Alles zum Thema Spende

Beiträge zum Thema Spende

Leute
Tiroler und Tirolerinnen retten Augenlicht.
2 Bilder

30 Jahre "Licht für die Welt"
Tiroler spendeten in den letzten 30 Jahren 14 Millionen Euro

TIROL. Bereits seit 30 Jahren engagiert sich die Organisation "Licht für die Welt" für Menschen mit Behinderung. In dieser Zeit konnten 14 Millionen Euro für Augenoperationen gesammelt werden. 51.000 Tiroler spendeten in den letzten drei Jahrzehnten für den guten Zweck.  30 Jahre WohltätigkeitVon den vielen Spendern der letzten Jahrzehnte kamen nun mehr als 120 in das Stift in Wilten, um noch mehr über die "Entwicklungszusammenarbeit und die Situation von blinden und anders behinderten...

  • 14.11.18
Lokales
v.l. Vereinskassier Peter Weynand, Präsident Patrick Heinen, Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann und Vereinsmanager der Lebenshilfe Tirol Wilfried Pleger

L.O.V.O.S
Spendenscheck an die Lebenshilfe Tirol

Der Vereinsmanager der Lebenshilfe Tirol, Wilfried Pleger, durfte sich über einen Spendencheck im Wert von 2.500 Euro freuen. Diesen übergaben der Präsident des Vereins L.O.V.O.S Patrick Heinen und Vereinskassier Peter Weynandeinen Scheck TIROL. Der Scheck mit dem Betrag des heurigen Reinerlöses ergeht an die Tiroler Lebenshilfe, die Menschen mit Behinderungen als wichtige Wegbegleiterin bei einem barrierefreien, selbstbestimmten und erfüllten Leben zur Seite steht. Der Verein L.O.V.O.S ist...

  • 12.11.18
Lokales
v.li.: Martin Baumann (Umweltverein Tirol), Martin Mölk (Land Tirol/Abt. Umweltschutz), LHStvin Ingrid Felipe, Michael Kneisl (Umweltverein Tirol), Jürgen Gschnell (Caritas Tirol), LRin Gabriele Fischer und Burkhard Mauler (Österr. Jugendrotkreuz) besuchten die fleißigen HelferInnen der Tiroler Schultaschensammelaktion.

Schultaschen-Sammlung für bedürftige Tiroler Familien

Die Schultasche ist noch gut in Schuss und viel zu schade zum Wegwerfen? Die Tiroler Schultaschensammlung nimmt die guten Stücke gerne an und schlägt damit zwei Fliegen mit einer Klappe. Abfallvermeidung wird geleistet und bedürftigen Familien wird geholfen. TIROL. Das ReUse-Projekt der "Tiroler Schultaschen-, Schulrucksäcke- und Schulsachen-Sammlung“ startet wieder und freut sich über verwendungsfähige Schultaschen, Schulrucksäcke und Schulutensilien wie Federpennale, Malfarben. Für...

  • 07.08.18
Leute
Fast 300 Mitarbeiterinnen, Klienten und Angehörige besuchten das Grillfest des Lebenshilfe-Trägervereins in Pradl.
3 Bilder

Lebenshilfe bedankt sich mit Grillfest

18 Tiroler Betriebe und Vereine spendeten im Rahmen der Grill-Pool-Challenge über 10.000 Euro an die Lebenshilfe. Die Lebenshilfe bedankte sich nun mit einem großen Grillfest. TIROL. Das Grillfest der Lebenshilfe war mit 300 MitarbeiterInnen, Klienten und Angehörigen gut besucht. Man sagte danke für die finanzielle Unterstützung durch die 18 Tiroler Betriebe und Vereine.  „Menschen mit Behinderungen sind Teil unserer Gesellschaft“, so GF Georg Willeit. Er dankt den „Unternehmern und Vereinen...

  • 30.07.18
Lokales
Alois Schretter (li.) übergab das neue Lade-Startgerät an Kdt. Björn Scherer.

Feuerwehr Ehrwald freut sich über neues Lade-Startgerät

EHRWALD. Die Firma ELMAG, unter Geschäftsführer Lorenz Einfinger, spendierte der Feuerwehr Ehrwald anlässlich der Ausrichtung des 44. Nassleistungsbewerbes ein Lade-Startgerät. Im Namen der Firma ELMAG überreichte Alois Schretter dem Kommandanten der Feuerwehr Ehrwald Björn Scherer das Gerät. Somit steht einer raschen Hilfe bei Startschwierigkeiten oder schwacher Batterien der Fahrzeuge nichts mehr im Wege.

