Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

Lokales
Gut gelauntund  noch in der Neuen Mittelschule: Susanne Haidegger auf dem Weg in die Pension.

"Rentenwelle" bei Direktoren

Vierzehn Leitungs-Jobs von Volks- und Neuen Mittelschulen werden nachbesetzt. BEZIRK TULLN / NÖ ZENTRALRAUM. Die Tage sind gezählt: "Mir wird nicht langweilig werden", lacht Susanne Haidegger, Direktorin der Neuen Mittelschule. Ihr Beruf war keine Arbeit, sondern Berufung. Nach der Zeugnisübergabe am 28. Juni geht's für sie dann aber in Richtung Pension. Und sie ist nicht die Einzige, die entschwindet – im Gegenteil: Insgesamt werden im NÖ Zentralraum 14 Direktorenjobs nachbesetzt. Und das...

  • 29.04.19
Lokales
5 Bilder

Wienerwaldgymnasium bringt Neues

TULLNERBACH. Das Wienerwaldgymnasium beim Tullnerbacher Norbertinum zählt zu den besten und beliebtesten Schulen des Landes. Entsprechend groß war der Andrang beim traditionellen Tag der offenen Tür. Schulleiterin Karina Bruckner stellte die Schule und spannende Neuerungen vor. Zukunft für die Kinder Viel Zeit und Arbeit steckt man im Wienerwaldgymnasium seit der Dekade des Bestehens in die Zukunft: In kleinen Schritten wird der Unterricht laufend adaptiert, um sich dem stetig ändernden...

  • 09.11.18
Gesundheit
Für Schüler sind die ersten Prüfungen oft mit viel Stress verbunden.

Schule: Mama, Papa, Kinder, Stress?

Gerade die ersten Schulwochen können für Eltern wie Schüler eine nervliche Belastung sein. Nach den vergleichsweise gemütlichen ersten Wochen nimmt die Schule langsam wieder Fahrt auf. Für die Kinder und Jugendlichen haben die ersten Prüfungen eine große Bedeutung. Schließlich will man schon jetzt eine solide Basis für ein erfolgreiches Schuljahr bilden. Nach mehrwöchiger Pause wieder jeden Tag hochkonzentriert arbeiten zu müssen, kann beim Nachwuchs für Stress sorgen, der sich nicht selten...

  • 20.09.18
Gesundheit
Damit Schulkinder ihre Leistungen erbringen können, brauchen Sie eine ausgewogene Jause am Vormittag.

Besser eine Jause von Zuhause

Um die schulischen Herausforderungen zu bewältigen brauchen Kinder den richtigen Treibstoff. Ein ausgewogener Imbiss in der Pause wirkt einem raschen Leistungsabfall entgegen. Gesundes für die Pause Viele Jausensackerl, die es fertig zu kaufen gibt, enthalten nicht alle Vitamine und Nährstoffe, die das Kind benötigt, dafür häufig zu viel Fett und Zucker. Besser ist es, die Jause selbst zuzubereiten. Eine gesunde Jausenbox könnte beispielsweise zwei Scheiben Vollkornbrot mit je einer Scheibe...

  • 06.09.18
Lokales
Seit heute stoppt der 82A in beiden Richtungen in der Jakov-Lind-Straße, nahe des Campus Gertrude Fröhlich-Sandner.
2 Bilder

Nordbahnhofviertel: Ab heute neue 82A-Stationen und neues Fahrverbot

Mit dem ersten Schultag gibt es verkehrspezifische Neuerungen im Grätzel. Die bz hat vor Ort einen Blick auf die neuen 82A-Haltestellen in der Jakov-Lind-Straße und das Fahrverbot in der Ernst-Melchior-Gasse geworfen. LEOPOLDSTADT. Seit heute fährt die Linie 82A vier neue Stationen im Nordbahnhofviertel an. Richtung Krieau gibt es nun nach der Leopold-Moses-Gasse die Stationen Walcherstraße, An den Kohlenrutschen und Jakov-Lind-Straße, Richtung Praterstern die Station Jakov-Lind-Straße. Nach...

