Alles zum Thema öfb-cup

Beiträge zum Thema öfb-cup

Sport
Das lange Warten in Wels. WSC Hertha hofft auf das letzte Cup-Ticket.

ÖFB-Cup, WSC Hertha
WSC Hertha hat die Chance auf das fünfte Cup-Ticket

WELS. Wie der Oberösterreichische Fußballverband mitteilt, soll das fünfte Cup-Ticket an WSC Hertha gehen. Lediglich ein möglicher Abstieg von Vorwärts Steyr könnte das noch verhindern. Weshalb die Teilnahme am ÖFB-Cup für die Welser noch nicht zu 100 Prozent feststeht, liegt daran, dass Wr. Neustadt gegen seinen Zwangsabstieg aus der zweiten Bundesliga Protest eingelegt hat. Sollte diesem Protest stattgegeben werden, müsste Vorwärts Steyr anstelle der Niederösterreicher den Weg in die...

  • 12.06.19
Sport
Innenverteidiger Simon Schnaitter war in der vergangene Saison einer der besten Kicker der Gurtner. Hier im Match gegen Lendorf.

Union Gurten
"Wir freuen uns auf spannende Derbys"

GURTEN. Die Union Raiffeisen Gurten,  aktuell nach der SV Guntamatic Ried zweitbeste Fußball-Mannschaft des Innviertels, trifft in der bevorstehenden Saison in der Regionalliga Mitte auf ihre Nachbarn: Nachdem der Oberösterreichische Fußballverband dem Meister der LT1 OÖ-Liga ASKÖ Ödt aufgrund von Infrastrukturmängeln die Zulassung für die Regionalliga nicht erteilt hat, ziehen die Junge Wikinger Ried als Tabellenzweite nach. Auf den für den Aufsteiger vorgesehenen Startplatz im ÖFB-Cup müssen...

  • 12.06.19
Sport
Dem Kalsdorfer Tor war der DSC lange nahe, ein eigener Eckball wurde den Deutschlandsbergern aber zum Verhängnis.

WOCHE Steirer-Cup
Kalsdorf überrumpelt im Finale ersatzgeschwächte Deutschlandsberger

Elf Deutschlandsberger hatten in Kalsdorf das Nachsehen im WOCHE Steirer-Cup-Finale. Dabei war trotz 0:3 mehr drinnen. KALSDORF/DEUTSCHLANDSBERG. Die Chance(n) war(en) da: Sich doch noch ein Ticket für den ÖFB-Cup zu holen, nachdem man in der Regionalliga gescheitert war, war das Deutschlandsberger am Pfingstmontag. Im WOCHE Steirer-Cup-Finale gastierte der DSC in Kalsdorf. Beide Regionalligisten wollten unbedingt den Pokal holen, um eine auf beiden Seiten verkorkste Saison noch positiv zu...

  • 11.06.19
Sport
Jubel in Blau-Gelb: Der DSC spielt im WOCHE Steirer-Cup-Finale – vielleicht sogar zuhause.

DSC steht im WOCHE Steirer-Cup-Finale

Knapper Auswärtssieg in Fürstenfeld, das Finale steigt schon nächsten Montag gegen Kalsdorf. FÜRSTENFELD/DEUTSCHLANDSBERG. Nach dem Schlusspfiff hallte es laut aus der Gästekabine: „Der DSC ist wieder da!“ Nämlich im WOCHE Steirer-Cup-Finale. Es brauchte aber einiges an Arbeit, fast Überstunden für den Finaleinzug. Zweikampfstarker DSCBeim ambitionierten Landesligisten Fürstenfeld musste Jerko Grubisic seine beste Elf aufstellen, ist es doch die letzte Chance noch in den ÖFB-Cup zu...

  • 04.06.19
Sport
Findet der DSC doch noch den Weg in den ÖFB-Cup? Gregor Grubisic wird im WOCHE Steirer-Cup-Halbfinale in Fürstenfeld gesperrt fehlen.

