Seiringer

Beiträge zum Thema Seiringer

Das Bio-Kreislauf-Sackerl: Hubert Seiringer (M.) präsentiert seine nachhaltige Initiative im SPAR-Markt in Wieselburg.
2

Unsere Erde
Der Bezirk Scheibbs wird plastikfrei

Vorzeigeinitiative: Scheibbs und Melk werden die beiden ersten plastikfreien Bezirke Österreichs. REGION. Plastik in der Erde, Plastik in den Lebensmitteln und Plastiksackerl in Wiesen und Wäldern: Damit soll jetzt Schluss sein! In den niederösterreichischen Bezirken Scheibbs und Melk wird ab Mai auf Alternative gesetzt: das BIO-Kreislauf-Sackerl. Regionale Kaufleute, Kompost- und Umweltverbände starten ein Leuchtturmprojekt für gesunde Umwelt, regionale Kreislaufwirtschaft und gegen...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Krisensicheres Gemüse: Die Mostviertler Gemüseproduzenten sichern die Lebensmittelversorgung der Bevölkerung.
1 2

Corona-Virus
Mit Scheibbser Gemüse durch Krisenzeiten

Krisensicher: Vier Mostviertler Unternehmen sind echte Pioniere bei regionalem Frischgemüse. MOSTVIERTEL. Wie sicher ist unsere Lebensmittelversorgung in Krisenzeiten? Wird das Supermarktregal an einem Tag leer „gehamstert“, ist es am nächsten Tag wieder aufgefüllt? Dank der heimischen Landwirtschaft gibt es auch in Zeiten von Corona Versorgungssicherheit bei Getreide, Milchprodukten, Eiern und Fleisch. Anders sieht es beim Gemüse aus. Viel Frischgemüse wird aus Ländern wie Spanien oder...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bauleiter Franz Hauss, Betriebsleiter Thomas Prenner und Werner Zirngast in Wien.
1 4

Rapid spielt auf Wieselburger Erde

Der Wiener Fußballklub verwendet Rasenerde von Seiringer aus Krügling WIESELBURG-LAND/WIEN. Der SK Rapid könnte für seine sportliche Zukunft die richtige Taktik gewählt haben. Jedenfalls, was den Boden anbelangt, auf dem der Fußball in die richtige Richtung rollen soll. Beim Neubau des 24.200 Besucher fassenden Rapid-Stadions wurde vom Erdenwerk Seiringer in Wieselburg eine spezielle Rasenerde entwickelt. Jetzt im Mai wurden Erde und Rasen verlegt, im Juli wird das Stadion eröffnet und der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Martin Leonhardsberger, Karl Wilfing, Hermann Schultes, Hubert Seiringer, Anton Kasser und Christoph Trampler am Kaninghof.
18

Krüglinger Öko-Pionier feierte "25. Geburtstag"

Vor 25 Jahren hat Hubert Seiringer aus Krügling begonnen, aus Bio-Abfällen hochwertige Erden zu produzieren. WIESELBURG-LAND. Zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft fanden sich zum 25-jährigen Jubiläum der Firma Seiringer Umweltservice GmbH am Kaninghof in Wieselburg-Land ein, um ihrem Gründer Hubert Seiringer ihre Aufwartung zu machen. "Wir haben die Erde nicht von unserem Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen" – mit diesem Zitat von William Shakespeare eröffnete...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Hubert Seiringer lädt zum Tag der offenen Tür bei Seiringer Umweltservice in Krügling.

