Spitzbart

Beiträge zum Thema Spitzbart

Lokales
Doris Schmidl, Leopold Spitzbart und Herbert Greisberger 


Geschätzte Auszeichnung
Spitzbart als „Top Umweltgemeinderat“

KLOSTERNEUBURG. Die Energie- u. Umweltagentur NÖ zeichnet beim Innovationsforum Leopold Spitzbart  als "Top Umweltgemeinderat" aus. Um die Umweltgemeinderäte und die an Klima- und Umweltpolitik interessierten Gemeindepolitiker in Niederösterreich weiterzubilden, veranstaltet die Energie- u. Umweltagentur jährlich ein Treffen. Viele aktuelle Themen wurden von Experten vorgetragen und mit den Teilnehmern diskutiert. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden verdiente Umweltpolitiker des...

  • 05.04.19
Lokales
Robert Lothka, Roland Honeder, Herbert Greisberger, Leopold Spitzbart, Alexander Weber und Florian Havel.

Veranstaltung zum Thema Klimawandel
Parks und Gärten unter der "Lupe"

WEIDLING. Der Klimawandel betrifft uns alle. Extreme Trockenheit, langanhaltende Hitze, heftige Starkregen: Unser Klima ändert sich und solche Wetterextreme fordern ein Umdenken in der Gestaltung unserer Gärten. „Vom Wissen zum Handeln" Dieses Motto lud deshalb die e5-Stadt Klosterneuburg gemeinsam mit Natur im Garten zu einer Info-Veranstaltung zum Thema „Klimawandel und dessen Auswirkungen auf öffentliche Park- und private Gartenanlagen" ein. Dr. Herbert Greisberger, Geschäftsführer der...

  • 04.04.19
Lokales
Die  Schüler der 2B sowie Bernd Koppensteiner, Florian Spitzbart, Lehrerin Susanne Schweinberger und Gärtnermeister Leopold Spitzbart
7 Bilder

Volksschüler besuchen die Gärtnerei

KLOSTERNEUBURG (pa). Einen spannenden Vormittag verbrachten die Schüler der beiden 2. Klassen der Volksschule Anton-Bruckner-Gasse in der Gärtnerei Spitzbart. Drei Generationen an Gärtnern der Familie Spitzbart führten die Kinder durch den Betrieb. Großvater Leopold Spitzbart sen., Leopold Spitzbart jun. sowie Nachwuchsgärtner Florian Spitzbart. Neben den verschieden Kulturen wie Paradeiser, Paprika und Gurken gab es noch sehr viel anderes zu entdecken. Mit der Lupe wurden Nützlinge wie...

  • 22.06.18
Lokales
Edith Czernilofsky Augustine Mühlehner, Edith Czernilofsky, Stadtrat für Biodiversität Roland Honeder und Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager.
2 Bilder

Doppelter Grund zum Feiern

KRITZENDORF (pa). Der Verein Natur-Kunst-Vermittlung in Kritzendorf feierte sein 10jähriges Bestehen und die Nominierung zum European Award für Ecological Gardening 2017 mit vielen Freunden und Förderern. Obfrau Edith Czernilofsky und ihre Stellvertreterin Augustine Mühlehner freuten sich über viel Gratulanten. Gesehen wurde unter anderen: Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, Stadtrat Roland Honeder, Stadtrat Johannes Kehrer, Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart, die Gemeinderäte Teresa...

  • 11.09.17
Lokales
Sprechstunden zum Thema Umwelt gibt es im Herbst im Rathaus Klosterneuburg.

Umweltsprechstunden im Herbst: Von Gewässerverschmutzung bis zum Klimaschutz

Auch im Herbst stehen die Türen des Rathauses für die kostenlosen Sprechstunden offen. Alle Umweltanliegen können angesprochen werden. Verstärkt wird zum Thema Klimaschutz beraten. KLOSTERNEUBURG (pa). Im Juni hat der Gemeinderat die Teilnahme an „e5“, dem europäischen Energie- und Klimaschutzprogramm, beschlossen. Mit der Teilnahme am e5 Programm für energieeffiziente Gemeinden bekennt sich die Stadtgemeine Klosterneuburg aktiv zum Klimaschutz. Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart, der seit...

  • 25.08.17
Lokales
Spitzbart mit Rupprechter beim Gespräch.

Umweltgemeinderat Spitzbart trifft Rupprechter

KLOSTERNEUBURG (red.) Am Rande einer Veranstaltung der Energie- u. Umweltagentur NÖ und des Lebensministerium in Ziersdorf kam es zum Treffen des Klosterneuburger Umweltgemeinderates Leopold Spitzbart mit Umweltminister Andrä Rupprechter. „In unserem Gespräch zeigte sich der Umweltminister erfreut über die Aktivitäten Klosterneuburgs im Bereich Klima- und Umweltschutz. Besonders das geplante Biomasseheizwerk und die PV-Anlagen der Stadtgemeinde beeindrucken Minister Rupprechter“, berichtet...