  • 03.09.18
  •  2
Lokales
Einen spannenden Vormittag bei der Feuerwehr erlebten die Kinder des Sommerhortes der VS- Pressbaum.
16 Bilder

Besuch bei Pressbaums Feuerwehr

Am 12.7 besuchte der Sommerhort der VS Pressbaum die freiwillige Feuerwehr. Die Kinder von heute sind die Feuerwehr von morgen. So sind die Florianis immer bereit, das Interesse bei Mädchen und Burschen zu wecken. Ab zehn Jahren dürfen die Kinder zur Feuerwehrjugend und mit Spaß an der Sache lernen, was einen richtigen Feuerwehrmann oder eine Feuerwehrfrau ausmacht.  So durften die Kinder ihre Geschicklichkeit am Feuerwehrschlauch ausprobieren. Etwas Hilfe war nötig, dann aber gelang die Übung....

  • 31.07.18
Lokales
Schülerhort und Volksschule werden zukunftsfit gemacht.

Purkersdorf: Bildungsstandort wird ausgebaut

Bis zum Beginn des Schuljahres 2020/21 wird der Bildungsstandort Purkersdorf zukunftsfit gemacht. PURKERSDORF. In den nächsten Jahren wird der Platzbedarf in der Volksschule und im Schülerhort ansteigen. Deshalb hat sich eine kleine Arbeitsgruppe auf Basis von zwei Machbarkeitsstudien der WIPUR (Wirtschaftsbetriebe der Stadt Purkersdorf GmbH) und des Architekturbüros Hrabal aus Wien die Weichenstellung für den Ausbau des Bildungsstandorts Schwarzhubergasse/Alois Mayer Gasse vorgenommen. Umbau...

  • 21.06.18
Lokales
Aus bunten Plastiksackerln webten die Schüler das Wort Kunstspuren an den Zaun des Sportplatzes gegenüber der Schule.
2 Bilder

Kunstspuren in Meidling

Kinder der NMS Johann-Hoffmann-Platz machen auf den Kunstraum Schule aufmerksam MEIDLING. Ein Projekt der besonderen Art gestalteten die Kinder der Neuen Mittelschule Johann-Hoffmann-Platz 19. An den kulturellen Tagen der Bildung, auch KUBI-Tage genannt, hinterließen die Mädchen und Jungen der Schule mit musisch-kreativem Schwerpunkt im öffentlichen Raum des Bezirks drei unterschiedliche „Kunstspuren“ – gesammelt, geschrieben und gesprayt. Mit Streifen aus alten, farbenfrohen...

  • 10.06.18
  •  2
FreizeitBezahlte Anzeige
2 Bilder

Tag der offenen Tür im Schulzentrum HTL HAK Ungargasse am 19.01.2018

Alle Ausbildungszweige und -angebote des Schulzentrums Ungargasse können am Freitag, 19. Jänner, von 13 bis 17 Uhr näher kennengelernt werden. Es besteht nicht nur die Möglichkeit, an einer Führung teilzunehmen, sondern auch individuelle Fragen über Schule und Ausbildungsmöglichkeiten im Beratungszentrum zu stellen. Führungen für Gruppen oder Klassen werden organisiert. Anmeldung unter tof@szu.at Schulzentrum HTL HAK Ungargasse Freitag, 19.01.2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr Erste...

  • 15.01.18
Gesundheit
Gemobbte Kinder brauchen viel Rückhalt.

Wenn der Schulbesuch zum Angstfaktor wird

Nach den Ferien wieder in die Schule zurück zu müssen, ist für manche Kinder besonders belastend – nämlich dann, wenn sie ständigen Hänseleien ihrer Mitschüler ausgesetzt sind. Das als „Mobbing“ bezeichnete Verhalten hat mit ganz normalen Konflikten zwischen Kindern nichts zu tun, denn diese passieren nach einem System. Überlegene Mitschüler, die älter, stärker oder beliebter sind, wählen ein schwächeres Kind aus und bringen es wiederholt mit Taten oder Worten in Bedrängnis, um ihr eigenes...