Tag der offenen Tür bei Firma Seiringer

WIESELBURG-LAND. 25 Jahre Seiringer – ein Fest im Zeichen von "Natur, Garten und Erde". Am Samstag, 9. April lädt das Bio-, Erden- und Kompostwerk Seiringer zum Tag der offenen Tür in Krügling. Führungen ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen der Kompostierung. Zusätzlich locken ein feiner Gartenmarkt mit 30 Ausstellern, Schmankerln von regionalen Biobauern, ein zünftiger Frühschoppen im Festzelt und ein spezielles Kinderprogramm. Weitere Infos gibt's hier

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Andreas Gruber, Hubert Seiringer und Robert Binder freuen sich über die neuen Produkte im Lagerhaus Technik-Center.
1 2

Das Lagerhaus übernimmt Landtechnik von Seiringer

Das Lagerhaus Technik-Center übernimmt den Landtechnikhandel der Wieselburger Firma Seiringer Umweltservice GmbH. BEZIRK. Das Lagerhaus Technik-Center (LTC) übernimmt von der Firma Seiringer Umweltservice GmbH aus Wieselburg den gesamten Landtechnik-Handel mit Neumaschinen und dazugehörigen Ersatzteilen. Damit erweitert das LTC seine bereits umfangreiche Sortimentspalette und ist nunmehr in Österreich Exklusivpartner für die Marken Tebbe, Krampe, Garant-Kotte, Hawe-Wester und Jeantil....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Kindergartendirektorin Eva Maitz, Kompostbauer Hubert Seiringer, Geschäftsführender Gemeinderat Hubert Sturmlechner, Geschäftsführender Gemeinderat Josef Fuchs, Bürgermeister Christoph Trampler, Vizebürgermeisterin Birgit Ressl, Geschäftsführender Gemeinderat Harald Riemer und die Kinder Jasmin Karl, Amna Chach und Julia Hintersteiner.

Gemüsepyramide für den Kindergarten in Purgstall

PURGSTALL. Kompostbauer Hubert Seiringer übergab mit Purgstaller Gemeindevertretern eine Mostviertler Gemüsepyramide an den Kindergarten. Die Kinder sollen erleben, wie regionale Kreislaufwirtschaft funktioniert: Die Bioabfälle von zu Hause kommen über die Biotonne zu Seiringers Kompostwerk. Dieses produziert daraus hochwertige Komposte und Erden, mit denen auch die Gemüsepyramide aufgefüllt wurde. Seiringer übergab eine Mostviertler Gemüsepyramide an den Kindergarten Purgstall. Die...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Kindergartenpädagoginnen Patrice Weinauer und Susanne Scheibenpflug, Kindergarten-Leiterin Angelika Frühauf, Martin Leonhardsberger (Obmann GVU Melk), Kompostbauer Hubert Seiringer und Alois Hubmann (Geschäftsführer GVU Melk) mit Benedit, Raphael, 
Katharina, Sarah, Paul, Elias, Gregor, Niklas, Larissa, Carolina, Emilia,  Melinda, Johanna, Jakob, Georg, Tristan, Jana, Karin, Sebastian und Alica.
2

Das achte Weltwunder: Manks Kinder bestaunen die Gemüsepyramide

Kompostbauer Seiriger zeigt in Mank den Sinn der "Kreislaufwirtschaft" – warum Kompostieren absolut Sinn macht Kompostbauer Hubert Seiringer übergab mit dem Gemeindeverband für Umweltschutz Melk eine Mostviertler Gemüsepyramide an den Kindergarten Mank. Die Kinder sollen erleben, wie regionale Kreislaufwirtschaft funktioniert: Die Bioabfälle von zu Hause kommen über die Biotonne zu den 59 heimischen Kompostbauern. Diese produzieren daraus hochwertige Komposte und Kompost-Gartenerden, mit denen...

  • Melk
  • Christian Trinkl
Otto Auer, Thomas Prenner, Hubert Seiringer, Johann Höfinger und Rudolf Friewald.

Preis für Wieselburger Kompost

Hubert Seiringer ist zweitbester Verwerter biogener Abfälle im Land. WIESELBURG. Die Produktion von hochwertigem Kompost erfordert sehr viel Fachwissen, weshalb die "ARGE Kompost & Biogas" alljährlich die besten Kompostproduzenten prämiert. Freude über Auszeichnung Hubert Seiringer von der Firma Seiringer Umweltservice GmbH in Krügling errang mit seinem qualitativ einwandfreien Bio-Kompost den zweiten Platz in Niederösterreich. Der innovative Wieselburger Landwirt, der als Pionier in der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.