Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales

6.000 Euro an "Hilfe im eigenen Land" übergeben

BEZIRK KREMS. In den Büroräumlichkeiten des Vereins „Hilfe im eigenen Land“ fand am 15. Jänner ein Neujahrsempfang als ein kleines Dankeschön an alle Freunde, Gönner, Sponsoren und ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihre wirkungsvolle Unterstützung statt. Rund 150 Gäste folgten der Einladung von Präsidentin Sissi Pröll und verbrachten einen stimmungsvollen Abend in Wien. Zahlreiche Prominente aus Kultur, Wirtschaft und Politik stellten sich beim Neujahrsempfang in den Dienst der guten Sache:...

  • 20.01.20
Leute
Direktor Klaus Doujak, die WiSo-Schülerinnen Victoria Schatzko und Celine Matousek mit Doris Aschauer, Leiterin der Kleingruppenschule Langenlois, (v.l.). sowie mit Kindern der Kleingruppenschule.
3 Bilder

Langenlois
WiSo-Spende für die Kleingruppenschule

LANGENLOIS (mk) Eigentlich sollte die Spende der WiSo Langenlois ja schon vor Weihnachten an die Kleingruppenschule überreicht werden, doch krankheitsbedingt musste der Termin verschoben werden. Am 14. Januar 2020 war es jetzt soweit: WiSo-Direktor Klaus Doujak kam zu Doris Aschauer, Leiterin der Kleingruppenschule, und übergab ihr den Reinerlös des Tages der offenen Tür von Ende November 2019: insgesamt 610 Euro. An solchen Tagen, so berichtete Doujak, will sich die WiSo nicht nur selbst...

  • 15.01.20
Wirtschaft
Birgit und Martin Henninger mit dem Langenloiser Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter Hans Ebner und Sparkassendirektor Johann Auer.

Rotes Kreuz Langenlois
Ingenieurbüro spendet 2.000 Euro für die Tafel

LANGENLOIS (mk) Auch zum Jahreswechsel 2019/2020 unterstützte das Ingenieurbüro Henninger & Partner GmbH aus Langenlois die Tafel vom Roten Kreuz Langenlois mit einer Spende von 2.000 Euro. Die Geschäftsführer des Ingenieurbüros für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft, Birgit und Martin Henninger, verzichten traditionell auf das Verteilen von Weihnachtsgeschenken an Geschäftspartner und Kunden. Stattdessen unterstützt das Unternehmen auch zu diesen Feiertagen das Projekt der...

  • 08.01.20
Leute
Spendenübergabe in der Bezirksstelle des Roten Kreuzes Langenlois: Renate Resch, Martin Mauss, Angela Fischer, Cindy Hoffmann und Leo Fries (von links).

Spende
Konzert in Lengenfeld erbrachte 900 Euro fürs Rote Kreuz

LENGENFELD (mk) Ende Dezember übergaben Angela Fischer, Leiterin des Singkreises Lengenfeld, und weitere Mitwirkende des Weihnachtskonzerts in der Pfarrkirche des Ortes, eine Spende von 900 Euro an das Rote Kreuz Langenlois. Diese Summe war am 21. Dezember 2019 in der Kirche Pankratius zusammengekommen, als der Singkreis Lengenfeld, die Band Leo Fries & Friends, Cindy Hoffmann und die Kinder der Volksschule Lengenfeld ein besinnliches, fröhliches, traditionelles und rockiges...

  • 07.01.20
Politik
v.l.n.r. GRin Hannelore Rohrhofer, Obmann Günther Schober und Vorstandsmitglied Josef Reuter (beide Verschönerungsverein Pro Thallern), StR Prof. Helmut Mayer

SPÖ-Sturm-Erlös für den Verschönerungsverein Pro Thallern

KREMS/THALLERN. Bereits zum zweiten Mal fand im Herbst 2019 das Sturmfest der SPÖ-Sektion Krems-Süd in Thallern statt. Vorsitzende GRin Hannelore Rohrhofer dankt allen HelferInnen und UnterstützerInnen, die dazu beigetragen haben, dass nun im Dezember dem Verschönerungsverein Pro Thallern aus dem Reinerlös eine Spende überreicht werden konnte. Mit dem Geld wird das Gelände erhalten, das allen Thallerner Vereinen zur Verfügung steht.

