Seiringer Krügling

Beiträge zum Thema Seiringer Krügling

Krisensicheres Gemüse: Die Mostviertler Gemüseproduzenten sichern die Lebensmittelversorgung der Bevölkerung.
1 2

Corona-Virus
Mit Scheibbser Gemüse durch Krisenzeiten

Krisensicher: Vier Mostviertler Unternehmen sind echte Pioniere bei regionalem Frischgemüse. MOSTVIERTEL. Wie sicher ist unsere Lebensmittelversorgung in Krisenzeiten? Wird das Supermarktregal an einem Tag leer „gehamstert“, ist es am nächsten Tag wieder aufgefüllt? Dank der heimischen Landwirtschaft gibt es auch in Zeiten von Corona Versorgungssicherheit bei Getreide, Milchprodukten, Eiern und Fleisch. Anders sieht es beim Gemüse aus. Viel Frischgemüse wird aus Ländern wie Spanien oder...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bauleiter Franz Hauss, Betriebsleiter Thomas Prenner und Werner Zirngast in Wien.
1 4

Rapid spielt auf Wieselburger Erde

Der Wiener Fußballklub verwendet Rasenerde von Seiringer aus Krügling WIESELBURG-LAND/WIEN. Der SK Rapid könnte für seine sportliche Zukunft die richtige Taktik gewählt haben. Jedenfalls, was den Boden anbelangt, auf dem der Fußball in die richtige Richtung rollen soll. Beim Neubau des 24.200 Besucher fassenden Rapid-Stadions wurde vom Erdenwerk Seiringer in Wieselburg eine spezielle Rasenerde entwickelt. Jetzt im Mai wurden Erde und Rasen verlegt, im Juli wird das Stadion eröffnet und der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Hubert Seiringer lädt zum Tag der offenen Tür bei Seiringer Umweltservice in Krügling.

Tag der offenen Tür bei Firma Seiringer

WIESELBURG-LAND. 25 Jahre Seiringer – ein Fest im Zeichen von "Natur, Garten und Erde". Am Samstag, 9. April lädt das Bio-, Erden- und Kompostwerk Seiringer zum Tag der offenen Tür in Krügling. Führungen ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen der Kompostierung. Zusätzlich locken ein feiner Gartenmarkt mit 30 Ausstellern, Schmankerln von regionalen Biobauern, ein zünftiger Frühschoppen im Festzelt und ein spezielles Kinderprogramm. Weitere Infos gibt's hier

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Ökopionier Hubert Seiringer aus Krügling weist auf die große Bedeutung der Böden hin.
7

Ein Krüglinger als Ökopionier

Seit 25 Jahren produziert Hubert Seiringer aus biogenen Abfällen aus der Region wertvollen Humus. WIESELBURG-LAND. Im zarten Alter von 15 Jahren ist Hubert Seiringer aus Krügling (Wieselburg-Land) bereits auf die Idee gekommen, biogene Abfälle zu sammeln und daraus hochwertigen Humus und Gartenerde zu produzieren. Ein Lehrer als Ideengeber "Ich habe eine landwirtschaftliche Ausbildung in der Fachschule in Gießhübl absolviert. In der Schule hat uns dann ein Lehrer im Pflanzenbau-Unterricht...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.