Alles zum Thema Schlangen

Beiträge zum Thema Schlangen

Leute
30 Bilder

Spinnen- und Schlangenalarm in St. Pölten

Die EXOTICA lud wieder einmal zur großen Terraristikbörse im VAZ. ST. PÖLTEN. Zahlreiche Spinnen-, Schlangen-, Echsen- und Insektenliebhaber kamen am Sonntag wieder voll auf ihre Kosten. Doch was des einen Freud ist des anderen Ekel. Die BEZIRKSBLÄTTER fragten, vor was sich eigentlich Spinnen- und Reptilienliebhaber ekeln. "Die Geißelspinne mit den langen dünnen Beinen ist furchtbar eklig." erklärten uns Sabine und Philipp Haider, 14-fache Vogelspinnenbesitzer. "Aber alle anderen sind süß."...

  • 06.03.16
Lokales
Peter Ritzinger setzt sich in seiner Freizeit für Reptilien und Amphibien aller Art ein.
42 Bilder

Schlangenfreund hilft weiter

Peter Ritzinger aus Scheibbs hilft bei Problemen mit heimischen Reptilien und Amphibien. BEZIRK. Der aus Mariazell stammende Peter Ritzinger lebt mit seiner Lebensgefährtin Bernadette Schindelegger in Scheibbs, wo sich die beiden seit dem Frühling des Vorjahres für immer seltener werdende Reptilien und Amphibien einsetzen. Eine Herzensangelegenheit "Ich bin seit meiner Kindheit ein Tierfreund und Naturmensch und habe mich schon sehr früh mit Reptilien und Amphibien auseinander gesetzt",...

  • 20.06.14
Lokales

So gefährlich sind Melks "Haustiere"

im Bezirk Melk sind zur Zeit 566 Wildtiere gemeldet, darunter auch einige ungewöhnliche Exemplare. (CT/WS) Vor zwei Wochen wurden bei Löscharbeiten in Gansbach einige Giftschlangen entdeckt, die als gefährlich eingestuft wurden (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Einige Feuerwehren fordern nach dem jüngsten Vorfall eine verpflichtende Weitergabe der Daten über gefährliche Tiere an die Retter. Dies wurde zum Anlass genommen, um bei der Bezirkshauptmannschaft Melk nachzufragen. Als Wildtier gilt...

  • 18.01.12
Lokales
6 Bilder

Schlangen räkeln sich neben Cannabis-Plantage

Bei einem Scheunenbrand in Gansbach stießen Feuerwehr und Polizei auf unglaubliches ... Am 03.01.2012 um 18.01 Uhr wurde die Anzeige erstattet, dass in 3122 Besenbuch, Bez. Dunkelsteinerwald, ein Brand ausgebrochen ist. Beim Eintreffen der Beamten war die Feuerwehr sowie Sanitäter bereits vor Ort. Bei der Befragung des 43-jährigen Eigentümers gab dieser an in seinem landwirtschaftlichen Anwesen, welches er alleine bewohnt, zur Aufzucht einer illegalen Cannabis-Plantage (ca. 100 Pflanzen) ein...

  • 04.01.12