unbekannte Täter

Beiträge zum Thema unbekannte Täter

Die Polizei fahndet nach den Tätern.
1

Nächtlicher Raubüberfall in Rangersdorf

In Rangersdorf wurden ein Hausbesitzer und eine Pflegehelferin von vier Unbekannten Zuhause bedroht und anschließend ausgeraubt. RANGERSDORF. Vier Männer drangen am 23. September 2020 gegen 1.00 Uhr in ein Wohnhaus in Rangersdorf ein. Die Unbekannten bedrohten den 64-jährigen Hausbesitzer und eine 29-jährige rumänische Pflegehelferin mit Messern und fesselten sie. Die Täter raubten Bargeld und Schmuck in unbekannter Höhe und flüchteten anschließend unerkannt. Die 92-jährige pflegebedürftige...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Unbekannte beschädigten einen abgestellten LKW.

Rennweg
Vandalismus an LKW

Unbekannte Täter beschädigten in Rennweg abgestellten LKW. RENNWEG. Bisher unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum zwischen Montag, 7:20 Uhr, und Dienstag, 6:50 Uhr, einen an einem öffentlichen Parkplatz in der Gemeinde Rennweg am Katschberg, abgestellten LKW. Die unbekannten Täter durchtrennten mit einem scharfen Werkzeug 14 Kabel bzw. Kabelstränge für die Beleuchtungs-, Abgas- und Kraftstoffanlage. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Täter versuchten - erfolglos - den Bankomaten im Foyer aufzubrechen
3

Raiffeisenbank Lieserhofen wieder Ziel von Räubern

Unbekannte versuchten in der Nacht Bankomat aufzubrechen. SEEBODEN (ven). Die Raiffeisenbank in Lieserhofen ist nach wie vor ein beliebtes Ziel von Bankräubern. Laut stellvertretendem Bezirkspolizeikommandanten Hannes Micheler haben unbekannte Täter zwischen drei und vier Uhr nachts versucht, den Bankomat aufzubrechen. Täter über alle Berge Die Tat misslang, eine Angestellte bemerkte in der Früh den Einbruchsversuch. Die Täter sind über alle Berge, auch der Alarm sei nicht ausgelöst worden....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Unbekannte Täter brachen in einen abgestellten Wohnwagen ein und stahlen mehrere tausend Euro

Diebe in Wohnwagen eingebrochen

Pensionisten aus Deutschland schliefen; Täter stahlen mehrere tausend Euro Bargeld. EISENTRATTEN. Bisher unbekannte Täter trieben auf einem Autobahnrastplatz ein Eisentratten ihr Unwesen. Sie brachen in einen dort abgestellten Wohnwagen ein und stahlen zwei Handtaschen mit mehreren tausend Euro Bargeld. Die Besitzer, ein Pensionistenehepaar aus Deutschland, schlief während des Einbruchs.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Betrüger hackten sich in die Telefonanlage eines Unternehmens ein und telefonierten ins Ausland

Steuerberater Opfer von Telefonbetrügern

Täter hackten sich durch Sicherheitslücken in Telefonanlage ein und telefonierten um 3.000 Euro ins Ausland. SPITTAL. Sicherheitslücken in einer Telefonanlage wurde nun einer Spittaler Steuerberatungskanzlei zum Verhängnis. Dreiste Betrüger hackten sich in die Anlage und telefonierten laut Polizei um rund 3.000 Euro nach Monaco. Die Sicherheitslücke sei durch fehlende Updates entstanden. Die Täter haben innerhalb von sechs Tagen mehr als 700 Mal zwei Telefonanschlüsse im Zwergenstaat an der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.