Ruden

Beiträge zum Thema Ruden

Lokales
Seit rund drei Jahren ist die Brücke mittlerweile gesperrt.

Ruden, Bleiburg
Um Erhalt der Lippitzbachbrücke wird weiter gekämpft

Eine Online-Petition wurde bereits gestartet. Auch ein Spendenkonto wurde kürzlich eingerichtet, eine Unterschriftenaktion soll folgen. BLEIBURG, RUDEN. Ende Februar hat der Bleiburger Unternehmer Stefan Breznik eine Online-Petition zum Erhalt der alten Lippitzbachbrücke in Ruden gestartet (die WOCHE berichtete). Mittlerweile hat die Petition bereits über 1.300 Unterstützer. Doch damit nicht genug, um die Brücke vor dem drohenden Abriss zu retten, hat sich Breznik noch mehr einfallen...

  • 06.03.20
Lokales
Die Verletzten wurden von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht.

Ruden
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Ein 87-jähriger übersah, dass ein Slowene seinen Pkw vor einer Baustellenampel angehalten hat und fuhr hinten auf.  RUDEN. Gestern Nachmittag war ein 34-jähriger Slowene mit seinem Pkw auf der B80 in Ruden unterwegs. Wegen einer Baustellenampel hat er sein Auto angehalten. Ein nachkommender Pkw, gelenkt von einem 87-jährigem Mann aus dem Bezirk Völkermarkt, übersah den angehaltenen Pkw und fuhr hinten auf. Dabei wurde der 87-jährige und ein 46-jähriger Beifahrer im Auto des Slowenen...

  • 04.03.20
Lokales
Um den Erhalt der Brücke wird gekämpft.
2 Bilder

Ruden
Online-Petition zum Erhalt der Lippitzbachbrücke gestartet

Die Petition wurde heute gestartet. Mittlerweile gibt es bereits über 350 Unterstützende. BLEIBURG, RUDEN. Seit bekannt wurde, dass die alte Lippitzbachbrücke in Ruden abgerissen werden soll, ist die Aufregung im gesamten Bezirk Völkermarkt groß. Die Gemeindebürger und auch der Bürgermeister Rudolf Skorjanz wehren sich vehement gegen den Abriss. Heute hat der Bleiburger Unternehmer Stefan Breznik eine Online-Petition gestartet, die die geplante Abtragung der Brücke aufhalten soll. Die...

  • 28.02.20
  •  1
Politik
Seit rund drei Jahren ist die Brücke gesperrt.

Ruden
Gemeinde kämpft um Erhalt der Lippitzbachbrücke

Aus Sicherheitsgründen soll die alte Lippitzbachbrücke in Ruden demnächst abgerissen werden, das gab das Land kürzlich bekannt. RUDEN. Die alte Lippitzbachbrücke in Ruden soll erhalten bleiben, darin sind sich die Rudener einig. Auch Bürgermeister Rudolf Skorjanz kämpft um den Erhalt der denkmalgeschützten Brücke. Gesamtsanierung Seit rund drei Jahren ist die alte Lippitzbachbrücke in Ruden sowohl für Autos als auch für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Der Grund für die Totalsperre: Die...

  • 19.02.20
Lokales
Reinhard Wallner, Christian Heschtera, Rudolf Skorjanz, Gerald Zwittnig, Herbert Hofer, Martin Hofer und Stefan Gram
7 Bilder

Ruden
Der Bahnhof Eis ist bald Geschichte

Bei einer Infoveranstaltung der ÖBB gestern Abend, sollten Fragen zur Schließung des Bahnhofes in Eis bei Ruden geklärt werden. Anrainer und Bürgermeister zeigen sich unzufrieden mit dem präsentierten Mobilitätskonzept.  EIS. Am 7. Mai dieses Jahres wird der Zugverkehr in Eis bei Ruden trotz aller Mühen der Gemeinde und der Bürger eingestellt und der Bahnhof endgültig geschlossen. Die Anrainer haben kein Verständnis dafür, da durch die Schließung zum Beispiel Schüler, statt bisher 55...

  • 18.02.20
  •  1
Lokales
Eine örtliche Fahndung nach den Tätern ist negativ verlaufen.

Pensionist bestohlen
Einbrecher gingen durch offene Haustür und stahlen mehrere tausend Euro

Ein Pensionist hat die Tür zum Lüften geöffnet. Das nutzten bisher unbekannte Diebe aus und stahlen mehrere Tausend Euro Bargeld aus dem Haus. BEZIRK VÖLKERMARKT. Bisher unbekannte Täter sind heute zwischen 9.15 Uhr und 10 Uhr durch eine zum Lüften offenstehende Haustür in das Einfamilienhaus eines 77-jährigen Pensionisten aus Ruden eingebrochen. Dabei wurden mehrere tausend Euro Bargeld gestohlen. Eine örtliche Fahndung nach den Dieben ist negativ verlaufen.

