Spende

Beiträge zum Thema Spende

Gabi & Gerald Weber bei der Übergabe an die Dienstmannschaften beim Roten Kreuz Waidhofen/Ybbs.

Stärkung
Waidhofner spielen "Christkind" für das Rote Kreuz

Zahlreiche lokale Unternehmen reagieren mit überwältigenden Unterstützungsangeboten auf die derzeit schwierige Situation: Sachspenden an das Rote Kreuz in Form von Getränken, Lebensmitteln und Waren stärken die Teams im Einsatz. WAIDHOFEN/YBBS. „Der Einsatz rund um COVID19 fordert uns alle massiv“, erklärt Geschäftsführer Wolfgang Frühwirt, Rotes Kreuz Waidhofen/Ybbs. „Trotzdem muss auch einmal Zeit sein, einen großen Dank auszusprechen. Ein Dank an unsere Rotkreuz-Community, an die...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Mit dem Markenzeichen der CliniClowns auf der Nase und einem Lächeln hinter der Maske: Siegfried Perchtold von easylife (re.) übergibt den symbolischen Scheck über 6.289 Euro an Clown Dr. Hänsel, von den CliniClowns.

easylife
Abnehmen für den guten Zweck - easylife spendet für CliniClowns

CliniClowns sind täglich in den heimischen Spitälern unterwegs, um Kindern den Krankenhausaufenthalt ein wenig erträglicher zu machen und ihnen ein kleines Lächeln auf die Lippen zu zaubern. "Easylife" wollte sie unterstützen und hat für jeden verlorenen Kilo ihrer Kunden einen Euro an die CliniClowns gespendet.  NIEDERÖSTERREICH (red.) "Easylife Österreich" spendet 6.289 Euro an die CliniClowns. Die Spendensumme entspricht exakt dem Gewicht, das easylife Teilnehmer zwischen 19. Oktober und 11....

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Andrea Schotten und Tochter Chantal hoffen auf Hilfe.
2 5

Don Eduardo bittet um Spenden
Zirkus in Amstetten hofft auf Hilfe für Familie und Pferde

Circus Don Eduardo sitzt in Amstetten fest. Nun fehlt das Geld für das Notwendigste. STADT AMSTETTEN. Heu, Karotten, Brot, Äpfel – alles was Pferde fressen und sonst noch brauchen, sagt Andrea Schotten vom Circus Don Eduardo wird dringend benötigt. "Nach einer langen Winterpause", berichtet Schotten, wollte der Familienzirkus in Amstetten in die Saison starten. Doch aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus mussten alle Vorstellungen abgesagt werden. Der Zirkus sitzt nun in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
Heidemarie Zeilinger (Obfrau Chor Chameleons), Leopold Resel (Obmann LAAV  Lebens Abend Verschönerungs  Verein Oberndorf), Karin Ebner (Seniorentagesheim St.Georgen/Y.) und Organisator Franz Hörmann bei der Scheckübergabe

Übergabe auf der Schallaburg
3.500 Euro Spende für die "guten Saiten des Lebens"

MOSTVIERTEL. Franz Hörmann organisierte als bekannter Vollblutmusiker gemeinsam mit dem Vokal Ensemble „Chameleons“ und Freunden nun schon zum neunten Mal das Konzert „Die guten Saiten des Lebens“ auf der Schallaburg. Der diesjährige Reinertrag von stolzen 3.500 Euro geht zu gleichen Teilen heuer an das Seniorentagesheim St. Georgen/Ybbsfeld und dem LAAV – Lebensabend Verschönerungsverein in Oberndorf. Bei der Spendenübergabe konnte man im Beisein von Schallaburg-Veranstaltungsmanagerin Vera...

  • Melk
  • Daniel Butter
Thomas Seyr und Klaus Kohlbauer mit den Schülern.