  • 30.01.17
Lokales
Eines der vielen Themen der letzten Umweltsprechstunden mit Leopold Spitzbart war der Ausbau der E- Tankstellen, des öffentlichen Verkehrs und des Radwegenetzes.

Umweltsprechstunden in der Verlängerung

KLOSTERNEUBURG (red.) Die Umweltsprechstunde von Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart wird auch im Herbst 2016 fortgesetzt. Seit mittlerweile einem Jahr hält Leopold Spitzbart Umweltsprechstunden im Rathaus. Bei diesem Termin haben Klosterneuburgs Bürger die Möglichkeit, ihre Umweltanliegen unbürokratisch und bürgernahe an den richtigen Mann zu bringen. Spitzbart berichtet: „Die Möglichkeit, seine Umweltsorgen oder Fragen in einem persönlichen Gespräch mit dem Umweltgemeinderat zu klären,...

  • 31.08.16
Lokales
"In der Gärtnerei haben wir ein Glaushaus, aber helfen kann man sich mit einem Plastiksackerl oder einem Kübel", so Leopold Spitzbart.

Gartentipps: 'Wer hat selbst schon gern kalte Füße'

KLOSTERNEUBURG. Ist das Wetter auch noch nicht so frühsommerlich, wie sich manche das wünschen würden, haben einige Hobbygärtner und Pflanzenexperten ein anderes Problem. Denn, aufgrund der kalten Nächte können die Gemüsepflänzchen noch nicht perfekt wachsen und gedeihen. Die Bezirksblätter haben sich erkundigt und einige hilfreiche Tipps und Tricks erfahren. Kübel über die Pflanze stülpen "In den letzten Jahren hatte wir mit dem Wetter Glück, normalerweise sagt man, dass man die Pflanzen...

  • 26.05.16
  •  1
Lokales
Auch in Weidling wurde der Bach von den Florianis Florian Spitzbart, Julian Forthuber, Marin Trat, Katharina Lorenz und Michael Spitzbart gesäubert.

Klosterneuburg jagt seinem Müll hinterher

Klosterneuburg sagt Plastikmüll in der Natur den Kampf an. KLOSTERNEUBURG. Wenn man derzeit durch den Klosterneuburg fährt oder spaziert, wähnt man sich stellenweise auf einer riesigen Deponie: Im Winde tanzend am Straßenrand, halb eingeackert in Felder, als „Osterschmuck“ an Sträuchern – überall Plastikmüll. Jetzt krempelt der Bezirk die Ärmel hoch und startet den Frühjahrsputz für unsere Heimat. Freunde der Umwelt Niederösterreichweit machen alle bei der sogenannten Aktion "Stopp...

  • 24.03.16
Lokales
Die Feinstaubüberschreitungen sind von 2011 bis 2015 um über 60 Prozent zurückgegangen.

Klosterneuburg ist sauber: 60 Prozent weniger Feinstaub

KLOSTERNEUBURG (red.) Die 5‐Jahres‐Bilanz der Luftgütemessstation in Klosterneuburg zeigt einen erfreulichen Trend: Die Feinstaubüberschreitungen sind von 2011 bis 2015 um über 60 Prozent zurückgegangen. Ein erfreuliches Ergebnis für Natur und Mensch, ist doch der Feinstaub als Teil des Schwebstaubs gefährlich für die Atemwege. Nicht nur der Verkehr, auch das Heizen in den Haushalten, sowie Gewerbe und Industrie tragen zur Belastung bei. Die Stadt Klosterneuburg treibt daher...

  • 21.03.16
Lokales
Gemeinsam mit Irene Jakobi nahmen Roland Honeder und Leopold Spitzbart die Telefonzelle in Betrieb.

Neu: Telefonzelle mit Strom

KLOSTERNEUBURG (red.) Telefonieren, Internetsurfen und gleichzeitig sogar das E‐Fahrzeug aufladen – das bieten ab sofort eine Telefonzelle in Klosterneuburg. In verkehrsgünstiger Lage bei der Kreuzung Wiener Straße und Weidlinger Straße errichtet, ermöglicht sie ab sofort allen, die mit Elektrofahrzeugen in Klosterneuburg unterwegs sind, ein bequemes „auftanken“. Und das geht ganz einfach: Eine Photovoltaikanlage auf dem Dach erzeugt den Strom, der zum Betrieb von Telefon und Touchscreen...

