Siebdruck

Beiträge zum Thema Siebdruck

Kostenloser Siebdruckworkshop
Siebdruckworkshop „better – together_Zusammenleben im 15.“

In diesem kostenlosen Workshop bekommt ihr einen unkomplizierten Einblick in die spannende Technik des Siebdrucks. Wir konzentrieren uns auf den spannendsten Teil der Technik, nämlich das Drucken! Gemeinsam drucken wir ein Motiv auf mitgebrachte Textilien wie T-Shirts, Stoffbeutel, Geschirrtücher. Der Druck wird anschließend mit Textilmarkern und Stempeln noch individuell bearbeitet. Wir möchten den Teilnehmenden neben der Siebdrucktechnik, auch den Prozess der Designentwicklung vermitteln....

  • Wien
  • Ottakring
  • Stuido Katu
Daniela Pattart lädt Erwachsene und Kinder zum Basteln nach Herzenslust ein.

le petit bazar
Basteln, so viel man möchte

Eine Mischung aus Shop und Atelier: "le petit bazar" bietet genug Platz, um sich kreativ auszutoben. ALSERGRUND. Ein Geschäft, in dem man allerlei Geschenke, Schmuck und Spielzeug findet: Das beschreibt wohl am besten Daniela Pattarts Shop in der Porzellangasse 31. Ausgesuchtes und Selbstgemachtes bietet sie darin zum Kauf an. Der Verkauf war ihr aber nicht genug: Für alle, die ihre kreative Seite ausleben wollen, gibt es nun im "le petit bazar" ein eigenes Atelier. "In Wohnungen fehlt meistens...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
Organisatorin Theresa Pachucki und "Viadukt" Gründerin Bernadette Meisel.
4

Projekt "Ausgedruückt" zeigt Werke von Jugendlichen

Das gemeinnützige Projekt „Ausgedrückt“ veranstaltet am 12. Juni eine Vernissage. Ausgestellt werden Werke von Jugendlichen, die in Workshops die Siebdrucktechnik erlernt haben. MARIAHILF. Versteckt in einem Innenhof in der Gumpendorfer Straße 132 im 6. Bezirk befindet sich die Siebdruckwerkstatt „Viadukt“ – Viadukt Screen Prints.  Dort wird Künstlern wie Interessierten die Möglichkeit einer offenen Werkstatt geboten. Die Werkstatt kann halb- bis ganztags sowie monatsweise gebucht werden. Die...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Barbara Schuster
Die Werkstatt befindet sich in der Neubaugasse 63.
3 14

Schilder für ganz Wien aus dem Innenhof

Seit 120 Jahren werden am Neubau jene Emailschilder hergestellt, die in ganz Wien Straßennamen verkünden. NEUBAU. Durch einen schmalen Eingang in der Neubaugasse 63 gelangt man in einen ebenso engen wie liebevoll restaurierten Wiener Innenhof, in dem die Firma Johann & Alois Razim vor über 120 Jahren ihre Arbeit aufnahm. Schon vor dem Betreten der Werkstätten steigt einem der Geruch, den die 840 Grad Celsius heißen Brennöfen erzeugen, in die Nase. Zahlreiche Emailschilder flankieren die Wände...

  • Wien
  • Neubau
  • Wolfgang Unger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.