Regionalliga Mitte
Alle ÖFB-Cup-Startplätze vergeben – DSC hofft auf WOCHE Steirer-Cup

DEUTSCHLANDSBERG. Erleichterung und Hoffnung, ein Ruck ging durch den DSC, nachdem man zuhause Gurten mit 4:1 abservierte. Die Hoffnung, nämlich über die Regionalliga in den ÖFB-Cup einzuziehen, ist nun aber dahin. Dafür hätte in Allerheiligen unbedingt ein Sieg her müssen, von dem waren die Deutschlandsberger aber weit entfernt. Damit sind in der Regionalliga Mitte alle drei steirischen Startplätze für den ÖFB-Cup vergeben. Gleisdorf, Allerheiligen und Bad Gleichenberg sind vor dem letzten...

  • 01.06.19
Sport
Nach acht Jahren und zwei Meistertiteln verlässt Jerko Grubisic den DSC am Saisonende.

Regionalliga Mitte
Neue Hoffnung und neuer Trainer beim DSC

DEUTSCHLANDSBERG. Es muss Veränderung her: So sieht es die Vereinsführung des DSC nach einem erschreckend schwachen Frühjahr in der Regionalliga. Christian Dengg (18 Tore) wird in dieser Saison nicht mehr für die Deutschlandsberger spielen, weitere personelle Veränderungen werden im Sommer folgen. Auch auf der Trainerbank: Jerko Grubisic wird den DSC nach acht Jahren verlassen – trotz des schwachen Frühjahr doch etwas überraschend. Effiziente DeutschlandsbergerVerändert präsentierte sich die...

  • 25.05.19
Sport
Neo-Kapitän Thomas Wotolen führte den DSC wieder zu einem Punktgewinn.

Regionalliga Mitte
DSC im ersten Spiel ohne Dengg mit Remis

VÖCKLAMARKT/DEUTSCHLANDSBERG. Mit dem ersten Sieg seit zehn Runden in der Regionalliga schaffte der DSC beim 2:1 gegen Weiz endlich den Turnaround. Gleichzeitig verlor man mit dem Spiel aber auch seinen Topscorer: Christian Dengg will nach einigen Differenzen nicht mehr für den DSC spielen, der Verein akzeptierte seine Entscheidung. Nachdem Dengg vor dem Heimspiel gegen Weiz die Kapitänsbinde abgeben und nach 30 Minuten vom Feld musste, reiste er gar nicht mehr mit nach...

  • 20.05.19
Sport
Thomas Wotolen brachte den DSC mit seinem 1:0 wieder auf die Siegerstraße.

Regionalliga Mitte
DSC meldet sich gerade noch rechtzeitig zurück

DEUTSCHLANDSBERG. In den letzten Jahren musste man eigentlich die Tage zählen, in denen der DSC zuhause ungeschlagen war. In der Landesliga blieb man im Koralmstadion einst 17 Monate unbesiegt, auch in der Regionalliga war der Deutschlandsberger Kunstrasen gefürchtet. Nun dauerte es 227 Tage, seitdem der DSC zuletzt daheim gewann – bis gestern. Gegen Weiz gelang der erste Heimsieg seit September, erst der zweite volle Erfolg im Frühjahr. Ohne Dengg erfolgreichTrainer Jerko Grubisic...

  • 15.05.19
Sport
Der DSC fügte Regionalliga-Meister GAK die bisher einzige sportliche Niederlage zu – das liegt aber schon lange zurück.

Regionalliga Mitte
Deutschlandsberger Talfahrt geht weiter

Nach der Hinrunde war der DSC mit sieben Rückstand noch erster GAK-Verfolger in der Regionalliga Mitte. Aber während die Grazer am Wochenende den Meistertitel und damit die Rückkehr in die 2. Liga feierten, stürzte der DSC – mit fast 30 Punkten weniger als der GAK – weiter ab: Nach der 1:2-Niederlage beim Vorletzten Völkermarkt hat der DSC im Frühjahr gegen die vier Letzten der Tabelle allesamt verloren. Bemüht waren die Deutschlandsberger auch in Völkermarkt, von Torgefahr war aber nicht viel...