  • 04.01.18
  •  2
LokalesBezahlte Anzeige

Helft-Helfen - Eröffnung der Boyani Schule

Mit freudiger Erwartung sind wir Ende September nach Kenia geflogen, um unser Projekt, die Boyani Schule in den Shimba Hills, zu besuchen. Aber es kam leider ganz anders. Schon während des Fluges erkrankte ich (Kurt) und musste die nächsten Tage in Diani Beach das Bett hüten. Martina (meine Frau) und Manfred sind mit Kerstin, Levi (unsere Projektbetreuer vor Ort) und Alina in die Shimba Hills zu den Kindern gefahren. Kurz vor der Schule wurden wurden sie von Tänzerinnen in ihren...

  • 05.12.17
  •  1
Lokales
LR Schwarz: "51.000 Kinder warten auf den Nikolaus."

Landesrätin Schwarz: "Nikolaus lehrt uns das Teilen"

Landesrätin Barbara Schwarz (Volkspartei) steht zu Nikolausfeiern in Kindergärten. Warum bleiben die Kindergärten in NÖ dem Nikolaus treu? "Kinder wie Erwachsene brauchen gelebte Traditionen und Rituale, um Verwurzelung mit ihrer Heimat zu spüren. Besonders in der Adventzeit feiern wir eine Reihe von traditionellen Ritualen und der Nikolaustag spielt dabei eine besondere Rolle.  In Niederösterreichs Landeskindergärten freuen sich zurzeit über 51.000 Kinder zwischen 2,5 und 6 Jahren auf die...

  • 28.11.17
  •  1
  •  3
Politik
Landesrat Karl Wilfing und NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Bundesrätin Sandra Kern mit Lehrlingen der St. Pöltner Firma Geberit
3 Bilder

Niederösterreich braucht Lehrlinge: Kern und Wilfing starten Kampagne

Unter dem Titel "Exzellente Lehrkräfte - Die Lehre öffnet Türen" präsentierten NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Sandra Kern und Landesrat Karl Wilfing Vorschläge zur Stärkung der Lehre. Mit 8. November startete der NÖAAB eine Aktionswoche zur Stärkung der Lehre. Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierten Bundesrätin Sandra Kern und Landesrat Karl Wilfing Vorschläge zur Verbesserung der Lehrlingsausbildung. So sollen unter anderem Qualifikationen sichtbarer gemacht werden um die Chancen am...

  • 10.11.17
  •  3
  •  2
Lokales

Wienerwaldgymnasium wurde von Dieben heimgesucht

Bereits vor zwei Wochen wurde auch in der Pressbaumer Mittelschule eingebrochen. Ob es sich um Einzeltäter handelt oder um eine Bande, die sich auf Schulen fixiert hat, ist noch unklar. TULLNERBACH/PRESSBAUM. (bri) Von Montag auf Dienstag stiegen Kriminelle durch ein Fenster in das Wienerwaldgymnasium ein. Auf der Suche nach Beute durchwühlten sie Lehrerzimmer sowie die Direktion. Doch nach Bargeld suchten die Diebe vergeblich. "Der angerichtete Schaden liegt vierstelligen Bereich", lautet die...

  • 25.10.17
Lokales
Ille spricht von einer kleinen Gruppe, die betroffen sein könnte.

Eltern in Sorge: Tuberkulose am Purkersdorfer Gymnasium

20 bis 30 Gymnasiasten standen mit erkranktem Burschen in Kontakt. PURKERSDORF (bt). Dem Telefon von Irene Ille, Direktorin des Purkersdorfer Gymnasiums, war während der letzten Tage keine Ruhepause vergönnt. Nach dem Bericht "Tuberkulose-Alarm an Purkersdorfer Schule" der "Krone" vom 30. September sind viele Eltern in großer Sorge um ihre Schützlinge. "Der Personenkreis schränkt sich auf 20 bis 30 ein, alle 850 anderen brauchen sich keine Sorgen machen", will Ille, die nichts von Panikmache...

