Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und EVN Vorstandsdirektor Stefan Szyszkowitz am Podium
2

Ferienbetreuung
Ausbau der Ferienbetreuung für NÖs Kinder & Jugendliche

Kinderbetreuung während der Sommerferien ist für viele berufstätige Eltern und Alleinerziehende ein großes Problem. Um allen Eltern unter die Arme zu greifen, investiert Niederösterreich jährlich in zahlreiche Ferienbetreuungsprogramme.  NÖ (red.) Um den Eltern und Gemeinden eine rechtzeitige sowie unterstützende Planung der Betreuung von Schulkindern in den Sommerferien zu ermöglichen, stellt Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister im Rahmen einer Pressekonferenz ein umfassendes...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Karl Zwiauer,  Mitglied des nationalen Impfgremiums, Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Sanitätsdirektorin Irmgard Lechner.

Appell an NÖ's Eltern
Kinderschutzimpfungen jetzt nahholen – Impfstatus abklären

Appell der Gesundheitslandesrätin Königsberger-Luwig: „Kinderimpfungen rasch nachholen“; Masern-Mumps und Rötelimpfungen um etwa 20 Prozent eingebrochen. NÖ. Der optimale Impfschutz unserer Kinder ist in Zeiten der Pandemie in den Hintergrund gerückt. Auch deshalb, weil die Impfungen in den Schulen nicht oder nur teilweise durchgeführt werden konnten (siehe unten). Der Appell von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig an die Eltern lautet daher: "Der Impfstatus muss abgeklärt und die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Corona darf die zeitgerechte Eingewöhnung von Kleinkindern nicht verhindern
Eingewöhnung - Mütter und Väter zögern mit dem Beginn in der Kinderbetreuung

Mütter und Väter warten, dass die Corona Situation sich entspannt, bevor sie mit der Eingewöhnung ihres Kleinkindes beginnen. Doch die Zeit läuft davon! Ein klarer Trend in den Kinderbetreuungseinrichtungen für ein bis dreijährige Kinder ist sichtbar. Viele Eltern warten zu, bevor sie mit der Eingewöhnung beginnen. Termine werden verschoben. Vielleicht wird es ja im Mai besser. Eine gewisse Corona Müdigkeit kommt noch dazu, doch die Uhr tickt. Prof. Dr. Lieselotte Ahnert war Teil des...

  • Purkersdorf
  • TLI Kleinkind-Gruppe Purkersdorf
Fileva, Samuel und Julian sind mit dem Angebot sehr zufrieden
9

Spielplätze
Wo es sich bei uns am meisten abspielt

Die beliebtesten Kinderspielplätze der Region haben sich die Bezirksblätter nun genauer angesehen. REGION PURKERSDORF. Schaukeln, hüpfen, laufen, spielen – Spielplätze bieten allen Kindern Raum für Bewegung und Spaß, und sind daher Anziehungspunkte für Kinder und Familien. Gablitz, Hauersteigstraße: Robinson-Spielplatz zwischen Friedhof und Klosterweg Am Waldspielplatz können sich die Kinder selbst beschäftigen und es gibt viel zu entdecken. Als Spielgeräte stehen ein Baumhaus sowie ein großes...

  • Purkersdorf
  • Birgit Schmatz
Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Auch an Kindern und Jugendlichen geht die Pandemie nicht spurlos vorbei.

Nebenwirkungen der Pandemie
Corona und jugendliche Seelen

Die Corona-Pandemie mit ihren Begleiterscheinungen geht auch an Kindern und Jugendlichen nicht spurlos vorbei. Die verordneten Maßnahmen (Lockdown, Homeschooling, …), die ja wesentliche Grundbedürfnisse des Menschen – nämlich Autonomie und soziale Kontakte – beeinträchtigen, wirken sich auf Kinder bzw. Jugendliche und Erwachsene in unterschiedlicher Weise aus. ÖSTERREICH. „Gerade im jugendlichen Alter gehört es zu einer der wesentlichen Entwicklungsaufgaben, soziale Beziehungen zu gestalten und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
10

Lustige Elchschokolade und Schokotaler schnell und einfach selber machen
DIY Bruchschokolade - Last Minute Geschenkidee