  • 13.05.19
Sport
Jubel löste die Pokalbesichtigung vor allem bei den kleinen Fußballfans aus.

Eisenstadt
ÖFB-Cup-Pokal zum Anfassen in der Fußgängerzone

EISENSTADT. 48 Stunden vor dem ÖFB-Cup-Finale zwischen RB Salzburg und Rapid Wien am 1. Mai in Klagenfurt stand in der Fußgängerzone in Eisenstadt der originale Cup-Pokal für Besichtigungen und Erinnerungsfotos zur Verfügung. Der Grund dafür: Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des ÖFB-Cups führte UNIQA als Hauptsponsor des ÖFB eine Tour mit dem UNIQA Truck durch alle Bundesländer durch. Kleine und große Fußballfans ließen sich das nicht entgehen.

  • 30.04.19
Lokales
Am 1. Mai treffen der FC Red Bull Salzburg und SK Rapid im Wörtherseestadion Klagenfurt aufeinander

1. Mai
Verkehrsbehinderungen wegen ÖFB-Cup Finale in Klagenfurt

Am Mittwoch, 1. Mai, um 16.30 Uhr, findet das ÖFB-Cup finale zwischen dem FC Red Bull Salzburg und dem SK Rapid im Wörtherseestadion Klagenfurt statt. KLAGENFURT. Das Wörtherseestadion Klagenfurt wird am 1. Mai der Austragungsort des ÖFB-Cup Finales. Dabei trifft der FC Red Bull Salzburg auf den SK Rapid. Aufgrund der Veranstaltung ist laut Polizei mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen. Neben der hohen Besucherzahl sind zusätzlich zwei Fanmärsche angekündigt, die ebenfalls zu...

  • 29.04.19
Sport
Das Wörthersee Stadion wäre am 1. Mai für das ÖFB-Cup-Finale reserviert

ÖFB-Cup-Finale - Update
Rapid und Salzburg sind nach Klagenfurt geladen

Einladung an ÖFB, Rapid Wien und Red Bull Salzburg, am 1. Mai das Wörthersee Stadion zu beehren. KLAGENFURT. Am 1. Mai findet das Finale im ÖFB-Cup zwischen FC Red Bull Salzburg und SK Rapid Wien statt - in der Generali-Arena von Rapids Erzrivalen Austria Wien, das war zumindest geplant. Das Stadion sei weiters zu klein, weshalb sich Rapid eine Ausweich-Spielstätte wünschte. Nun wurde am Montag, 8. April, bekannt, dass dieses Finale doch nicht im Austria-Stadion ausgetragen wird. Laut ÖFB...

  • 04.04.19
Sport
Er weiß, wie man mit dem GAK Titel feiert: Gerald Säumel hat den Durchmarsch von ganz unten miterlebt. Heute wartet ein Cup-Highlight.

Rotes Glück im Zeitraffer: Der GAK ist zurück auf der großen Bildfläche

Was am 17. August 2013 mit einem torlosen Remis in Judendorf begann, findet am heutigen Mittwoch um 18 Uhr in der Merkur Arena seinen vorläufigen Höhepunkt: Wenn der GAK das Star-Ensemble von Red Bull Salzburg im ÖFB-Cup-Halbfinale empfängt, schwelgen wohl nicht wenige rote Fans in Erinnerungen an große Zeiten in der Vergangenheit. Hätte man Routinier Gerald Säumel allerdings vor rund fünfeinhalb Jahren gesagt, dass die Rotjacken im April 2019 noch die Chancen auf ein Europacup-Ticket haben,...

