Rapid

Beiträge zum Thema Rapid

Rapid verlor im Auftakt der Gruppenphase der UEFA European Leauge.

European-League-Gruppenphase
Rapid verliert knapp gegen Genk

Diesmal wurde es knapp. Rapid verliert in letzter Minute gegen die Belgier.  18.400 Zuschauer sahen sich das Spiel zwischen SK Rapid Wien und KRC Genk am 16.September im Zuge der European-League-Gruppenphase an im Stadion. Während des Großteils des Spieles konnte keine der beiden Gegner ein Tor treffen. Ein Tor, das von Paul Onuacho getroffen wurde, wurde jedoch wieder aberkannt, da Junya Ito im Abseits stand als er Onuacho den Ball zuspielte.  Sieg im letzten Moment Erst in der 92. Minute -...

  • Wien
  • Salme Taha Ali Mohamed
Ercan Kara will mit Rapid in Europa fur Furore sorgen.
Aktion

Europa League Gruppenphase
Das sind Rapids Gegner

Der SK Rapid Wien trifft in Gruppenphase zur UEFA Europa League 2021/22 auf namhafte Gegner. Gespielt wird am 16. und 30. September, 21. Oktober, 4. und 25. November sowie am 9. Dezember. WIEN/PENZING. Rapid steht zum neunten Mal in der Gruppenphase der Europa League. Die Grün-Weißen können sich also ohne Übertreibung als Stammgast in diesem Bewerb bezeichnen. Die heutige Auslosung hat der Truppe von Trainer Didi Kühbauer durchaus attraktive Gegner in der Gruppe H beschert. Die Hütteldorfer...

  • Wien
  • Penzing
  • Michael J. Payer
KSV-Abwehrchef Mario Cetina-

Fußball Zweite Liga
Gegen Rapid endlich anschreiben

Auch im dritten Spiel in Folge mussten die KSV-Falken eine Niederlage einstecken. Das Heimspiel gegen den FAC verlor Kapfenberg mit 1:2. Nach der 2:0-Führung der Gäste gelang Matthias Puschl aus einem Elfmeter erst in der 93. Minute der Anschlusstreffer. Nach 293 torlosen Minuten war es der erste KSV-Treffer in dieser Saison. „Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Nach dem 0:1 hätten wir den Ausgleich machen müssen. Wir müssen alles genau analysieren“, sagte Torschütze Puschl. „Es war wie in den...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
1 Video 44

Rapid Legenden Kirchberg
Benefizfußball-Match im Pielachtal (mit Videos)

Kicken für den guten Zweck. 10.000 Euro konnten bei dem Benefizspiel für die Nepalhilfe gesammelt werden. KIRCHBERG/PIELACH. Das Stadion in Kirchberg war vergangenen Samstag mit 738 Zusehern gut gefüllt. Kein Wunder, wenn die SK Rapid-Legenden gegen die Legenden vom Traisen- und Pielachtal, die "Kicker of the Mountain", spielen. Die Fans waren begeistert Jeder hatte die Möglichkeit, Fotos mit seinem Idol und das ein oder andere Autogramm zu ergattern. Die Bezirksblätter waren dabei und...

  • Pielachtal
  • Martina Schweller
Stürmer Ercan Kara will gegen Famagusta treffen.

Europa League Qualifikation
SK Rapid spielt heute Abend gegen Famagusta

Der SK Rapid Wien trifft heute um 20.30 Uhr in der Europa-League-Qualifikation auf Anorthosis Famagusta. Gegen die Mannschaft aus Zypern haben die Grün-Weißen noch eine Rechnung offen. WIEN/PENZING. Der große Traum von der Champions League ist nach dem Ausscheiden in der Quali abgehakt. Jetzt geht es in der 3. Quali-Runde für die Europa League weiter. Mit dem 13-fachen Meister aus Zypern wartet aber alles andere als ein Jausengegner. 2008 hat Rapid gegen Anorthosis Famagusta schon einmal den...