Weihnachten steht vor der Tür, aber dir fehlen noch ein paar Geschenke? "Schokolade geht immer!" dachten wir uns und haben uns mit einigen Schokotafeln bewaffnet in die Küche gewagt... Wie wirds gemacht? Bruchschokolade Zuerst die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen, danach die flüssige Schokolade auf ein Backpapier (Butterpapier geht hier natürlich auch) gießen. Je nachdem wie dick ihr die Schokolade haben wollt verteilt ihr sie noch mit einem Löffel. Unsere Bruchschokolade ist recht dünn,...

  • Klosterneuburg
  • Sonja Neusser
10

Bastelidee für Groß und Klein
Bastelanleitung für 3D Stern

Was brauchen wir? Quadratisches Papier (oder Zettel aus einer Zettelbox) Schere und Klebstoff Nadel und Faden/Angelschnur Und so macht ihr den 3D-Stern: Schritt 1 Das Papier so falten dass sich ein Kreuz ergibt. Jetzt falltet es wieder auseinander und legt nacheinander die Ecken übereinander, so dass das Papier jeweils ein Dreieck ergibt. Schritt 2 Jetzt macht ihr mit einer Schere jeweils in der Mitte der vier Seiten einen Schnitt, der ¼ der Gesamtlänge des Papieres hoch ist. Schritt 3 Jetzt...

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
Anzeige
"Links gehen, Gefahr sehen" lautet die Faustregel zum Gehen am Straßenrand: Die korrekte - und sichere - Fahrbahnseite für Fußgänger ist die linke.
4 1 3

AUVA
Sichtbarkeit erhöht die Sicherheit

Der Straßenverkehr birgt im Herbst und Winter besondere Gefahren für (kleine) Fußgängerinnen und Fußgänger. Daher gilt: „Mach dich sichtbar!“ Bei Dunkelheit, Regen, Nebel und schlechter Sicht steigt das Risiko im Straßenverkehr zu verunglücken. Im Herbst sind daher Menschen, die zu Fuß, mit dem Rad oder dem Roller unterwegs sind, besonders gefährdet. Das betrifft auch Kinder, die morgens bei schlechten Lichtverhältnissen in die Schule gehen oder rollen. Noch mehr als sonst können sie leicht von...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Unser HELMI ist wieder da!

HELMI lädt zur virtuellen Geburtstagszeitreise

HELMI feiert seinen 40. Geburtstag aufgrund der derzeitigen Situation in Form einer virtuellen Zeitreise durch seine eigene Geschichte und trifft dabei auf viele alte Bekannte und Wegbegleiter. ST. PÖLTEN / NÖ (pa). Spezielle Situationen erfordern Kreativität: Eigentlich hätte HELMI heuer mit Freunden und Wegbegleitern im Zuge einer feierlichen Gala seinen 40. Geburtstag gefeiert. Eine fröhliche Geburtstagsparty war angesichts der Umstände aber natürlich keine Option, doch HELMIs Freunde haben...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler

TC-Gablitz
Tenniscamps für Kinder und Jugendliche

Wie jedes Jahr, veranstaltete der TC-Gablitz auch in den Sommerferien 2020 Tenniscamps für Kinder und Jugendliche. Unter der Anleitung erfahrener Tennis-Instruktoren konnten 29 tennisbegeisterte Mädchen und Burschen in insgesamt drei Wochen die Grundlagen des Tennissports kennen lernen oder das bereits vorhandenen Tenniskönnen verbessern. Neben den im Sommer angebotenen Tenniscamps kann der Tennisnachwuchs auch während der gesamten Tennissaison – entweder in Gruppen- oder Einzeltrainings –...

  • Purkersdorf
  • TC-Gablitz
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten sich...