  • 17.02.20
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Isabella Messner hat Anfang Jänner ihren Friseursalon eröffnet. Sie ist auch als mobile Friseurin unterwegs.
2 Bilder

Geschäftsleben
Neuer Friseursalon in Ruden eröffnet

"Fahr nicht fort, schneid im Ort" ist das Unternehmensmotto der Friseurin Isabella Messner. RUDEN. Mit Anfang Jänner hat Isabella Messner den großen Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und einen Friseursalon eröffnet. Es ist der erste und einzige Friseursalon in der Gemeinde Ruden.  "Schneid im Ort" Unter dem Motto "Fahr nicht fort, schneid im Ort" betreibt die Rudnerin seit einigen Wochen ihren eigenen Friseursalon im Untergeschoss ihres Hauses. Davor war Messner jahrelang als...

  • 30.01.20
Politik
Möchten auch im Jahr 2020 einige Projekte umsetzen: Rudolf Skorjanz, Gerhard Visotschnig und Anton Napetschnig

Diex, Ruden, Neuhaus
Die Gemeinden haben im neuen Jahr viel vor

Gemeindevorschau Teil 4: Was planen Diex, Neuhaus und Ruden im kommenden Jahr? DIEX, NEUHAUS, RUDEN. Eines der größten Projekte, das im kommenden Jahr in der Gemeinde Diex umgesetzt werden soll, ist der Zubau des Kindergartens. "Ab September haben wir für den Kindergarten 50 Anmeldungen. Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, ist ein Zubau des Kindergartens unumgänglich", erklärt Bürgermeister Anton Napetschnig. Für das neue Kindergartenjahr soll auch eine zweite Gruppe geschaffen...

  • 08.01.20
Lokales
Höhepunkt des gesunden Projektes ist das Kochbuch, das die Kinder gestaltet haben.

Volksschule Ruden
Gesunde Ernährung steht hier im Fokus

Im Rahmen des Projektes haben die Schüler unter anderem ein Kochbuch gestaltet, indem ihre Lieblingsrezepte enthalten sind. RUDEN. Unter dem Titel „Ob groß oder klein, gesund wollen wir sein!“ setzte die Volksschule Ruden in den letzten Jahren ein breit gefächertes Projekt um, das die gesunde Entwicklung der Kinder fördert. Seit Kurzem darf die Schule offiziell die Auszeichnung „Gesunde Schule“ tragen. Ernährung und Bewegung „Gerade die gesundheitsförderlichen Strukturen, die in der...

  • 20.12.19
Lokales
Die meisten Gemeinden im Bezirk haben mit Abwanderung zu kämpfen.
2 Bilder

Völkermarkt
Die Bevölkerung im Wandel

In den letzten Jahren konnten nur drei Gemeinden im Bezirk ein Plus an Einwohnern verzeichnen. VÖLKERMARKT. Bevölkerungszuwachs sowie der Verlust von Einwohnern prägen das Bild vieler Gemeinden im Bezirk Völkermarkt. Maßnahmen, um der Abwanderung entgegenzuwirken, erstrecken sich von der Ortskernbelebung bis hin zu Baulandmodellen. Kärntenweite EntwicklungMit 1. Jänner 2019 verzeichnete das Land Kärnten einen Bevölkerungsstand von 560.339 Personen. Die Prognosen bis zum Jahr 2030 ergeben...

  • 20.11.19
Lokales
Bei der Brücke über den Tiefenbach kommen oft verlorene Fahrzeugteile zu liegen
2 Bilder

Völkermarkt
Gefährdung auf der Lavamünder Straße

Schwerverkehr entlang der Lavamünder Straße stellt große Gefahr für Verkehrsteilnehmer sowie Anrainer dar. RUDEN. Täglich verkehren unzählige LKWs auf der Lavamünder Straße, was die Lebensqualität in Straßennähe enorm einschränkt. Der St. Nikolaier Wolfgang Grillitsch machte bereits im März dieses Jahres das Land Kärnten auf diese Zustände aufmerksam, jedoch gab es bis heute keine Reaktion darauf.  Erhöhte GeschwindigkeitDen Abschnitt der Lavamünder Straße zwischen Eis und St. Nikolai...