  • Wien
  • Penzing
  • Michael J. Payer
Am "heiligen Rasen" im Allianz Stadion in Hütteldorf. Ercan Kara zeigt auch beim Fotoshooting seine Unbekümmertheit.
4

Rapid-Stürmer Ercan Kara
Früher Käfig, heute Hütteldorf

Ercan Kara ist in kürzester Zeit vom Ottakringer Jungen zum Nationalkicker und Rapid-Goalgetter gereift. WIEN/OTTAKRING/PENZING. Ercan Kara ließ auf sich warten. Aus gutem Grund. Nach der Europacup-Nacht mit 2:1-Heimsieg gegen Sparta Prag stand Regeneration am Programm. "Wir haben am Wochenende das nächste Spiel, da müssen wir fit sein", sagt der 25-Jährige fast entschuldigend. Böse kann man dem Ottakringer ohnehin nicht sein. Starallüren sind dem Rapidler fremd. "Ich will bescheiden und am...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
"Rapid Charly" Karl Finding war bei jeder Partie Rapids ein Blickfang.
1 2

Grün-Weiß trauert
Kultfan "Rapid-Charly" ist verstorben

Der SK Rapid Wien muss von seinem bekanntesten Fan Abschied nehmen. Wie der Verein über Twitter mitteilte, ist Karl Finding, allerorts bekannt als „Rapid-Charly“, verstorben.  WIEN/HÜTTELDORF. Die grün-weiße Fangemeinde trauert um ein "Rapid-Original". Ihr "Rapid-Charly" ist mit 74 Jahren gestorben. Mit ihm eine Jahrzehnte lange Liebe zum Verein. Karl Finding stammte aus Kärnten und kam zum Arbeiten nach Wien. Nach einem Besuch auf der Pfarrwiese war es um ihn geschehen. Seit diesem Erlebnis...

  • Wien
  • Penzing
  • Michael J. Payer
Das Foto in der Anlage zeigt einen Teil der Gründungsmitglieder des Fanclubs bei einer Stadionführung mit Andy Marek (rechts) und dem damaligen Trainer Damir Canadi sowie dem seinerzeitigen sportlichen Leiter Fredy Bickel.

Andy Marek zu Gast beim Rapid-Leher*innenfanclub
Die "Stimme Rapids" kommt nach Pfaffstätten

PFAFFSTÄTTEN. Ohne es zu wissen, hat Andy Marek einen wesentlichen Beitrag dazu geliefert, dass in Baden 2017 der erste offizielle Rapid-Lehrer*innenfanclub gegründet wurde. Die Treffen finden seither in Baden bzw. in Pfaffstätten statt. Und Andy Marek weiß sicherlich auch nicht, dass eine der allergrößten Rapid-Legenden, nämlich Gerhard Hanappi, einen Bezug nach Pfaffstätten hatte. Das alles werden ihm die Mitglieder des Rapid-Lehrer*innenfanclubs bei Gelegenheit erzählen. Die offizielle...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
3

Anpfiff für die Jubiläumsedition des offiziellen Rapid Weins

Am 25. Mai 2021 fand am BIOWEINGUT LENIKUS in Grinzing die Präsentation der Jubiläumsedition des offiziellen Rapid Weins statt. Anlass dafür waren der erste Geburtstag des offiziellen Rapid Weins, sowie das 25-jährigen Jubiläum des Europacup Finales, bei dem am 8. Mai 1996 der SK Rapid gegen Rapid SG antrat. Präsentiert wurde dieser besondere Wein gemeinsam mit den beiden Rapid Legenden Michael Konsel und Carsten Jancker, die vor 25 Jahren auch am Spielfeld standen. „Zu diesem ganz besonderen...

  • Wien
  • Neubau
  • Thomas Haas
Hochzeitsrednerin Sandra Abid
5

Im Märchenschloss oder Rapid Stadion
Sandra Abid plant Traumhochzeiten

Vom 28. bis 30. Mai veranstaltet Sandra Abid im Badner Multiflex Antonsgasse 1a, einen Abverkauf der Boutiqueware, wo man wunderschöne Brautkleider zum Schnäppchenpreis ab € 249,- ergattern kann. Zur Wahl stehen Einzelstücke in den Größen 34 bis 52. Sie wird für Beratungen zu Freien Trauungen und Hochzeitsplanung zur Verfügung stehen und ihren Ratgeber „So gelingt unsere Traumhochzeit“ (Pichler Verlag) präsentieren. *(Infos zur Voranmeldung siehe unten) BADEN. Sandra Abid hat 2015 nach 20...