  • 05.07.18
Sport

Spenden Übergabe

Wie bereits angekündigt kam es vergangenen Montag zur Spenden Übergabe an Miteinander/ Füreinander aus Vils. Insgesamt 250€ kamen bei den Ranglisten Abenden, die der Billard Club Vils ausgetragen hatte, seit man im Dezember das eigene Club Lokal beziehen konnte zusammen. Nach einem Beschluss des Vorstandes, das eingespielte Geld an einen wohltätigen Zweck zu Spenden, wurde nun ein Check an Obfrau Christiane H. übergeben die sich dafür recht herzlich bedankte. 

  • 17.06.18
Gesundheit
Blutspende rettet Leben!
2 Bilder

14. Juni Weltblutspendetag: Blutspende rettet leben

"Wer Blut spendet rettet Leben", unter dieser Devise sucht das Rote Kreuz neue und treue Spender. Am heutigen Weltblutspendetag, dem 14. Juni ist die perfekte Gelegenheit, nochmals auf die Wichtigkeit der Blutspende aufmerksam zu machen. TIROL. Bis zu 1.000 Blutkonserven werden in den Österreichischen Kliniken benötigt doch nur 3,65 Prozent des Blutes kommt aus der spendefähigen Bevölkerung. Deshalb betont auch Dr. Robert Moser, Präsident des Roten Kreuzes Tirol: "Neue und treue Spender, das...

  • 14.06.18
Lokales
Mit dieser Spende hat der LIONS-Club Reutte Ausserfern wieder einmal das weltweit für alle LIONS-Clubs geltende Motto „We serve“ oder „Wir dienen“ unter Beweis gestellt.

Lionsclub übergab Spende an den SGS Außerfern

Kurz vor Ende seiner Amtszeit als Präsident des Lions-Clubs Reutte-Außerfern konnte DI Wolfgang Haas in Begleitung der designierten Nachfolgerin Mag. Monika Klocker und einem der Hauptverantwortlichen für den jährlich erfolgreichen Flohmarkt, Gerd Huter, einen Scheck für die Anschaffung eines Pflegebettes an den Sozial- und Gesundheitssprengel Reutte überreichen. Er freute sich, rasch und unbürokratisch den für die Hauskrankenpflege und andere soziale Aufgaben so wichtigen gemeinnützigen Verein...

  • 04.06.18
Lokales
Julian und Florian Winkler bei der Übergabe der Spende an Andrea Dohr von der Lebenshilfe Reutte.

Burschen aus Forchach überraschten Lebenshilfe mit einer Spende

FORCHACH (eha). Es gibt immer noch Erwachsene, die der Meinung sind, dass die Jugendlichen von heute die "Null-Bock-Generation" sind, und dass alle jungen Leute nur an sich denken. Das stimmt so nicht ganz, wie zwei Buben im Alter von 13 und 15 Jahren aus Forchach bewiesen. Julian und Florian Winkler veranstalteten im Advent 2017 in Eigeninitiative einen Weihnachtsbasar, bei dem sie ihre selbst gefertigten Produkte zum Verkauf anboten. Diese Aktion wurde von den Dorfbewohnern sehr gut...

  • 25.04.18
Sport
7 Bilder

Rote Nasen Läufe 2018 – LAUFEN, LACHEN, FREUDE schenken!

10 JAHRE ROTE NASEN LAUF! Die fröhlichste Laufserie des Landes geht in die nächste Runde! Wien, 09.04.2018. Im Jahr 2009 feierte der ROTE NASEN LAUF Premiere. Bei den insgesamt 422 Läufen, die seither stattgefunden haben, gab es immer dieselben strahlenden Sieger: Kinder, Erwachsene und SeniorInnen in Krankheit oder schwierigen Lebenssituationen, die ROTE NASEN tagtäglich mit der Kraft des Humors stärken und aufmuntern. Mitmachen macht Sinn… Beim ROTE NASEN LAUF geht es nicht um sportliche...

  • 09.04.18
Lokales
Die Wängler Anklöpflerinnen bei der Übergabe der Spende an Diakon Patrick Gleffe.

Wängle wünscht sich eine Weihnachtskrippe für die Pfarrkirche

WÄNGLE (eha). Im Advent waren die Wängler Anklöpflerinnen wieder in der Gemeinde unterwegs um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Dabei kamen stolze 1.000,- Euro zusammen, und dieses Geld soll für ein ganz besonderes Projekt verwendet werden - eine Weihnachtskrippe für die Wängler Pfarrkirche. Diakon Patrick Gleffe zeigte sich von dieser Aktion begeistert und hofft, dass sich ein Team von Krippenbauern findet, um gemeinsam eine Kirchenkrippe für Wängle zu entwerfen und zu bauen. Vor...

  • 15.03.18
Sport
Die Übergabe der Spende an die Lechaschauer Nikologruppe durch Obmann Marc Pichler an Gerhard Brunner im Beisein von Bgm. Hansjörg Fuchs.