  • 13.11.19
Lokales
Kulterer wurde mit dem Ehrenzeichen des Landes ausgezeichnet

Ruden
Sigi Kulterer wurde für seine Arbeit ausgezeichnet

Der Künstler aus Ruden wurde seitens des Landes mit dem Ehrenzeichen für sein Schaffen geehrt. RUDEN. Im Mittelpunkt der Werke des Malers stehen der Mensch und die Konfliktbewältigung mit der Umwelt und sich selbst, die Sigi Kulterer in Mischtechniken und Grafiken aufarbeitet. Dozent und Workshops Seine Bilder zeigen von einem nie ermüdenden Suchen nach einem besseren, erfüllten Leben und nehmen sich des Menschen im Gesamtkontext an. Als Dozent unterrichtete Kulterer in den vergangenen...

  • 01.10.19
Politik
In Ruden wird in die Sanierung und Erneuerung der Straßen investiert

Ruden
420.000 Euro fließen in die Sanierung der Straßen

Die Gemeinde Ruden investiert in die Sicherheit. Anfang September sollen die Bauarbeiten starten. RUDEN. Die Gemeinde Ruden legt den Fokus in den nächsten Monaten auf die Sanierung und Erneuerung der Straßen im gesamten Gemeindegebiet. 420.000 Euro werden dafür investiert.  Sicherheit der Bürger In den nächsten Monaten wird in der Gemeinde Ruden in die Straßen investiert. 420.000 Euro fließen in die Sanierung und Erneuerung zahlreicher Straßen in den Orten Obermitterdorf, Unternberg,...

  • 14.08.19
Lokales
Polizei fand bei Hausdurchsuchungen 30 Gramm Cannabis

Völkermarkt
30 Gramm Cannabis bei Hausdurchsuchungen gefunden

Die Polizeiinspektionen Griffen und Eberndorf führten zwei Hausdurchsuchungen durch und fanden insgesamt 30 Gramm Cannabiskraut. VÖLKERMARKT. Bei zwei Hausdurchsuchungen im Gemeindegebiet von St. Kanzian sowie im Stadtgebiet von Völkermarkt und drei weiteren freiwilligen Nachschauen in Einfamilienhäusern in den Gemeindegebieten Eberndorf und Ruden konnte die Polizei 30 Gramm Cannabis sicherstellen. Insgesamt wurden mindestens 15 Personen, wobei es sich vorwiegend um Jugendliche handelt,...

  • 19.07.19
Lokales
Die Täter konnten ausgeforscht werden und wurden der Staatsanwaltschaft angezeigt

Ruden
Alkohol-Diebe vor Zeugin geflüchtet

Drei Jugendliche sind gestern in ein Geschäftslokal in Ruden eingebrochen, um Alkohol zu stehlen. Dabei wurden sie von einer Zeugin beobachtet. RUDEN. Gestern gegen 21.50 Uhr brach ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Völkermarkt die Eingangstür eines Geschäftslokales in Ruden auf. Er wollte für sich und seine Freunde (15 und 17 Jahre alt), die vor dem Geschäft "Schmiere" standen , alkoholische Getränke stehlen. Nachdem die Burschen bemerkten, dass sie von einer Zeugin beobachtet wurden,...

  • 29.06.19
Sport
Katharina Sadnik mit ihrem Mountainbike in Ruden

Radrennen
Kärntens Mountainbike-Talent Katharina Sadnik

Die 15-jährige Jauntalerin Katharina Sadnik gehört schon zu den Top Mountainbikern Europas. Die Athletin des Radclubs Arbö Griffen fährt bereits für das österreichische Nationalteam und holte sich schon viele Meistertitel. Ihr nächstes großes Ziel: Die Teilnahme bei den Europa-Meisterschaften. RUDEN, GRIFFEN (jj). Mit drei Jahren ist sie das erste Mal auf das Fahrrad gestiegen und seitdem ist es ihr täglicher Begleiter. "Mir scheint es, als könnte ich mit dem Rad jede Hürde überwinden. Das...

  • 03.05.19
Leute
Mitglieder des Kärntner Bildungswerkes mit DI Peter Fercher (2.v.r.), Bezirksobfrau Irmgard Dreier (3.v.r.) und Ruden's Bürgermeister Rudolf Skorianz (4.v.r.)
40 Bilder

Gasthaus Trappitsch in Ruden
Auf den Spuren der Geschichte mit dem Kärntner Bildungswerk in Ruden

Die Mitgliederversammlung des Kärntner Bildungswerkes, mit den 51 Mitgliedsvereinen im Bezirk Völkermarkt wurde in der Gemeinde Ruden, im Gasthaus Trapptisch,vergangenen Donnerstag Abend abgehalten. Mit Mag. Thomas Zeloth, dem stellvertretenden Direktor des Kärntner Landesarchives, besuchten die Teilnehmer den geschichtsträchtigen Ort Lippitzbach, wo die ehemaligen Werksanlagen, das Schloss und die Grabkapelle sowie die alte "Lippitzbachbrücke" besichtigt wurden. In seinem sehr...