  • Baden
  • Maria Ecker
Große Veränderungen stehen bei zwei Wiener Fußballvereinen an: Leopoldstädter Stadtligist ASK Elektra und der Favoritner Regionalligist Team Wiener Linien (kurz TWL) gehen künftig gemeinsame Wege.
1 3

Neuer Verein "TWL Elektra"
ASK Elektra und TWL verschmelzen zu einem Fußballverein

ASK Elektra fusioniert mit SC Team Wiener Linien: Was der Umzug nach Favoriten für die Leopoldstädter Kicker bedeutet. WIEN/LEOPOLDSTADT/FAVORITEN. Große Veränderungen stehen bei zwei Wiener Fußballvereinen an: Leopoldstädter Stadtligist ASK Elektra und der Favoritner Regionalligist Team Wiener Linien (kurz TWL) gehen künftig gemeinsame Wege. Mit dem Start der kommenden Saison im Herbst fusionieren die Clubs und machen unter dem Namen "TWL Elektra" die 3. Liga unsicher. Die Verschmelzung der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Da greift sich der (Profi-)Fußballer auf den Kopf, wenn der (Amateur-)Schiedsrichter danebenpfeift.
1 2

Sportkommentar
Österreichischer Fußball braucht Profi-Schiedsrichter

Auf der einen Seite stehen Bundesliga-Fußballer: Vollprofis, die sich den ganzen Tag mit ihrem Job beschäftigen, einen Beraterstab, Top-Mediziner, Mentalcoaches um sich haben – und Jahresgagen einstreifen, die allesamt (weit) über 100.000 Euro liegen. Auf der anderen Seite stehen die Schiedsrichter: Durchschnittliche Hobbysportler, die während der Woche einem ganz normalen Beruf nachgehen, sich in ihrer Freizeit fit halten, deren gesamtes Umfeld sich auf zwei Linienrichter beschränkt – und die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bilder vom W24-Dreh
2

Bericht am 23. April auf W24
Rapid-Fanclub mit "Lehrauftrag"

BEZIRK BADEN. Seit 2017 gibt es einen offiziellen Rapid-Lehrer*innenfanclub. Über diesen Fanclub gibt es in der Folge 258 der Sendung "Rapid - Viertelstunde" am kommenden Freitag, 23. April 2021, um 19.15 Uhr einen Bericht auf W24. Dieser Bericht wird später auch auf der offiziellen Rapid-Homepage bzw. der Homepage www.rapid-magistri.com zu sehen sein. Gedreht wurde dafür bereits am vergangenen Dienstag bei herausfordernden Witterungsbedingungen auf der Badener Trabrennbahn. Lukas Marek...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Trainer Josef Janksy ist sich sicher: "Das Toreschießen macht eben am meisten Freude."
6

So wird man Torschützenkönig
Ein Buch, ein Schuss, Tor!

Josef Jansky liebt das Kicken und kann es nicht lassen, Nachwuchsspielern beizubringen, Tore zu schießen. WIEN. Was haben Hans Krankl, Lionel Messi und Cristiano Ronaldo gemeinsam? Stimmt: Alle diese Fußballlegenden waren schon mal Torschützenkönig. Was man dafür können muss? Tore schießen – und zwar möglichst viele davon. Genau das ist die Philosophie von Nachwuchstrainer Josef "Pepi" Jansky. Als Akademieleiter-Stellvertreter beim österreichischen Rekordmeister SK Rapid Wien ist der Trainer...