Unternehmen IMC spendet an die VS Ybbsitz
Wasserratten von Ybbsitz planschen

YBBSITZ. Im Sommer nahmen Ybbstaler Firmen die Herausforderung "Pool-Challenge" an: Eine Pool- und Grillparty fürs Team sowie eine Spende an ein beliebiges Projekt. Ende Jänner war es so weit und IMC-Geschäftsführer Thomas Knapp konnte die versprochene Spende an die Volksschule Ybbsitz überreichen – 505 Euro zur Unterstützung der Schwimmtage. Voll Freude und Stolz blicken die jungen Wasserratten der dritten Klassen der VS Ybbsitz nun auf vier spannende Schwimmtage im Allwetterbad Scheibbs...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sebastian Puchinger
3

Ybbstal
Könige für einen Tag im Ybbstal

Sternsinger und Spendenrekorde: Nicht in allen Ybbstaler Pfarren sieht es mit den Königen so rosig aus. YBBSTAL. Hunderte Kinder waren in den letzten Tagen im Bezirk Amstetten unterwegs, um als Könige verkleidet bei der Sternsingeraktion Geld für die Dritte Welt zu sammeln. Sternsinger fehlen Während in Gemeinden wie Ybbsitz und Orten wie Windhag genug Kinder am Sternsingen interessiert sind, kämpfen Pfarren wie Böhlerwerk um die "Königskinder". "Bei uns sind Sternsinger schwer zu kriegen. Wir...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Sammlung: Rotes Kreuz Amstetten bittet um Unterstützung

BEZIRK AMSTETTEN. Rettungs-, Krankentransport- und Notarztdienste, Katastrophenhilfe, Blutspenden und Team-Österreich-Tafel, Seniorenbetreuung, Krisenintervention und viele Aufgaben mehr bewältigt das Rote Kreuz. "Um die Leistungen an unseren Mitmenschen erbringen zu können, benötigt das Rote Kreuz neben der Unterstützung von Land und Gemeinden auch die der Bevölkerung", heißt es seitens der Blaulichtorganisation. Aus diesem Grund werden ab 7. August über einige Monate hinweg Mitarbeiter einer...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Christophorus-Sammlung in den Pfarren des Bezirks

BEZIRK AMSTETTEN. "Einen Zehntel-Cent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-Auto“ zu spenden, rufen die österreichische MIVA und die Diözese St. Pölten in ihrer großen Spendenaktion am Christophorus-Sonntag (23. Juli) dazu auf, Mobilität zu teilen und bitten Autofahrer um ihren Beitrag. MIVA, das Hilfswerk der katholischen Kirche, finanziert Fahrzeuge für Mission und Entwicklung. Mit dem Erlös der Christophorusaktion werden Fahrzeuge in den ärmsten Regionen der Welt finanziert und so Projekte...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Damen Lions Club Mostviertel finanziert Defiankauf

Der Damen Lions Club Mostviertel "fasste sich ein Herz" und finanzierte der Rot-Kreuz-Bezirksstelle Amstetten den Ankauf eines Defibrillators, der zur Grundausstattung eines Rettungswagens gehört. Andreas Teufel und Beatrix Lehner vom Roten Kreuz bedankten sich im Zuge der Übergabe bei den Lions-Damen Maria Schoder, Ulrike Mayerhofer, Sabine Lahnsteiner, Ulrike Alena und Alexandra Danzinger.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1

1.500 Caritas-Haussammler im Bezirk Amstetten unterwegs

BEZIRK AMSTETTEN. Mit einem Startfest in der Pfarre Amstetten Herz Jesu entsandte die Caritas der Diözese St. Pölten und ihr neuer Direktor Hannes Ziselsberger die Haussammler. "Bezirksweit sind über 1.500 Personen unterwegs", berichtet Christian Köstler, Leiter der diözesanen Pfarr-Caritas. Im Vorjahr spendeten die Amstettner 250.000 Euro. In den nächsten Wochen sind die Sammler wieder von Haus zu Haus unterwegs und laden dazu ein, mit einer Spende Hilfe für Niederösterreicher in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bauleiter Ernst Stix, Ingo Auer, Michael Obermaier, Klaus Hackl, Veronika Karner, Franziska Rottenschlager.

