Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Lokales
Die Polizei in Spittal konnte eine schwere Sachbeschädigung vom September 2019 aufklären.

Spittal
Schwere Sachbeschädigung an Haltestelle geklärt

Durch einen pyrotechnischen Gegenstand wurde im September 2019 eine Haltestelle in Spittal schwer beschädigt. Die Polizei konnte nun den Täter ausforschen. Es tut ihm leid. SPITTAL. Im September 2019 richtete ein damals unbekannter Täter großen Schaden an einer Postbus-Haltestelle in Spittal an. Durch einen pyrotechnischen Satz, der im Abfalleimer platziert worden war, wurde dieser zerrissen und das Dach sowie die Verglasung der Haltestelle beschädigt. Beamte der Polizeiinspektion Spittal...

  • 13.02.20
Lokales
Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Bezirk Spittal
Sachbeschädigungen konnten geklärt werden

Dem 49-Jährigen werden insgesamt zehn Sachbeschädigungen der letzten Monaten zur Last gelegt. BEZIRK SPITTAL. Heute Morgen, gegen 4:46 Uhr, wurde ein 49-jähriger Mann dabe erwischt, wie er einen Stein gegen die Fensterscheibe einer aufgelassenen Firma im Bezirk Spittal/Drau warf. Zehn SachbeschädigungenAufgrund der gleichen Vorgehensweise – immer Eingeschlagen der Fensterscheiben mit Steinen – konnten dem 49-Jährigen insgesamt zehn Sachbeschädigungen in den vergangenenMonaten zur Last...

  • 13.02.20
Lokales
In Pusarnitz wurde ein Marterl beschädigt
2 Bilder

Bezirk Spittal
Diebstahl, Vandalismus und Schiunfälle am Wochenende

BEZIRK SPITTAL. Die Oberkärntner Einsatzkräfte waren am Wochenende wieder gefordert. Marterl beschädigt Mit schwerer Sachbeschädigung hatte es die Möllbrückner Polizei zu tun. In Pusarnitz wurde nämlich ein Marterl samt Jesusfigur beschädigt, die Täter rissen dabei eine Hand der Jesusfigur ab und zerschlugen eine darunterstehende Laterne. Sie versuchten auch, das Marterl aus der Verankerung zu reißen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Werkzeug gestohlen In Spittal...

  • 04.03.19
Lokales
Der Rennweger Perchtenlauf verlief alles andere als ruhig.

Körperverletzung und Sachbeschädigung bei Rennweger Perchtenlauf

Viele Anzeigen nach Brauchtumsveranstaltung im Liesertal.  RENNWEG. Die Polizei hatte beim Rennweger Perchtenlauf am vergangenen Wochenende alle Hände voll zu tun. Körperverletzung, Sachbeschädigung und Alkoholkonsum von Minderjährigen standen auf der Tagesordnung. Sitzbänke mit Schuhcreme beschmiert Gegen 18:30 Uhr besuchten mehrere maskierte Mitglieder einer Perchtengruppe aus dem Bezirk Villach ein Gastlokal, wo sie mehrere Getränke auf den Boden verschütteten und mit einer...

  • 13.11.18
  •  1
Lokales
Die Täter im Alter von 14 bis 18 Jahren wurden von der Polizei Obervellach überführt

Junge Vandalen in Obervellach ausgeforscht

Polizei wies Quartett im Alter von 14 bis 18 Jahren mehrere Sachbeschädigungen nach. Die Burschen werden angezeigt. OBERVELLACH. Die Polizei in Obervellach konnte nun vier junge Burschen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren als Vandalen ausforschen. Das Quartett wird verdächtigt, von Mai bis September mehrere Sachbeschädigungen im Gemeindegebiet begangen zu haben. Trieben ihr Unwesen Die Polizei konnte das Beschmieren eines Autos mit Nagellack, das Beschädigen einer Gedenktafel und zwei...

  • 29.09.16
Lokales

Vandalismus: Oberdrauburger Flüchtlingsheim beschmiert

"Asyl" auf Hauswand gesprüht OBERDRAUBURG. Besonders kreativ waren der oder die Täter ja nicht, die in der Nacht von gestern auf heute die Außenwand einer Flüchtlingsunterkunft in Oberdrauburg besprühten. Dort stand mit schwarzem Lackspray einfach nur das Wort "Asyl". Gegner? Mario Elwischger von der Polizeiinspektion Oberdrauburg glaubt an "Neider, Gegner und Protestierende. Aber es war jetzt keine hetzerische Botschaft.", sagt er zur WOCHE. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht...

  • 08.10.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.