  • Wien
  • Michael J. Payer
Manfred Gollner verwandelte eiskalt zum Sieg.
1

Murtaler in der Bundesliga
Äußerst cool am Elferpunkt

Manfred Gollner war der Matchwinner für seine Hartberger gegen die Austria. MURTAL. Bereits seit vielen Saisonen zählt Manfred Gollner durch seine Profikickerstationen beim Kapfenberger Sportverein, Wolfsberger AC und aktuell mit seiner zweiten Ära beim TSV Hartberg zur Riege der erfolgreichen rot-weiß-roten Bundesligakicker. Als Innenverteidiger ist der Obdacher zwar in erster Linie ein Erfolgsgarant in der Defensive, er sorgt durch seine Kopfballstärke aber auch immer wieder für...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Gerald Netzl und Laurin Rosenberg (v.l.) mit den Honoratioren des SK Rapid Wien bei der Einweihung des Gedenksteins.
Aktion 2

Alfred "Fritz" Dünmann
Ein Stein zum ewigen Gedenken

Der erst zweite Stein der Erinnerung wurde in Hietzing gelegt. Er soll an Alfred "Fritz" Dünmann erinnern. WIEN/HIETZING. Seit 2005 werden die Steine der Erinnerung als Denkmäler in den Gehsteig vor den ehemaligen Wohnorten deportierter Wiener Jüdinnen und Juden eingelassen. Die kleinen Betonblöcke mit einem Messingschild tragen die Namen der dort ehemals wohnhaften Opfer – auf dass diese niemals vergessen werden. In Wien wurden bislang mehr als 1.200 dieser Steine verlegt. In Hietzing hat es...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Salzburg gewinnt 3:0 gegen Rapid Wien.
2

Fussball
Red Bull Salzburg gewinnt 3:0 gegen Rapid

Der Bundesliga-Schlager ist entschieden, Red Bull Salzburg gewinnt 3:0 gegen Rapid Wien. Die Bullen sind damit dem Fußball-Meistertitels einen Schritt näher gekommen. ÖSTERREICH. Die Torschützen bei den Bullen waren Andre Ramalho (36.) und Karim Adeyemi (93., 95.). Ramalho traf in der 36. Minute, Karim Adeyemi zwei Mal in der 93. Minute und knapp darauf noch einmal in der 95 Minute. Mit dem 3:0-Auswärtssieg liegen die „Bullen“ acht Runden vor dem Ende der Meistergruppe sieben Punkte vor dem...

  • Anna Richter-Trummer
Kinder und Eltern gerieten in Panik als eine Menge von Menschen - darunter Hooligans - über den Spielplatz auf der Jesuitenwiese stürmten.

Statt zur geplanten Prügelei spazierten rabiate Fußballfans zu Kickl
Hooligans verirrten sich auf Spielplatz

(siv). Eltern und Kinder gerieten in Panik, als am vergangenen Samstag Horden Demonstrierender über den Spielplatz auf der Jesuitenwiese im Prater stürmten. Ihr Ziel war die Veranstaltung, zu der der ehemalige Innenminister und jetzige Nationalratsabgeordnete Herbert Kickl (FPÖ) im Rahmen der Corona-Proteste geladen hatte. Kinder in AngstZuerst dachten sich die Eltern wenig, als eine Menge von Menschen auf sie zukam. Die Kinder spielten weiter, eine Gruppe feierte Kindergeburtstag. Unter den...

  • Wien
  • Sabine Ivankovits
Anzeige
1 11

Bestattung Ebner in 1150 Wien Rudolfsheim
Ihr Begleiter für die Ewigkeit

Wer seine Leidenschaft für Fußball auch bei seinem Begräbnis zeigen möchte, ist bei der Bestattung Ebner richtig. Christoph Ebners Geschäft befindet sich in Rudolfsheim. Aber auch mit Penzing verbindet ihn etwas: "Rapid. Ich bin der offizielle Rapid-Bestatter." Angefangen hat alles im Casino. "Mein Vater war Eisenbahner und meine Mutter Hausmeisterin. Als einfaches Arbeiterkind war natürlich Fußball ein großer Traum von mir. Leider hat es für die Karriere nicht gereicht, aber dafür bin ich umso...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
LH Hans Peter Doskozil will Maßnahmen wie das Bonusticket für den Tourismus oder den gut angenommenen Handwerkerbonus auch 2021 weiterführen.
2