Eine Spende für das Hilde-Umdasch-Haus

STADT AMSTETTEN. Die Firma Held&Fracke in Amstetten wollte "etwas Gutes tun" und unterstütze das Hilde-Umdasch-Haus, das schwerkranken Kinder einen Pflegeplatz bietet, mit einer Spende.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Christbäume für die Amstettner Senioren

STADT AMSTETTEN. Alle Jahre wieder kommt nicht nur Weihnachten, sondern auch der traditionelle Weihnachtsbaum der Volkspartei Amstetten für das Landespflegeheim Amstetten - bereits seit 20 Jahren. Heuer wurden die beiden von Gemeinderat Markus Brandstetter organisierten Bäume gemeinsam mit seinen Kindern Elias und Miriam, Gemeinderat Andreas Gruber sowie von Bewohner Fritz Schuster geschmückt.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Verein hofft auf Spender für das Containerdorf in Mauer

STADT AMSTETTEN. Vor etwas mehr als einem Jahr wurde das erste Containerdorf für die Unterbringung von Flüchtlingen in Mauer bei Amstetten eröffnet. Durch die Hilfe vieler Freiwilliger und die Spendenbereitschaft der Bevölkerung konnten alle eingezogenen Menschen erstversorgt werden, heißt es vom Verein "Wir für Amstetten", der nun erneut um Unterstützung bittet. "Unsere Hilfe muss weitergehen", so der Verein. Spendenkonto: "Wir für Amstetten", Bank: Hypo NÖ, IBAN: AT77 5300 0065 5500 4123,...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Wildgulasch mit Semmelknödeln für den Sozialmarkt Amstetten

BEZIRK AMSTETTEN. Der Gutsbesitzer Michael Schmidtkunz von Gut Hohenlehen, hier zwischen Juliana Schausberger, Hubert Schmid, Brigitte Schröckelsberger, Loisi Rechberger, Fritz Lengauer und Anneliese Dörr, spendete beim "Promikochen" im Amstettner Sozialmarkt ein zünftiges Wildgulasch mit Semmelknödeln. "Für unsere Kunden ist das Promikochen schon ein Fixpunkt, auf den sich jeder freut", so Gebietsleiterin Annelies Dörr.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Wollhauben: Fachschüler schenkten 754 Mal Wärme

GLEISS. Passend zum Jahresthema „Kleine Schritte, große Wirkung“ strickten Schüler und Lehrer der Fachschule für Sozialberufe Gleiß 754 kleine Häubchen. Unterstützt durch Mütter, Großmütter, Nachbarinnen und Golis entstanden viele kleine Wollhäubchen für die Aktion „Das große Stricken“ der Caritas und der Firma Innocent.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Claudia Reischl (2vl), Leiterin der Lebenshilfe Hiesbach und Aschbach, freut sich über die Spendenübergabe von Naturfreundeobmann Markus Haselhofer (gl), Kematner Urteufel Obmann Andreas Tatzreiter (2vr) und Musikvereinsobmann Harald Fehringer (gr).

Kematen: 250 Euro für den guten Zweck

KEMATEN. Der diesjährige Adventmarkt der Lebenshilfe Hiesbach diente als Rahmen, um feierlich die Spenden der Benefizveranstaltung Mystisches Wandern zu übergeben. Dabei sammelten die Naturfreunde Hilm-Kematen, der Musikverein Hilm-Kematen, die Kematner Urteufel und die Sängerrunde Sonntagberg 250 Euro für den guten Zweck. „Wir wollen damit Menschen mit Beeinträchtigungen helfen, dass auch sie etwa Ausflüge in die Natur machen können und diese erleben können“, freut sich Naturfreundeobmann...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Projekt F13: Vizebürgermeisterin übergibt "Spendenüberschuss"

STADT AMSTETTEN. Amstettens Vizebürgermeisterin Ulrike Königsberger-Ludwig übergab im Namen des F13-Organisationsteams einen "Spendenüberschuss" in Form von AVB-Gutscheinen an mitwirkende soziale Einrichtungen. Bei F13-Veranstaltungen sind alle Bürger aufgerufen, Eintrittskarten für "nicht so vom Glück gesegnete Mitmenschen" zu spenden.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Chorleiter Markus Wolf, Judith Geierlehner, Tamara Neubauer, Direktorin Waltraud Ehmayr.