  • 12.02.16
Lokales
Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart bietet auch in diesem Jahr wieder Sprechstunden an.

Umweltsprechstunden gehen in die nächste Runde

KLOSTERNEUBURG (red.) Die Umweltsprechstunden von Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart gehen im Frühjahr 2016 in die Verlängerung. Seit September hält Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart Umweltsprechstunden im Rathaus. Bei diesen Terminen haben Klosterneuburgs Bürger die Möglichkeit, ihre Umweltanliegen unbürokratisch und bürgernahe an den richtigen Mann zu bringen. Spitzbart berichtet: „Sehr unterschiedlich waren die Themen, welche die Bürger bei mir in der Sprechstunde behandelt wissen...

  • 08.02.16
Lokales
Die Stadträte Leopold Spitzbart und Roland Honeder freuen sich über die Auszeichnung "Natur im Garten Gemeinde".

Klosterneuburg ist "Natur im Garten"-Gemeinde

KLOSTERNEUBURG (red.) Die Stadtgemeinde Klosterneuburg wurde vom Landeshauptmannstellvertreter Wolfgang Sobotka als "Natur im Garten" -Gemeinde ausgezeichnet. Bei einer Festveranstaltung im NÖ Landtag nahmen Stadtrat Roland Honeder, Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart, Straßenmeister Dietmar Schuster und Bereichsleiter Ludwig Mayr für Klosterneuburg die „Natur im Garten“ Tafel. „Die Auszeichnung zur ,Natur im Garten Gemeinde‘ ist an die Kernkriterien von ,Natur im Garten‘ gebunden ....

  • 08.01.16
Sport

Topfit und motiviert: Unser Promiteam

KLOSTERNEUBURG. Für das Qualifikationstunier im Eisstock haben die Bezirksblätter ein "waschechtes" Klosterneuburger Promi-Team aufgestellt. Die Team-Mitglieder setzen sich aus keinen geringeren Personen zusammen als Wirtschaftskammer-Bezirksstellenleiter Friedrich Oelschlägel, Stadtrat für Sport Martin Czerny, Geschäftsführer des Happyland Klosterneuburg Stefan Konvicka und Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart. Sie nehmen die Herausforderung an und möchten mit Genauigkeit und Präzision...

  • 11.11.15
Lokales
Mit der Gleichenfeier wurde ein wichtiger Bauabschnitt auf dem Weg zu einem modernen Feuerwehrhaus fertiggestellt.

Gleichenfeier des Weidlinger Feuerwehrhauses

WEIDLING (red.) In der Brandmayerstraße entsteht das neue Haus der Freiwilligen Feuerwehr Weidling, welches 2016 fertig sein soll. Auf etwa 2.000 Quadratmetern wird alles untergebracht, was die Florianijünger für ihre lebensrettende Arbeit brauchen. Die Gesamtkosten von rund 2,6 Millionen Euro teilen sich das Land Niederösterreich, die Feuerwehr und die Stadtgemeinde Klosterneuburg. Mit der Gleichenfeier wurde ein wichtiger Bauabschnitt auf dem Weg zu einem modernen Feuerwehrhaus...

  • 09.11.15
Lokales

Neu: Umweltsprachstunden im Rathaus

KLOSTERNEUBURG (red.) Umweltsprechstunden geben den Klosterneuburgern in diesem Herbst die Möglichkeit, ihre Anliegen persönlich an der richtigen Stelle im Rathaus zu platzieren. Nach dem Start im September folgt nun am 27. Oktober der zweite Termin für dieses Bürgerservice. Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart berichtet: „Die Anfragen zu Umwelthemen steigen, weshalb ich dieses neue Service ins Leben gerufen habe. Am 27. Oktober und am 24. November von 16:00 bis 17:00 Uhr haben nun die Bürger...

  • 19.10.15
Wirtschaft
Leopold Spitzbart, Michael Hollander, Tina Hedl und Leopold Spitzbart sen. freuen sich auf die "Sommersaison".

Alles für Ihren perfekten Familiensonntag

Das Frühjahr kommt und die Bäckerei Hollander ist wieder Sonn- und Feiertags in der Gärtnerei Spitzbart. KLOSTERNEUBURG. Am 14. April starten die zwei Familienbetriebe Bäckerei Hollander und Gärtnerei Spitzbart in Klosterneuburg wie schon die letzten Jahre mit dem besonderen Service. „Jeden Sonntag oder Feiertag von 7.30 Uhr bis 11 Uhr bekommt man in der Gärtnerei Spitzbart ofenfrisches Brot, Gebäck und Süsses von der Bäckerei Hollander und natürlich knackiges Obst und Gemüse vom Gärtner...

  • 05.04.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.