamt und Freiwillige. KREMS. Stellenwert, Herausforderungen und mögliche Perspektiven von Ehrenamt und Freiwilligenwesen im Einfluss der Corona-Pandemie standen im Mittelpunkt eines „Kamingesprächs on tour“ der Volkskultur Niederösterreich am Mittwoch, 21. April, ab 21.00 Uhr auf Radio Niederösterreich. Unter der Leitung von Michael Battisti, ORF NÖ, diskutierten Landeshauptmann a.D. Erwin Pröll,...

  • Krems
  • Doris Necker
 Elias Meissner aus der 4 AHLW.

Blutspenden
Kremser Schule spendet Blut

Im Rahmen des Ausbildungsschwerpunktes „Gesundheit und Soziales“ unterstützten die SchülerInnen der vierten und fünften Jahrgänge der HLM HLW die Aktion „Gib Dein Bestes! Spende Blut.“ Sie beteiligten sich aus Liebe zum Menschen an der lebensrettenden Blutspendeaktion des Österreichischen Roten Kreuzes.

  • Krems
  • Doris Necker
Congrats: So sehen Sieger aus: Der 30-jährige US-Amerikaner John Catlin hat die Austrian Golf Open in Atzenbrugg gewonnen.
17

Austrian Golf Open in Atzenbrugg
And the winner is ... US-Amerikaner Catlin, Schwab wird Siebenter

Schönes Spiel am Diamond Country Club: Reportage über den Finaltag des 1 Mio. Euro Turniers in Atzenbrugg. 18:28 Uhr: Beide Golfer spielen Par, Stechen, die V. Abschlag Catlin, Abschlag Kieffer – Wasser; Dropping Zone und geht schon. Oje, Ball konmt zwar auf, läuft aber ins Wasser.  Nochmal Dropping Zone und wieder ins Wasser. Und damit steht der Sieger fest – wir gratulieren dem 30-jährigen US-Amerikaner John Catlin zum Sieg der Austrian Open. "Gewinnen ist immer schön", sagt der Catlin und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Josef Mayer freut sich über die Auszeichnung.
2

Stadt Krems, Rotes Kreuz
Ehrung fürs fleißige Blutspenden

Josef Mayer spendete aktuell bereits 102 Mal Blut beim Roten Kreuz, um Menschenleben zu retten. KREMS. Josef Mayer aus Krems-Landersdorf wurde mit der goldenen Verdienstmedaille mit bronzenem Lorbeerkranz für 100 Blutspenden ausgezeichnet. Ehrung kam per Post Aufgrund der Corona-Pandemie musste auf eine persönliche Ehrung verzichtet werden. Das Rote Kreuz schickte per Post die Goldene Verdienstmedaille mit bronzenem Lorbeerkranz.

  • Krems
  • Doris Necker
Die bisherige und die neue Leitung der Rot-Kreuz-Bezirksstelle Langenlois (von links): Walter Hengsberger, Johann Schartner, Hans Ebner, Marlies Kornberger, Martin Mauß, Anna Stummer und Lukas Hausdorf.
2

Rotes Kreuz Langenlois:
Bezirksstellenversammlung wählte Martin Mauß zum Nachfolger von Bezirksstellenleiter Hans Ebner

LANGENLOIS (mk) Zum Nachfolger von Hans Ebner, langjähriger Leiter der Rot-Kreuz-Bezirksstelle Langenlois, wählte die Bezirksstellenversammlung am 27. März 2021 den 25-jährigen Martin Mauß. Damit und mit der Wahl von Lukas Hausdorf und Anna Stummer als Bezirksstellenleiter-Stellvertreter wurde der Generationswechsel an der Spitze des Langenloiser Roten Kreuzes vollzogen. Ebner und seine Stellvertreter Marlies Kornberger und Walter Hengsberger hatten nicht wieder für ihre Ämter kandidiert - weil...

  • Krems
  • Manfred Kellner
Die Rotkreuz Bezirksstelle Krems hat eine neue Leitung: Markus Pöschl (Mitte) und sein Stellvertreter Michael Wölfl (links) folgen Paul Brunner.

Rotes Kreuz Krems
Markus Pöschl folgt Paul Brunner als Bezirksstellenleiter

KREMS. Paul Brunner leitet fünfzehn Jahre das Rote Kreuz Krems. Er verzichtetet auf die Kandidatur. Michael Wölfl übernimmt nun die Aufgaben des Stellvertreters. Pöschl sprach seine besondere Anerkennung seinem Vorgänger Paul Brunner aus. Ein Fest, das zur Eröffnung der neuen Bezirksstelle geplant ist, soll auch der würdige Rahmen für den persönlichen Dank an die scheidenden Funktionäre sein – der Termin konnte pandemiebedingt noch nicht bekannt gegeben werden.

  • Krems
  • Doris Necker
Schnitzel Drive In Küchenchef Dumitru Talpes und seine Kollegin Michaela Repkowski beim Austeilen an die Belegschaft.

