Stadtmagazin Leoben

Beiträge zum Thema Stadtmagazin Leoben

Lokales

Kommentar: Weniger ist oft mehr

Gedanken über die inflationäre Abbildungen der Ortschefs in den "Amtsblättern". In den ORF-Seitenblicken findet man immer wieder die gleichen Gesichter. Wohl auch in der WOCHE, wenngleich wir uns um Ausgewogenheit bemühen. Die Ausgewogenheit, was die Abbildung der politischen Mandatare im offiziellen Medium der Stadt Leoben betrifft, kritisiert FPÖ-Vizebürgermeister Daniel Geiger. Besonders stört es ihn, dass Bürgermeister Kurt Wallner im Mai-Heft gleich 16 Mal abgebildet ist, SPÖ-Gemeinderäte...

  • 10.05.17
Politik
Der Leobener FPÖ-Vizebürgermeister Daniel Geiger kritisiert die Berichterstattung im Stadtmagazin Leoben.

FPÖ Leoben verwehrt sich gegen die politische Vereinnahmung des Stadtmagazins

16 Abbildungen des Leobener Bürgermeisters in einer Ausgabe des "Leobener Stadtmagazin" sorgen für Kritik des FPÖ-Mandatars Daniel Geiger. LEOBEN. Erst war es ein facebook-Posting des Leobener Vizebürgermeisters Daniel Geiger, in dem er die redaktionelle Gestaltung des Stadtmagazins Leoben kritisiert, jetzt legt der FPÖ-Politiker mit einer Presseaussendung nach. Vor allem die politische Vereinnahmung im amtlichen Medium der Stadt Leoben stößt ihm sauer auf: „Im der Mai-Ausgabe war...

  • 10.05.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.