  • 02.04.19
Sport
Kein Durchkommen für den SC Weiz gab es im Herbst bei Stefan Pfeifer (r.) und der GAK-Abwehr. Die Grazer gewannen 1:0.
2 Bilder

Stefan Pfeifer aus St. Ruprecht überzeugt beim GAK: "Spiel gegen den Meister als Belohnung"

Voll auf der Erfolgswelle schwimmt derzeit der GAK mit der Führung in der Regionalliga und dem Erfolg im Österreichischen Fußball-Cup gegen den Bundesligisten Austria Wien. Mit Stefan Pfeifer sorgt sogar ein St. Ruprechter dafür, dass in der Defensive die richtige Ordnung herrscht und es wenige Gegentore gibt. Mit dem großgewachsenen Verteidiger gab es in der Regionalliga erst 19 Gegentore. In 14 von 15 Spielen bissen sich die gegnerischen Offensivkräfte die Zähne an ihm aus. Stammkraft in...

  • 26.02.19
Sport
Für S. Prattes und Co. steht diese Woche viel auf dem Spiel.

GAK will sportlich aufzeigen
GAK will das Jahr positiv beenden

Nach dem bitteren Spielabbruch gegen Hertha Wels aufgrund einer Tätlichkeit eines "Fans" will der GAK in der letzten Woche vor der Winterpause wieder für sportliche Schlagzeilen sorgen. Bereits am morgigen Feiertag (1. November) kommt es um elf Uhr in Weinzödl zum Derby im Uniqua ÖFB-Cup zwischen den Rotjacken und Zweitligist Kapfenberg. Die Herbstsaison der Regionalliga beschließen Sebastian Prattes und Co. dann am Sonntag mit dem Schlagerspiel bei Stadl-Paura. Spielbeginn in Oberösterreich...

  • 31.10.18
Sport
Nach 120 Minuten im ÖFB-Cup gegen Wiener Neustadt war Christian Dengg auch in der Regionalliga für den DSC zur Stelle.

Regionalliga Mitte
DSC bleibt auch am Samstag eine Heimmacht

Am Dienstag noch 120 Minuten ÖFB-Cup gegen Wiener Neustadt, am Samstag schon wieder Meisterschaft: Durch die Bundesheerangelobung im Koralmstadion am Freitag hatten die DSC-Kicker zwar einen Tag mehr zur Erholung, der Pokalfight war gegen Völkermarkt zu Beginn aber noch zu spüren. Das wollten die Kärntner prompt ausnutzen, um so zu ihrem erst zweiten Saisonsieg zu kommen. Sessel am SpielfeldDer Aufsteiger versteckte sich nicht und spielte am Deutschlandsberger Kunstrasen gefällig mit den...

  • 01.10.18
Sport
11 Bilder

Derby in 2. Runde des ÖFB-Cups
Vöcklamarkt unterliegt Ried mit 0:1

VÖCKLAMARKT. Knapp 2.500 Zuschauer ließen sich den Cup-Schlager zwischen der UVB Vöcklamarkt und der SV Ried nicht entgehen. Sie sahen eine spannende, kampfbetonte Partie, in der sich der Zweitligist letzlich knapp mit 1:0 durchsetzte. Die Rieder übernahmen von Beginn weg das Kommando und setzten die Elf von Trainer Jürgen Schatas gewaltig unter Druck. Wenige Minuten nach dem Anpfiff konnte UVB-Keeper Wolfgang Schober einen Schuss von Thomas Mayer gerade noch entschärfen. Nach rund 20 Minuten...

  • 26.09.18
Sport
Grubisic, Oparenovic und Co. kämpften bis zur letzten Minute: Es sollte für den DSC knapp nicht reichen, Wiener Neustadt setzte sich glücklich im ÖFB-Cup durch.

Bitteres Aus im ÖFB-Cup
Deutschlandsberger Cupfight wurde nicht belohnt

Sie lag in Deutschlandsberg auf jeden Fall in der Luft: Die erste Überraschung in der zweiten Runde des ÖFB-Cups. Während sich in Leobendorf, Bruck an der Leitha und Vöcklamarkt bereits die Bundes- und Zweitligisten durchgesetzt hatten, wurde im Koralmstadion noch gespielt. Der DSC konnte Wiener Neustadt, vor drei Monaten noch am Bundesligaaufstieg gescheitert, bis in die Verlängerung zwingen. Dass es dort trotz eines starken DSC für den Aufstieg im ÖFB-Cup reichte, dafür brauchten die...

