Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Politik
Frauenlehrgangs-Absolventin Gabriele Pöll, Bezirksleiterin Maria Theresia Eder, erfolgreich.frau-Jurysiegerin Margarete Zeillinger, Landesleiterin LR Petra Bohuslav

Wir Niederösterreicherinnen
Tullnerin wird für Engagement in Behindertenhilfe geehrt

Landesleiterin LR Petra Bohuslav: „Wir feiern unsere erfolgreichen Frauen!“ Wir Niederösterreicherinnen diplomierten zukünftige Politikerinnen und prämierten die erfolgreichsten Damen aus Niederösterreichs Bezirken. BEZIRK TULLN / NÖ (pa).  „Unsere Aktion erfolgreich.frau läuft nun schon zum 4. Mal in ganz Niederösterreich. Dabei holen wir Frauen vor den Vorhang, die Außergewöhnliches leisten: von innovativen Unternehmerinnen, die mit nachhaltigen Konzepten punkten bis hin zu...

  • 21.11.19
Politik
2 Bilder

Stockerl-Platz für Rathaus-Kommunikation

KLOSTERNEUBURG. Das Land Niederösterreich lud die Gemeinden zum Wettbewerb Kommunale Kommunikation ein. Klosterneuburg erhielt am 7. Oktober für das Amtsblatt den 3. Platz, der Webauftritt landete immerhin auf Platz vier. Die Stadtgemeinde Klosterneuburg freut sich über die Preise, die durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner persönlich überreicht wurden. Nach Melk und Scheibbs hüpfte das Amtsblatt aufs Stockerl. Der Webauftritt fand ebenso Beachtung durch die aus Medienfachleuten besetzte...

  • 15.10.19
Lokales
Preisverleihung: 34 Polizeibeamte und acht Privatpersonen erhielten den "Sicherheitsverdienstpreis 2018".

Sicherheit
Sicherheitsverdienstpreis für Klosterneuburger Polizisten

KLOSTERNEUBURG. 
Bankräuber im künstlichen Stau gefasst
: Für dieses mutige Einschreiten – Anhaltung und Täteransprache mussten unter besonders gefährlichen Umständen durchgeführt werden – wurden Gruppeninspektor Gerhard Göls und Gruppeninspektor Franz Kothbauer nun der NÖ Sicherheitsverdienstpreis verliehen. Festnahme und GeständnisVon den fahndenden Beamten wurde bei einem Kreisverkehr eine Totalsperre durchgeführt, um so einen künstlichen Stau zu erzeugen. Göls und Kothbauer begannen...

  • 21.06.19
Lokales
Doris Schmidl, Leopold Spitzbart und Herbert Greisberger 


Geschätzte Auszeichnung
Spitzbart als „Top Umweltgemeinderat“

KLOSTERNEUBURG. Die Energie- u. Umweltagentur NÖ zeichnet beim Innovationsforum Leopold Spitzbart  als "Top Umweltgemeinderat" aus. Um die Umweltgemeinderäte und die an Klima- und Umweltpolitik interessierten Gemeindepolitiker in Niederösterreich weiterzubilden, veranstaltet die Energie- u. Umweltagentur jährlich ein Treffen. Viele aktuelle Themen wurden von Experten vorgetragen und mit den Teilnehmern diskutiert. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden verdiente Umweltpolitiker des...

  • 05.04.19
Lokales
Michael PAP, Ina Rossmann-Freisling, Marion Bednar-Grill und Ulrike Königsberger-Ludwig zeigten ganz stolz das Gütesiegel her.

Zum Vierten Mal in Folge verliehen
Gütesiegelverleihung für Alten- und Pflegeheim Barmherzigen Brüder

KLOSTERNEUBURG. Zur Betrieblichen Gesundheitsförderung  bekam das Pflege- und Altenheim der Barmherzigen Brüder das Gütesiegel schon zum Vierten Mal in Folge verliehen. Als Regionalstelle des Österreichischen Netzwerks für Betriebliche Gesundheitsförderung kann die NÖGKK eine Auszeichnung für herausragende Gesundheitsprojekte vergeben. Im Zyklus von 3 Jahren kann das Siegel neu beantragt werden wobei die Gesundheitsorientierung des Betriebes neuerlich geprüft wird.Im feierlichen Rahmen wurde...