LH Doskozil
„Der Mindestlohn wäre gerade jetzt die richtige Antwort“

Interview mit LH Hans Peter Doskozil über das – auch für ihn persönlich – herausfordernde Jahr 2020, die Corona-Hilfsmaßnahmen des Landes, die Ausweitung des Mindestlohns von 1.700 Euro netto und die von Parteichefin Rendi-Wagner geforderte Vier-Tage-Woche. BEZIRKSBLÄTTER: Sie sind im November positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Wie haben Sie die Zeit danach erlebt? HANS PETER DOSKOZIL: In der ersten der drei Wochen ging es mir relativ gut – ohne gröbere Symptome. Dann hat es begonnen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
1 2

Coronahilfe
Bundesliga Corona-Hilfen: Von 4,3 Millionen Euro an Corona-Hilfen bekommt Rapid fast die Hälfte

Bundesliga Corona-Hilfen: Rapid bekommt fast die Hälfte Die Regierung teilte bisher 4,3 Millionen Euro an Corona-Hilfen auf acht Sport-Ligen aus. Rapid bekam fast die Hälfte. Demnach bekamen fünf der zwölf Erstligaklubs Geld aus dem Fördertopf, Rapid mit Abstand am meisten. Etwas unter zwei Millionen sind es bei den Hütteldorfern, Die Wiener Austria bekam indes gemeinsam mit den Young Violets mehr als 350.000 Euro, der LASK etwas mehr als 300.000, der WAC erhielt knapp unter 200.000 sowie Sturm...

  • Wien
  • Robert Rieger
3 4 4

Österreichische Fußballcup
Red Bull Salzburg schießt Rapid mit 6:2 mühelos aus dem Österreichischen Fußball Cup Achtelfinale

ÖFB-Cup-Achtelfinale Red Bull Salzburg schießt Rapid mit 6:2 mühelos aus dem Österreichischen Fußball Cup Achtelfinale. Dominik Szoboszlai (16.), Mergim Berisha (19.) und Sekou Koita (23.) sorgten mit drei Treffern innerhalb von rund sieben Minuten schon in der ersten halben Stunde für die Entscheidung. Die weiteren Tore gingen auf das Konto von Patson Daka (74.), Mohamed Camara (83./Elfmeter) und Rasmus Kristensen (88.). Der Truppe von Coach Dietmar Kühbauer gelang durch einen von Taxiarchis...

  • Salzburg
  • Robert Rieger

WSG feiert sensationellen 3:0- Auswärtssieg gegen Rapid

WIEN/WATTENS (wk). Die WSG Swarovski Tirol ist in der Tipico Bundesliga auf einem sehr guten Weg in Richtung Meistergruppe. Am elften Spieltag feierten die Kicker aus der Kristallstadt einen hochverdienren 3:0- Auswärtssieg bei Rekordmeister Rapid Wien und kletterten damit auf Platz fünf. Die Mannschaft von Trainer Thomas Silberberger (Foto) war von Spielbeginn an das bessere Team und kam immer wieder gefährlich vor das Tor der Gastgeber. David Schnegg (5.min) und Thanos Petsos (29.) sorgten...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Zwei mal 13.000 Euro für Gewaltopfer: Natascha Smertnig und Udo Jesionek vom "Weissen Ring", Christoph Peschek, Regina Rüsch vom Verein "Die Boje" (v. l.)

Spielertrikots versteigert
Rapid sammelt 26.000 Euro für Terroropfer

Nach dem erschütternden Terroranschlag in der Wiener Innenstadt am 2. November 2020 hat der SK Rapid eine Spendenaktion zugunsten der Verletzten und Angehörigen der Todesopfer gestartet. PENZING. Beim Heimspiel gegen RB Salzburg am 8. November lief die Elf von Cheftrainer Didi Kühbauer in besonderen Trikots auf: Auf der Rückseite war „Wien“ in der jeweiligen Landessprache der Spieler beflockt. Die Sonderanfertigungen wurden im Rahmen der SK Rapid Online Auktion versteigert, um den Erlös an die...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.