  • 14.04.19
Lokales
Die Feuerwehr stand mit 48 Mann im Einsatz

Ruden
Funkenflug verursacht Dachstuhlbrand

Die Bretter, die unmittelbar neben der Selchkammer gelagert waren, haben Feuer gefangen. RUDEN. Heute gegen 15 Uhr brach im Dachstuhl eines Nebengebäudes in Ruden ein Brand aus. Dabei wurde ein Teil des Dachstuhls samt Eindeckung beschädigt.  Die Feuerwehren Völkermarkt, St. Peter am Wallersberg, Ruden, Griffen und Untermitterdorf standen mit 48 Mann im Einsatz und konnten ein Ausbreiten der Flammen auf den gesamten Dachstuhl verhindern. Als Brandursache konnte eine angebaute und beheizte...

  • 12.02.19
Politik
Valentin Blaschitz, Bürgermeister von Völkermarkt
2 Bilder

Völkermarkt, Ruden
Das planen die Kommunen in diesem Jahr

Gemeinde-Vorschau Teil 6: Wir haben uns angeschaut, welche Projekte die Gemeinden heuer verwirklichen wollen. VÖLKERMARKT, RUDEN. Im sechsten Teil der Gemeinde-Vorschau der WOCHE Völkermarkt schauen wir uns an, welche Projekte die Gemeinden Völkermarkt und Ruden dieses Jahr umsetzen wollen.  Fahrzeug für Feuerwehr In den Straßenbau investiert die Gemeinde Völkermarkt heuer rund eine Million Euro. "Das beinhaltet die Sanierung und den Ausbau der Gemeindestraßen und der Wege und der...

  • 05.02.19
Politik
Josef Lobnig (6. v. li.) mit seinen Stellvertretern und Ehrengästen

Mit Neuwahlen
Bezirksparteitag der FPÖ in Ruden

Josef Lobnig wurde als Bezirksparteiobmann bestätigt. RUDEN. Unter dem Motto "Jetzt - für die Zukunft!" fand am Freitag der 31. ordentliche Bezirksparteitag der FPÖ Völkermarkt in Ruden statt. Vor zahlreichen Gästen, darunter Landesparteiobmann Gernot Darmann und Nationalratsabgeordneter Christian Ragger, wurde dem 3. Landtagspräsidenten Josef Lobnig erneut das Vertrauen ausgesprochen. Er startet mit 97,22 Prozent der Delegiertenstimmen ins 22. Jahr als Bezirksparteiobmann der FPÖ...

  • 18.11.18
Wirtschaft
<f>Ihren Rockabilly-Style </f>trägt Simone Krobath nicht nur fürs Foto. Sie hat ihren ganzen Barber Shop Old-School eingerichtet

Barber Shop
Das Männerhaar ist ihr Spezialgebiet

VÖLKERMARKT (sj). Einen großen Wunsch hat sich Simone Krobath aus Eis bei Ruden erfüllt. Seit 8. Oktober führt sie in Völkermarkt ihren eigenen Barber Shop namens "BartWerk". Diese Friseursalons speziell für Männer erfreuen sich seit einigen Jahren auch in Österreich stetig wachsender Beliebtheit. Wie der Name schon sagt, nehmen die Friseure oder besser gesagt Barbiere sich dabei nicht nur des Kopfhaars an, sondern bringen auch die Bärte der Männer in Form. Old-School-Style Krobath erlernte...

  • 16.10.18
Lokales
Die Freiwilligen Feuerwehren aus Ruden und St. Peter am Wallersberg standen im Einsatz

Ruden: Technischer Defekt am Drucker löst Brand in Büroraum aus

Der 52-jährige Besitzer des Betriebes konnte den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren selbst löschen. RUDEN. Heute Vormittag brach im Betrieb eines 52-Jährigen aus der Gemeinde Ruden ein Brand in einem Büroraum aus. Er alarmierte die Einsatzkräfte und führte zwischenzeitig die Brandbekämpfung mittels zweier Pulverlöscher und Wasser aus einem Gartenschlauch durch. Es gelang ihm, bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Ruden und der Freiwilligen Feuerwehr St. Peter am Wallersberg...

  • 04.09.18
Lokales

Küchenbrand in Ruden

RUDEN. Gestern Mittag brach in der Küche eines Wohnhauses in der Gemeinde Ruden ein Brand aus, der die Kücheneinrichtung teilweise zerstörte und den betroffenen Raum durch Rauch und Ruß verschmutzte. Zur Brandbekämpfung standen die FF Ruden und FF Griffen mit insgesamt zwölf Mann im Einsatz. Als Brandursache konnte ein Überhitzen von Öl in einer Pfanne durch die Hausbesitzerin (70) ermittelt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

  • 22.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.