  • 04.04.19
Lokales
3. Oscar der Hochzeitsfotografie für Marie und Michael.
3 Bilder

Auszeichnung
"Oscar" für Klosterneuburger Hochzeitsfotografen

Klosterneuburgs Hochzeitsfotografen zum 3. Mal mit dem Oscar der österreichischen Hochzeitsbranche ausgezeichnet KLOSTERNEUBURG/WIEN (pa). Am 29. Jänner 2019 sind die Klosterneuburger Marie & Michael Bösendorfer bereits zum 3. Mal mit dem "Oscar" der österreichischen Hochzeitsbranche, dem Austrian Wedding Award, im Palais Coburg geehrt worden. Nach 2016 und 2018, gewannen sie heuer wieder in der Kategorie "Beste Detailaufnahme" und setzen sich damit gegen viele andere Fotografen aus...

  • 06.02.19
Politik
FPÖ-Bezirksobmann Andreas Bors, Postenkommandant Georg W., Landesrat Gottfried Waldhäusl, Inspektor Nikolaus H., Aspirant Markus H. und FPÖ-Stadtrat Josef Pitschko.

Landesrat ehrt Polizisten mit "Lebensretter-Teller"

Klosterneuburger Exekutivbeamte animierten Mann, der vor Supermarkt zusammengebrochen war BEZIRK TULLN (pa). „Eine vorbildliche Leistung, ich ziehe meinen Hut!“, zeigt sich Landesrat Gottfried Waldhäusl bei seinem Besuch der Polizeiinspektion Klosterneuburg beeindruckt. Zwei dort Dienst versehende, junge Beamte hatten einem 63-jährigen Mann, der vor einem Supermarkt zusammengebrochen war, das Leben gerettet und erhielten dafür den Lebensretter-Teller. Vor einem Lebensmittelmarkt in...

  • 11.07.18
Lokales
Direktor Kogler, Bürgermeister Eisenschenk, Tullns Polizei-Chef Bauer, Bezirkshauptmann Riemer und Bezirkspolizei-Chefin Fiegl.
11 Bilder

Auszeichnung für die Tullner Polizisten

Akribisch geführte Ermittlungen: Einbrüche und Diebstähle konnten von Beamten aufgeklärt werden. TULLN. Es war am 13. Mai 2018, wo die Kriminalpolizei eine Serie von Einbruchsdiebstählen aufgeklärt hat, die im Zeitraum von Dezember 2017 bis April 2018 durchgeführt wurden. Und es war auch am 13. Mai 2018, wo vier Fahrraddiebe ausgeforscht werden konnten. Und weil aller guten Dinge drei sind, haben die Polizisten – ebenfalls am 13. Mai 2018 – Buntmetalldiebe entlarvt. Und für diese sensationelle...

  • 04.06.18
Lokales
Markus Fuchs, Conrad Blanka, Brigitte Blanka, Friedrich Oelschlägel

Falstaff-Auszeichnung für Waldhof

MARIA GUGGING (pa). Obmann Markus Fuchs und Außenstellenleiter Friedrich Oelschlägel stattet dem Team des Waldhofs in Maria Gugging, anläßlich der Aufnahme im Falstaff-Restaurantguide, und Auszeichnung mit einer Gabel als eines der besten Restaurants 2018 in NÖ, kürzlich einen Besuch ab und gratulierten recht herzlich. Brigitte Blanka ist die geborene Gastgeberin, und kümmert sich neben der Geschäftsführung, um das Service und die perfekte Betreuung der Gäste. Conrad Blanka, der Wirt, ist Koch...

  • 17.05.18
Lokales
LAbg. Christoph Kaufmann, Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart, Thomas Pöll (Wirtschaftshof der Stadtgemeinde Klosterneuburg), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Martin Eichtinger, Roland Honeder, Stadtrat für Biodiversität, und Simon Leitgeb (Stadtgartenamt der Stadtgemeinde Klosterneuburg) bei der Überreichung des Goldenen Igels.