  • 02.10.17
Gesundheit
Eine gesunde Schuljause ist wichtig für die Entwicklung des Kindes.

Gesunde Jause, gut verpackt

Während der Schulzeit sind auch die Eltern gefordert, unter anderem mit der Zubereitung der Jause. Der Schulstart kann für Kinder mitunter ganz schön stressig werden, schließlich prasselt viel Neues auf die kleinen Köpfe ein. In dieser Zeit sind aber auch die Eltern ganz besonders gefragt. Oftmals ist der ganze Tagesablauf einer Familie von den Bedürfnissen des Nachwuchses geprägt. Für Eltern beginnt nun auch wieder das muntere Zubereiten der Schuljause. Manche sind sehr ambitioniert und...

  • 20.09.17
Lokales
t-online.de berichtete als eines der ersten Medien über den möglichen Anschlag.

Explosion in Londoner U-Bahn - größere Schülergruppe aus Wiener Neustadt außer Gefahr

Wiener Neustadt, London. Online-Medien zufolge dürfte es heute Morgen in der Londoner Metro zu einer Explosion gekommen sein, bei der mehrere Menschen verletzt worden sein dürften. Die Polizei bestätigte einen Vorfall an der Station Parsons Green im Westteil der Stadt. Passagiere hätten nach der Explosion eines weißen Behälters Verbrennungen im Gesicht erlitten, berichtete die Zeitung Metro auf ihrer Webseite. Eine größere Schülergruppe vom BG Zehnergasse mit Lehrern, die sich zur Zeit in...

  • 15.09.17
Gesundheit
Damit der Kinderkopf nicht juckt, muss manchmal auch ein Läusekamm herhalten.

Schulbeginn: Aus die Laus!

Wenn die lieben Kleinen wieder Kindergarten und Schule besuchen, rauchen beim Lernen die Köpfe - und manchmal jucken diese leider auch. Denn Kopfläuse haben in der Herbstzeit Hochsaison, wenn die Kinder nach den Ferien ihre Köpfe tuschelnd zusammenstecken. Die Parasiten können weder fliegen noch springen, dafür sehr schnell krabbeln. Auf welchem Kopf sie dabei eine Heimat finden, ist für sie egal - Hauptsache es gibt dort etwas zu essen. Läuse trinken alle vier bis sechs Stunden menschliches...

  • 14.09.17
Freizeit
Mit Schulbeginn heißt es für Niederösterreichs Nachwuchs wieder die Schultasche in die Schule und nach Hause tragen. Um die Kinderrücken zu schonen, ist richtiges Einpacken besonders wichtig.
3 Bilder

Weniger ist mehr – Schultasche nicht zu schwer bepacken

Beim Befüllen einer Schultasche gilt grundsätzlich: weniger ist mehr. Wir haben für euch Tipps der AUVA gesammelt, wie man Haltungsschäden vorbeugen kann. Mit Schulbeginn heißt es für Niederösterreichs Nachwuchs wieder die Schultasche in die Schule und nach Hause tragen. Um die Kinderrücken zu schonen, ist richtiges Einpacken besonders wichtig. Raus mit allem, das nicht gebraucht wird Eine Schultasche soll leer nicht mehr als 1,2 Kilogramm wiegen. Bei einer gefüllten Schultasche gilt eine...

