Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Die Reifen wurden von dem Auto runtergeschraubt.
4

Tatort Ybbs und Melk
"Reifendiebe" wurden auf frischer Tat geschnappt – 280.000 Euro Schaden

Unter anderem wurden in Autohäuser in Melk und Ybbs hochpreisige Reifenkomplettsätze gestohlen. BEZIRK. Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, führten Ermittlungen gegen vorerst unbekannte Täter, welche im Zeitraum von Februar 2020 bis Oktober 2020 Einbruchsdiebstähle in Autohäuser in Niederösterreich (darunter in Melk und Ybbs), Oberösterreich, dem Burgenland und der Steiermark verübt haben sollen. Dabei konnten drei slowakische Staatsbürger...

  • Melk
  • Daniel Butter
Auf Container in der Marktgemeinde Weiten wurde diese Botschaft hinterlassen.
2

Anzeige erstattet
"Corona-Botschaft" auf Container und Hausmauer im Bezirk Melk gesichtet

Mit einer Schablone und schwarzem Spray wurde nach derzeitigem Stand in zwei Ortschaften im Bezirk Melk eine Anti-Maßnahmen-Botschaft hinterlassen. GVU erstattet Anzeige. BEZIRK. Der Lockdown und die dazugehörigen Maßnahmen sowie der Ausblick, dass die Pandemie noch nicht so schnell beendet ist, zerrt an den Nerven der Menschen. Nun gibt es jemanden – oder auch mehrere Personen – welcher seinen Ausdruck auf öffentliche Gebäuden und Sachgegenständen mit Spraydose und Schablone öffentlich machen...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Windschutzscheibe wurde stark beschädigt
3

Vandalismus
Einsatzautos bei Ybbser Polizeischule im Rausch beschädigt

Vier Fahrzeuge wurden von einem 26-Jährigen teils schwer beschädigt. YBBS. Aus bislang unbekannten Gründen dürfte ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am 12. Oktober, gegen 21:45 Uhr, am Areal der Sicherheitsakademie Ybbs mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei beschädigt haben. Die Fahrzeuge waren vor dem Gebäude auf Parkplätzen abgestellt. Der stark alkoholisierte Beschuldigte soll den Schaden an insgesamt vier Einsatzfahrzeuge verursacht haben, indem er unter anderem mehrere...

  • Melk
  • Daniel Butter
4

Sachbeschädigung: "Austrianer" hinterließen in Ybbs ihre Spuren

YBBS. Bisher unbekannte Tätet beschädigten in der Nacht vom 8. September 2018 auf den 9. September 2018 im Stadtgebiet von Ybbs an der Donau insgesamt 37 Straßenlaternen, 12 Verkehrszeichen und 4 Stromverteilerkasten durch Aufkleben von Stickern. Die Schadenssumme ist bis dato unbekannt. Die Sticker wiesen unter anderem folgende Schriftzüge auf: ACAB, ANTI GRAZ, FAK, PICKERL BANDE, SEKTION INFERNO WIEN, INFERNO WIEN, ANDERS ALS DIE MASSE, WIEN – DIE STADT MEINER TRÄUME und KAI 2000 Hinwiese...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Polizei bittet um Hinweise in diesem Fall.
1

Vandalismus durch Graffitis in der Donaustadt Ybbs

YBBS. Bislang unbekannte Täter verursachten in der Zeit zwischen 6. Oktober 2017, 18 Uhr und 9. Oktober 2017, 7 Uhr mehrere Sachbeschädigungen bzw. eine schwere Sachbeschädigung in Ybbs an der Donau im Stadtgebiet. Bei den Tatorten handelt es sich um zwei öffentliche Durchgänge, eine öffentliche Skateranlage, den Donauhochwasserschutz und ein Wartehaus des Busbahnhofes. Unter Verwendung eines schwarzen Lacksprays wurden unter anderem die Schriftzüge „Allahu Akbar“ und „Bomb the Church“ auf die...

  • Melk
  • Daniel Butter

Container in Mank steht Kopf – Polizei bittet um Hinweise

Bislang unbekannte Täter betraten in der Nacht von 28. auf 29. Oktober widerrechtlich eine abgesperrte Baustelle in der Anderlegasse in Mank. Die Täter brachen in zwei Baustellencontainer ein und stahlen einen Radio sowie die Fernbedienung für einen elektrisch betriebenen Turmdrehkran. Einer der Baustellencontainer wurde in der Folge an dem Kran befestigt, angehoben, zur Seite geschleift und schließlich in der angrenzenden Wiese auf der Stirnseite stehen gelassen. Am Container entstand dabei...

  • Melk
  • Michael Hairer
Slawomir Wiaderek vertagte den Prozess, da die Zurechnungsfähigkeit noch geklärt werden muss.
2

Bezirk Melk: Oma zerkratzte 32 PKWs

BEZIRK. Einen Sachschaden in Höhe von mehr als 46.000 Euro soll eine 71-jährige Frau aus dem Bezirk Melk angerichtet haben. Innerhalb von zwei Wochen habe sie zwischen September und Oktober 2015 mit einem Stein insgesamt 32 Autos zerkratzt, so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft St. Pölten. Psychiatrisches Gutachten „Ich habe mir mein Leben lang nichts zuschulden kommen lassen“, beteuerte die Angeklagte gegenüber Richter Slawomir Wiaderek. „Ich weiß schon, dass ich das gemacht habe, aber ich...

  • Melk
  • Daniel Butter
Slawomir Wiaderek verurteilte die Beschuldige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.
2

Bezirk Melk: Schlagkräftige Stieftochter verurteilt

Eine an Hepatitis C erkrankte Frühpensionistin musste wegen Körperverletzung vor das Landesgericht. BEZIRK MELK. „Wenn man sie von früher kennt, dann muss man heute sagen: Gott sei Dank!“, meinte der Verteidiger einer 33-Jährigen, die bei einer Fahrt auf der Westautobahn im Bezirk Melk ihren Stiefvater massiv attackierte. Ob die, an Hepatitis C erkrankte Frühpensionistin, die trotz erfolgreicher Behandlung noch immer Überträgerin sein könnte, ihn durch Bisse auch gefährdet habe, ließ sich im...

  • Melk
  • Daniel Butter

Hauptzeugin schwänzte Prozess

Nach einer Auseinandersetzung mit ihrem Ex-Freund erstattete eine Frau aus Herzogenburg Anzeige bei der Polizei und brachte den 38-Jährigen damit wegen gefährlicher Drohung, Sachbeschädigung und Nötigung vor Gericht. Hauptzeugin schwänzte Prozess Nach einer Auseinandersetzung mit ihrem Ex-Freund erstattete eine Frau aus Herzogenburg Anzeige bei der Polizei und brachte den 38-Jährigen damit wegen gefährlicher Drohung, Sachbeschädigung und Nötigung vor Gericht. Seit Mai 2013 lebte das Paar...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Eva Dietl-Schuller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.