  • 03.01.20
Lokales
 Ilse Lethmayer, Regina Gruber, Barbara Wallner

Veranstaltung für einen guten Zweck

Ilse Lethmayer lud noch im Dezember zur Benefizveranstaltung ins Hotel Klinglhuber. Es war der letzte Aufstellungsabend im Jahr. Den Erlös überreicht die Veranstalterin schon seit Jahren jeweils einem Kind und/oder deren Familie. Es ist mir wichtig, dass es jemanden aus der näheren Umgebung oder aus der Umgebung der Teilnehmer ist. Am Ende der Veranstaltung wird aus den eingebrachten Ideen und Vorschläge, welche die Teilnehmer mitbringen, gewählt. Diesmal fiel das Los auf ein Kind, welches...

  • 20.12.19
Sport
Övp-Frauen Obfrau Sonja Ettenauer, Sabrina Sax, Josef Riss, Thomas Schildorfer, Franz Ettenauer, Cathrin Gwiss, Ronald Wessely, Gerhard Eilenberger, Thomas Fida
3 Bilder

Das "Christkind" brachte dem jungen Usc-Lengenfeld 500 Euro

Am 30. November luden die ÖVP Frauen zum „Klangvollen Advent“ in den Pfarrhof Lengenfeld. Ein Teil der Trachtenkapelle sorgte für die enstprechende Weihnachtsstimmung. Während sich die Erwachsenen bei Glühwein und Feuerflecken stärkten, backten die kleinen Besucher in der Engelswerkstatt Lebkuchen und schrieben einen Brief ans Christkind. Das Christkind hat bereits sein Versprechen eingelöst und alle Briefe persönlich beantwortet. Ein Teil des Reingewinnes von 500€ kam der Jugend-Sektion des...

  • 19.12.19
Lokales
Birgit Eisenbock, Hans Ebner und Michael Strommer beim Roten Kreuz Langenlois.

Rotes Kreuz Langenlois
5.000 Euro von der Volkspartei Schönberg

LANGENLOIS (mk) Am Dienstag, 10. Dezember 2019, besuchten der Schönberger Bürgermeister Michael Strommer und die Vizebürgermeisterin Birgit Eisenbock die Bezirksstelle des Roten Kreuzes Langenlois im Sicherheitszentrum Unteres Kamptal. Mit dabei hatten sie einen Scheck der Volkspartei Schönberg über 5.000 Euro, den sie Bezirksstellenleiter Hans Ebner überreichten. Strommer: „Der Scheck ist ein Beitrag für die Arbeit des Roten Kreuzes, das ja auch für Schönberg am Kamp zuständig ist!“ Die Spende...

  • 13.12.19
Lokales
Gemeinderat Anton Brustbauer, Dominique Hackl und Landesrat Gottfried Waldhäusl

Mautern: Kater Garfield bei Unfall schwer verletzt

MAUTERN. Der gesellige Kater Garfield, den man nicht nur in der Stadtgemeinde Mautern bestens kennt, ist ganz in der Nähe der Mauterner Pfarrkirche zuhause. Dominique Hackl kümmert sich rührend um sein Tier. Und der Kater ist ein gern gesehener Gast bei Pfarrer Clemens Reischl, den er fast täglich besuchte. Eines seiner Lieblingsreviere ist rund um die Kirche. Als er vor Kurzem den Pfarrgarten verließ, erwischte ihm ein Fahrzeug und verletzte ihn stark. Eine teure Operation in der...

  • 28.11.19
  •  1
Wirtschaft
6 Bilder

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • 27.11.19
Lokales
Höllerschmid: Christoph Höllerschmid, Monika und Manfred Höllerschmid, Stefan Waldbauer, Rene Wintersberger, Georg Spreitzhofer, und Vereinspräsidentin Sissi Pröll Höllerschmid: Christoph Höllerschmid, Monika und Manfred Höllerschmid, Stefan Waldbauer, Rene Wintersberger, Sissi Pröll, Georg Spreitzhofer

Firma Höllerschmid spendet an Hilfe im eigenen Land

HADERSDORF-KAMMERN. Die Firma Höllerschmit lud am 19. November zur Spendenübergabe ein. "Früher wurde viel Aufwand für Weihnachtsgeschenke für Kunden und Partner betrieben – vor einigen Jahren haben wir beschlossen, dass es sinnvoller wäre, die dafür aufgewendeten Mittel zu einem karitativen Zweck einzusetzen", erklärt dazu Christoph Höllerschmid-Haslinger. Der gespendete Betrag wird aus Mitteln der Firma Höllerschmid zur Verfügung gestellt Wie kam es zum Kontakt mit „Hilfe im eigenen...