Konzert für guten Zweck: Haager Chor hilft Kindern

HAAG. Beim Konzert des "POPchor" der HLW Haag waren die zahlreichen Besucher nicht nur begeistert, sie unterstützten auch die Schüler mit freiwilligen Spenden, welche nun vom Chor dem „Förderverein für Kinder- und Jugendlichenrehabilitation in Österreich“ weitergegeben werden konnten.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Haussammlungen der Caritas in Amstetten starten

STADT AMSTETTEN. Ein feierlicher Gottesdienst in der Pfarrkirche Amstetten St. Stephan mit Pfarrer Peter Bösendorfer bildete den Auftakt der jährlichen Caritas Haussammlung in Amstetten. In den kommenden Wochen werden im Stadtgebiet wieder rund 100 Sammler aus den drei Pfarren St. Stephan, Herz Jesu und St. Marien, für Niederösterreicher in Not von Haus zu Haus unterwegs sein.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Theresia Ruß, Leiterin des Kidsnest-Kinderschutzzentrums Mostviertel, Bürgermeisterin Ursula Puchebner, Bernhard Wieland, Kidsnest-Geschäftsführer.

Kidsnest: Abendessen für den guten Zweck

Unter dem Motto „Tun Sie Gutes!“ findet am Mittwoch, 1. Juni, ab 18:30 Uhr, im Saal der Arbeiterkammer Amstetten erstmals ein Charity-Abendessen, zu Gunsten des Kidsnest-Kinderschutzzentrums Mostviertel der Kinderfreunde in Amstetten, statt. Mit einer Spende von 55 Euro finanziert jeder Gast mit seiner Platzkarte eine Therapiestunde. Der Reinerlös des Abends kommt, in Form der so finanzierten Therapiestunden, direkt den von Gewalt betroffenen Kindern zu Gute. Kulinarisches, literarisches und...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Daniel Maly, Andreas Teufel, Christian Buchberger, Christoph Gschwentner, Franz Blumauer

Altkleidersammlung des Roten Kreuzes

BEZIRK AMSTETTEN. Das Rote Kreuz Amstetten sammelt vom 6. bis 10. Juni alte Kleidung. Gesucht werden Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Tisch-, Bett- und Haushaltswäsche, Unterwäsche jeder Art, Wolldecken, Bettfedern im Inlett, Schuhe (paarweise). "Deponieren Sie bitte Ihre Kleiderspende gut verschlossen, von der Straße aus gut sichtbar und gekennzeichnet vor 8 Uhr am jeweiligen Sammeltag vor Ihrem Haus", heißt es vom Roten Kreuz, dass auch um einen "sauberen Zustand" der Kleiderspenden...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
5

4.000 Euro für den Sonntagberg

Mehr als 450 bei der Florianifeier Landesinnung der Rauchfangkehrer übergab Spendenscheck für den Sonntagberg SONNTAGBERG. Zur bereits traditionellen Florianifeier lud die Landesinnung der NÖ Rauchfangkehrer dieses Jahr die Mitgliedsbetriebe, Freunde und Partner auf den Sonntagberg, das Wahrzeichen des Mostviertels. Gottesdienst und Festakt Mehr als 450 Personen, darunter Rauchfangkehrer, Abordnungen der Feuerwehren, Partnerbetriebe und Prominenz aus Politik und Wirtschaft nahmen trotz widriger...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Down-Syndrom: 3.010 Euro an Hilfe für Förderzentrum

SEITENSTETTEN/WALDHAUSEN. In der Stiftskirche Seitenstetten fand eine Benefizmesse für das das Therapie- und Förderzentrum Waldhausen in Oberösterreich statt. Die gesammelten 3.010 Euro wurden nun von Maria Schirghuber aus Wolfsbach an Zentrumsleiterin Gabriele Sebökne Szabo und Obfrau des Elternvereins Maria Klammer übergeben. Maria Schirghubers Sohn, der 9-jährige Tobias, leidet am Down-Syndrom und besucht das Förderzentrum.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.