Spende des Billardclubs Optik Gundolf Lechaschau an Nikologruppe

Der Billardclub Optik Gundolf Lechaschau konnte wieder den Reinerlös aus seinem Glühweinstand zu Nikolo an die Lechaschauer Nikologruppe spenden. Auch dieses Jahr organisierte der Billardclub Lechaschau zum alljährlichen Lechaschauer Nikoloumzug einen Glühweinstand. Um die heimische Nikologruppe rund um Obmann Gerhard Brunner finanziell zu unterstützen, spendete der Billardclub den gesamten Reinerlös des selbst organisierten Standes. Im Beisein von Bürgermeister Hansjörg Fuchs überreichte...

  • 12.02.18
Lokales
Jäger machten es möglich, dass der kleine Julian den dringend benötigten Diabetikerwarnhund bekommt. Kürzlich wurde die Spende übergeben.
3 Bilder

Was für eine tolle Aktion für Julian aus Bichlbach!

Jägerschaft spendete Geld, damit der kleine Julian einen Diabetikerwarnhund bekommt. Und damit viel Lebensqualität und Lebensfreude! BICHLBACH/SCHEFFAU (rei). Es war eine Diagnose, die wohl jeder Familie den Boden unter den Füßen wegzieht. Mit nur zwei Jahren erkrankte der kleine Julian aus Bichlbach an Diabetes. Eine echte Schicksalsdiagnose für die ganze Familie. Von einem Moment auf den anderen war nichts mehr so, wie früher. Alle zwei Stunden müssen seither die Blutzuckerwerte des kleinen...

  • 09.02.18
Lokales
2 Bilder

Das Pferd als Co-Therapeut

REUTTE. Ein großes Herz für nachhaltige, regionale Projekte haben vor Weihnachten zahlreiche Reuttener Unternehmen bewiesen: Rund 3.000 Euro kamen durch den Spendenaufruf des „Freundeskreis Reittherapie & -pädagogik“ zusammen, der pferdegestützte Intervention für Groß und Klein am Gestüt Stegerberg unterstützt. „Viele betroffene Kinder und Erwachsene können sich regelmäßige Therapiestunden am Rücken der Pferde nicht leisten – dank der großzügigen Spenden können wir den Betroffenen jetzt noch...

  • 02.02.18
Lokales

Anklöpflerinnen im Paulusladen

Die Wängler Anklöpflerinnen besuchten kürzlich den Paulusladen in Reutte, um eine Spende von € 500.- zu übergeben. Obmann Martin Storf und die Leiterin Maria Biber freuten sich und informierten die Besucherinnen über den Sozialmarkt, der sich großer Beliebtheit erfreut. Sie betonten, dass es genügend bedürftige Leute im Bezirk gebe, die im Paulusladen günstig einkaufen können. Mit zusätzlichen Spenden werden vor allem alltägliche Nahrungsmittel eingekauft. "In der Vorweihnachtszeit konnten...

  • 02.02.18
Lokales

Danke für Spende

Volksschule Weißenbach Die Volksschule Weißenbach möchte sich anlässlich des Todes von Herrn Erwin Walch bei der Familie Josef Wachter für die spende in Höhe von € 70,00 zugunsten der Kinder der VS Weißenbach recht herzlich bedanken.

  • 29.01.18
Lokales
Franz Guem, Dietmar Koler, Birgit Aldrian-Holzner, Walter Hörtnagl und Matthias König (v.l.) bei der Spendenübergabe.

SPK Reutte vor 100 Jahre gegründet

Sparkasse Reutte spendierte zum runden Jubiläum zwei Autos REUTTE (rei). 100 Jahre wird die Republik Österreich heuer alt. Ebenso alt - oder jung, ganz wie man es sehen will - ist auch die Sparkasse Reutte. Das traditionsreiche Geldinstitut öffnete am 21. Jänner 1918 erstmals seine Pforten. Seither ist die Sparkasse ein verlässlicher Experte in Finanzangelegenheite für Privat- und Firmenkunden und ein wichtiger Arbeitgeber. Die Sparkasse Reutte ist so nicht nur ein starker Partner der...

  • 26.01.18
Lokales
Die Landjugend Bichlbach konnte dem kleinen Julian mit dem Spendenschek eine große Freude bereiten.

Großzügige Spende der Landjugend für den kleinen Julian

BICHLBACH. Über eine Spende in Höhe von € 1.500,00 konnte sich die Familie von Julian aus Bichlbach für die Anschaffung seines Diabetes-Hund freuen. Diese Summe besteht aus freiwilligen Spenden, welche bei verschiedensten (weihnachtlichen) Veranstaltungen im Dorf aufgebracht wurden. Der entsprechende Scheck wurde mit großer Freude vom Ausschuss der Landjugend Bichlbach übergeben."