  • 20.11.19
Lokales
 Vereinsgründer der Kampfkunstakademie Krems, Jürgen Kellner und Mike Turk (links u rechts außen), Manuela Leoni (GF Verein Impulse Krems) und Peter Kvicsala (GF Firma Avecta) bei der Scheckübergabe für den Verein Impulse.

Kampfkunstakademie sammelte für Verein Impulse

KREMS. Anlässlich ihres fünfjährigen Bestehens überreichte die Kampfkunstakademie Krems dem Verein Impulse einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro. Damit wollen sie die Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen unterstützen. „Die Kampfkunstakademie Krems steht für innovative zeitgemäße und gesundheitsfördernde Selbstverteidigung und Fitness. So ist es klar, dass wir bei unseren Jüngsten ansetzen wollen“, erklärten die Gründer Mike Turk und Jürgen Kellner im Rahmen ihrer 5-Jahres-Feier....

  • 28.10.19
Lokales

Kremser Schüler sammeln engagiert Spenden

KREMS. Sowohl zum Schulschluss als auch zu Schulbeginn nehmen Schüler der InterHAK Krems an Straßensammlungen teil. Den Beginn machte heuer die 3IK, die für die Krebshilfe des St. Anna Kinderspitals sammeln ging. Wenig später folgte die Straßensammlung „Rote Nasen“. Für diesen Zweck scheuten sich die SchülerInnen der 3CK nicht, mit aufgesteckten roten Nasen darauf aufmerksam zu machen. Erwähnt muss auch noch die Sammlung „Blume der Hoffnung“ werden, die mit viel Einsatz der damaligen 2IK...

  • 21.10.19
Lokales
Prim. Assoc. Prof. Dr. Zaunschirm Andrew, Leiter Klinische Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde UK Krems; Petra Ulmer-Höld BEd. Jungscharleiterin der Pfarre Mautern; Madita Gröger, Laura Hofbauer, Laurenz Granser, Ing. Roman Semler, MBA, kaufmännischer Direktor UK Krems, Claudia Erber, Gregor Ganser

Tolles Engagement der Jungschar der Pfarre Mautern

MAUTERN/KREMS. Unter dem Motto „Caritas“ unterstützt das engagierte Team rund um Jungscharleiterin Petra Ulmar-Höld Einrichtungen der Umgebung mit verschiedenen karitativen Aktionen. Beim diesjährigen Mauterner Erntedankfest boten die Kinder Korntrauberl und Kräuterspitze der Bäckerei Schmidl gegen eine kleine Spende an. Der Erlös von 365 Euro konnte kürzlich in Form eines symbolischen Schecks an die Kinder- und Jugendabteilung des UK Krems übergeben werden. „Toll, dass wir als UK Krems...

  • 21.10.19
Lokales
Thomas Aschauer; Felix Grulich; Alexander Hofmann; Karin Schuster; Christina Moser; Dora Aschauer; Klaus Grulich; Emil Moser

Charity
13.500 Euro für bedürftige Kinder

Beim future4children-Fest zeigten sich rund 250 Gäste spendenfreudig. ROHRENDORF. Bereits zum 12. Mal organisierte die Kremser Privatstiftung future4children sehr erfolgreich ein Charity-Event in Rohrendorf, um Geld für Kinder in Not zu sammeln. Das Atriumhaus des Weinguts Sepp Moser war gefüllt mit Menschen, die helfen wollten und gleichzeitig das vielfältige Programm genossen: Weine von den Traditionsweingütern, ein reiches Buffet, Musik von DJ Alex Lengauer und eine große Tombola –...

  • 08.10.19
Wirtschaft
Werner Schirak, Walter Grohmann und Hans Ebner (v.l.) bei der Scheckübergabe.

Rotes Kreuz Langenlois
„Auto Centro“ spendet 500 Euro

LANGENLOIS (mk)  Mitte August konnte der Langenloiser Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter Hans Ebner in der Subaru-Halle von „Fragner-Kfz“ einen Spendenscheck über 500 Euro von Werner Schirak, Geschäftsführer von „Auto Centro“ in Krems und St. Pölten, entgegennehmen. Mit dabei: Fragner-Geschäftsführer Walter Grohmann, der diese Spende - indirekt - angeregt hatte. „Ursprünglich wollten wir uns ja an der Jubiläumsspende von Walter Grohmann beteiligen, die er anlässlich des 100-jährigen Bestehens...