Rotes Kreuz
Schnitzel Drive In belohnt Rotes Kreuz Langenlois

KREMS/ LANGENLOIS. Für den unermüdlichen Einsatz der Mitglieder des Roten Kreuz Langenlois bedankte sich das Schnitzel Drive In an der Gneixendorfer Kreuzung. Küchenchef Dumitru Talpes und seine Kollegin Michaela Repkowski übergaben 30 Schnitzelsemmel mit Getränken an Bezirksstellenleiter Hans Ebner und seine die Belegschaft.

  • Krems
  • Doris Necker
Vorstandsdirektor Martin Müllauer von der Sparkasse Langenlois beim Testen.
2

Sparkasse Langenlois
Sparefrohs lassen sich testen

LANGENLOIS. Die Sparkasse Langenlois dankt dem gesamten Team in der Teststraße rund um Rot Kreuz Bezirksstellenleiter Hans Ebner für ihren Einsatz im Sicherheitszentrum. Denn die Sparefrohs kommen wöchentlich zum Testen. Aus Sicherheitsgründen wurden heuer keine Krapfen im Fasching an Kunden verschenkt. Dafür erfreuten die Krapfen etwa die freiwilligen  Helfer in der Corono-Teststraße, die Kamptalerchen, das Personal im  Pflegezentrum sowie die Polizeibeamten.

  • Krems
  • Doris Necker
Martin Mauss und Hans Ebner an der Teststraßen-Anmeldung.
1 4

Corona-Teststraße in Langenlois
Mehr als 400 ließen sich am ersten Tag testen

LANGENLOIS (mk)  Schon eine halbe Stunde vor dem offiziellen Start der „Permanenten Teststraße“ in Langenlois ging es los am Montag, 1. Februar 2021: „Seit heute Morgen um 7.30 Uhr kommen die Menschen zu uns in die Teststraße, um ihren Corona-Test machen zu lassen“, berichtet der Langenloiser Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Hans Ebner. Eine Teststraße für sechs Gemeinden Diese Nachfrage blieb auch im Laufe des ersten Öffnungstages der „Permanenten Teststraße“ für die Gemeinden Hadersdorf-Kammern,...

  • Krems
  • Manfred Kellner

Bezirk Krems
Rotes Kreuz NÖ sucht Zivildienstleistende

Rotes Kreuz NÖ sucht noch 189 Zivildienstleistende für April. Das Rote Kreuz NÖ ruft dringend jene jungen Menschen auf, die aktuell auf der Suche nach einer Zivildienststelle sind: in Niederösterreich sind derzeit für den Dienstbeginn im April noch 189 von insgesamt 308 Zivildienstplätzen frei, für Juli werden noch 177 Zivildienstleistende gesucht. „Der April ist der am schwierigsten zu besetzende Termin“, erklärt Präsident Josef Schmoll, Rotes Kreuz Niederösterreich. „Der Rückgang bei den...

  • Krems
  • Doris Necker

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Foto: © ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!
  • 22. Oktober 2021 um 16:00
  • Feuerwehrhaus
  • Oberfucha

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Oberfucha!

Blutspenden und innerhalb weniger Minuten Leben rettenDie nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Freitag, 22.10.2021 16.00-19.30 Uhr Feuerwehrhaus Mitterweg 65 3511 Oberfucha Derzeit spenden lediglich 3,41 Prozent der Bevölkerung ab 18 Jahre Blut. Vielen Menschen ist nicht bewusst, wie wichtig Blutspenden ist – Blutspenden sind unersetzbar und dienen dazu, Leben zu retten. Um alle Patientinnen und Patienten zu versorgen, braucht das Rote Kreuz die Unterstützung der Bevölkerung und bittet, an...

  • Krems
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
Foto: © ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!
  • 24. Oktober 2021 um 09:00
  • NNÖ Mittelschule
  • Els

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Els!

Blutspenden und innerhalb weniger Minuten Leben rettenDie nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Sonntag, 24.10.2021 09.00-12.00 Uhr NNÖ Mittelschule Haus-Nr. 54 3613 Els Derzeit spenden lediglich 3,41 Prozent der Bevölkerung ab 18 Jahre Blut. Vielen Menschen ist nicht bewusst, wie wichtig Blutspenden ist – Blutspenden sind unersetzbar und dienen dazu, Leben zu retten. Um alle Patientinnen und Patienten zu versorgen, braucht das Rote Kreuz die Unterstützung der Bevölkerung und bittet, an den...

  • Krems
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
Foto: © ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!
  • 30. Oktober 2021 um 15:30
  • Dorfgemeinschaftshaus
  • Mühldorf

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Mühldorf!

Blutspenden und innerhalb weniger Minuten Leben rettenDie nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Samstag, 30.10.2021 15.30-19.00 Uhr Dorfgemeinschaftshaus Bergwerkstraße 2 3622 Mühldorf Derzeit spenden lediglich 3,41 Prozent der Bevölkerung ab 18 Jahre Blut. Vielen Menschen ist nicht bewusst, wie wichtig Blutspenden ist – Blutspenden sind unersetzbar und dienen dazu, Leben zu retten. Um alle Patientinnen und Patienten zu versorgen, braucht das Rote Kreuz die Unterstützung der Bevölkerung und...

  • Krems
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.