  • 22.01.18
Wirtschaft
Jedes Kind an der Onkologischen Kinderstation der Universitätsklinik Innsbruck bekam von SIGNA einen Teddybären.
2 Bilder

SIGNA übergibt 10.000€ an die Kinderkrebshilfe

Nathalie Benko überreichte der Obfrau der Kinderkrebshilfe Tirol und Vorarlberg Ursula Mattersberger einen Spendenscheck in Höhe von 10.000€. INNSBRUCK. Mit einer jährlichen Spendensumme für Sport, Kunst und Soziales von rund einer Million Euro zeigt SIGNA große soziale Verantwortung. 10.000€ Spende an Kinderkrebshilfe Die Unterstützung der Kinderkrebshilfe für Tirol und Vorarlberg ist ein zentrales Anliegen des sozialen Engagements von SIGNA. Bei einem vorweihnachtlichen Besuch in der...

  • 21.12.17
Lokales
Die Freude über den Spendenscheck in Höhe von 5.500,- Euro war allen Beteiligten anzusehen.

Großzügige Spende an die Kinderkrebshilfe Tirol

HÄSELGEHR (eha). Seit bereits acht Jahren bastelt die Familie Singer aus Häselgehr das ganze Jahr über mit Freunden verschiedene Geschenksartikel, die in der Vorweihnachtszeit für einen guten Zweck verkauft werden. Durch den unermüdlichen Einsatz konnte heuer ein Betrag in Höhe von 5.500 Euro zusammen getragen werden. Diese enorme Summe wurde kürzlich an die Obfrau der Kinderkrebshilfe Tirol, Ursula Mattersberger übergeben. Mit Spenden wie dieser können bedürftige Familien krebskranker Kinder...

  • 18.12.17
Lokales
Bernadette Tangl, Claudia Schreieck, Reinhilde Gratl und Andreas Inwinkl bei der Spendenübergabe.

Firma Longo spendete 500,- Euro ans Rote Kreuz

AUSSERFERN (eha). Es hat schon Tradition, dass die Firma Longo aus Lechaschau zu Weihnachten für gute Zwecke Geld aufbringt und dieses in Form einer Spende übergibt. Auch heuer wird das Geld einer sozialen Einrichtung im Bezirk Reutte zur Verfügung gestellt. Diesmal überbrachte Claudia Schreieck einen Scheck über 500,- Euro an das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes in Reutte. Das Team mit Bernadette Tangl, Reinhilde Gratl und Andreas Inwinkl freute sich sehr über die Spende und bedankte...

  • 18.12.17
Lokales
Dr. Christoph Hilz (links im Bild) und Michael Hold (rechts im Bild) konnten sich selber vom Humor der drei Clowninnen überzeugen.
2 Bilder

Weihnachtsspenden für den guten Zweck vom EW Reutte

REUTTE (eha). Seit vielen Jahren unterstützen die Elektrizitätswerke Reutte in der Weihnachtszeit eine andere Hilfsorganisation aus der Region mit einer Spende. So konnte am 12. Dezember die großzügige Summe von 2.500 Euro an die Ehenbichler Krankenhaus Clowns übergeben werden. Die speziel ausgebildeten Clowns sind seit 17 Jahren Fachärzte für Lachfalten, besuchen regelmäßig kleine und große Patienten im Bezirkskrankenhaus Reutte, und bringen sie mit ihrem Charme und witzigen Kostümen für ein...

  • 14.12.17
Lokales
Karl, Edi und Moni mit Rainer und Margret Kuen bei der Scheckübergabe.

Spende ermöglicht Freiheit durch E-Mobilität

HÖFEN (eha). Nach der erfolgreichen Benefizveranstaltung "Höfen wie es singt und spielt" am 21. Oktober in der Hahnenkammhalle in Höfen, bei dem zahlreiche Musikanten und Theaterspieler, die Gäste bestens unterhielten, konnte nun der Erlös der Veranstaltung über 2.376,- Euro an Rainer Kuen übergeben werden. Der Höfener leidet an einer langwierigen und sehr schmerzhaften Krankheit und ist auf einen Rollstuhl angewiesen. Mit der großzügigen Spende kann sich Herr Kuen nun den langersehnten...

  • 13.12.17
Lokales

EW Schattwald spendete für guten Zweck

Weihnachtspost verschickte das Elektrizitätswerk Schattwald heuer keine, das so gesparte Geld wurde dafür an den Sozial- und Gesundheissprengel Arbeitskreis Tannheimer Tal gespendet. Einen Scheck über 500 Euro konnte die Obfrau des Sozial- und Gesundheitssprengels Tannheimer Tal, Marion Durst aus Schattwald, kürzlich von EWS-Geschäftsführer Thomas Moritz entgegen nehmen.

  • 06.12.17