Klosterneuburg darf sich mit dem zweiten Goldenen Igel schmücken

Am 22. Mai ist Tag der Artenvielfalt – die inzwischen zweite Auszeichnung für die Bemühungen um pestizidfreies Gärtnern kommt daher goldrichtig. „Natur im Garten“ überreichte die Plakette im Rahmen des Gemeindetags 2018. KLOSTERNEUBURG (pa). Klosterneuburg freut sich über den nunmehr zweiten Goldenen Igel, die höchste Auszeichnung von „Natur im Garten“. Chemie- bzw. pestizidfreie Grünraumgestaltung ist somit die oberste Devise. Im Rahmen des „Natur im Garten“ Gemeindetags in Waidhofen an der...

  • 09.05.18
  •  1
Politik
Geschäftsführer der Energie- u. Umweltagentur NÖ Herbert Greisberger, Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart und LAbg. Doris Schmidl
4 Bilder

Spitzbart: Ausgezeichneter Umweltbericht

Die Energie- u. Umweltagentur NÖ zeichnet beim Innovationsforum den „Umweltbericht 2017“ von Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart aus. KLOSTERNEUBURG (pa). Um die Umweltgemeinderäte und die an Klima- und Umweltpolitik interessierten Gemeindepolitiker weiterzubilden, veranstaltet die Energie- u. Umweltagentur NÖ jährlich sogenannte Innovationsforen. Beim Innovationsforum 2018 wurde beleuchtet wie sich das Klima im Zentralraum Niederösterreich in den nächsten Jahrzehnten entwickeln wird und...

  • 23.04.18
Gesundheit
Im März fanden sich Sozialunternehmer aus der ganzen Welt zum World Summit Award im Wiener Rathaus ein.

World Summit Award: Gegen Krebs-Angst und Kindbetttod

Soziale Unternehmer aus 120 Ländern haben sich für drei Tage im Wiener Rathaus getroffen. Im Rahmen des World Summit Awards wurden innovative Ideen für eine bessere Welt ausgezeichnet. Der World Summit Award (WSA) wurde 2003 im Rahmen des UN-Weltgipfels gegründet und prämiert seither lokalen digitalen Content mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert. Von 20. bis 22. März fand im Wiener Rathaus die diesjährige Abschlussveranstaltung statt. In neun verschiedenen Kategorien kürte die Jury nun die...

  • 29.03.18
  •  1
Wirtschaft
Labor- und Bürogebäude IFA Tulln.
6 Bilder

Graf-Holztechnik siegt beim NÖ Holzbaupreis 2018

TULLN / HORN / KORNEUBURG (pa). Am 15. März wurde in Korneuburg zum 16. Mal der Niederösterreichische Holzbaupreis verliehen und die Graf-Holztechnik GmbH darf sich für das Projekt „Labor- und Bürogebäude IFA Tulln (Boku) über den 1. Platz in der Kategorie „Öffentliche Bauten“ freuen. Darüber hinaus erhielten drei weitere Projekte Anerkennungen, nämlich der Kindercampus Hainburg und der Kindergarten „Wirbelwind“ in Gänserndorf in der Kategorie „Öffentliche- und Kommunalbauten“ sowie das...

  • 20.03.18
Lokales
Die Siegergemeinden bei der Preisverleihung im Marmorsaal des Oberen Belvederes.

„Die sicherste Gemeinde Österreichs“ - Klosterneuburg unter Siegern

KLOSTERNEUBURG/ WIEN (pa). Das Thema „Sicherheit“ ist ein elementarer Begriff, der in einem komplexen Zusammenhang von Individuen und Gesellschaft steht und sowohl emotional wie rational konnotiert wird. Die Wiener Zeitung hat im September 2017 einen Infrastruktur-Wettbewerb zum Thema Sicherheit in allen österreichischen Gemeinden ins Leben gerufen. Die drei Kern-Aspekte, die mit dem Kooperationspartner TÜV AUSTRIA definiert wurden, die Themen „Grundversorgung“, „Gebäude“ und...

  • 24.01.18
Wirtschaft
Hagl, Sumetzberger, Friewald, Aiwasian, Kaufmann.

Aiwasian mit Kulturpreis ausgezeichnet

St. Andrä-Wördener stattet Pop-Stars mit E-Pianos aus TULLN (pa). Der in St. Andrä-Wördern lebende Musiker und Unternehmer Mario Aiwasian hat den Tullnerfelder Kulturpreis 2018 erhalten. Der Tullnerfelder Kulturverein würdigte damit die Leistungen Aiwasians, der mit einzigartigen Elektro-Pianos seiner Firma ALPHA PIANOS Pop-Größen auf der ganzen Welt ausstattet, darunter Stars wie Lady Gaga, Bruno Mars, Lenny Kravitz, Katy Perry oder Bryan Adams. Auch Prince hatte bereits ein Piano aus St....

