Schauspieler

Beiträge zum Thema Schauspieler

Wer ist deiner Meinung nach der beste "Batman"-Darsteller?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Wer ist der beste „Batman“?

Batman ist eine Comicfigur, deren zivile Identität die des Milliardärs Bruce Wayne ist und der einen schwarzen, einer Fledermaus ähnelnden Anzug trägt. Batman erschien erstmals im Mai 1939 in dem US-amerikanischen Comicmagazin Detective Comics, seither kamen Bücher und Filme über den beliebten Milliardär. Wer aber ist am besten in die Rolle des  "Batman" geschlüpft? PONGAU. Thema Filme, heute wollen wir wissen, wer dein liebster "Batman" Darsteller ist. Lass es uns wissen und stimme ab.  Deine...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
Buchsignierung: Hermann Döllerer mit Peter Weck.
4

Festspiele auf Burg Golling
War's das? Hoffentlich noch nicht

Peter Weck erzählte auf der Burg Golling über sein ereignisreiches Leben. GOLLING (tres). Der Regenponcho ist heuer zwar Pflicht als Accessoire eines jeden Festspielbesuchers, aber bei Peter Wecks Lesung herrschte Kaiserwetter. Viele nutzten den Aperitif vor Lesungsbeginn, um die Ausstellung "The Last Two Years" des Künstlers Jürgen Norbert Fux im Kunstraum der Burg Golling zu bewundern.  "War's das?" lautete das Programm von Peter Weck auf der Burg bei dem er ehrlich, lustig und charmant auf...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Wer kann Edi Jägers gesuchten Begriff erraten?
1 Video

Ratespiel der Woche
Edi Jäger stellt Lesern eine Aufgabe

Unser nächstes Video-Ratespiel. Macht mit und erratet den erklärten oder pantomimisch dargestellt Begriff im Video. Die Lösung von letzter Woche lautet Kriechspur. FLACHGAU. Jede Woche am Samstag gibt es ab 6 Uhr hier ein Video zum Mitmachen. Für unser Ratespiel der Woche konnten wir zwei bekannte Salzburger Schauspieler gewinnen. Ab sofort werden Anita Köchl und Edi Jäger jede Woche abwechselnd unsere "Activity Stars" sein.  Edi Jäger in Topform Im Video wird ein Begriff entweder erklärt oder...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Anita Köchl und Edi Jäger: Zwei Mimen mimen.
Video

Ratespiel der Woche
Anita Köchl mimt für uns

Unser nächstes Video-Ratespiel. Macht mit und erratet den erklärten oder pantomimisch dargestellt Begriff im Video. Die Lösung von letzter Woche lautet Geigenkasten. FLACHGAU. Jede Woche am Samstag gibt es ab 6 Uhr hier ein Video zum Mitmachen. Für unser Ratespiel der Woche konnten wir zwei bekannte Salzburger Schauspieler gewinnen. Ab sofort werden Anita Köchl und Edi Jäger jede Woche abwechselnd unsere "Activity Stars" sein. Anita Köchl in Höchstform Im Video wird ein Begriff entweder...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
2

Standardwerk über die Stummfilm-Ikone

BUCH TIPP: David Robinson – "Chaplin - Sein Leben, seine Kunst" Der dicke Wälzer lässt nichts aus, was man über Sir Charles Spencer Chaplin jr. (1889-1977), den kleinen Mann mit Schnauzer und Melone, wissen sollte: Das Leben und Wirken des britischen Komikers, Schauspielers, Regisseurs, Drehbuchautors, Komponisten und Produzenten wird vom (aus fundierten Quellen schöpfenden) Biograf David Robinsons auf fast 1000 Seiten ausführlich und trotzdem sehr kurzweilig ausgebreitet. Diogenes Verlag,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Jeremy mit Autor und Regisseur Adrian Goiginger am Set.
2 3

Hartes Thema für jungen Künstler

Seit er sieben Jahre alt ist, spielt Jeremy Miliker mit den Großen des österreichischen Films. Seit seinem siebten Lebensjahr steht Jeremy Miliker vor der Kamera. Jetzt kommt sein erster Film mit einer Premiere in St. Johann ins Kino. In "Die beste aller Welten" spielt der damals siebenjährige St. Johanner den Sohn einer drogensüchtigen Mutter. "Die Dreharbeiten sind zwar schon zwei Jahre her, aber ich erinnere mich noch genau daran – wahrscheinlich weil das mein erster Film war und den...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Verena Altenberger und Jeremy Miliker als Mutter und Sohn in "Die beste aller Welten".
3 5

Preisgekrönter Debütfilm eines Salzburgers über seine Kindheit im Drogenmilieu in den Kinos

Regisseur Adrian Goiginger im Interview über Fürsorglichkeit und Drogenrausch, die beste Mutter aller Zeiten und die Kraft der Liebe In "Die beste aller Welten" geht es um die Beziehung eines Buben zu seiner drogensüchtigen Mutter. Die Geschichte ist Ihre eigene Geschichte – warum war es Ihnen wichtig, sie zu einem Film zu machen? ADRIAN GOIGINGER: Weil ich denke, dass das Bild von Drogensüchtigen in unserer Gesellschaft sehr einseitig und mit Ekel, Abwehr und Unverständnis verbunden ist. Wenn...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.