  • 26.09.18
Sport
Blick in die Vergangenheit: Sturm-Legende Imre Szabics (r.) 2001 im Duell mit Austria-Verteidiger Ernst Dospel.
2 Bilder

Cupschlager Sturm vs. Austria: Gegen Statistik und Vergangenheit

Der SK Sturm trifft heute im ÖFB-Cup auf die Wiener Austria. Die Statistik spricht gegen die Blackys. Wenn der SK Sturm am heutigen Mittwochabend in Favoriten auf die Wiener Austria trifft, kann sich niemand über mangelnde Brisanz in diesem Duell beschweren. Beide Mannschaften kämpfen in der Liga mit den eigenen Ansprüchen und haben am vergangenen Wochenende verloren, dazu kommen die Spannungsfelder zwischen den Vereinen durch die Wechsel von James Jeggo, Christian Schoissengeyr und Bright...

  • 25.09.18
Sport
Christian Dengg spielte seine Kopfballstärke auch in Wels perfekt aus.

Regionalliga: DSC kann auch ohne Auswärtssieg ganz gut leben

Der DSC wartet weiter auf den ersten Auswärtssieg in der Regionalliga, blickt aber schon auf den ÖFB-Cup. Zum Tabellennachzügler FC Wels reisten die Deutschlandsberger mit dem festen Willen an, im vierten Anlauf den ersten Auswärtssieg der Saison zu holen. Geworden ist es erst der zweite Punktgewinn in der Fremde: Nach einer Stunde lag man gegen die zuletzt gebeutelten Welser schon hinten (Kenan Zeckanovic 57.), Christian Dengg sicherte dem DSC per Kopf aber den Ausgleich (68.). Der Kapitän...

  • 24.09.18
Sport

Tiroler Derby in der Silberstadt Arena

SCHWAZ(wk). Am Mittwoch, 12. September wird um 19:30 Uhr das nächste Tiroler Derby in der Regionalliga West angepfiffen. Dabei trifft der SC Eglo Schwaz, in der heimischen Silberstadt Arena, auf die SVG Reichenau. Die Gäste aus Innsbruck konnten in der Saison 2017/18  den Meistertitel in der Tirol Liga erobern und schafften damit den Wiederaufstieg in die Westliga, wo sie einen tollen Start hingelegt haben und aktuell mit 14 Punkten Tabellenplatz 5 belegen.  Bei einem Besuch im Stadion können...

  • 11.09.18
Sport
Kärntner Derby am 25. September im ÖFB-Cup

Kärntner Derby: WAC empfängt Austria

Die Tickets für den Cup-Schlager sind ab sofort erhältlich. WOLFSBERG. Zum Kärntner Derby kommt es im ÖFB-Cup am 25. September um 18.30 Uhr in der Lavanttal-Arena: Der RZ Pellets WAC empfängt in Wolfsberg den SK Austria Klagenfurt. Die Tickets dafür gibt es ab sofort in der WAC-Geschäftsstelle in der Lavanttal-Arena, beim Intersport Wolfsberg, beim Megymorecz im Euco-Center und auch beim Intersport im Südpark Klagenfurt und beim Intersport Klagenfurt Nord sowie online unter...

  • 16.08.18
  •  1
Sport
Thomas Himmelfreundpointner (li.) will's am Sonntag gegen den Kapfenberger SV wissen.

SKV vs. SV: Duell der 99-Jährigen

Der SK Vorwärts Steyr trifft am kommenden Sonntag, 19. August, um 14.30 Uhr auswärts auf den Kapfenberger SV. STEYR. Nach Spielen gegen die Liga-Top-Teams Ried, Liefering und Wiener Neustadt steht Vorwärts nach drei Runden mit einem Punkt da. Die Leistungen geben Zuversicht für die kommenden Aufgaben. "Wir müssen uns jetzt auch für unseren Aufwand belohnen. Gut spielen alleine ist nicht genug", sagt Trainer Gerald Scheiblehner, auf dessen Elf am Sonntag in Kapfenberg und am 24. August in Horn...

  • 16.08.18