  • 06.09.17
  •  4
Lokales
Die Abschlussklasse P4 mit Direktorin Daniela Marton (re) und Klassenvorstand Elisabeth Wecer (li)

28 neue Facharbeiter für Pferdewirtschaft in Tullnerbach ausgebildet

TULLNERBACH (red). In der letzten Schulwoche fand in der Landw. Fachschule für Pferdewirtschaft in Tullnerbach die Abschlussprüfung zur Mittleren Reife statt. 26 Mädchen und 2 Burschen konnten die praktische und mündliche Prüfungen positiv abschließen, 16 davon mit einem ausgezeichneten Erfolg. Bei der Abschlussfeier wurde ihnen das Zeugnis und der Facharbeiterbrief für Pferdewirtschaft überreicht. Die Landtagsabgeordnete Doris Schmidl konnte zwei Schülerinnen mit einem Stipendium der...

  • 06.07.17
Lokales
2 Bilder

Geheimtipp - Neue Mittelschule Pressbaum

Bereits seit vielen Jahren hat die NMS – Pressbaum den Ruf, zu einer der besten Schulen im Purkersdorfer und Pressbaumer Umland zu gehören. Sie ist quasi ein Geheimtipp für Eltern, welche auf eine qualitativ hochwertige und zukunftsfähige Ausbildung ihrer Kinder bedacht sind. Ein engagiertes Lehrerteam unter Direktor Thomas Pölzl, ein modernst ausgestattetes Schulgebäude, eine tolle Sporthalle mit einem großen Sportplatz sind Grundlagen des Erfolges. Hier wird den Kindern von Anfang an...

  • 02.07.17
Lokales
Auf der Schultoilette soll ein Mädchen zu Oralsex gezwungen worden sein.
2 Bilder

Mädchen auf Schultoilette missbraucht

Schulpsychologen im Bundesschulzentrum vor Ort; Polizei ermittelt auf Hochtouren. TULLN. Auf einer Schultoilette der HLW Tulln soll ein Mitschüler eine 15-Jährige zu sexuellen Handlungen gezwungen haben. Die Tat fand bereits Ende Jänner statt. Angezeigt wurde diese jedoch erst drei Monate später – im April. „Bis dato sind mindestens sechs Wochen vergangen! Sechs Wochen, in denen der kriminelle Bursche jeden Tag erneut hätte zuschlagen können“, kritisiert Bezirksparteiobmann Andreas Bors. „Was...

  • 07.06.17
Lokales
Bürgermeister, Schulleitung und Landesschulrat gehen schweren Vorwürfen nach, die gegen den Islam-Religionsunterricht an einer Purkersdorfer Schule erhoben werden.
4 Bilder

Schwere Vorwürfe gegen Islam-Religionsunterricht an Purkersdorfer Schule

Gerüchte um fragwürdige Unterrichts-Inhalte im Islam-Religionsunterricht an einer Purkersdorfer Schule sorgen für Unmut. PURKERSDORF. Wie die Kronenzeitung berichtete, wird der Islam-Religionsunterricht an der Volksschule Purkersdorf zur Zeit stark hinterfragt. Ein Anruf, den Bürgermeister Karl Schlögl erhielt, brachte den Stein ins Rollen, wie der Stadtchef gegenüber den Bezirksblättern erklärt. Beschwerde erreichte Schlögl Die Mutter eines Kindes, das die Purkersdorfer Volksschule und den...

  • 14.02.17
Lokales
Moritz und Philipp haben ihre Laternen für das Martinsfest im Gablitzer Kindergarten schon vorbereitet.

Wie der Heilige Martin das Zusammenleben an unseren Schulen beeinflusst

Sollen Kreuze, Martinsfeiern und der Nikolo aus Schulen im Bezirk verschwinden? Ein Lokalaugenschein. REGION PURKERSDORF. Kreuze sollten als religiöse Symbole aus Schulklassen verschwinden, Bildungsministerin Hammerschmid machte nun aber einen Rückzieher. Auch religiöse Bräuche in Schulen und Kindergärten, wie der Martinsumzug oder die Nikolofeier, stehen immer wieder unter Kritik. Die Bezirksblätter befragten Lehrer, Schüler, Eltern und Geistliche aus der Region, wie sie zur Diskussion um die...

  • 08.11.16
  •  1
  •  2