  • 16.01.18
Lokales
Beispiel für das Zusammenwirken Klosterneuburger Kulturinstitutionen -  Aufführung von Carmina Burana im Kaiserhof des Stiftes Klosterneuburg auf der Bühne der operklosterneuburg mit den „vereinigten Chören Klosterneuburgs und Umgebung“ und dem Kinderchor der J.G. Albrechtsberger Musikschule

Klosterneuburg ist „Kulturfreundlichste“ Gemeinde im Bezirk

KLOSTERNEUBURG (pa). In Niederösterreich wurden heuer erstmals die „kulturfreundlichsten“ Gemeinden der Bezirke gekürt. Klosterneuburg wurde dabei zur Siegergemeinde des Bezirks Tulln gekürt. 
Ziel des Wettbewerbes ist die Stärkung der regionalen Kulturarbeit. Die Auszeichnung versteht sich auch als „Dankeschön“ für alle, die in der Gemeinde an der Kulturarbeit beteiligt. Zugleich soll auch ein „Ansporn und Motivation gegeben werden, sich weiter zu engagieren“, meint LH Johanna Mikl-Leitner....

  • 23.11.17
Wirtschaft
Jungunternehmer am Weg an die Spitze: Lukas Renz und Martin Paul, die Gründer von "Bärnstein", freuen sich über den nächsten Erfolg
7 Bilder

Bärnstein: Start-Up aus St. Pölten zählt zu den besten Jungunternehmen Österreichs

Eine niederösterreichische Erfolgsgeschichte: Martin Paul und Lukas Renz, die beiden Gründer des natürlichen Erfrischungsgetränks Bärnstein, finden sich unter den Top 100 der "GEWINN-Jungunternehmer Rangliste 2017". Das St. Pöltner Start-Up "Bärnstein", ein Erfrischungsgetränk das mittlerweile in den beiden Sorten "Quitte" und "Dirndl" erhältlich ist, darf sich über den nächsten Erfolg freuen. "Bärnstein" hält die blau-gelbe Fahne hoch Die Sieger des Bezirksblätter-Wettbewerbs "120 Sekunden...

  • 13.11.17
  •  2
Freizeit
Selfie voller Siegerlächeln: Das St. Pöltner Jungunternehmen Bärnstein wurde für den besten Businessplan des Landes von der Wirtschaftskammer Niederösterreich ausgezeichnet
2 Bilder

Bärnstein hat den besten Businessplan Niederösterreichs

Das St. Pöltner Start Up Unternehmen Bärnstein, Sieger von "120 Sekunden - Die niederösterreichische Geschäftsidee 2015", erreichte beim i2b Businessplan Wettbewerb den 1. Platz. Großer Erfolg für das St. Pöltner Start Up Unternehmen Bärnstein. Die beiden Gründer, Martin Paul und Lukas Renz, wurden im Rahmen der i2b Prämierungsgala der Wirtschaftskammer Niederösterreich und Erste Bank und Sparkassen im Coworkingspace dieBox in St. Pölten für den besten Businessplan Niederösterreichs prämiert....

  • 22.09.17
Lokales
Der 1. VLÖ-Vizepräsident und SLÖ-Bundesobmann Gerhard Zeihsel und VLÖ-Generalsekretär Norbert Kapeller zeichneten Josef Höchtl mit der „Ehrennadel in Silber“ des VLÖ aus.

VLÖ: Josef Höchtl erhält Ehrennadel

KLOSTERNEUBURG (pa). Anlässlich des jüngsten „Sudetendeutschen Heimattages“ in Klosterneuburg war es für die Verantwortlichen des Verbandes der deutschen altösterreichischen Landsmannschaften in Österreich (VLÖ) ein besonderes Bedürfnis, einen langjährigen treuen Mitstreiter und Befürworter, Josef ‚Pepi‘ Höchtl, speziell auszuzeichnen: Der 1. VLÖ-Vizepräsident und SLÖ-Bundesobmann Gerhard Zeihsel und VLÖ-Generalsekretär Norbert Kapeller zeichneten Höchtl mit der „Ehrennadel in Silber“ des...