  • 22.08.19
Lokales
1. Reihe v.l.: Christine Malzer, Anna Rehatschek, Vizepräsidentin Petra Zlabinger, Marianne Gschwantner-Fichtinger, Notar Dr. Bernhard Distlbacher, Präsidentin Monika Hag, Petra Fraißl, Doris Schreiber.
2. Reihe v.l.: Ingrid Ambrozy, Doris Ploner.

Waldviertler Wein Weiber: 12.550 Euro für Familien in Not

WALDVIERTEL. Eine stolze Spendensumme von insgesamt 12.550 Euro hat der traditionelle Benefizabend der Waldviertler Wein Weiber im Juni im Schloss Schwarzenau zusammengebracht. Der Scheck wurde in Gmünd treuhändig an Notar Dr. Bernhard Distlbacher übergeben. Dieser wird das Geld verwalten, bis entschieden wurde, was damit passiert. Mit der Summe können drei oder vier in Not geratene Waldviertler Familien unterstützt werden. Die Wein Weiber sind besonders bemüht, Familien zu finden, die das...

  • 26.07.19
Lokales

Blaulichtorganisationen helfen Familie in Gedersdorf

GEDERSDORF. Am 23. Februar 2019 hatte das bereits traditionelle Benefiz-Eishockey-Turnier der Kremser Blaulichtorganisationen stattgefunden, bei dem ein Spendenbetrag von 5147,44 Euro erreicht wurde. Die Summe wurde von der Bank Austria aufgerundet und am 15. April vom Leiter der Filiale Krems Thomas Rählert und dem Geschäftskundenbetreuer Günter Hellein gemeinsam mit Repräsentanten der Justizwache, der Feuerwehr, des Roten Kreuzes und der Polizei übergeben. Der Gutschein kommt einer Familie...

  • 16.04.19
Lokales

Altstadtflohmarkt hilft mit Spende

KREMS. Der Altstadtflohmarkt Krems spendete durch Vermittlung des Soma-Marktes Krems Familie König 700 Euro für dringend benötigte Hilfsmittel. Im Bild: Obmamm Michel, Hr. König, Marktleiterin Fr. Ulrich und Obm.Stv. Hr. Pulker

  • 15.04.19
  •  1
Lokales
Michael Pernerstorfer (Verein), Theresa und Benjamin Hießmair, Stefan Hochleitner (Verein), Mario Hießmair mit Viktoria und Magdalena sowie Obmann Rudolf Hermann (von links)

Dämonenpass Kamptal übergibt Spendenscheck

WOLFSHOFERAMT/HADERSDORF. Der Verein Dämonenpass Kamptal hat den Erlös von 500 Euro aus dem Krampuslauf in Hadersdorf an die Familie Hießmair in Wolfshoferamt gespendet. Mario Hießmair hat im 2018 seine Frau sowie Mutter von vier Kinder verloren.

  • 08.03.19
Lokales
OÄ Dr. Julia Othman Hassan, DGKP Michael Winterleitner, DGKP Martina Aichinger/Stationsleitung, Prim. Prof. Dr. H. Andrew Zaunschirm / Abteilungsleiter, DGKP Monika Zwirchmayr /Bereichsleitung, Uwe Gutmann/ Materialwirtschaft

Uniklinik Krems
Mitarbeiter organisieren Spendenaktion

KREMS. Wie aus einer Stammtischrunde ein spontanes Spendenteam entstehen kann, zeigten zwei langjährige Mitarbeiter des UK Krems bei einer selbst organisierten Charity-Aktion im Hofbräuhaus am Steiner Tor.  Michael Winterleitner, DGKP am Uniklinikum Krems, und Uwe Gutmann (Materialwirtschaft) konnten gemeinsam mit ihrer Stammtischrunde bei weihnachtlichem Punsch und Glühwein eine Summe von 1.335 Euro an Spendengeldern lukrieren, die dieser Tage in Form eines symbolischen Schecks an...

  • 22.01.19
Lokales
Michaela, Küchenchef Midi, Chef Franz Berger, Obfrau Nina-Maria Zinn-Zinnenburg mit Hund Charlie

Spendenübergabe im Schnitzel DriveIn

KREMS. Da Franz Berger vom Schnitzel DriveIn in Gneixendorf schon immer sehr tierlieb war und auch eigene Hunde bereits hatte, übergab er zu Jahresbeginn der Obfrau und Geschäftsführerin des Tierheims Krems, Nina-Maria Zinn-Zinnenburg, eine Spende von 300 Euro. Im Bild:

  • 18.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.