  • Wien
  • Michael Leitner
Anzeige
2 1 2

AUVA
Mit Scooter und Tretroller sicher zur Schule

So macht der Schulweg Spaß und ist dazu noch gesund: mit eigenem Muskelantrieb, an der frischen Luft und selbstbestimmt. Tretroller und Scooter machen es möglich. Immer häufiger werden diese muskelbetriebenen Gefährte von Kindern auch für den Schulweg genutzt – ein Trend, dem schon viele Schulen mit eigenen Abstellvorrichtungen bzw. Scooter-Parkplätzen vor dem Schulgebäude Rechnung tragen. Doch worauf ist am Schulweg zu achten? Wie sollten Eltern ihre Kinder für den Schulweg mit Scooter und...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Der NÖ Familienpass kann kostenlos beantragt werden.

Sommer 2020
NÖ Familienpass bietet 700 Vorteile für Familien

VPNÖ-Schmidl: 4 von 10 Kinder wünschen sich mehr Zeit mit Eltern und Erziehungsberechtigten ST. PÖLTEN / NÖ (pa). „Wir wollen Niederösterreich zum Mutterland moderner Familienpolitik machen. Dabei greifen wir Kindern und Familien unter die Arme, egal ob es um Einkäufe und Anschaffungen oder um Ausflüge und Kulturangebote geht. Der NÖ Familienpass steht kostenlos allen Eltern sowie allen, die Betreuungsaufgaben übernehmen, zur Verfügung. Die 202.000 Inhaberinnen und Inhaber können auf über 700...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Der "Kiddy Dance Club" in voller Action

Pop Up Performance am Purkersdorfer Bauernmarkt
Abschlussvorführung des "Kiddy Dance Club"

PURKERSDORF. Die Maßnahmen rund um das Corona-Virus haben nicht nur die Trainingseinheiten des "Kiddy Dance Club" in diesem Jahr ordentlich eingeschränkt. Auch die Abschlussperformance, bei der die Kinder das Erarbeitete endlich herzeigen dürfen, musste heuer abgesagt werden. Das wollten sie so nicht hinnehmen. Bei einer Pop Up Performance am Purkersdorfer Bauernmarkt haben sie doch noch Publikum gehabt – und das war restlos begeistert!

  • Purkersdorf
  • Katharina Geiger
Vizebürgermeister Andreas Kirnberger, Bürgermeister Stefan Steinbichler, Enver Mondi (Gelateria Mondi), Evelyne Bendl (Cafe Zeit), Stadtrat Gerald Pistracher, Gemeinderat Alfred Tauber, Gemeinderätin Barbara Posch, Gemeinderätin Sonja Klinser, Andreas Steinbichler (Elternverein) freuen sich über die Zusammenarbeit.
1

Purkersdorf
Süsses Zeugnis

Purkersdorfer Parteien, „Cafe Zeit“ und „Gelateria Mondi“ versüßen gemeinsam den Volks- und Sonderschülern den Schulschluss. PURKERSDORF. (pa) Wenn es um die Volks- und Sonderschulkinder geht, besteht bei den Purkersdorfer Parteien Einigkeit. Gemeinsam mit den Eisgeschäften am Hauptlatz „Cafe Zeit“ und „Gelateria Mondi“ wird allen Volksschulkindern ein Gutschein für eine Kugel Eis zum Schulschluss ausgegeben. „Wir wollten den Kindern schnell und unbürokratisch eine kleine Freude bereiten. Es...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Familienstadtrat Albrecht Oppitz, GR Barbara Posch und ÖVP-Obmann Vizebürgermeister Andi Kirnberger präsentieren den Purkersdorfer Familiensommer

ÖVP Familiensommer 2020
Das beliebte Purkersdorfer Ferienspiel

Ein spannender Sommer mit Kletterpark, Bauernhof, Lama-Wanderung, Offener Bienenstock, Pony reiten, Naturpark-Wanderungen und vieles mehr. PURKERSDORF (pa). Der Purkersdorfer Familiensommer wird heuer bereits zum fünfzehnten Mal während der Sommerferien von der ÖVP Purkersdorf organisiert. Auf Grund von Covid-19 und den erforderlichen Schutzmaßnahmen sind die Rahmenbedingungen für den Familiensommer heuer anders. Im Gegensatz zu den gewohnten Veranstaltungen der Vorjahre gibt es im diesjährigen...