  • 21.09.17
Lokales
Landesrat Karl Wilfing, Siegerin Doris Hierstand und David Hertl, Landesinnungsmeister der Gärtner und Floristen.
2 Bilder

Kreatives Garteln im Minigarten ausgezeichnet

REGION TULLN / KLOSTERNEUBURG (pa). Smart, kreativ und ökologisch wertvoll – nach diesen Gesichtspunkten suchte die Aktion „Natur im Garten“ beim ersten Fotowettbewerb „Green up your life – Fokus Minigarten“ die eindrucksvolle Ideen zum Garteln auf kleinstem Raum. Ob auf Balkon, Terrasse, Fensterbrett oder im Kleingarten – auch auf wenig Platz ist ökologisches Garteln möglich. Die 20 besten Fotos wurden von einer Jury gekürt und sind in einer Ausstellung in der Garten HALLE der GARTEN TULLN...

  • 07.09.17
Lokales
Kellermeister Günther Gottfried und Weingutsleiter Wolfgang Hamm freuen sich über den Wiener Weinpreis, der von Wiens Bürgermeister Michael Häupl verliehen wurde.

Weingut Stift Klosterneuburg ist Landessieger auch in Wien

Ein Rotwein des Weingut Stift Klosterneuburg wurde zum besten Wein seiner Klasse gekürt. KLOSTERNEUBURG (pa). Mit einem Landessieg in der Kategorie Pinot Noir / St. Laurent komplettiert das Weingut Stift Klosterneuburg seine heurige Siegesserie nach dem Niederösterreichischen Landessieg und dem Sieg im Salon Österreich Wein. Die Jury kürte die Pinot Noir Reserve 2014 vom Weingut Stift Klosterneuburg zum besten Wein seiner Klasse, Bürgermeister Häupl übergab am Abend des 27. Juni den Wiener...

  • 29.06.17
Wirtschaft
Lukas Erber, Margarete Erber, Erich Erber.

ERBER AG ist bestes Familienunternehmen von NÖ

REGION / GETZERSORF / NÖ (pa). Am Dienstag, den 23. Mai 2017, zeichnete „Die Presse“ im Rahmen einer Gala in der Aula der Wissenschaften die besten Familienunternehmen des Landes aus. Die ERBER AG, das Mutterunternehmen von BIOMIN und ROMER LABS, wurde dabei zum besten Familienunternehmen Niederösterreichs 2017 gekürt. „Im Namen der ERBER Group (mit Holdinggesellschaft ERBER AG) und all ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bedanke ich mich für diese Auszeichnung und freue mich aus ganzem...

  • 30.05.17
Wirtschaft
Walter Platteter, Selina Rauner, Jennifer Richter, Anton Nigg.

Ausgezeichnete Lehre von Jennifer Richter

KLOSTERNEUBURG. Mit Auszeichnung beendete Jennifer Richter ihre Lehrabschlussprüfung. Ihre Lehrjahre absolvierte die junge Dame bei der Hausverwaltung Anton Nigg e.U. Voll motiviert wird sie jetzt ihre weitere berufliche Laufbahn gestalten. WK Obmann Walter Platteter überreichte sowohl an Jennifer Nadine Richter als auch an Anton Nigg eine Ehrenurkunde zum Dank für die ausgezeichnete Leistung und gratulierte herzlich.

  • 06.04.17
Lokales
95 Bilder

Masterplan für den ländlichen Raum

Bundesminister Andrä Rupprechter zu Gast im Grafenwörther Haus der Musik. GRAFENWÖRTH / NÖ. Mit dem Song "One day baby you'll be old" startete kein geringerer als Bundesminister Andrä Rupprechter am Mittwoch, 25. Jänner 2017, seinen Dialog zum Thema Heimat.Land.Lebenswert. Es gehe um den Begriff der Heimat, darum, wie wir am Land leben können und zwar genau dort, "wo wir auch verwurzelt sind", so der Landwirtschaftsminister, der jedoch auch die Herausforderung wie Zuzug oder auch den Frost...

  • 25.01.17
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.