  • Purkersdorf
  • Katharina Gollner
Der Verein Hands on Technology, hat Trinkflaschen und Motivnudeln geschickt. Mit dem Paket kam der Auftrag ein Teamgetränk zu brauen und mit dem Team einen Nudelsalat zu machen. Als Teamgetränk gabs Glückskarottensaft, denn seit den Anfängen am Wienerwaldgynasium ist eine kleine Legokarotte der Glücksbringer des Teams: Katja Mayer, Benjamin Urbanek, Clemens Escuyer und Michael Mark.
3

Pressbaumer Jugend
Die SAPies sind wieder da

Bauen und Programmieren am Lego®Roboter mit den Robotik-Staatsmeistern in den Sommerferien möglich. PRESSBAUM.  Im Jänner wurden Katja Mayer, Benjamin Urbanek, Clemens Escuyer und Michael Markl mit ihrem Team SAPies Staatsmeister im Robotik- und Forschungswettberwerb der FIRST®LEGO®League, die Bezirksblätter haben berichtet. Was sind SAPies? Der Sponsor des Bewerbes, SAP, unterstützt das Team nun auch finanziell. Im ersten Zusammentreffen im Mai 2019 hat das Team festgestellt, dass...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Elli Richter, Salma Jany und NinaGruy-Jany begründeten die Initiative.
1 1 5

"wirdgut" in Purkersdorf
Neue Bürgeraktion für die Region

Corona macht's möglich: Neue Initiative von und für Purkersdorfer Region. REGION PURKERSDORF. (sas) Während der Corona-Zeit wurde die gemeinnützige, ehrenamtliche und unabhängige Online-Initiative www.wirdgut.at von Nina Gruy-Jany ins Leben gerufen. Worum geht’s? Persönlich erstellte „Lebenskunst-Werke“ werden per Email, Facebook-Messenger oder WhatsApp von Jung, Alt oder Familien eingereicht. Jedes Werk ist somit in einem Online-Museum ersichtlich. Es gibt weder Bewertungen noch...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Die Kinder von Sandra Gangoly waren die Ersten, die Steine für Purkersdorf bemalten.
3

Wunderkinder Wienerwald
Die Steine bleiben im Ort

PURKERSDORF. (sas) Von den "Stoaroas - wenn Steine reisen" hat der eine oder andere bereits mittlerweile auch über die sozialen Medien gehört, aber die Purkersdorfer haben sich dazu etwas neues überlegt. Die Steine in Zeiten von Corona nicht reisen sondern diese im Ort zu lassen. Mit einem Zettel begonnen "Wir haben das im Internet gesehen und gedacht, das wäre etwas für unsere Wunderkinder im Wienerwald. Obwohl wir nicht gemeinsam sein können, arbeiten alle gemeinsam daran. Somit habe ich den...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Bunte Kindermasken aus BIO Stoffen mit einer großen Auswahl.
3

Unser G´schäft
Kindermasken statt Brotkörbchen

Von handgemachten Brotkörbchen hin zur Maskenherstellung aus Bio-Stoffen - die Krise lässt umdenken. PURKERSDORF. (sas) "Normalerweise sind unsere selbstgemachten Brotkörbe unsere Haupteinnahmequelle. Diese fällt wohl dieses Jahr zu 100% aus", so Susanne Legerer die Inhaberin der Tigereule. Gesichtsmasken für Klein und Groß Somit wurde kurzerhand umgestellt auf die bunte Maskenherstellung zur jetztigen Situation passend. Die Masken der Tigereule sind ausschließlich aus Baumwollstoffen, die mit...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Kleinkinder haben einen hohen Nährstoffbedarf, der sich jedoch mit ausgewogener Ernährung gut decken lässt.

Mikronährstoffe für Kinder

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für gesundes Essen. ÖSTERREICH. Im Alter von einem bis drei Jahre durchlaufen Kinder eine besonders wichtige Phase ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung. Die für Kleinkinder erforderliche Nährstoffdichte ist deshalb höher als bei älteren Kindern oder Erwachsenen. Empfohlen werden mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, um dem Energie- und Nährstoffbedarf gerecht zu werden. Viele Eltern meinen es besonders gut, und geben ihren Kindern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.